Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Wichtig!! Seit 5 Monaten nicht mehr die Tage gehabt..

Dieses Thema im Forum "Aufklärung & Verhütung" wurde erstellt von wakemeup, 11 Dezember 2005.

  1. wakemeup
    Gast
    0
    Hi leute!!

    also, ich habe seit gut einem Monat ne Freundin...sie hat mir vor kurzem erzaehlt, dass sie eine seh unregelmaesige periode hat....si hatte vor ungefaehr 5 Monaten das letzte mal ihre Tage...

    sie hat auch mit ihrer Mutter darueber geredet, die hat aber gemeint, dass des nicht so schlimm ist und dass man deswegen nichts unternehmen muss...

    Jetzt wollte ich mal nachfragen, ob das ganze wirklich so harmlos ist...
    Und, kann man nach 5 Monaten ohne die Tage schwanger werden?

    vielen dank schonmal fuer alle antworten!!

    mfg
    wakemeup
     
    #1
    wakemeup, 11 Dezember 2005
  2. Mr. Anderson
    Verbringt hier viel Zeit
    21
    86
    0
    Es ist kompliziert
    Also ich finde das ganze ja SEHR bedenklich. Ich kann mir nicht vorstellen, dass das was normales sein soll.
    Ich würde vom schlimmsten ausgehen...musst du aber nicht.
     
    #2
    Mr. Anderson, 11 Dezember 2005
  3. büsi
    büsi (27)
    Verbringt hier viel Zeit
    295
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Ja, sie könnte schwanger werden. Wie alt ist sie denn? Am Anfang ist die Periode noch recht unregelmässig, hat bei mir auch mal ein paar Monate gedauert, bis ich sie wieder bekommen habe. Am besten wäre es aber wahrscheinlich trotzdem, wenn sie mal zum Frauenarzt geht.
     
    #3
    büsi, 11 Dezember 2005
  4. wakemeup
    Gast
    0
    sie ist 15..

    es ist also auch moeglich nach 5 monaten ohne die tage schwanger zu werden??

    mfg
    wakemeup
     
    #4
    wakemeup, 11 Dezember 2005
  5. User 12370
    User 12370 (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.096
    123
    7
    nicht angegeben
    Natürlich kann sie schwanger werden. Das hängt nicht von ihrer Periode ab, sondern vom eisprung - der ist vorher. Und woher willst du wissen, ob der nicht doch gerade stattgefungen hat?

    Dass sie keine menstruation mehr hat, kann z.B. daran liegen, dass sie ziemlich dünn ist oder viel stress hat. Trifft das auf deine Freundin zu?
     
    #5
    User 12370, 11 Dezember 2005
  6. wakemeup
    Gast
    0
    naja, also zu duenn ist sie nicht...sie gehoert zu dem typ maedchen, der einen perfekten koerper hat (nicht zu dick und nicht zu duenn) und trotzdem denkt, dass sie zu fett ist...

    also, sie hat manchmal ziemlich stress mit ihrer mutter....aber des hat ja eigentlich jeder in diesem Alter, oder??

    mfg
     
    #6
    wakemeup, 11 Dezember 2005
  7. User 20345
    User 20345 (37)
    Meistens hier zu finden
    1.646
    133
    48
    vergeben und glücklich
    Mhm, mir fallen auf Anhieb nur drei Gründe, für das Ausbleiben der Tage ein:
    1. Unregelmäßigkeiten in den ersten Jahren der Periode
    2. Untergewicht
    3. Einnahme von Medikamenten, die auf den Hormonhaushalt wirken.

    Ich würde deiner Freundin raten, einen Frauenarzt aufzusuchen. Der kann ihr da sicher bessere Auskunft erteilen. Und auf die leichte Schulter sollte man so etwas auch nicht nehmen.

    Bella
     
    #7
    User 20345, 11 Dezember 2005
  8. Nastasia
    Verbringt hier viel Zeit
    195
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Also ich hatte das letztens auch mal. Hatte nach 2 Jahren meine Pille abgesetzt und dann immer unregelmäßiger meine Tage bekommen. Die längste Pause war glaub ich 3 Monate. Da mir dass dann aber auch relativ schleierhaft vorgekommen ist, bin ich dann doch zum Arzt.

