Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Ernährung wichtig: Dringend Diättipps!

Dieses Thema im Forum "Lifestyle & Sport" wurde erstellt von Sunbaby, 10 Mai 2010.

  1. Sunbaby
    Verbringt hier viel Zeit
    210
    101
    0
    nicht angegeben
    Hallo,
    also ich müsste ganz dringend mal ein Paar Kilos abnehmen!
    Zur Zeit ist es einfach leider so, das ich wegen meinen Job und meinem Studium nicht viel Zeit für Sport habe!

    Ich weiß jetzt werden einige Sagen, Crash -Diäten sind nichts, und Finger davon DENNOCH ich müsste in kurzer Zeit viel Kilo verlieren und das möglichst schnell!!! Hat jemand da vlt ein paar Methoden die auch funktionieren?

    (es ist mir durchaus bewusst, dass die Ernährung eine wichtige Rolle spielt usw...ich esse jetzt eh nur noch gesunde Sachen nur das geht mir zu langsam)

    Wichtig ist es vlt noch das ich nebenbei Modle und mir so sehr viel Geld entgeht, da ich mich zz selber nicht wohl fühle :frown:

    ALSO ich wäre wirklich sehr dankbar wenn jemand gute Erfahrungen mit Diäten hat, die schnell wirken!!

    DANKE!!:grin:
     
    #1
    Sunbaby, 10 Mai 2010
  2. Asti
    Verbringt hier viel Zeit
    1.686
    123
    14
    nicht angegeben
    Verzichte auf Kohlenhydrate, zum trinken nur Wasser (in Massen), viel Gemüse, mageres Geflügelfleisch und wenig Obst, weil das viel Fruchtzucke rund teilweise auch Kohlenhydrate beinhaltet. So gings bei mir auch mit wenig Sport recht schnell :smile:
     
    #2
    Asti, 10 Mai 2010
  3. User 15352
    Beiträge füllen Bücher
    3.822
    248
    1.504
    Verheiratet
    Sorry, aber was soll das bringen? Du hungerst Dich runter und sobald Du wieder normal isst, sind die Kilos wieder drauf - wenn Du Pech hast, sogar noch mehr als vorher (Stichwort Jojo-Effekt und so).

    Für eine dauerhafte Gewichtsabnahme (vorausgesetzt, Du hast wirklich ein paar Kilo zu viel und willst nicht von Normal- auf Fliegengewicht) helfen nur eine Ernährungsumstellung plus Sport. Alles andere ist ungesund und macht den Stoffwechsel kaputt.
     
    #3
    User 15352, 10 Mai 2010
    • Danke (import) Danke (import) x 5
  4. Sunbaby
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    210
    101
    0
    nicht angegeben
    @ Asti, super danke :smile:) wer ich probieren...ja zz hab ich viel obst gegessen, dann wer ich lieber auf gemüse umsteigen!

    @Daylight, nunja wie gesagt ich esse ja bereits schon eine weile gedud, und verzichte auf Süßes und Sport mache ich normal jeden Tag, nur das geht sich jetzt Zeitmäßig nicht mehr aus. Und bei mir ist es so, wenn ich abgenommen habe, behalte ich mein Gewicht sehr lang dann, also bei mir kommt kein jojo Effekt ja nach 6 Monaten NUR das abnehmen, das ist sehr schwer bei mir!

    Und es bringt schon was, allein das WE entgehen mir 500 euro :zwinker: weil ich mich zz nicht wohl fühle und die Aufträge absage...
     
    #4
    Sunbaby, 10 Mai 2010
  5. krava
    krava (35)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    42.920
    898
    9.083
    Verliebt
    Ohne mehr Bewegung dürfte da wenig gehen.
    Wenn du keine Zeit für Sport hast, dann nutz wenigstens die Wege zur bzw. von der Arbeit. Nimm da das Fahrrad, geh zu Fuß (zumindest stückchenweise), mach in der Mittagspause einen Spaziergang o.ä.
     
    #5
    krava, 10 Mai 2010
  6. User 95608
    Planet-Liebe Berühmtheit
    3.728
    348
    3.954
    vergeben und glücklich
    Wenn meine Waage spinnt ... *lol* steig ich am Abend (oder auch den ganzen Tag)
    für ein paar Tage um auf Gemüsecreme-Suppen.

    Natürlich selbstgemachte.

