Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

wichtige frage: pille, rauchen und alkohol?!

Dieses Thema im Forum "Aufklärung & Verhütung" wurde erstellt von *Lahma*, 6 Mai 2006.

  1. *Lahma*
    *Lahma* (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    15
    86
    0
    nicht angegeben
    hallo ihr lieben leute!
    also, ich wollte mal fragen ob es die Pille beeinflusst, wenn man raucht oder alkohol trinkt?! kann mir da jemand helfen?! ob nikotin oder alkohol die pille beeinflusst...?! danke schon mal!!!
     
    #1
    *Lahma*, 6 Mai 2006
  2. bLACKdEVIL
    bLACKdEVIL (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    10
    86
    0
    Single
    Pille und rauchen erhöht die thrombosegefahr, und wenn man alkohol trinkt dann kann die wirkung der pille nachlassen.
     
    #2
    bLACKdEVIL, 6 Mai 2006
  3. *lupus*
    *lupus* (40)
    Verbringt hier viel Zeit
    3.811
    123
    5
    nicht angegeben
    Alkohol trinken beeinflußt nur insofern die Wirksamkeit der Pille, als das man nicht so viel trinken sollte, daß man sich übergeben muß. :tongue:
    Ansonsten macht das keine Probleme.

    Rauchen hat keinen Einfluß auf die Wirksamkeit der Pille, allerdings sollte man nicht gleichzeitig Rauchen und orale Kontrazeptiva nehmen, da sich dadurch das Risiko von thromboembolischen Komplikationen potenziert.
     
    #3
    *lupus*, 6 Mai 2006
  4. Smilla
    Smilla (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    373
    103
    1
    nicht angegeben
    Ist das sicher das die Wirkung der Pille nicht abnimmt vom Alkohol, wenn man sich nicht übergeben muss natürlich! :zwinker: Weil total viele sagen mir das würde die Wirkung gefährden wenn man mal Alkohol trinkt...
     
    #4
    Smilla, 6 Mai 2006
  5. User 20526
    Verbringt hier viel Zeit
    649
    113
    26
    Verheiratet
    Hab ich noch nie gehört, wer erzählt denn sowas? :eek: Außer durchs zu frühe Kotzen wird da garnix beeinflusst.
     
    #5
    User 20526, 6 Mai 2006
  6. fee1981
    fee1981 (35)
    Verbringt hier viel Zeit
    522
    101
    0
    Verliebt
    hab ich auch noch nich gehört, halt nur wenn man kotzen muss...
     
    #6
    fee1981, 6 Mai 2006
  7. regen_bogen
    Verbringt hier viel Zeit
    971
    103
    1
    vergeben und glücklich
    Hab auch noch nie was davon gehört, dass Rauchen oder Alkohol trinken im Zusammenhang mit der Pille irgendwelche Probleme machen.
     
    #7
    regen_bogen, 7 Mai 2006
  8. Sylphinja
    Sylphinja (38)
    Verbringt hier viel Zeit
    3.817
    123
    7
    vergeben und glücklich
    Nein Alkohol ist nur ein Prob wenn du deswegen kotzen must und dies dann halt knapp nach der Einnahme passiert.

    Kat
     
    #8
    Sylphinja, 7 Mai 2006
  9. darkages
    Benutzer gesperrt
    432
    0
    0
    Single
    Nein, der Alkohol beeinflusst nichts. Du solltest die Pille aber dennoch bitte mit Wasser zu dir nehmen. Solche Präparate nimmt man wie alle anderen Medikamente einfach nicht mit Alksachen ein.

    Dir zu liebe würde ich das rauchen allerdings mindern oder ganz aufgeben. Früher oder später ist das im fortgeschrittenen Alter sowieso empfehlenswert wegen der Pille. Das wir dir dein Arzt sicher auch gesagt haben. Auch Dinge wie das Brustkrebsrisiko erhöhst du damit, besonders wenn es schon Brustkrebsfälle in deine fAmilienkreis gab. Und rauchen ist sowieso nicht gesund :zwinker:
     
    #9
    darkages, 16 Juni 2006
  10. Nac
    Nac
    Gast
    0
    Ja also, sollte man nach 4 std der letzten Einnahme brechen, is dann alles ok??
     
    #10
    Nac, 16 Juni 2006
  11. *Anrina*
    *Anrina* (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.360
    123
    3
    vergeben und glücklich
    Wenn 4 Stunden rum sind ist alles ok, wenn die Pille also über 4 Stunden im Körper war.
     
    #11
    *Anrina*, 16 Juni 2006
  12. PoisonIvy21
    Verbringt hier viel Zeit
    31
    91
    0
    vergeben und glücklich
    Also mit der Thrombosegefahr hast du recht aber nicht mit dem Alkohol. Er beeinträchtigt die Wirkung nicht, es sei denn man trinkt zu viel und übergibt sich, nachdem man die Pille genommen hat.
    Das man trotzdem nicht zuviel trinken sollte ist auch klar, hat aber nichts mit der Pille zu tun. :zwinker:

    Das stimmt einfach nicht. Wenns so wäre würde es viele ungewollte Schwangerschaften geben. :drool:
     
    #12
    PoisonIvy21, 16 Juni 2006

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - wichtige frage pille
tralala
Aufklärung & Verhütung Forum
22 Februar 2014
22 Antworten
YANA88
Aufklärung & Verhütung Forum
25 August 2013
20 Antworten
sarah2012
Aufklärung & Verhütung Forum
14 Juni 2012
7 Antworten