Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

WG und Sex

Dieses Thema im Forum "Liebe & Sex Umfragen" wurde erstellt von Leon06, 5 Dezember 2004.

  1. Leon06
    Verbringt hier viel Zeit
    47
    91
    0
    nicht angegeben
    Was habt ihr schon für Erfahrungen mit Sex in einer Wohngemeinschaft gemacht ?

    Hört ihr eure Mitbewohner ab und zu mal. Oder habt ihr sie schon mal dabei erwischt oder seid ihr schon mal erwischt worden ?

    Hat sich innerhalb der WG mal etwas ergeben in Richtung "freier Liebe" oder Gruppensex? (Also ich glaube das gibts heutzutage nicht mehr, ist eher was von den 68igern)

    Seid ihr eher gehemmt aus Angst gehört zu werden, immerhin läuft man den Leuten dann ja wieder jeden Tag übern weg.

    Ich weiß, dass es in eine WG ganz natürlich ist, wenn man sich hört oder zufällig erwischt wird. Wollt nur mal wissen was ihr so für Erfahrungen gemacht habt.

    Ok, dann will ich mal meine eigene Umfrage beantworten :smile:

    Hört ihr eure Mitbewohner ab und zu mal. Oder habt ihr sie schon mal dabei erwischt oder seid ihr schon mal erwischt worden ?

    >gehört, erwischt und erwischt worden

    Hat sich innerhalb der WG mal etwas ergeben in Richtung "freier Liebe" oder Gruppensex? (Also ich glaube das gibts heutzutage nicht mehr, ist eher was von den 68igern)

    >einmal zu viert unter Einfluss von viel Alkohol und sonstigem Zeugs

    Seid ihr eher gehemmt aus Angst gehört zu werden, immerhin läuft man den Leuten dann ja wieder jeden Tag übern weg.
    >man gewöhnt sich an das Grinsen der Mitbwewohner..nein nicht mehr gehemmt.
     
    #1
    Leon06, 5 Dezember 2004
  2. tinchenmaus
    Verbringt hier viel Zeit
    1.530
    123
    4
    nicht angegeben
    Mein Freund lebte bis vor kurzem in einer WG mit einem Bekannten
    und einer weiteren Studentin... Inzwischen allerdings nicht mehr.

    Hört ihr eure Mitbewohner ab und zu mal. Oder habt ihr sie schon mal dabei erwischt oder seid ihr schon mal erwischt worden ?
    gehört/erwischt haben wir keinen... allerdings wurden wir einmal erwischt -
    hatten einfach vergessen, abzusperren


    Hat sich innerhalb der WG mal etwas ergeben in Richtung "freier Liebe" oder Gruppensex? (Also ich glaube das gibts heutzutage nicht mehr, ist eher was von den 68igern)
    never ever


    Seid ihr eher gehemmt aus Angst gehört zu werden, immerhin läuft man den Leuten dann ja wieder jeden Tag übern weg.
    nein, überhaupt nicht, das war mir wirklich egal
     
    #2
    tinchenmaus, 5 Dezember 2004
  3. danewbie
    Gast
    0
    also richtung freier liebe, da is nix...das funktioniert auch nicht. gibt nur ärger.
    aber man hört die anderen schon ab und zu, und uns hat man wohl auch schon gehört. macht mir aber garnix aus. und denen auch nicht, wir kennen uns ja gut *gg*.
     
    #3
    danewbie, 5 Dezember 2004
  4. zasa
    Verbringt hier viel Zeit
    1.897
    123
    2
    nicht angegeben
    Ich hab bis vor kurzem in einer 8 er Wg gelebt sagt glaubich alles, oder?
    edit: Wir hatten eine alte knarrende Wohnung, sagt noch viel mehr... und ein Sofa zum Aufklappen, mehr muss ich wirklich nicht sagen... :grin:
     
    #4
    zasa, 19 Dezember 2004
  5. Mieze
    Mieze (31)
    Sehr bekannt hier
    5.579
    173
    3
    vergeben und glücklich
    Hab in einer 4er WG gewohnt und da waren die Zimmer so weit auseinander, das man es kaum mitbekommen hat :zwinker:
     
    #5
    Mieze, 19 Dezember 2004
  6. zasa
    Verbringt hier viel Zeit
    1.897
    123
    2
    nicht angegeben
    also meine lieben: Nch etlichen PNs hier die Story...
    Ich hab auf details extra verzichtet, wenn ihr euch aufgeilen wollt dann besucht eine Pornoseite...

    8 Menschen, 8 Zimmer und 8 Doppelbetten und ein leben; ein Sexleben.

    Anfangs Sommer 2000, zasa war 17. Von morgens bis abends zugenebelt, von THC vollgepumpt und trotzdem hat sie die Gymnasiumsprüfung mit Links hingeschmissen. Nun war es also soweit, die Zeit des Freudentaumels. Zur fast selben Zeit wurde die langersehnte Abwartswohnung im fünften Stock des Altbauhauses frei. Unter meinen fittichen zogen 8 Menschen ein. Querbett von Jeanie der 15 jährigenRockabillybraut über zu Hirni die 20 jährige Mutter der Mütter. Dann gabs noch Jonas der heissbluttunesier, Robert der BradPitt in Person, David der NERD, Simon Simbel mein Ex und nicht zu vergessen anna die wunderschöne Blondine die lieber Turnschuhe anhatte als irgendwelche Pumps. Und natürlich Zasa die chaotische Künstlerin.
    vier Jahre sind verstrichen, vier aufregende, von Sex geprägtem Leben. Freie Liebe, das oberste Gebot in unserer Super acht Wg.