    Grundrezept: eine Zwiebel + Knobi glasig in Olivenöl anbraten, mit etwa einem Liter Gemüse- und Hühnerbrühe ablöschen zwei, drei Kartoffeln, zwei drei Möhren in kleinen Würfeln darin gar kochen.
    Mit Salz, schwarzem Pfeffer und Ceyenepfeffer würzen.

    Dazu in doppelter Menge entweder Möhren, Tomaten, Zucchini, Champignons, Kürbis, Blumenkohl oder Brockolie oder was auch immer Du gerne magst, garen. (ca. 20 Min)

    Alles ordentlich pürieren und ca. eine Tasse fettarme Milch hinein - kann ruhig ordentlich breiig sein.

    Als Schmankerl zum Servieren, in der Pfanne ohne Fett gerösteten gekochten Schinken und geröstete Zwiebeln in die Mitte der Suppe auf den Teller geben. Mit frischer gehackter Petersilie überstreuen.

    Iss bis Du satt bist, aber kein Brot dazu essen.

    Macht lange satt, ist gesund, hat sehr wenige Kalorien und bis auf das Olivenöl und den Klacks Milch kein Fett.
    Reste im Kühlschrank bis zur nächsten Mahlzeit aufbewahren.

    Guten Hunger
     
    #6
    User 95608, 10 Mai 2010
  7. KleineJuli
    Gast
    0
    Hey danke für das Rezept, das werde ich mal ausprobieren! :smile:
     
    #7
    KleineJuli, 10 Mai 2010
  8. Sunbaby
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    210
    101
    0
    nicht angegeben
    Danke das klingt ja sehr toll!!! :smile:))
     
    #8
    Sunbaby, 10 Mai 2010
  9. munich-lion
    Planet-Liebe ist Startseite
    12.963
    598
    10.512
    nicht angegeben
    Also so wie ich dich verstehe, willst du in kürzester Zeit möglichst viele Kilos abnehmen...am besten heute noch.
    Tja, wenn das so einfach ist, dann frage ich mich, weshalb so viele Menschen ihre Probleme damit haben und nicht mit der "perfekten" Figur herumlaufen? Das kommt doch nicht von ungefähr.

    Das was dir vorschwebt ist eine Blitzdiät und das geht nur, wenn du die Kalorienzufuhr extrem einschränkst.
    Wie man das macht, dürfte dir wohl geläufig sein und ich muss das nicht noch explizit erwähnen, weil ich einfach nicht will, dass es Nachahmerinnen gibt, die sich ebenfalls auf diesem unvernünftigen Weg begeben und man wirklich nur davor warnen kann - auch wenn du das nicht lesen willst.

    Aber eines verstehe ich nicht: Du modelst und dabei kommt es wohl definitiv auf deine Figur an und du glaubst doch nicht, dass diese dadurch attraktiver wird, wenn die Waage binnen ein paar Tage tatsächlich viel weniger anzeigt.
    Du hast nämlich kein Fett verloren, sondern zuerst einmal Wasser und Muskelgewebe und das ist nicht nur ungesund, sondern für die Schönheit deines Körpers auch nicht unbedingt förderlich, denn scheinbar ist dieser auch noch gewissermaßen "richtiges Kapital" und deshalb verstehe ich dich noch viel weniger. (und je öfters und radikaler du das machst, desto sichtbarer können auch gewisse unschöne Anzeichen wie überschüssige Haut, die sich nur noch bedingt zurückbildet oder Dehnungsstreifen hervortreten und du willst ja nicht nur in sehr jungen Jahren attraktiv sein, oder? Und permanenter Frust über den Jo-Jo-Effekt oder ständiger Genussverzicht sowie sinnlose Diäten, die kein Mensch braucht, lässt einen im Übrigen meist auch noch zusätzlich im Gesicht schneller altern)
    Dein Körper signalisiert dir nämlich schlechte Zeiten und stellt auf Notprogramm um...dein Stoffwechsel verlangsamt sich und dadurch sinkt auch dein Grundumsatz der Kalorien und dann tut sich nämlich ggf. wochenlang gar nichts mehr. (es sei denn, du ernährst dich nahezu wirklich nur noch von Wasser, Luft und Liebe)
    Und diese wenigen Kalorien, die du dann noch zu dir nimmst, verschiebt er aufgrund der Sparflamme und signalisierten Notzeiten (ja, der Körper denkt im Gegensatz zu manch Besitzerin nämlich mit) noch viel kräftiger in deine Fettdepots und die Fettverbrennungsanlage geht auch noch zum Teil verloren, weil viele nämlich nicht wissen, dass Muskeln auch noch in einer Ruhephase Kalorien verbrennen, aber das geht dann nicht mehr, wenn die Muskelmasse sich aufgrund deiner übertriebenen Diät mitabbaut.
    Deshalb wird auch ständig (nicht ohne Grund) darauf hingewisen, dass es ohne Sport einfach nicht dauerhaft und sinnvoll funktionieren kann.

