Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • rabbitlove
    Sorgt für Gesprächsstoff
    5
    26
    0
    nicht angegeben
    8 Januar 2009
    #1

    Wichtig .. Geschichtstest

    Guten Abend,
    ich schreibe Morgen einen Geschichtstest und ich weis eine Frage schon nur ich kann sie nicht wirklich beantworten, wäre cool wenn ihr mit helfen könnt, also:

    Es geht um den Reichtstags Brand am 27.02.1933:

    Hier die Frage: Mit welcher Interesse könnten die Nazis den Reichstag abgebrannt haben?

    Bitte helft mir :engel: :smile:
     
  • objekt.f
    objekt.f (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    338
    103
    4
    Single
    8 Januar 2009
    #2
    um den notstand ausrufen zu können und damit per notverordnung den kanzler die vollmacht zu geben?
     
  • BABY_TARZAN_90
    Benutzer gesperrt
    1.623
    198
    528
    Verliebt
    8 Januar 2009
    #3
    Ja. Und um die Neuwahlen zu gewinnen, denn die Nationalsozialisten hatten ihren Zenit damals überschritten.
     
  • rabbitlove
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    5
    26
    0
    nicht angegeben
    8 Januar 2009
    #4
    .

    danke für eure Antworten .. :smile:

    also ich verfaß jetzt ma was zusammn .. was ich schon weis bzw. erfahren habe
    Wie ich morgen im test anworten kann:

    - sie wollten ihre Macht ausbauen & dabei ihren Gegner die Kommunisten & Sozialdemokraten aus den Weg schaffen
    - um den Notstand auszurufen zu können und damit per notverordnung den kanzler die vollmacht zu geben
    - um die Neuwahlen zu gewinnen, denn die Nationalsozialisten hatten ihren Zeit damals überschritten
    - um die Judenverfolgung weiter voranzutreiben


    & noch mehr vllt`? oder ist was falsch .. bzw. kann man was besser schreiben ?
     
  • objekt.f
    objekt.f (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    338
    103
    4
    Single
    8 Januar 2009
    #5
    naja das mit dem antisemtismus, davon bin ich nicht überzeugt.
    der angebliche täter war ein linker und kein jude, ich weiß nicht ob man das auf die juden versucht hat abzuwälzen.
    aber wie gesagt, kann gut sein ich weiß es nur nicht.
    btw gibts dazu bei wiki bestimmt nen artikel :zwinker:
     
  • -itz-
    -itz- (27)
    Benutzer gesperrt
    199
    0
    0
    nicht angegeben
    9 Januar 2009
    #6
    Um die SPD verbieten zu können bzw. dies zu legitimieren.
     
  • User 24257
    Verbringt hier viel Zeit
    371
    101
    0
    nicht angegeben
    9 Januar 2009
    #7
    DEr Antisemitismus spielt mit rein, wenn man bededenkt, daß eigentlich der gesamte Repressalienapperat durch die Reichstagsbrandverodnung legitimiert wurde.
    Ja, der angeblich Täter war ein Linker und pimär hat man den Brand den Kommunisten in die Schuhe geschoben.
    Wobei nicht geklärt ist, ob van der Lubbe die Tat wirklich allein begangen hat. WENN das der Fall gewesen ist, war in gewisser Hinsicht die Verfolgung, wie sie praktiziert wurde, auf einem Zufall basiert. Aber wie gesagt, das ist mindestens zweifelhaft.

    würd ich so nicht unterschreiben. Der Notstand wurde nicht ausgerufen, sondern die Reichtagsbrandverordnung. Damit wurden die Grundrechte außer Kraf gesetzt.
    Die Machtbündelung kam erst später mit dem Ermächtigungsgesetz (vermutlich wär das ohne den REichtstgsbrand nicht so beschlossen worden, aber formal sind das getrennte Schritte)
     
  • Annika86
    Annika86 (31)
    Benutzer gesperrt
    49
    93
    3
    nicht angegeben
    10 Januar 2009
    #8

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste