Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

wie analsex vorbereiten?

Dieses Thema im Forum "Stellungstipps, Sex & Co." wurde erstellt von magic25, 21 Januar 2008.

Stichworte:
  1. magic25
    Verbringt hier viel Zeit
    88
    93
    1
    nicht angegeben
    hallo,

    da wir es jetzt mal mit Analsex probieren wollen, meine frage an euch, ob ihr da itgendwie spezielle vorbereitungen dafür trefft, also was es zu beachten gibt.
    macht das mädel vorher nen einlauf, wie intensiv mu man vordehnen, braucht man Gleitgel?...
     
    #1
    magic25, 21 Januar 2008
  2. Kuri
    Kuri (26)
    Verbringt hier viel Zeit
    4.774
    123
    2
    vergeben und glücklich
    Zwei Möglichkeiten: Wenn wir vorher "normal" Sex haben und dann zu Analsex wechseln, reicht es manchmal, wenn ich dadurch richtig feucht bin und es dann quasi "zwischen die Backen läuft" :grin: Wenn nicht, verwenden wir zusätzlich Gleitgel oder er leckt mich am Po. Wir dehnen nicht großartig vor. Es funktioniert auch gut, wenn sein Schwanz nicht mehr total hart ist, dann lässt er sich leichter hinten einführen und man kann ihn dort langsam wieder groß werden lassen... das fühlt sich gut an :smile:
     
    #2
    Kuri, 21 Januar 2008
  3. Anderu
    Verbringt hier viel Zeit
    331
    103
    15
    nicht angegeben
    Wie meine Vorrednerin sagte: Am besten ihr entspannt euch erst mal richtig. Dann leckst du ihr Poloch, weitest es mit deinen Fingern, massierst es, nutzt dazu entweder Gleitgel (ich hasse das) oder Spucke. Massiere sie von innen. Wenn es ihr gefällt streckt sie dir ihr Poloch entgegen. Ich habe es bisher noch nie erlebt, dass es ihr beim ersten Einführen des Schwanzes nicht etwas weh tut. Höre auf sie. Wenn du das Gefühl in ihrem Arschloch zu sein ebenso magst, dann beginne einfach zu ficken.
     
    #3
    Anderu, 22 Januar 2008
  4. Donald&Daisy
    Verbringt hier viel Zeit
    4
    86
    0
    vergeben und glücklich
    Also zum Einlauf ... wäre echt nicht schlecht. (mit ner Birnenpumpe)Tut auch nicht weh!!
    Beginnt aber das Liebesspiel ganz normal...verwöhne sie ausgiebig da Analverkehr ein echt großer Schritt ist und viel Vertrauen erfordert. Massiere sie dort "hinten" mit Gleitgel damit die Haut geschmeidig wird und sich dann besser dehnen läßt...!! Deine Freundin MUSS dabei aber unbedingt ganz enspannt bleiben...dafür solltest Du dann sorgen!

    Für den Akt selber empfehlen wir auch dringendst Gleitgel!!

    Wir wünschen Euch arg viel Spaß!!!
     
    #4
    Donald&Daisy, 22 Januar 2008
  5. krava
    krava (35)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    42.925
    898
    9.083
    Verliebt
    Wir haben da nie irgendwas vorbereitet.
    Gleitgel wäre zwar da gewesen (ist es immer), haben wir aber nie gebraucht. Es war immer ganz spontan und ein Einlauf vorher ist keinesfalls nötig. Aufs Klo gehen reicht.
    Vorspiel evtl. auch mit Einbeziehung des Analbereichs ist sicherlich optimal.
     
    #5
    krava, 22 Januar 2008
  6. capricorn84
    Beiträge füllen Bücher
    8.752
    298
    1.137
    Verheiratet
    Als allererstes sollte sich deine Freundin absolut sicher sein dass sie das will. Wenn Zweifel bestehen würde ich noch warten, sie dazu drängen bringt nichts.

    Am Besten mit etwas Gleitgel mit den Fingern dehnen und dann den Penis langsam einführen! Die Bewegungen sollten anfangs wirklich langsam sein sonst kann es sein dass es schmerzt.
     
    #6
    capricorn84, 22 Januar 2008
  7. xoxo
    Sophisticated Sexaholic
    20.750
    698
    2.618
    Verheiratet
    Ich brauche weder einen Einlauf, noch vordehnen, noch Gleitgel.
    Einfach erst ganz normal vögel und wenn ich feucht genug bin wechseln wir.
     
    #7
    xoxo, 22 Januar 2008
  8. Hexilein92
    Hexilein92 (24)
    Benutzer gesperrt
    16
    0
    0
    Single
    Ich mache gern einen Einlauf vorher, geht aber auch ohne. Dann genug Gleitgel, mit den Fingern "vordehnen" und langsam rein.
    Wenn du (Mädel) verkrampft bist wird es nix, du musst dich entspannen. Wenn der Grund auch Angst davor ist, das was schmutzig wird, dann ist ein Einlauf vielleicht auch hilfreich - ging einer Freundin von mir so - die war dann viel entspannter.
     