    Also lass bitte das Hungern sein, verbleibe weiterhin bei deinen gesunden Essgewohnheiten, die du bereits begonnen hast, bewege dich in ausreichendem Maße, korrigiere deine Denkweise, orientiere dich nicht permanent an andere Menschen und deren Schönheitsideale und höre auf, mit deinem Körper "Schindluder" treiben zu wollen.
     
    #9
    munich-lion, 10 Mai 2010
    • Danke (import) Danke (import) x 4
  10. kessy88
    kessy88 (28)
    Meistens hier zu finden
    1.124
    148
    152
    vergeben und glücklich
    ... oder nimm die treppe statt rolltreppe und fahrstuhl :zwinker:
     
    #10
    kessy88, 10 Mai 2010
  11. Sunbaby
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    210
    101
    0
    nicht angegeben
    @munich lion ja das ist mir alles wohl bewusst :zwinker: von wegen gesunde Ernährnug usw,... naja ich denke wenn ich in paar tagen/ einigen wochen 6 kilo einfach so zunehmen konnte, dann werden die wohl hoffentlich nicht so schwer runter gehen (als jemand der schon immer übergewichtig ist) bzw bin ich jetzt auch nicht übergewichtig nur stört mich meine Figur eben!
    Aber dennoch danke für deinen Ratschlag, ich werde jetzt mal ein paar Tage wenn es mir sogar gelingt paar Wochen eine Reisdiät machen, die soll sehr vielversprechend sein!
     
    #11
    Sunbaby, 10 Mai 2010
  12. GreenEyedSoul
    0
    Naja, wenn du das wirklich auf dem Foto bist, dann wird es schon recht schwierig in "ein paar Wochen" 6 Kilo (!!) abzunehmen.
    1 Kilo Körperfett entspricht in etwa 7.000 Kalorien. Die muss man erstmal ganz alleine durch Ernährung einsparen.
    Ganz ohne Sport wird es nicht gehen und zwar erst recht nicht, wenn man vornherein ein ganz normales Gewicht hat. Wenn dein Ausgangsgewicht höher wäre, ginge es natürlich schneller.

    Vor allem frage ich mich, wie du das dauerhaft halten möchtest. Selbst wenn du jetzt 2 Monate lang deine Gemühebrühe schlürfst, nimmst du ja wieder zu, sobald du wieder ganz normal isst. Willst du dann dein Leben lang Gemühebrühe löffeln? :hmm: :zwinker:

    Orientier dich doch mal ein bisschen an dem Abnehm-Thread im Lifestyle-Forum. Da könntest du dir den einen oder anderen Ernährungsplan abschauen. Allerdings nimmt da niemand so radikal ab wie du es vor hast, sondern eher mit Sinn und Verstand. Aber vielleicht überzeugt dich das ja.
     
    #12
    GreenEyedSoul, 10 Mai 2010
  13. kessy88
    kessy88 (28)
    Meistens hier zu finden
    1.124
    148
    152
    vergeben und glücklich
    :eek::eek::eek::eek::eek:
    na das würde ich mir an deiner stelle überlegen.
     
    #13
    kessy88, 10 Mai 2010
  14. kampfkraft
    Sorgt für Gesprächsstoff
    44
    33
    5
    nicht angegeben
    hi,

    ich weiß es gibt viele andere meinungen. aber: abnehmen ist recht simple physik. du nimmst energie zu dir durch nahrung, egal in welcher form und hast einen gewissen umsatz - also das, was du durch deinen grundumsatz und körperliche tätigkeit an energie wieder verlierst.
    bei einer positiven energiebilanz nimmst du pro 7000 kilokalorien (das kilo ist wichtig, mal eben nen faktor 1000:zwinker:) nimmst du ein kg zu. bei einem energiedefizit von 7000kcal dementsprechend ein kg ab.

    was ander sagen hin oder her, es ist egal: ausschließlich die energiebilanz legt fest, ob du zunimmst oder abnimmst. sei es durch fett oder zucker, vollkommen egal. energiebilanz, das ist alles. wer mir nicht glaubt wird mit literatur versorgt.

