Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

WICHTIG ! neue pille

Dieses Thema im Forum "Aufklärung & Verhütung" wurde erstellt von Jelena, 4 Februar 2005.

  1. Jelena
    Gast
    0
    Hey,

    Ich habe eine neue Pille verschrieben bekommen (hatte vorher die Leios,jetzt die Microgynon 21). Meine Frauenärztin meinte,ich sollte ganz normal 7 Tage Pause machen und dann mit der neuen Pille anfangen. In der Packungsbeilange steht jedoch " Mit der Einnahme von Microgynon 21 muss am 1. Tag einer Monatsblutung begonnen werden,auch dann,wenn zuvor ein anderes Hormonpräperat zur Empfängnisverhütung angewendet wurde."

    Ich habe schon versucht meine Frauenärztin telefonisch zu erreichen,jedoch ist die Praxis wegen einer Fortbildung geschlossen...

    Was soll ich also jetzt machen? Was meine Frauenärztin gesagt hat,oder was in der Packungsbeilage steht?

    Bräuchte dringend eure Hilfe :frown:

    LG, Jelena
     
    #1
    Jelena, 4 Februar 2005
  2. bjoern
    bjoern (45)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.510
    121
    0
    Verheiratet
    Halt Dich an das, was Dir Deine FÄ geraten hat, denn sie weiß, von welcher Pille Du auf die Microgynon umsteigst, die Packungsbeilage kann nur allgemeine Ratschläge geben.

    Generell ist der Umstieg von einer niedrigdosierten Pille (das ist die Leios, sie hat nur 20 Mikrogramm Ethinylestradiol pro Pille) zu einer höherdosierten (die Microgynon hat 30 Mikrogramm) unkritischer als umgekehrt. Daher kannst Du mit der Mikrogynon nach der ganz normalen, siebentägigen Pause anfangen.

    LG, Björn
     
    #2
    bjoern, 4 Februar 2005
  3. Nightbee_222
    Verbringt hier viel Zeit
    821
    101
    0
    nicht angegeben
    ich hab das zwar auch schon in der packungsbeilage gelesen,aber ich würde deiner fa vertrauen.nachdem was björn sagt,müsste sie ja dann auch schon den schutz bieten,habe ich jetzt mal so verstanden...aber du kannst ja sicherheitshalber nochmal mit Kondom zusätzlich verhüten bzw dann ma deinen fa fragen,wenn du ihn erreichts..
    aber die sagen doch meistens andree fas am telefon ,wenn sie weg sind...also falls es bei deinem arzt auch so ist,kannst du ja notfalls auch mal dort anrufen...aber das wird bestimmt so schon stimmen!
     
    #3
    Nightbee_222, 4 Februar 2005
  4. entchen
    Gast
    0
    huhu
    kann dir beruhigt sagen, dass du auf deine fä hören darfst. hab auch mal auf die microgynon 21 gewechselt, genauso wie du es von deiner fä beschrieben bekamst. keine beschwerden :tongue:
    eigentlich ist es ja auch im allgemeinen so, dass man pillen so wechselt, oder nicht?
    naja, und wenn du doch nicht ganz überzeugt bist:

     
    #4
    entchen, 4 Februar 2005
  5. bjoern
    bjoern (45)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.510
    121
    0
    Verheiratet
    Ja, so war das gemeint. Der Schutz bleibt komplett durchgehend erhalten, genau so, als ob die Pille nicht gewechselt würde.

    In vielen Kombinationen geht es, z.B. wenn sich die Pillen sehr ähnlich sind oder die neue höherdosiert als die alte ist. Da es aber auch Kombinationen gibt, wo es zu Problemen kommen könnte, wird sicherheitshalber in den meisten Packungsbeilagen empfohlen, den Wechsel wie einen Neuanfang zu behandeln und daher am ersten Tag der Blutung mit der Einnahme zu beginnen.

    LG, Björn
     
    #5
    bjoern, 5 Februar 2005
  6. Jelena
    Gast
    0
    danke für die antworten,ich werde also ganz normal die 7-tägige Pause machen :smile:

    @bjoern : woher kennst du dich so gut damit aus?
     
    #6
    Jelena, 5 Februar 2005
  7. bjoern
    bjoern (45)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.510
    121
    0
    Verheiratet
    Ich hab im Chemiestudium einige Vorlesungen über Pharmakologie, Toxikologie und chemische Kanzerogenese gehört. Ansonsten interessiert mich das Thema aber auch und ich hab mir halt einiges aus Fachbüchern und dem Netz zusammengelesen. Und das Forum ist als Informationsquelle auch nicht schlecht. :zwinker:

    LG, Björn
     
    #7
    bjoern, 5 Februar 2005

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Test