Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

What is love?

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von NenNetter, 27 Februar 2004.

  1. NenNetter
    NenNetter (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    617
    101
    0
    Single
    Hier ein etwas philosophisches Thema das mich seit längerem beschäftigt und mir keine Ruhe lässt:

    Gibt es Liebe überhaupt oder ist sie bloß eine Erfindung? Denken wir wir sind verliebt oder gibt es dieses Gefühl wirklich?

    Und trifft man den eventuellen Partner zufällig oder ist es alles vorhersehbar? Wie lernt man den zukünfigen Partner kennen, wollte man denjenigen/diejenige kennenlernen oder war es reiner Zufall.

    Ich muss ganz erlich sagen ich weiß es nicht... Ich persönlich weiß dazu nur das es bei den meisten die ich kenne zufällig war und die meisten glaube ich fast alle nicht wirklich verliebt waren sondern eher aus Zwang einen Partner zu haben geschah.

    Ich hoffe einige fühlen sich angesprochen und antworten auf dieses Thema.

    ''Doch will ich wissen was die Welt, im innersten zusammenhält'' Goethes Faust
     
    #1
    NenNetter, 27 Februar 2004
  2. Tusse
    Verbringt hier viel Zeit
    303
    101
    0
    nicht angegeben
    Also ganz spontan ist mir was aus der Bibel eingefallen - hört sich vielleicht komisch an, aber ich mag die Stelle ...

    :zwinker:


    Wenn ich mit Menschen- und mit Engelzungen redete und hätte die Liebe nicht, so wäre ich ein tönendes Erz oder eine klingende Schelle. Und wenn ich prophetisch reden könnte und wüßte alle Geheimnisse und alle Erkenntnis und hätte allen Glauben, so daß ich Berge versetzen könnte, und hätte die Liebe nicht, so wäre ich nichts. Und wenn ich alle meine Habe den Armen gäbe und ließe meinen Leib verbrennen, und hätte die Liebe nicht, so wäre mir's nichts nütze.

    Die Liebe ist langmütig und freundlich, die Liebe eifert nicht, die Liebe treibt nicht Mutwillen, sie bläht sich nicht auf, sie verhält sich nicht ungehörig, sie asucht nicht das Ihre, sie läßt sich nicht erbittern, sie rechnet das Böse nicht zu, sie freut sich nicht über die Ungerechtigkeit, sie freut sich aber an der Wahrheit; sie erträgt alles, sie glaubt alles, sie hofft alles, sie duldet alles.

    Die Liebe hört niemals auf, wo doch das prophetische Reden aufhören wird und das Zungenreden aufhören wird und die Erkenntnis aufhören wird. Denn unser Wissen ist Stückwerk, und unser prophetisches Reden ist Stückwerk. Wenn aber kommen wird das Vollkommene, so wird das Stückwerk aufhören. Als ich ein Kind war, da redete ich wie ein Kind und dachte wie ein Kind und war klug wie ein Kind; als ich aber ein Mann wurde, tat ich ab, was kindlich war. Wir sehen jetzt durch einen Spiegel ein dunkles Bild; dann aber von Angesicht zu Angesicht. Jetzt erkenne ich stückweise; dann aber werde ich erkennen, bwie ich erkannt bin.

    Nun aber bleiben Glaube, Hoffnung, Liebe, diese drei; aber die Liebe ist die größte unter ihnen.
     
    #2
    Tusse, 27 Februar 2004
  3. waschbär2
    Beiträge füllen Bücher
    6.405
    218
    275
    vergeben und glücklich
    Ja, dieses Gefühl gibt es wirklich !

    Aber es ist nicht so, dass man nur einen einzigen Menschen lieben kann. Es gibt da draussen sehr viele Menschen, in die man sich verlieben kann, man muss nur das Glück haben, einen davon zu finden.
     
    #3
    waschbär2, 27 Februar 2004
  4. Tusse
    Verbringt hier viel Zeit
    303
    101
    0
    nicht angegeben
    Also ich glaube an die Liebe - sogar an die Liebe auf den ersten Blick.

