Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Wichtige Frage DB Fahrpreisnacherhebung

Dieses Thema im Forum "Off-Topic-Location" wurde erstellt von JayLive, 20 April 2009.

  1. JayLive
    JayLive (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    119
    101
    0
    nicht angegeben
    Hi Leute

    Ich habe vom Fahrpreisnacherhebungscenter Baden-Baden einen Brief bekommen das ich angeblich schwarz gefahren bin. Aber das stimmt nicht. Ich bin ja an den genannten Tag nicht einmal mit U-Bahn, S-Bahn oder sonst irgendwas gefahren.

    Ich vermute das jemand meine Adresse angegeben hat weil der seinen Personalausweis nicht dabei hatte.
    Ich soll also 45,00 € bezahlen (5,00 € Mahngebüren).

    Wie kann ich mich dagegen wehren? Da kann ja jeder ankommen und eine falsche Adresse angeben?
    Kann ich Beweise verlangen? Nicht einmal einen "Fahrpreisnacherhebungsbeleg", wie es im Brief stand, habe ich.

    Brauche bitte dringend Hilfe.
     
    #1
    JayLive, 20 April 2009
  2. ...oleander...
    Verbringt hier viel Zeit
    233
    103
    17
    vergeben und glücklich
    Das einfachste wäre, dort mal anzurufen und sagen, daß Du das nicht gewesen bist und fragen, wie Du Dich verhalten sollst. Damit "vergibst" Du Dir nichts, und vielleicht ist die Sache schnell vom Tisch.

    Gruß o.
     
    #2
    ...oleander..., 20 April 2009
  3. JayLive
    JayLive (28)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    119
    101
    0
    nicht angegeben
    Stimmt.
    Hab dort angerufen und die Forderung wurde eingestellt. Hätte nicht gedacht das das so leicht und schnell geht.

    Lg
     
    #3
    JayLive, 20 April 2009
  4. glashaus
    Gast
    0
    Off-Topic:
    Was für eine Frechheit, das jemand aus deinem Bekanntenkreis offensichtlich deine Adresse dort angegeben hat!
     
    #4
    glashaus, 20 April 2009
  5. Sonata Arctica
    Beiträge füllen Bücher
    8.323
    248
    620
    vergeben und glücklich
    oder es ist zufall. man kennt ja son paar straßen in seiner umgebung.

    finds viel verwunderlicher, dass das jetzt echt so einfach ging. glück gehabt :smile:
     
    #5
    Sonata Arctica, 20 April 2009
  6. glashaus
    Gast
    0
    Off-Topic:
    Der Name muss doch wohl draufgestanden haben, sonst wird es ja nicht zugestellt.
     
    #6
    glashaus, 20 April 2009
  7. *Mario*
    *Mario* (39)
    Verbringt hier viel Zeit
    457
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Was für ein Wort...:ratlos:
     
    #7
    *Mario*, 20 April 2009
  8. BABY_TARZAN_90
    Sehr bekannt hier
    1.610
    198
    526
    Verliebt
    Off-Topic:
    ...dann übersetz das bitte mal ins Französische! :tongue:


    Die Bahn hat sehr kundenfreundlich gehandelt. Ich weiss von einem ähnlichen Fall aus der Schweiz, wo es wesentlich länger gedauert hat...

    Bei uns kostet Schwarzfahren 80 Fr. (ca. 52 €) - unabhängig davon, ob man sich ein absichtlich eine Fahrt für 100 Fr. "ertrügen" wollte oder irrtümlich eine S-Bahn-Station weiter gefahren ist als auf der Fahrkarte stand, weil der Zug nicht angehalten hat.
     
    #8
    BABY_TARZAN_90, 21 April 2009

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Wichtige Frage Fahrpreisnacherhebung
Rosenmädchen
Off-Topic-Location Forum
21 April 2009
4 Antworten
func`
Off-Topic-Location Forum
24 Januar 2008
16 Antworten
loveisintheair
Off-Topic-Location Forum
7 Dezember 2007
7 Antworten
Test