Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Wie am dümmsten 2 Computer am Internet anschließen?

Dieses Thema im Forum "Musik, Filme, Computer und andere Medien" wurde erstellt von dreader, 2 Oktober 2006.

  1. dreader
    Verbringt hier viel Zeit
    418
    113
    39
    nicht angegeben
    Hallo!

    Ich habe mir jetzt einen Laptop gekauft, aber ich weiß jetzt nicht so wirklich, wie ich den ans Internet (DSL) anschließen soll, da wir ja noch einen haben und kein Router mit mehreren Anschlüssen vorhanden ist.

    Wie kann man am besten das Internet für beide nutzen (mit einem Switch?) oder kann ich ein Netzwerk herstellen und dann über die Verbindung des anderen aufs I-Net zugreifen.

    Und wieviel würd sowas dann kosten?

    Danke schonmal für Antworten!
     
    #1
    dreader, 2 Oktober 2006
  2. DannyMirow
    DannyMirow (29)
    Meistens hier zu finden
    266
    128
    104
    Verheiratet
    Wie wäre es mit Wlan? Die meisten Notebooks haben es heute schon eingebaut, dazu halt eine Basisstation und für den anderen Rechner eine entsprechende Karte oder USB-Lösung.
     
    #2
    DannyMirow, 2 Oktober 2006
  3. Event Horizon
    Verbringt hier viel Zeit
    197
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Naja, dann müßten aber beide Rechner laufen, wenn du über den Laptop ins Netz willst.


    Das einfachte wäre wirklich ein Switch oder Hub.

    Wird einem bei Ebay hinterhergeworfen.

    Dazu brauchts dann noch drei Netzwerkkabel (eins sollte ja da sein), und das wars.
     
    #3
    Event Horizon, 2 Oktober 2006
  4. chrisdamathepro
    Verbringt hier viel Zeit
    40
    91
    0
    Single
    falsch.

    wenn beide pcs eine netzwerkkarte haben, wovon ich jetzt mal ausgehe, dann langt ein normales netzwerkkabel.
    dann kannst du über das netzwerk über den computer, der am internet angeschlossen ist, mit dem laptop zugreifen. hat halt den nachteil, dass der internet rechner an sein muss, damit das internet am laptop funktioniert.
    möglich ist es aber. am komfortabelsten ist allerdings ein dsl router.

    gruß chris
     
    #4
    chrisdamathepro, 2 Oktober 2006
  5. Shakker
    Shakker (37)
    Verbringt hier viel Zeit
    115
    101
    0
    nicht angegeben
    Würde auch einen (WLAN-)Router empfehlen, dann können die Rechner immer unabhängig voneinander ins Netz.
     
    #5
    Shakker, 2 Oktober 2006
  6. Tobi1982
    Tobi1982 (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    59
    91
    0
    Single
    Ja, kann den Vorrednern zustimmen. Wir haben einen WLAN-Router und gehen mit 2PCs ins Internet, klappt problemlos und es muss nicht ein Rechner permanent an sein.

    Einen Router kriegst du für unter 100€, dann noch 30-50€ für den WLAN-Empfänger für den zweiten PC. Der Laptop hat den ja eingebaut.

    Gruß
    Tobi
     
    #6
    Tobi1982, 3 Oktober 2006
  7. Gravity
    Verbringt hier viel Zeit
    641
    101
    0
    nicht angegeben
    Also entweder kannst du per Crossover-Kabel den Laptop an den bestehenden PC (2. Netzwerkkarte) anschließen und dann per ICS die Verbindung herstellen. Nachteil: Der PC muss an sein, damit der Laptop Internet kriegt.

    Zweite Lösung. Du stöpselst das Netzwerk-Kabel vom PC in den Laptop, dann kannst Du auch damit surfen. Nachteil: Ist eine Entweder oder Lösung, gleichzeitig an beiden Geräten kannst Du so nicht surfen. Außerdem musst Du ewig das Kabel umstecken.


