Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Wichtige Fragen zu Pickeln und Mitessern

Dieses Thema im Forum "Lifestyle & Sport" wurde erstellt von anonym200, 18 August 2004.

  1. anonym200
    Gast
    0
    Hallo an alle.

    Ich weiß, dass es schon sehr oft hier geposted wurde, aber ich muss da doch nochmal genau nachfragen:

    (1). Wie zum Teufel soll ich denn die super kleinen Mitesser auf der Nase ausdrücken?
    Das ist doch so gut wie unmöglich...
    Na ja auf jeden Fall hab ich sehr unreine Haut...ich nehm schon seit Monaten Gesichtscremes, Peelings und sogar sone Akne-Salbe vom Hautarzt - bringt irgendwie alles nichts.... :cry:
    Wenn ich morgens aufstehe, hab ich manchmal richtig große Pickel, nicht nur sone kleinen Popel-Pickel (schöne Wortzusammensetzung übrigens :zwinker: ).

    (2). Bekomm ich dieses Balea-Zeug von dem hier alle so schwärmen auch bei Rossmann?

    (3). Und nochwas: Eins werd ich mit Sicherheit nicht tun: Zur Kosmetik gehen...da bezahlst du dich ja dumm und dämlich...kannste als Schüler gar nicht bezahlen...wobei ich mir auch überhaupt nicht vorstellen kann, was die dann da anders machen außer ausdrücken und Salbe draufschmieren.
    Die haben doch auch keine "Wunderrezepte" gegen Pickel u Mitesser oder?? :rolleyes2

    (4). Kann mir mal jemand einen wirklich guten Abdeckstift empfehlen?
    Also da kapier ich auch nicht was das soll, ich hab son Ding und das sieht dann immer voll zum Schießen aus...Wenn ich den vor dem Ausdrücken anwende, sieht man trotzdem, dass da ein "Knubbel" ist und nach dem ausdrücken (um die rötung abzudecken) geht schonmal gar nicht...

    (4). Aja und eine Frage noch: Kann ich nach dem ausdrücken das Zeug auch mit Klopapier abwischen oder sollte ich da besser Taschentücher oder Pads nehmen?

    Okay, ich hoffe, ihr könnt mir helfen...

    Gruß
    anonym200
     
    #1
    anonym200, 18 August 2004
  2. [sAtAnIc]vana
    Sehr bekannt hier
    5.562
    173
    2
    nicht angegeben
    1). Wie zum Teufel soll ich denn die super kleinen Mitesser auf der Nase ausdrücken?
    Das ist doch so gut wie unmöglich...
    Na ja auf jeden Fall hab ich sehr unreine Haut...ich nehm schon seit Monaten Gesichtscremes, Peelings und sogar sone Akne-Salbe vom Hautarzt - bringt irgendwie alles nichts....
    Wenn ich morgens aufstehe, hab ich manchmal richtig große Pickel, nicht nur sone kleinen Popel-Pickel (schöne Wortzusammensetzung übrigens ).


    Zum Ausdrücken:- Generell ist es eigentlich besser wenn man sich dabei zurpck legt und das ganze jemand anders macht..
    Nun gut, grundsätzlich gilt, das Gesicht zu reinigen..
    Wenn du willst kannst du nun ein bisschen Tee im Beutel oder losen Tee in einen Topf geben und mit heissem Wasser übergiessen und ein 10minütiges Dampfbad nehmen ..
    Danach stellst/setzt du dich vor einen Spiegel.. such dir nen Mitesser aus.. setz zwei Finger neben den Mitesser und beweg sie so das die Haut "hin und her wackelt" .. dabei müsste sich die Haut etwas nach oben schieben und der Mitesser VON UNTEN herauskommen.. denn das is das wichtigste.. die Pore muss komplett "leer" sein...