    Habe mich damals mit meinem (damaligen) Schwarm verabredet - mein (jetziger) Freund war bei dem Treffen dabei - mein Schwarm hatte Schiss, alleine zu kommen und als ich die beiden sah, war mir klar, dass ich mich Hals über Kopf in meinen (jetzigen) Freund verliebt habe - da war kein Zwang bei - nichts dergleichen. Wir sind zusammen gekommen, weil wir uns lieb hatten!

    Und das Gefühl für ihn ist schon was unbeschreibliches!
     
    #4
    Tusse, 27 Februar 2004
  5. Chicy
    Gast
    0
    Pure Erfindung! Man denkt es wäre Liebe, dabei ist es nur ne tolle Freundschaft zum anderen Geschlecht

    Also es gibt viele, die zu einem gut passen! DEN zukünftigen wird’s sowieso nie geben! Alles Zufall :smile:
     
    #5
    Chicy, 27 Februar 2004
  6. NenNetter
    NenNetter (31)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    617
    101
    0
    Single
    Nett. Einige interessante Ideen. Vielleicht gibt es ja noch ein par weitere die hier so ihre Ideen schildern wollen...
     
    #6
    NenNetter, 27 Februar 2004
  7. Sgt Ultra
    Gast
    0
    ich denke auch das dies durch zufall geschieht. Hab meine freundin damals in der disco gesehen und war hin und weg, ihr gings genauso, sie gab mir ihre nummer und 1 tag später waren wir zusammen.
    Das ist jetzt 2 Jahre und 3 monate her und jetzt kriselts (anderer thread) :cry:
     
    #7
    Sgt Ultra, 27 Februar 2004
  8. Mr_Piep
    Gast
    0
    Hmm da hätt ich au mal ne Frage.

    Also wenn man an einen anderen immer denken muss, die Person ein nicht mehr aus Kopf geht, Sehnsucht nach ihr hat ist es Liebe?
    Nämlich die sogenannten Schmetterlinge im Bauch hab ich nicht. Vll. mal ein leichtes Kribbeln (selten). :confused:
     
    #8
    Mr_Piep, 27 Februar 2004
  9. Sgt Ultra
    Gast
    0
    die schmetterlinge wirst du denk ich bekommen wenn du vor ihr stehst
     
    #9
    Sgt Ultra, 27 Februar 2004
  10. Mr_Piep
    Gast
    0
    Hoffmermal :tongue:
     
    #10
    Mr_Piep, 27 Februar 2004
  11. Sandy22w
    Sandy22w (35)
    Verbringt hier viel Zeit
    668
    103
    1
    Verheiratet
    Ich glaube auch nicht das es nur EINE Person gibt in die man sich verlieben/ die man lieben kann. Es gibt sicher mehrere Menschen auf der Welt zu denen man gut passen würde, bzw. in die man sich verlieben kann. Aber irgendwann lernt man halt EINEN kennen und der ist es dann halt mit dem man zusammen kommt. Und das sicher auch aus Zufall!
    Hab meinen Schatz nach dem schwimmen kennengelernt, im Center Parks, es war Liebe auf den ersten Blick! Er hat über Bekannte meine Nr. raus bekommen, mich 2 Tage später angerufen, am nächsten WE tauchte er dann mit nem Freund bei mir auf und seitdem sind wir zusammen. Jetzt über 4 Jahre! Sind verheiratet und haben einen bald 15 Monate alten Sohn! :gluecklic
     
    #11
    Sandy22w, 27 Februar 2004
  12. *Anrina*
    *Anrina* (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.360
    123
    3
    vergeben und glücklich
    Und was ist es, wenn man jemanden z.B. immer in der Schule oder an der Arbeit sieht, diese Person aber nicht kennt, aber man ist schon glücklich wenn man bloß in seiner Nähe stehen kann und total glücklich ist wenn man nur seine Stimme hört wenn er mit anderen Leuten redet?
     
