Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
?

Wie überzeugt ihr einen überzeugten Single von der Liebe?

  1. Einfach häufig eindeutige Angebote machen :herz:

    1 Stimme(n)
    11,1%
  2. Ich diskutiere sachlich warum es nicht gut ewig ein Single zu sein.

    1 Stimme(n)
    11,1%
  3. Ich erzähle wie schön es die anderen Paare haben :verliebt:

    0 Stimme(n)
    0,0%
  4. Ihn häufig küssen, ihm Geschenke machen, also das was man macht, wenn man verliebt ist.

    1 Stimme(n)
    11,1%
  5. Vor einem überzeugten Single kapituliere ich. Das hat keinen Zweck :traurig:

    6 Stimme(n)
    66,7%
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  • Theresamaus
    Benutzer gesperrt
    184
    0
    36
    nicht angegeben
    10 Januar 2008
    #1

    Wie überzeugt ihr einen überzeugten Single von der Liebe?

    Es gibt hin und wieder sog. überzeugte Singles, die Jahre oder gar Jahrzehnte als Single leben ohne eine Beziehung einzugehen, egal ob sie zwischendurch Sex haben oder nicht.

    Wenn ihr eine solche Person kennenlernt, die nicht gebunden ist und deshalb theoretisch "noch zu haben" ist, aber die entweder von sich aus behauptet ein überzeugter Single zu sein oder der nachgesagt wird ein solcher zu sein, wie überzeugt ihr sie von der :herz: um sie doch noch zu gewinnen?
     
  • CCFly
    CCFly (37)
    live und direkt
    12.472
    218
    263
    Verheiratet
    10 Januar 2008
    #2
    ich ihn überzeugen wird da wohl nicht gehen, das wird erst dann klappen, wenn er sich verliebt. da müssen seine gefühle ihn wohl überzeugen.
     
  • User 72148
    Meistens hier zu finden
    1.551
    148
    172
    vergeben und glücklich
    10 Januar 2008
    #3
    Wenn er seine Überzeugung nach unserem Kennen kernen immer noch genauso stark vertritt können die Gefühle für mich ja nicht sonderlich groß sein.
    Warum sollte ich ihn dann überzeugen?
     
  • girl1991
    girl1991 (26)
    Verbringt hier viel Zeit
    438
    101
    0
    vergeben und glücklich
    10 Januar 2008
    #4
    Ich überzeuge ihn gar nicht und lasse ihn glücklich mit seiner Lebenseinstellung sein :zwinker:
    Wenn er sich mir schon als überzeugter Single vorstellt, denke ich mir dazu das er kein großes Interesse an einer Beziehung hat.
     
  • User 15848
    Meistens hier zu finden
    3.489
    133
    60
    nicht angegeben
    10 Januar 2008
    #5
    Vielleicht reicht es ja, dass ich einfach auftauche :grin:

    Also... einen solchen kenne ich, der allerdings genau definierte Gründe dafür hat, ich will nicht sagen religiös, aber eben doch irgendwo spirituell. Und sowas sollte man akzeptieren, finde ich.
     
  • *winnie*
    *winnie* (44)
    Verbringt hier viel Zeit
    150
    101
    0
    Single
    10 Januar 2008
    #6
    Ehrlich gesagt zähle ich mich derzeit auch dazu. Der Grund dafür ist aber eine grosse Enttäuschung. Nach sehr vielen Jahren hat mich mein Ex betrogen und benutzt.

    Dann war meine Einstellung nur noch: Nie wieder.
    Die erste Zeit alleine war wirklich hart. Aber dann habe ich begonne, meine Freiheit zu geniessen. Das riesen Bett für mich alleine, quer darin zu schlafen, kein Schnarchen, keine Haushaltspflichten für jemand anderen...

    Dann die weitere Freiheit, mal einfach ins Auto setzen und übers Wochenende nach Italien brausen. (bes. San Daniele mit den schönen Festen)....

    Aber nach einiger Zeit fehlt einem doch was. Das sage ich wahrscheinlich nur, weil ich mein halbes Leben in Partnerschaft verbracht habe.

    Nun ist alles anders. Manchmal sehne ich mich nach einem Menschen, dann bin ich einfach wieder froh, meine Wohnung für mich alleine zu haben. Keine Sorge über nicht weggeräumtes Frühstücksgeschirr, keine Überlegungen, was soll ich heute abend kochen....

    Alles im Leben hat mindestens 2 Seiten.

    Überlegt Euch das alles Gut

    lg
    Winnie
     
  • klatschmohn
    Meistens hier zu finden
    1.588
    133
    75
    Single
    10 Januar 2008
    #7
    Überzeugen bringt da absolut nichts...:zwinker:
     
  • User 52655
    Sehr bekannt hier
    8.545
    198
    117
    vergeben und glücklich
    10 Januar 2008
    #8
    Gar nicht. Wer nicht will, ... :zwinker:
     
  • capricorn84
    Beiträge füllen Bücher
    8.822
    298
    1.140
    Verheiratet
    11 Januar 2008
    #9
    Gar nicht, derjenige muss selber drauf kommen was Liebe ist und wie schön sie sein kann, aber auch wie verletzend sie manchmal ist. Jemanden davon zu überzeugen der nicht davon überzeugt ist das macht wenig Sinn.
     
  • User 20976
    (be)sticht mit Gefühl
    13.697
    398
    2.149
    vergeben und glücklich
    11 Januar 2008
    #10
    Gar nicht.
    Entweder er ist in mich verliebt oder nicht. Was ihm zum Lebensglück verhilft, muss er schon selbst wissen.

    Off-Topic:
    Mein Freund war vorher übrigens jahrelang Junggeselle - weil ihm nicht die Richtige begegnete, die zu haben war. Das typische Beziehungsleben fand er auch nicht unbedingt erstrebenswert.

    Ob wir nun ein "typisches" Leben führen, weiß ich nicht, er war derjenige, der zuerst von Liebe sprach und sagte, dass wir zusammenleben - auch in zwei Wohnungen.
     
  • Piratin
    Piratin (40)
    Beiträge füllen Bücher
    6.975
    298
    1.090
    Verheiratet
    11 Januar 2008
    #11
    Ich kam, sah und siegte. :herz:
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    Status des Themas:
    Es sind keine weiteren Antworten möglich.
    die Fummelkiste