    Das mit dem Wackeln is wirklich net einfach zu erklären *G

    Tägliche Reinigung:
    - Hierbei siegt die Regelmässigkeit überalles.. zudem, solltest du es deiner HAut nicht zumuten alle paar Wochen n neues Produkt annehmen zu müssen.. jedes Mittel braucht Zeit...
    Besuche deinen Hautarzt regelmässig um evtl. Änderungen rechtzeitig vorzunehmen..
    Gegen deine "großen Pickel" gibt es eine Akne Lösung.. kann dir grad aber net sagen wie die heisst.. die das Abheilen des Pickels beschleunigt..

    (2). Bekomm ich dieses Balea-Zeug von dem hier alle so schwärmen auch bei Rossmann?
    Mir ist nur bekannt, dass es das Balea zeug beim dm gibt.. musst eben mal nachschauen ^^

    (3). Und nochwas: Eins werd ich mit Sicherheit nicht tun: Zur Kosmetik gehen...da bezahlst du dich ja dumm und dämlich...kannste als Schüler gar nicht bezahlen...wobei ich mir auch überhaupt nicht vorstellen kann, was die dann da anders machen außer ausdrücken und Salbe draufschmieren.
    Die haben doch auch keine "Wunderrezepte" gegen Pickel u Mitesser oder??

    - Im Grunde genommen machen die das auch- ja, aber.. wie oben schon geschrieben gibt es gewisse Tricks um das Zeug heraus zu holen.. so das sich die Haut möglichst nicht danach entzündet.. wobei, die Kosmetikerinnen die Dinger meistens vorher noch "aufschneiden" .. Außerdem haben sie andere Präparate da, als man se zuhause selber hat.. wenn man nicht wahllos rumdrückt usw. ist es sicherlich nicht unbedingt notwenig..


    (4). Kann mir mal jemand einen wirklich guten Abdeckstift empfehlen?
    Also da kapier ich auch nicht was das soll, ich hab son Ding und das sieht dann immer voll zum Schießen aus...Wenn ich den vor dem Ausdrücken anwende, sieht man trotzdem, dass da ein "Knubbel" ist und nach dem ausdrücken (um die rötung abzudecken) geht schonmal gar nicht...


    - Lass das Ausdrücken sein !!
    Zudem sind diese kleinen Abdeckstift lediglich eine Ergänzung zum Puder /Make up.. wie soll man den Hubbel denn auch bitte anders ausgleichen.. bei Verwendung von solcher Komseitk wäre ich allerdings vorsichtig.. denn bei mir bewirkte das nur, dass ich nach n paar Stunden direkt aussah wie n Streuselkuchen..

    (4). Aja und eine Frage noch: Kann ich nach dem ausdrücken das Zeug auch mit Klopapier abwischen oder sollte ich da besser Taschentücher oder Pads nehmen?
    - Wie gesagt, die eitrigen Dinger net ausdrücken..
    Am besten ist das, womit du am besten zurecht kommst..
    Fakt ist, dass Toilettenpapier freier rumliegt als die Wattepads..also auch mehr Bakterien dran sind.. Wattepads sind meiner Meinung nach am besten.. aber wichtig ist, wenn du dir die Mitesser ausgedrückt hast deiner Haut eine gewisse Zeit zugeben, sich wieder zu beruhigen und eine weitere Reinigung mit Gesichtswasser oder eben der Aknelösung vom Hautarzt..

    vana
     
    #2
    [sAtAnIc]vana, 20 August 2004
  3. return
    Gast
    0
    also ich war im urlaub in ungarn bei der kosmetik. es hat 18 € gekostet, und hat super funktioniert. zuerst gabs eine art gesichtsmassage mit verschiedenen cremen. danach wurde mir ein heißes/warmes tuch auf das gesicht gelegt, zusammen mit einer art "maske" die man anschließen konnte. diese hat sich erwärmt. nach etwa 20 minuten hat die kosmetikerin mir meine ganzen mitesser ausgedrückt. hat nicht mal wenig wehgetan, aber das wird auch überall so sein. danach gabs noch 2 weitere cremen auf meine haut.