    #12
    *Anrina*, 27 Februar 2004
  13. Stina
    Stina (36)
    Verbringt hier viel Zeit
    445
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Ich denke das Gefühl gitb es wirklich.
    Wobei man sich ja in viele menschen verlieben kann... man liebt ja nicht sofort, oder?
    Aus Verliebtheit entsteht doch erst Liebe. Dazu gehört doch auch viel Vertrauen usw.
    Und wenn snicht kribbelt, ich weiss nicht.

    Bei meinem Ex hats auch nie gekribbelt oder so, war mehr so eine Kopfsache. Sieben Jahre lang. Werde mich lieber auf meinem Bauch verlassen. Bei meinem jetzigen Freund hats total gekriebbelt und tut es immer noch, ich vermiss ihn schrecklich wenn er nicht das ist, habe furchtbar Sehnsucht, mag mit ihm immer kuscheln (und natürlich mehr...grins), ist einfach kaum zu beschreiben....

    Schon mal auf Wolke sieben gesessen???
     
    #13
    Stina, 27 Februar 2004
  14. User 13029
    Verbringt hier viel Zeit
    2.014
    121
    0
    Es ist kompliziert
    Also, Liebe ist auch nur so ne Hormongeschichte. Aber sicher gibt es das Gefühl, da spielen im Gehirn irgendwelche Rezeptoren verrückt beim Anblick einer bestimmten Person, bei einem bestimmten Geruch oder was auch immer.

    "Beim Himmel, dieses Kind ist schön! So etwas hab ich nie gesehen."
    Faust, Z. 2609f
     
    #14
    User 13029, 27 Februar 2004
  15. Lena-Engelchen
    Verbringt hier viel Zeit
    524
    101
    0
    vergeben und glücklich
    es heißt doch, dass liebe ein biologischer trick ist, damit man solange zusammen bleibt bis die sicherheit gegeben ist, dass sich die menschen fortpflanzen.


    lg lena - :engel:
     
    #15
    Lena-Engelchen, 27 Februar 2004
  16. Lenny85
    Verbringt hier viel Zeit
    489
    101
    0
    Single
    Mein philosophischer Brei dazu:
    Wer Nietzsche kennt, weiss wovon ich rede:
    Das Bewusstsein des Menschen, somit auch Gefühle wie Trauer, Freunde etc sind alles nur Instikte, die der Mensch entwickelt hat, um zu überleben, weil er den anderen Tieren sonst unterlegen wäre.
    Es gibt kein Gefühl Liebe, Hass, Freunde etc, das sind alles nur chemische Reaktionen im Gehirn.
    Aber ganz ehrlich ist mir das Schnurz, solange ich die Illusion geniesse, es gäbe etwas wie die Liebe ( die ja bekanntlich dazu da ist, das die Menschen sich fortpflanzen)
     
    #16
    Lenny85, 27 Februar 2004
  17. girl18
    girl18 (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    60
    91
    0
    Single
    ich denke dieses gefühl gibt es bzw ich weiß es
    aber es ist immer irgendwie mit der sehnsucht nach einem partner verbunden und es gibt gaanz viele menschen die zu einem (für ne Beziehung) passen-funktionieren tun dann weniger aber auch noch einige :smile:
    der mensch ist eben ein rudeltier also gibt es zu jeden topf mehrere deckel zu denen man ein intensiveres gefühl entwickeln kann :zwinker:
     
    #17
    girl18, 27 Februar 2004
  18. klarna
    Gast
    0
    Hi,
    also im Prinzip bin ich mit der mehrfach geäußerten Meinung einverstanden, dass es nicht nur DEN/DIE EINE/N gibt, sondern dass man draußen in der Welt nur eine/n von diesen finden muss.
    Andererseits glaube ich nicht an den Zufall ! Ich würde es eher Fügung nennen, von wem auch immer geleitet. Ich bin ein wenig vorbelastet, aber wenn ich und meine Frau zusammenzählen, was alles passieren musste, damit wir uns treffen, dann KANN DIES KEIN ZUFALL SEIN !