    Lange Rede, kurzer Sinn:
    Ich hatte auf einmal zu viele männliche Hormone :grin: in mir, weswegen keine Ahnung. Naja seit dem nehm ich wieder die Pille um meinen Hormonhaushalt wieder auf trab zu bekommen.

    SO wars bei mir...:smile:

    Grüße
    Nasti
     
    #8
    Nastasia, 11 Dezember 2005
  9. marisa
    marisa (35)
    Verbringt hier viel Zeit
    29
    86
    0
    nicht angegeben
    Ich hatte mit 17 meine Periode mal 5 Monate lang nicht. Ich hatte da gerade die Pille abgesetzt, und enormen Psycho-Stress (sehr große Veränderung der Lebensumstände).
    Als ich nach 5 Monaten wieder mit der Pille angefangen habe, hab ich auch meine Periode wiederbekommen. Und als ich sie später mal wieder abgesetzt hatte auch.
    Also mach Dir nicht zu viele Sorgen! Notfalls sollte sie mal zum Frauenarzt und abklären, ob es körperliche Gründe hat!
     
    #9
    marisa, 11 Dezember 2005
  10. wakemeup
    Gast
    0
    mmh...also sie ist nicht untergewichtig und ich weiss nichts von irgendwelchen medikamenten, die sie nimmt...

    sie nimmt auch nicht die Pille, und hat sie auch noch nie genommen...

    Vielen Dank schonmal fuer all diese Antworten!!!!

    mfg
    wakemeup
     
    #10
    wakemeup, 11 Dezember 2005
  11. Sylphinja
    Sylphinja (38)
    Verbringt hier viel Zeit
    3.817
    123
    7
    vergeben und glücklich
    Bist du dir sicher, das sie net vielleicht schon schwanger ist?

    Kat
     
    #11
    Sylphinja, 11 Dezember 2005
  12. estella1711
    Verbringt hier viel Zeit
    201
    101
    0
    vergeben und glücklich
    die soll zum frauenarzt gehen!

    Ich hab mal abgenommen (ca. 15 kg) und hatte dann die regel total unregelmässig, weniger und mal überhaupt nicht.
    Nehme jetzt die Pille und kann genau sagen wann ich die regel krieg (fast auf minute genau :zwinker:

    Naja, einmal war ich sehr krank (fast 40 fieber und 2 wochen später hätt ich die regel kriegen sollen - hab dann 1 1/2 wochen später kriegt (hatte aber GV, aber mit Kondom... aber ich hatte da schon ganz schöne panik.

    Ich würd deiner freundin raten zum frauenarzt zu gehen. Ich hatte schon ein gewächs im unterleib, meine mutter auch... wer weiß woran es liegt und das sollte der arzt doch am besten wissen :zwinker:
     
    #12
    estella1711, 11 Dezember 2005
  13. User 20976
    (be)sticht mit Gefühl
    13.614
    398
    2.056
    vergeben und glücklich
    wie verhütet ihr denn? mit kondomen?

    (das hat nix mit ihren tagen zu tun, sondern mit deiner frage, ob sie auch ohne ihre tage schwanger werden kann...da fragte ich mich, ob ihr denn, sofern ihr sex habt, auch vernünftig verhütet. oder habt ihr noch keinen sex, da erst einen monat zusammen, und das steht vielleicht bald an? bitte unbedingt verhüten, auch mädchen, die noch NIE ihre tage hatten, können durchaus schwanger werden (eisprung ist VOR der ersten blutung).)
     
    #13
    User 20976, 11 Dezember 2005
  14. wakemeup
    Gast
    0
    Ja, ich bin mir sicher, dass sie nicht schwanger ist...wir sind beide noch Jungfrauen...haben schon sehr viel zusammen gemacht und wollen auch bald miteinander schlafen...an verhuetung (also kondome) wird natuerlich gedacht!!!!

    mfg
     
    #14
    wakemeup, 11 Dezember 2005
  15. User 20976
    (be)sticht mit Gefühl
    13.614
    398
    2.056
    vergeben und glücklich
    damit hat sich meine fragen wegen des verhütens erledigt.
    wie oft und wie regelmäßig hatte deine freundin denn sonst ihre tage? also vor diesen fünf monaten?

    hat sich seither irgendwas verändert?

    wenn sie sich sorgen macht, wäre jedenfalls ein besuch beim arzt gut, da könnte sie sich auch gleich wegen verhütungsmöglichkeiten beraten lassen - falls ihr vorhabt, bald sexuell aktiv zu werden...
     