    ich denke, das balea produkt wird nur bei dm verkauft, muss es doch in deiner umgebung auch geben. ist eben eine marke die nur dort verkauft wird. genauso wie andere marken bei firmen wie billa (clever) oder spar (die sparmarke selbst).

    es gibt auch von nivea gewisse dinger zum reinigen..gibts überall. kosten ca. 5 €. muss man feucht machen, 10 min oder so auf die haut geben, und dann abziehen. so entfernt man auch mitesser.

    mist ich drück die eitrigen dinger immer aus :zwinker:
     
    #3
    return, 20 August 2004
  4. Chrissi-Bissi
    0
    warum die eitrigen teile nicht ausdrücken? Was sonst?
     
    #4
    Chrissi-Bissi, 20 August 2004
  5. [sAtAnIc]vana
    Sehr bekannt hier
    5.562
    173
    2
    nicht angegeben
    die lässt man einfach in Ruhe..

    wenn man die ausdrückt ist es eine "winzige, offene" Wunde, die sich leicht entzündet und aus dem Ausdrücken dieser eitrigen Pickel entstehen auch zu 85% die ganzen Narben, über die man dann später klagt..
    Wenn man so n Ding ausdrückt ist es ja nicht weg.. in ner etwas tieferen Hautschicht lagern immer noch Talgablagerungen die dann immer heftiger nach oben kommen..

    vana
     
    #5
    [sAtAnIc]vana, 20 August 2004
  6. Chrissi-Bissi
    0
    aber es ist doch derbst klamm mit solchen fetten eiterteilen in der fresse rumzulaufen?! Akzeptieren? oder was?
     
    #6
    Chrissi-Bissi, 20 August 2004
  7. [sAtAnIc]vana
    Sehr bekannt hier
    5.562
    173
    2
    nicht angegeben
    joa.. einfach akzeptieren das sie da sind..

    Täglich reinigen, mit den richtigen Produkten,... evtl zum Hautarzt gehen.. das ist nun mal die beste Methode..

    Ein bis zwei ma n paar Minuten auf die Sonnenbank hilft da auch..

    vana
     
    #7
    [sAtAnIc]vana, 21 August 2004
  8. anonym200
    Gast
    0
    Okay danke erstmal für die Antworten:

    Ich war jetzt die Woche im Rossmann und hab mir folgende Produkte zugelegt:

    1. Gesichtswasser von AOK
    2. Tages- und Nachtfeuchtigkeitscreme von AOK

    Bei dem Gesichtswasser steht hinten drauf, man soll mit Wattepads und dem Gesichtswasser das Gesicht waschen - die Pads hab ich leider nicht.
    Ich mach das dann nur drauf, lass es kurz einwirken und wasch es dann mit "normalen" Wasser wieder ab...müsste doch auch gehen oder?

    Ja und danach mach ich dann diese Creme drauf...meine Haut fühlt sich auch schon etwas besser an...

    Diese Mitesser-Pflaster hab ich noch nicht gekauft...ich find die Dinger ganz schön teuer und obendrein glaub ich nicht, dass die wirklich was bewirken.

    Hatte vorhin wieder nen dicken Pickel und hab dann Zahnpasta draufgemacht....
    ist ja wirklich spitze. Nach 2h war der Pickel weg...brennt aber ganz schön, wenn man die Paste draufmacht. :wuerg:

    Mal noch ne andere Frage: Was macht ihr gegen gelbliche Zahn-Verfärbungen?
    Ich hab gehört, ab und zu Backpulver soll helfen? Oder Salz draufmachen soll auch helfen?!