    kurz viel abnehmen ist ungesund. das hättest du von längerer hand planen sollen. mein tipp: verzichte ruhig noch ein paar mal auf die 500€ und machs dafür gesund. plane vielleicht sowas wie 1kg im monat. ernähre dich gemäß der nahrungspyramide. sieh zu, dass du dich gesund ernährst und langsam abnimmst. alles andere ist schädlich und wird dir früher oder später mehr kosten als 500€ wöchentlich. sport ist neben gesunder ernährung die zweite säule des gesunden abnehmens. leichtes jogging, so gut wie du kannst. schön wenns 30min alle zwei tage sind oder vll sogar ne stunde. oder mal ne stunde schwimmen.
    diesen rat wirst du vermutlich niederschmettern mit den worten "es muss aber schnell gehen!". meine antwort: du schadest dir sehr.
     
    #14
    kampfkraft, 10 Mai 2010
  15. Schweinebacke
    Planet-Liebe-Team
    Moderator
    4.255
    348
    4.661
    nicht angegeben
    Protein Sparing Modified Fast

    Lyle McDonald - Bodyrecomposition

    Also im Prinzip Ultra wenig Kalorien, so gut wie keine Kohlenhydrate und sehr sehr viel Protein.

    Wohl die einzige Diät, die wirklich funktioniert wenn man sehr schnell sehr viel abnehmen will ohne Jojoeffekt und große Verluste an Muskelmasse.

    Die typische Ernährung auf dieser Diät sieht dann so aus:

    Putenbrust/anderes mageres Fleisch mit viel Protein
    Viel grünes Gemüse
    Magerquark/Shakes
    nichtsmehr sonst

    für ungefähr 600kCal pro Tag würde ich mal bei deinem Gewicht schätzen. Mit genug Gemüse (z.B. Brokkoli) wird man sogar ganz gut satt.
     
    #15
    Schweinebacke, 11 Mai 2010
  16. Sunbaby
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    210
    101
    0
    nicht angegeben
    Hallo schweinebacke!
    Das klingt ja echt sehr toll, ich will jetzt zumindest mal ein paar Tage die Reisdiät probieren und schaun wie das so wirkt und dann wer ich deines Testen!! Klingt aber sehr vielversprechnend!! :smile: danke für die Hilfe!!
     
    #16
    Sunbaby, 11 Mai 2010
  17. User 12900
    where logic cannot intervene
    9.748
    598
    4.924
    nicht angegeben
    :eek: Sorry, aber das ist ja wohl echt krank, das ist sicher nichtmal die Hälfte ihres Grundumsatzes...wenn sie eh schon so viel Stress hat, wird sie damit ihren Alltag kaum noch meistern können...:schuettel:
     
    #17
    User 12900, 11 Mai 2010
  18. kessy88
    kessy88 (28)
    Meistens hier zu finden
    1.124
    148
    152
    vergeben und glücklich
    dito.

    ganz ehrlich... :kopfschuewir haben uns jetzt hier die finger wund geschrieben und erzählt...
    es interessiert die treatstarterin aber überhaupt nicht. sondern macht reisdiät und dann ernährt sie sich von 600 kcal pro tag. :eek:

    soll sie doch... ist mit wurscht. :kopfwand

    wer nicht hören will, der muss fühlen.

    ich sage dazu nun nichts mehr.
     
    #18
    kessy88, 11 Mai 2010
  19. Sonata Arctica
    Beiträge füllen Bücher
    8.337
    248
    626
    vergeben und glücklich
    vor allem: du würdest sie aufträge bekommen und nimmst sie nicht an, weil du dich nicht wohlfühlst?. du hast wohl eher ein psychisches problem, als ein wirkliches gewichtsproblem.
     
    #19
    Sonata Arctica, 11 Mai 2010
    • Danke (import) Danke (import) x 1
  20. LaLolita
    LaLolita (26)
    Verbringt hier viel Zeit
    918
    103
    11
    nicht angegeben
    Was auch ganz gut funktioniert: dann essen, wenn du wirklich HUNGER hast! Und dann das, was dich wirklich gelüstet. Natürlich in Massen :zwinker: Lass wenn möglich den Zucker weg. KH weglassen funktioniert bei mir nicht, die brauch ich dringend.
     
    #20
    LaLolita, 11 Mai 2010

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - wichtig Dringend Diättipps
Stonic
Lifestyle & Sport Forum
12 November 2016
65 Antworten
vry en gelukkig
Lifestyle & Sport Forum
14 November 2016
43 Antworten
H. Golightly
Lifestyle & Sport Forum
12 August 2015
9 Antworten