    #15
    User 20976, 11 Dezember 2005
  16. wakemeup
    Gast
    0
    sie hatte seit ungefaehr zwei jahren keinen festen freund mehr....hat ein paar mal mit ein paar jungs ein bischen rumgemacht, zum gv kam es aber nie.

    seitdem hat sich eigentlich nichts veraendert.

    ueber verhuetungsmethoden weiss ich eigentlich ganz gut bescheid...in deutschland wird ja zum Glueck ziemlich gut aufgeklaehrt....nicht so wie hier in den usa...

    mfg
    wakemeup
     
    #16
    wakemeup, 11 Dezember 2005
  17. estella1711
    Verbringt hier viel Zeit
    201
    101
    0
    vergeben und glücklich
    ich würd mal sagen, wenn ihr sowieso vor habt miteinander zu schlafen - soll sie vorher zum frauenarzt gehen. Da kann sie gleich zwei sachen auf einmal erledigen. Sich die pille (oder sonst was) verschreiben lassen und sich untersuchen :zwinker:
     
    #17
    estella1711, 11 Dezember 2005
  18. Sylphinja
    Sylphinja (38)
    Verbringt hier viel Zeit
    3.817
    123
    7
    vergeben und glücklich
    Okay eine Möglichkeit wäre eine Zyste oder sonstige Unterleibserkrankung, die eine Periode verhindert, das sollte sie aber mal schnell von einem Gyn abchecken lassen.


    Kat
     
    #18
    Sylphinja, 11 Dezember 2005
  19. f.MaTu
    f.MaTu (31)
    Benutzer gesperrt
    4.836
    123
    5
    nicht angegeben
    naja, es könnte auch zu viel Testosteron schuld an der ganzen Sache sein...
    hat sie denn viele Haare, z.B. an den Armen? wenn ja, könnte das auch darauf hinweisen.
    bei zu vielen männlichen Hormonen setzt die Regel auch aus.

    am besten sie geht ma zum FA und lässt sich die Pille verschreiben. dann is dieses Thema erledigt. denn glaub mir, es is alles andere als lustig, nach dem Sex auf die Tage zu warten...das zermürbt einen!
     
    #19
    f.MaTu, 12 Dezember 2005
  20. Miss_Marple
    Meistens hier zu finden
    4.527
    148
    211
    nicht angegeben
    ich hatte das mit 16 auch. nachdem ich vorher 3 jahre einen perfekten zyklus hatte, blieb die regel plötzlich weg. ohne gewichtsabnahme, stress etc. bin damals von einem arzt zum anderen gerannt und schließlich an der uniklinik gelandet, wo ich dann zum xten mal durchgecheckt wurde. wirklich ne erklärung gefunden hat keiner :grrr:
    mal war das prolaktin zu hoch, beim nächsten mal aber wieder normal, dann hatten sie eine winzige zyste gefunden und die zum pco hochstilisiert, hundertmal schilddrüse gecheckt usw. wirklich ein verwertbares ergebnis kam nicht raus dabei.
    die abbruchblutungen nach 10tägiger hormongabe, die den zyklus nach meinung meiner fä wieder anstoßen sollten, halfen auch nicht dauerhaft und einfach nur so die pille nehmen wollte ich nicht, auch wenn mir meine fä das wegen der steigenden osteoporose-gefahr bei östrogenmangel nahelegte.
    habs dann mal mit einem tee aus frauenmantel, scharfgarbe und mönchspfeffer (genaue zusammensetzung weiß ich nicht mehr) und zusätzlichen mönchspfeffertinktur aus der apotheke versucht - und nach
    6 wochen hatte ich meine tage - ob zufall oder nicht, keine ahnung.
    seitdem ist meine regel wieder so pünktlich und berechenbar wie am anfang, auch wenn ich mal eine zeitlang keine pille genommen habe.
     
    #20
    Miss_Marple, 12 Dezember 2005

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Wichtig Seit Monaten
FSternchenM
Aufklärung & Verhütung Forum
13 März 2016
6 Antworten
help31
Aufklärung & Verhütung Forum
3 Juni 2015
10 Antworten