    Klarna
     
    #18
    klarna, 27 Februar 2004
  19. Engelchen212
    0
    Ich denke auch das es Liebe gibt, auch das man mehrere Menschen lieben kann, aber man halt nur einen davon trifft. Ich habe diese person gefunden und ich denke schon das man da von Liebe sprechen kann. Ob das Zufall ist, keine Ahnung, dann gäbe es eigentlich ziemlich viele Zufälle im Leben.

    An Liebe auf den ersten Blick glaube ich allerdings nicht, vielleicht weil ich es noch nicht erlebt habe. Ich habe sehr lange gebraucht um zu begreifen das ich meinen (jetztigen) Freund liebe. Wir waren erst nur sehr gute Freunde gewesen und irgendwann ist mir dann klar geworden, das da doch mehr ist. Und ich denke das Gefühl zu jemanden, mit dem man nur befreundet ist, und zu jemanden den man liebt, das ist ein ganz anderes.
     
    #19
    Engelchen212, 27 Februar 2004
  20. Henk2004
    Henk2004 (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    876
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Bis vor ca. nem halben Jahr dachte ich auch nicht, dass es sowas wie Liebe gibt, aber dann habe ich mich in eine Freundin bzw. Bekannte verknallt, der "Zustand" war vorher schon mal da, aber irgendwie wusste ich nicht, was es war bis ich irgendwann nur noch an die Frau gedacht habe, sie mir nicht mehr aus dem Kopf ging.

    Und dann habe ich realisiert, dass ich schon 3 mal vorher diese Symptome gezeigt hatte, aber nichts damit anfangen konnte.....

    Leider ist aus dieser Geschichte nichts geworden, dann habe ich mich irgendwann, nachdem ich das verarbeitet hatte so per Zufall Hals über Kopf in eine andere verknallt, ging mir auch viel zu schnell, habe sie dass erste mal Sylvester ein bisschen näher kennengelernt, war auch sofort sympatisch, und dann habe ich sie 5 Tage später nochmal gesehen und da hat es dann *BATZ* gemacht und ich war hin und weg. Daraus ist aber bis jetzt auch nichts geworden, sie weiß glaube ich, nicht was sie will, aber das ist eine andere Geschichte...

    Irgendwie ist das schon Zufall glaube ich, wenn es passieren soll, dann soll's passieren, kann man (ich zumindest) nichts gegen machen.

    Mir wollten andere auch schon mal eine Frau andrehen auf Rosenmontag so nach dem Thema: Ist die nicht nett, oder wie findest du die etc. Nur damit ich nicht ohne Frau dastehe, habe mich immer gegen sowas gewehrt, dass ist doch die reinste Verarsche beider Seiten. Ein Kumpel von mir meinte mal: "Siehste da die ganzen 14-15 jährigen, dei warten doch nur darauf gef.... zu werden" Und da gibts auch genug die das ausnutzen.

    Bin jetzt 20 immer noch Single, ungeküsst (zumindest, was ich darunter verstehe), Jungfrau. Und denke mir; Na und????

    Wenn's passieren soll dann passiert's und wenn dann solls auch "richtig" werden, weil halbe Sachen mache ich nicht...

    Vielleicht habe ich auch nur eine Illusion von Liebe, aber ich denke ich kann sie mir vorstellen, weil dass Gefühl verliebt zu sein, einfach herrlich, mann rennt immer grinsend duch die Gegend, andauernd im Gedanken woanders...

    Ein Franze-Lehrer von mir (ich hielt ihn immer für schwul) sagte uns Schülern mal "ich wünsche es euch, dass ihr mal über beide Ohren verliebt seid" ich wusste nie was mit dem Satz anzufangen, bis ich es selber erlebt habe. Kann jetzt verstehen was er gemeint hat...

    So dass war jetzt das Wort zum Sonntag von mir zu diesem Thema
     
    #20
    Henk2004, 28 Februar 2004

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - What love
Thompsonbaumann
Beziehung & Partnerschaft Forum
8 Mai 2016
68 Antworten
Diorama
Beziehung & Partnerschaft Forum
31 Dezember 2010
20 Antworten
Test