    Gruß
    anonym200
     
    #8
    anonym200, 22 August 2004
  9. gerillie
    Gast
    0
    #9
    gerillie, 22 August 2004
  10. [sAtAnIc]vana
    Sehr bekannt hier
    5.562
    173
    2
    nicht angegeben
    Hast du toll gemacht :smile:

    aber du, nimm Wattepads.. sons is die Wirkung vom Gesichtswasser net da.. es reichen die billigen Wattepads von DM oder Schlecker oder sowas....

    Reinigungsmilch un sowas, das wäscht man ab..

    gegen Mitesser hilft auch SEHR GUT n Gesichtspeeling..

    Mit Vitamin B5 und Roaccutan un sowas würd ich nur antanzen wenns ne schlimme Akne ist.. ^^

    vana
     
    #10
    [sAtAnIc]vana, 22 August 2004
  11. Novalee
    Gast
    0

    AOK ist gut. :smile: Ich hätte dir auch Neutrogena empfehlen können, aber wenn du mit AOK angefangen hast, dann mach damit weiter! Richtig gut ist von AOK auch das Seesand-Mandelkleie-Pulver aus der Kräuter-Aktiv Reihe. Das rührt man mit etwas Wasser zu einer Maske an, verteilt das Zeug auf dem Gesicht, lässt es einige Minuten einwirken und wäscht es ab - All die kleinen Mitesser auf der Nase verschwinden.
     
    #11
    Novalee, 22 August 2004
  12. toemack
    toemack (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    188
    101
    0
    nicht angegeben
    nochmal zu den eitrigen pickeln....grundsätzlich:AUSDRÜCKEN!
    die kapseln sich sonst von der haut ab und wachsen nach innen-->krebserregend!(ich will hier niemandem angst machen)
    einzige ausnahme: pickel die neben den augen im gesicht liegen...also die äußeren gesichtspartien...wenn man hier pickel ausdrückt, kann man gehirnnerven treffen und das kann gehirnschäden zur folge haben!
     
    #12
    toemack, 23 August 2004
  13. Sahneschnitte1985
    Verbringt hier viel Zeit
    702
    101
    0
    nicht angegeben
    Auf Peelings würde ich verzichten solange du Pickel hat. Insbesondere wenn es knubbelige sind, denn so entzünden sie sich immer mehr.
    Auch finde ich ist Gesichtswasser ziemlich aggressiv ich war damit nie gut beraten, weil es die Haut austrocknet (auch die wo grad kein Pickel ist). Die Haut ist gereizt und wird durch die aggressiven Mittel noch mehr geschädigt. Im gesichtswasser ist Alkohol der reinigt zwar die Haut schon und entfernt auch die Bakterien aber wenn du morgens und abends deine Haut damit abwischt/einreibst gibts du deiner Haut keine Chance zu heilen weil der Alkohol immer wieder die heilende Wunde aufreißt. Genauso ist es mit sämtlichen Waschlotionen etc. Am besten renigst du deine Haut mit viel lauwarmen Wasser. Wenn du Eiterpickel hast, dann drück die erst aus nach dem du die gewaschen hast. Es ist erstmal egal mit was du das dann abwischt. Es wird generell empfohlen sich nach dieser tortur das Gesicht nochmal gründlich zu waschen. Am besten dann mit kaltem Wasser dass sich die Poren schließen. So wirkst du auch ein bissel den Entzündungen vor.
    Eincremen würde ich mich schon, hab selber jahrelang AOK benützt und später Neutrogena. Fand sie beide ganz gut auch wenn ich mittlerweile gar keine Creme mehr verwende. Mir ist dabei aufgefallen dass die Haut sehr gebrannt hat nachdem ich nach 3 Wochen Cremepause wieder Creme benützt hab. Nach dem eincremen würde ich da so verfahren. Morgens benützt du einen antibakteriellen Abdeckstift (gibts auch von AOK der is super) um die Rötung zu kaschieren und abends betupfst du Pickel am besten mit einem Wattestäbchen dass du vorher in Gesichtswasser/Mundwasser (dieses konzentrierte Zeugs von Odol) getaucht hast. Das Mundwasser hat den Vorteil dass es besser aussieht wie Zahnpasta.
    Angenehm ist es auch wenn du dein Gesicht mit kaltem Pfefferminztee einreibst oder wäscht.....