    Sonntagmorgen, hang over von der letzten Schicht in der Bar, sitzt man alleine am Küchentisch trink seinen Kaffe bis man merkt das irgendetwas mit dem Glas nicht stimmt. Was heisst da ein Glas? Die ganze Küchenzeile erbebte. 10 min. später huscht jeanie über den Gang - mit BradPitt. Nach genüsslichem trinken und essen kommen auch schon die zweiten aus dem Zimmer bis wir alle acht um den Tisch sassen, halbnackt frisch gefickt am eier auslöffeln, Ellioth Smith hörend, kiffend und so mancher Herr hatte auch schon wieder ein Bier in der Hand. So ging das Woche für Woche jeder für sich, klangheimlich hinter der verschlossener Türe, die anderen auf der anderen seite anfeuernd. bis Weihnachten kam, die Weihnacht überhaupt. Fondue Chinoise, heiteres Besäufniss Wahrheit oder Tat Spiele solange bis jede jedem eins geblasen hat. So fing die ganze Sache an.

    Jonas und ich wurden ein"Paar". So verstrich die Zeit . Die Türen wurden immer weniger geschlossen, am Sonntag morgen sitzten immer wieder neue Leute an dem Tisch, manchmal solche die wir vom sehen her kannten, manchmal auch solche die in der folgender Zeit immer mal wieder bei uns am Küchentisch sassen.
    Wir waren ein eingespieltes Team, jeder wusste was er durfte und was nicht, der Putzplan funktionnierte hervorragend nicht nur weil wir einen Joker darauf hatten. Eine Wg die man sich nur wünschen konnte, wir machten zusammen Hausaufgaben, gingen zusammen in den Ausgang und hatten zusammen Sex. Die berühmt berüchtigte super acht WG auf Achse. Wir waren aber sicher kein open housepuff. Nein wir hatten unsere Prinzipien. So hatten wir pro Monat auch eine nosexweek. Wir Frauen, waren so mitfühlend gegenüber den anderen dass wir immer gleichzeitig die Tage hatten. Was wollten wir auch anderes als zusammen ficken? wir hatten kein Kabeltv kein Internet und nur ein Telefon das Anrufe empfangen konnte. 2003 Daniela, Anna und Jonas zogen aus. Sie hatten das Abi im Sack. Drei neue zogen ein. drei die verkrampft waren was Sex betrifft. Das tolle Sexleben nahm sein Ende. Orgien waren nur noch denkbar wenn die nicht dawaren. Sommer 2004 Ich zog aus, ich hatte mein Abi in der Hand und wollte in eine andere Stadt. Da bin auch nun. In der WG sind nur noch David, Bradpitt und die bezaubernde Jeanie. Jeanie meinte sie halte es nicht aus mit den neuen Mitbewohnern und will auch raus, nächsten sommer. So ist eine Ära dahin. Wir hatten eine schöne anstrengende und lehrreiche Zeit zusammen. Jeder nimmt seine Wege. BradPitt muss wiederholen, David wandert nächstes Jahr auf Shanghai aus, Jonas hats mit Paris probiert ist wieder zurückgekehrt, Anna arbeitet als Snowboardlehrerin in den Alpen, Daniela studiert Psychologie, Jeanie muss noch bis nächstes JAhr in die Schule, ich und Simbel sind in Zürich an der Kunsti. Zu ihm und Jonas hab ich praktisch keinen Kontakt mehr, eigentlich zu niemanden mehr ausser zu Jeanie, das kleine Biest wurde auch zahmer zum Glück!

    Ende 2004 ich bin froh das ich die Erfahrung mit 20 gemacht habe, so habe ich mit 40 nicht das Gefühl ich müsse was nachholen. ICh misse die Zeit nicht, amnchmal war es auch zuviel, wer mit wem? und warum ist sie jetzt eifersüchtig, wenn ich mit BradPitt poppe? hat sie sich doch in ihn verliebt. Ein Auf und ab in der Super acht WG; die nicht mehr existiert. Zum Glück.
     
    #6
    zasa, 20 Dezember 2004
  7. drachenherz
    Verbringt hier viel Zeit
    370
    101
    0
    vergeben und glücklich
    @zasa: was für eine coole geschichte... ich hab auch solche zeiten hinter mir (und vielleicht noch vor mir), leider nicht in ner wg und nicht bis zu dem extrem wie du... ich wünsch dir alles gute, und das du immer bekommst, was du möchtest...

    ...freie liebe für alle...

    (mein altes lebensmotto)
     
    #7
    drachenherz, 21 Dezember 2004
  8. vanillagirl
    0
    Hört ihr eure Mitbewohner ab und zu mal. Oder habt ihr sie schon mal dabei erwischt oder seid ihr schon mal erwischt worden ?
    meine mitbewohnerin lebt wie eine nonne - hab noch nie erlebt, dass mal ein Kerl von ihr bei uns aufgetaucht ist.
    in meiner auslands-WG ging schon mehr, aber so richtig gehört habe ich nur die aus dem Zimmer über mir.

    Hat sich innerhalb der WG mal etwas ergeben in Richtung "freier Liebe" oder Gruppensex? (Also ich glaube das gibts heutzutage nicht mehr, ist eher was von den 68igern)
    nee

    Seid ihr eher gehemmt aus Angst gehört zu werden, immerhin läuft man den Leuten dann ja wieder jeden Tag übern weg.
    :grin: ist mir relativ egal, kann sich eh jeder denken, was mein Schatzi und ich so machen
     
    #8
    vanillagirl, 21 Dezember 2004

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Sex
T.Punkt
Liebe & Sex Umfragen Forum
3 Dezember 2016 um 07:21
0 Antworten
Sabrin2001
Liebe & Sex Umfragen Forum
3 Dezember 2016 um 23:10
15 Antworten
MM137
Liebe & Sex Umfragen Forum
3 Dezember 2016 um 20:18
5 Antworten
Test