    Und nimm KEINEN SWITCH! Es sei denn Du stehst total darauf, dass dann dein PC und Laptop im Netz des Internet sind und somit allen Müll, jedes Rauschen und andere Dinge direkt abbekommen. Da gibt es dann keine Trennung mehr zwischen Dir und dem Internet. Heißt auch, dass alle Drucker und Dateifreigaben im Internet frei verfügbar sind. Also nicht wundern, wenn der Drucker einfach losgeht....

    Ein Router ist nicht viel teurer als ein Switch. Da wohl ein DSL-Modem vorhanden ist, brauchst Du keinen Router mit integrierten DSL-Modem. Der Router trennt aber im Gegensatz zum Switch deine Rechner vom Internet. Du hast damit dein eigenes Netzwerk - das sorgt für wesentlich mehr ruhe. Und verhindert ungewollte Freigaben.
    Alternativ kann es auch ein WLAN-Router sein. Damit gewinnt der Laptop, vorrausgesetzt er hat ebenfalls WLAN, an Bewegungfreiheit. Verschlüssel aber die Übertragung, sonst surft bald jeder auf deiner Leitung mit - die Post vom Rechtsanwalt bekommst immer Du.
     
    #7
    Gravity, 3 Oktober 2006
  8. User 29377
    Meistens hier zu finden
    329
    128
    80
    nicht angegeben
    Kannst ja den anderen PC trotzdem weiter per LAN betreiben ....
    Ansonsten kann ich die WLAN-Variante für den Schleppi auch aus erster Hand empfehlen ;-)
     
    #8
    User 29377, 3 Oktober 2006
  9. Tobi1982
    Tobi1982 (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    59
    91
    0
    Single
    Stimmt, den einen PC kannst auch per Kabel anschließen, dann halten sich die Kosten noch mehr in Grenzen!

    Gruß
    Tobi
     
    #9
    Tobi1982, 3 Oktober 2006
  10. dreader
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    418
    113
    39
    nicht angegeben
    Mit W-Lan ists halt immer so ne Sache, ich hab einen Freund, der hat W-Lan und bei dem funktioniert das sehr oft nicht!

    @ Gravity: Einen Router hab ich jetzt auch nicht (nur ein Modem), da müsste sich ja von der Gefahr her auch nichts ändern, der Switch teilt ja nur die Geschwindigkeit auf, oder??? Mit ner guten Firewall müsste das doch schon gehen. Ich kenn mich da halt leider nicht so aus!
     
    #10
    dreader, 3 Oktober 2006
  11. User 29377
    Meistens hier zu finden
    329
    128
    80
    nicht angegeben
    Kommt halt sehr drauf an, wie groß ist denn die Distanz Router <---> Rechner?
    Und was ist dazwischen?
     
    #11
    User 29377, 3 Oktober 2006
  12. User 631
    Verbringt hier viel Zeit
    547
    103
    6
    nicht angegeben
    Am Dümmsten gehts bestimmt per Nullmodemkabel :zwinker:

    Spaß beiseite: Wenn du noch nix hast, außer 1 Netzwerkkarte pro PC, hast du folgende Optionen:

    1. Noch ne Netzwerkkarte kaufen plus Crossoverkabel. Windowseigenes Internetsharing benutzen. Nachteil: Der anbietende PC muss eingeschaltet sein, wenn der andere PC Internet will. Kostet max 20€

    2. Router kaufen. Meine Empfehlung: Der D-Link Breitbandrouter (kein WLAN) für 32€.
     
    #12
    User 631, 3 Oktober 2006
  13. Erchamion
    Verbringt hier viel Zeit
    86
    91
    0
    vergeben und glücklich
    [...]
     
    #13
    Erchamion, 4 Oktober 2006

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - dümmsten Computer Internet
Neo2001
Musik, Filme, Computer und andere Medien Forum
3 Dezember 2010
11 Antworten
vanillaDeluxe
Musik, Filme, Computer und andere Medien Forum
16 März 2008
2 Antworten
BpFaN
Musik, Filme, Computer und andere Medien Forum
2 Dezember 2004
12 Antworten