Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

wg mietvertrag

Dieses Thema im Forum "Off-Topic-Location" wurde erstellt von klimbim, 19 März 2007.

  1. klimbim
    Verbringt hier viel Zeit
    210
    101
    0
    vergeben und glücklich
    ich ziehe demnächst in eine andere weg, also dort quasi zur untermiete ein.

    bisher war ich in wgs immer als gleichberechtigte mieterin eingetragen, es wurden alle wg mitglieder aufezählt, und auch wenn jemand ein/-und auszog wurde der vertrag geändert.

    nun ziehe ich in eine wg, in der die wohnung einem davon gehört und bin dann quasi bei demjenigem zur untermiete.

    jetzt tauchte die frage auf, wollen wir einen vertrag machen oder nicht.

    ich frage mich was ein vertrag dort bringen soll, denn sollte es in irgendeinerform nicht funktionieren, werde ich bestimmt nicht vor gericht klagen sondern ausziehen.

    auch so dinge wie kündigungsfrist usw wird ja dann unter der hand ausgemacht.

    andererseits ist es dann vetraglich geregelt, aber was bringt mir in solcher konstellation das ganze?
     
    #1
    klimbim, 19 März 2007
  2. Marylin
    Marylin (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    14
    86
    0
    nicht angegeben
    letztlich weißt du doch nie, wie sich das Verhältnis zwischen deinen Mitbewohnern und dir entwickeln wird. Ich glaube auch, dass es ohne Vertrag möglich ist, aber sicher ist sicher, gerade wenn man sich nicht besonders gut kennt.
    Für den Vermieter stellt es eben eine gewisse Sicherheit dar, einen Vertrag mit dir zu schließen.
     
    #2
    Marylin, 19 März 2007
  3. klimbim
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    210
    101
    0
    vergeben und glücklich
    er überlässt mir die entscheidung, ihm ist es egal. er sagt er braucht keinen.

    die frage ist was ich davon hätte, denn welche sicherheit soll das sein?

    es ist ja nur dann eine sicherheit daß man eine rechtsgrundlage hat vor gericht, im prinzip. und wie gesagt werde ich niemals klagen gehn sondern im falle von unstimmigkeiten ausziehen.

    ich muß auch keine kaution o.ä. zahlen wegen der es nach auszug probleme geben könnte.

    bei einem anonymem mietverhältnis ist das klar, denn der vermieter wohnt ja nicht mit mir in der wohnung wo ich dann automatisch nen agbang mache wenn es unstimmigkeiten gibt.
     
    #3
    klimbim, 19 März 2007
  4. StolzesHerz
    Benutzer gesperrt
    1.273
    0
    0
    nicht angegeben
    Wohne auch in einer 2er-WG und habe jetzt für ein halbes Jahr eine Unhtermieterin hier, weil meine eigentliche mitbewohnerin in London ist. Ich hab dann einen extra Untermietvertrag aufgesetzt und die Grundlage für diesen Vertrag ist der eigentlich Mietvertrag unserer WG!
     
    #4
    StolzesHerz, 19 März 2007
  5. klimbim
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    210
    101
    0
    vergeben und glücklich

    darf ich dich mal fragen wie der vertrag aussieht?

    eventuell wäre es dann doch besser einen vertrag zu machen. ich denke zwar nach wie vor daß es im zweifelsfalle nicht wirklich nützt, aber man fühlt sich halt abgesicherter :zwinker:
     
    #5
    klimbim, 19 März 2007
  6. StolzesHerz
    Benutzer gesperrt
    1.273
    0
    0
    nicht angegeben
    Ähm der Vertrag besteht aus 4 Seiten....kann den schlecht hier rein kopieren! :zwinker:

    ...ich hab das Grundgerüst dieses Vertrages aus dem Netz und hab ihn mir auf unsere Situatio zurecht gebastelt!
     
    #6
    StolzesHerz, 19 März 2007
  7. klimbim
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    210
    101
    0
    vergeben und glücklich
    ok, dank dir, dann werd ich ihm das mal so vorschlagen :smile:
     
    #7
    klimbim, 19 März 2007

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - mietvertrag
deziana
Off-Topic-Location Forum
23 September 2011
1 Antworten
func`
Off-Topic-Location Forum
16 Januar 2009
3 Antworten
sum.sum.sum
Off-Topic-Location Forum
26 April 2008
15 Antworten