Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

wie absage erteilen???

Dieses Thema im Forum "Liebe & Sex Umfragen" wurde erstellt von breakfast, 11 Dezember 2005.

  1. breakfast
    breakfast (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    13
    86
    0
    vergeben und glücklich
    hallo zusammen.
    ich bin mir nicht 100%ig sicher, aber ich habe die vermutung, dass n mädel was von mir will, ich kann mir ne beziehung zu ihr aber in keinster weise vorstellen.
    jetzt weiß ich nicht wie ich auf sie reagieren soll und mich ihr gegenüber verhalten sollte.
    habt ihr tipps für mich?
    was wenn sie mir sagt dass sie in mich verliebt ist. wie erteile ich eine absage ohne sie zu verletzen?
     
    #1
    breakfast, 11 Dezember 2005
  2. Similar Threads
    1. User 56700

      Absage erteilen- wie geht ihr vor?

      User 56700, 30 November 2008
      Antworten:
      11
      Aufrufe:
      892
      Erwin82
      1 Dezember 2008
    2. Pluto8

      @Mädels: wie erteilt ihr Abfuhren

      Pluto8, 9 September 2006
      Antworten:
      37
      Aufrufe:
      1.886
      derstrahlemann
      11 September 2006
    3. Flifli

      Abfuhr erteilt - Erfahrungen

      Flifli, 11 Dezember 2010
      Antworten:
      12
      Aufrufe:
      1.633
      Mikiyo
      13 Dezember 2010
    4. tim040674
      Antworten:
      36
      Aufrufe:
      3.190
      Texterin
      7 Juni 2007
    5. User 135890

      Eure abgefahrensten Körbe und Absagen..

      User 135890, 5 September 2013
      Antworten:
      43
      Aufrufe:
      3.283
      Blondine 22
      7 September 2013
  3. Bowlen
    Bowlen (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.220
    121
    0
    Single
    In der Regel kannst du jemanden, der ernsthaft an dir interessiert ist, durch eine Absage nur verletzen. Ein Nackenschlag ist es immer, egal wie man es sprachlich verpackt.

    Eigentlich kann man dir nur raten, dass du einfach nur ehrlich sein solltest, mach ihr keine falschen Hoffnungen und komm nicht mit dem Lieblingsspruch der Frauen ("Lass uns doch einfach Freunde sein/bleiben"...)
     
    #2
    Bowlen, 11 Dezember 2005
  4. Der_Diplomat
    Verbringt hier viel Zeit
    43
    91
    0
    Single
    Da kann ich Bowlen nur zustimmen...

    Am besten gleich am Anfang für klare Verhältnisse sorgen. Aussitzen bringt auch nichts und macht es für beide Seite noch schlimmer...
     
    #3
    Der_Diplomat, 11 Dezember 2005
  5. der_paul
    der_paul (39)
    Verbringt hier viel Zeit
    41
    91
    0
    vergeben und glücklich
    Da hat Bowlen recht.

    Ich würd einfach ganz normal zu ihr sein, vielleicht rückt sie irgendwann damit raus, vielleicht auch nicht.
    Und wenn sie's tut, dann sag ihr, dass das nichts wird. Behalte dann aber im Hinterkopf, dass so ein Geständnis viel Mut kostet, kannst du ihr ja auch noch sagen (dass du ihre Ehrlichkeit toll findest, dass ihr das nicht peinlich sein muß etc). Kannst ihr auch ruhig mitteilen, dass du im Umgang mit ihr unsicher bist, vielleicht hat sie ja dann eine Idee.
     
    #4
    der_paul, 11 Dezember 2005
  6. breakfast
    breakfast (31)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    13
    86
    0
    vergeben und glücklich
    ja, aber wie verhalte ich mich im alltag ihr gegenüber, also wenn sie mit mir redet und zweideutige aussagen macht. ganz normal, als ob ich nichts merken würde?
    war von euch schonmal jemand in der situation, dass ihr jemand eure liebe gestanden habt, bzw. dass euch jemand gesagt hat dass er/sie in euch verliebt ist und ihr eine absage bekommen /erteilt habt?
    was sollte ich auf keinen fall sagen --> eurer erfahrung nach
    thx,
    gruß breakfast
     
    #5
    breakfast, 11 Dezember 2005
  7. Schätzchen84
    Verbringt hier viel Zeit
    2.654
    123
    2
    Verlobt
    Neutrales Verhalten ihr gegenüber find ich am besten.
    Also nicht super freundlich tun aber auch nicht irgendwie vor ihr flüchten oder so.
    Eine von meinen Freundinnen wollte mal was von einem, hats ihm dann auch gesagt. Er meinte dann daraufhin, dass er keine Beziehung mit ihr will, es aber an ihm liegt. Solche Sprüche find ich nicht so toll. :grrr:
    Wenn schon, dann lieber die Wahrheit sagen.

    An deiner Stelle würd ich sagen (wenn sie dich fragt), dass du sie zwar nett findest, aber deine Gefühle für eine Beziehung nicht ausreichen.
    Ich finde, mit so einer Aussage kann man gut klarkommen und sie ist auch nicht wirklich verletzend (auch wenn ne Abwehr trotzdem weh tut).
     
    #6
    Schätzchen84, 11 Dezember 2005
  8. breakfast
    breakfast (31)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    13
    86
    0
    vergeben und glücklich
    postet doch bitte ma noch mehr...bin echt voll verunsichert wie ich mich verhalten soll und was ich sagen/tun sll wenns dazu kommt..
     
    #7
    breakfast, 11 Dezember 2005
  9. Der_Diplomat
    Verbringt hier viel Zeit
    43
    91
    0
    Single
    Naja, ist ein heikles Thema.
    War bis jetzt 2 Mal in so einer Situation. Ich hatte dann gesagt, dass sie mir sympathisch ist und dass ich sie mag, aber das gefühlsmäßig von meiner Seite aus nicht mehr zu erwarten ist. Die erste Zeit war dann natürlich erstmal Sendepause, aber nach ein paar Wochen verstanden wir uns wieder wie vorher...
     
    #8
    Der_Diplomat, 11 Dezember 2005
  10. breakfast
    breakfast (31)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    13
    86
    0
    vergeben und glücklich
    kann sich mal sonst noch jemand äußern???
    wär sehr nett.

    mfg, brakfast
     
    #9
    breakfast, 12 Dezember 2005
  11. Darth Kitty
    Verbringt hier viel Zeit
    511
    101
    0
    Single
    Ich würde sage: Ich mag dich, ich finde dich nett, aber ich liebe dich nicht.

    AUF KEINEN FALL, DARFST DU SIE IGNORIEREN, das ist das schlimmste, was du machen kannst.
     
    #10
    Darth Kitty, 12 Dezember 2005

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
die Fummelkiste