    LG Sara
     
    #13
    Sahneschnitte1985, 23 August 2004
  14. anonym200
    Gast
    0
    Okay danke erstmal für eure Tipps bezüglich meiner Pickel und Mitesser.

    Nun möchte ich aber nochmal auf das zu sprechen kommen, was ich hier schonmal so nebenbei erwähnt habe: Gelbliche Zahnverfärbungen.
    Habt ihr Kosmetik-Experten dafür auch irgendwelche hilfreichen Ratschläge?
    Ich hab mal damit angefangen, Backpulver zu nehmen...das soll ja helfen...
    oder Salz auf die Zähne machen?!

    Postet bitte mal eure Tipps. :zwinker:
    Danke
     
    #14
    anonym200, 24 August 2004
  15. Novalee
    Gast
    0
    Also ich würde überhaupt nicht selbst an den Zähnen herumdoktern. Wenn du gerne deine Zähne aufhellen möchtest, informiere dich doch mal bei deinem Zahnarzt über die verschiedenen Methoden. Mit Backpulver oder Salz würd ich da nicht selbst ran gehen, am Ende machst du dir vielleicht noch den Zahnschmelz kaputt und dann hockst du eh beim Zahnarzt. Wenn du aber absolut nicht zum ZA willst, nimm wenigstens die gängigen Aufhellungsprodukte die es überall zu kaufen gibt. Ist zwar dann etwas teurer, aber dafür auch sicherer.
     
    #15
    Novalee, 24 August 2004
  16. anonym200
    Gast
    0
    Naja aber ich denke doch, dass es mit Sicherheit einige "Hausrezepte" gibt, um die Verfärbungen etwas einzudämmen....ich will ja nun keine schneeweißen Zähne haben, aber ein bisschen müsste doch da schon gehen oder?

    Und auf solche Sachen wie PerloDent oder wie das Zeug aus der Werbung heißt, möchte ich verzichten - das ist mir einfach zu teuer...

    Mfg
     
    #16
    anonym200, 26 August 2004
  17. [sAtAnIc]vana
    Sehr bekannt hier
    5.562
    173
    2
    nicht angegeben
    Wie wäre es mit Odol med 3 Samt Weiss.. morgens und abends schön ausgiebig die Zähne putzen- es wirkt :smile:

    vana
     
    #17
    [sAtAnIc]vana, 27 August 2004
  18. tilazed
    Gast
    0
    ohje ich werd mir nie mehr nen mitesser ausdrücken. ich hab die nur seeehr selten aba wenn dann... heftig. einer is seit 2 wochen weg und der fleck is imma noch zu sehen weil der ganz bös entzündet war, wehgetan und gejuckt hat wie sau und voller eiter und secret aber nich ausdrückbar war. das fand ich ätzend... den sieht man sogar auf den passfotos die ich vor 3 wochen gemacht hab. sieht aus wien piercing ey...
     
    #18
    tilazed, 28 August 2004
  19. [sAtAnIc]vana
    Sehr bekannt hier
    5.562
    173
    2
    nicht angegeben
    tilazed.. das war kein Mitesser.. sondern eher n "unreifer" Pickel...

    Mitesser sind klein, verstopfen die Pore und färben sich nach ner Zeit braun/Schwarz,...

    vana
     
    #19
    [sAtAnIc]vana, 28 August 2004

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Wichtige Fragen Pickeln
Stonic
Lifestyle & Sport Forum
12 November 2016
65 Antworten
vry en gelukkig
Lifestyle & Sport Forum
14 November 2016
43 Antworten
SilentBob81
Lifestyle & Sport Forum
24 September 2016
52 Antworten
Test