    #8
    Hexilein92, 1 Februar 2008
  9. Sylphinja
    Sylphinja (38)
    Verbringt hier viel Zeit
    3.817
    123
    7
    vergeben und glücklich
    Geitgel und vordehnen )
    Und das ist noch a Tip den ich mal in nem Schwulenforum gefunden habe

    Kat
     
    #9
    Sylphinja, 1 Februar 2008
  10. *Nina*
    Gast
    0
    Ich und mein Freund haben es auch schon oft probiert mit oder ohne Gleitgel aber bei uns klappt es einfach nicht....ich glaube das A und O ist das man wirklich 100%ig entspannt ist und das bin ich selber glaub ich nicht. Kennt ihr da Tips zur Entspannung?
     
    #10
    *Nina*, 2 Februar 2008
  11. Lucky7
    Lucky7 (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    23
    86
    0
    vergeben und glücklich
    hatte neulich auch analae-premiere. wir haben voher halt richtig lange vorspiel gemacht, pogeleckt usw und dann halt richtig mit gleitgel rumgematscht :smile: Also halt an Schanz und Po...und dann noch ein bisschen damit rumgespielt und irgendwann halt einfach versucht...beim dritten versuch ging er dann gaaaaanz langsam rein. War total toll. kanns nur empfehlen :smile: CU
     
    #11
    Lucky7, 2 Februar 2008
  12. carrie80
    carrie80 (36)
    Verbringt hier viel Zeit
    70
    91
    0
    Single
    Wenn ich weiß,dass es dazu kommt,mache ich schon ganz gerne einen Einlauf,damit wirklich alles sauber ist.Es geht aber auch ohne,also spontan.Früher,also bei den ersten Malen,musste ich immer etwas vordehnen.Mittlerweile kann ich mich so entspannen,dass es ohne Vorbereitung geht.Gleitgel gehört natürlich dazu,vorallem beim ersten Mal!
     
    #12
    carrie80, 2 Februar 2008
  13. User 71335
    User 71335 (49)
    Planet-Liebe Berühmtheit
    8.906
    398
    4.247
    Verliebt
    Mit Gleigel benötige ich mittlerweile keine weitere Vordehnung oder Vorspiel, allein die Ankündigung "ich fick dich jetzt in den Arsch" ist Vorspiel genug.:drool: :drool: :drool:
    Also unbedingt vorher das Kopfkino einschalten bei der Partnerin.:zwinker:

    Ein Plug ist natürlich toll (tausend mal besser als Finger), am besten GV mit Plug im Hintern, ein oder mehrere Orgis und dann anschließend AV, das geht genauso reibungslos wie normaler GV.:smile: :drool:
     
    #13
    User 71335, 3 Februar 2008
  14. sternschnuppe83
    Verbringt hier viel Zeit
    1.105
    121
    0
    Verheiratet
    ....
     
    #14
    sternschnuppe83, 4 Februar 2008
  15. Typfragentyp
    Verbringt hier viel Zeit
    119
    101
    0
    nicht angegeben
    Also, die ideale Tageszeit kann man kaum festlegen - aber keinen (Zeit-)Druck zu haben, ist sicher gut, wenn ihr beide noch etwas nervös seid.
    Meiner Erfahrung nach ist es schon nötig, daß der Schwanz ganz hart ist... in meinem Fall war das bei der Aussicht auf Analsex aber auch nie ein Problem :engel:
    Ich hab meistens vorher eine Weile mit dem Hintern meiner Freundin gespielt, dabei bin ich zwangsläufig unglaublich geil geworden. Wenn du doch eh schon problemlos einen Plug einführen konntest: Warum läßt du ihn nicht einfach mal mit dem Plug an/in dir spielen, bis du entspannt und gedehnt bist? Ich lecke auch seeehr gerne den Arsch meiner Freundin, das ist 1. hervorragend, um sie zu entspannen und vorzubereiten, und 2. macht es mich ganz wild. Vielleicht geht es deinem Freund ja ähnlich :smile:

    Dann sollte es schon gar nicht mehr so schwierig sein... wenn dann alles schön naß ist, er etwas Geduld hat, und er mit seinem Schwanz vorsichtig "anklopft"... jedes mal ein paar Millimeterchen mehr... dann müßte sich das eigentlich für euch beide gleichermaßen toll anfühlen.

    Was die Position angeht: Doggie ist natürlich gut, aber Missionar mit einem Kissen unter deinem Po ist für dich evtl. noch besser zum entspannen. Und es sieht für euch beide sehr sexy aus.
     
    #15
    Typfragentyp, 5 Februar 2008
  16. sternschnuppe83
    Verbringt hier viel Zeit
    1.105
    121
    0
    Verheiratet
    .....
     
    #16
    sternschnuppe83, 5 Februar 2008
  17. Typfragentyp
    Verbringt hier viel Zeit
    119
    101
    0
    nicht angegeben
    Hi Sternschnuppe83,

    ich wollte deinem Freund auch gar nicht unterstellen, daß er da normalerweise Schwierigkeiten hätte :smile: Das sollten ja nur Vorschläge sein, wie man den Tabletten etwas entgegenwirken könnte.
    Aber wenn er da auch drauf steht... und du Lust dazu hast und das mit dem Plug schonmal geklappt & dir gefallen hat - dann bekommt ihr das ganz sicher hin.
    Wenn es um deine Entspanntheit geht: Würde sagen, eine entspannte Position (s.o.), vielleicht ein Gläschen Sekt vorher, und viele mögen es auch, erst normalen GV zu haben - das entspannt ziemlich :smile: Meine letzte Freundin hat es absolut wahnsinnig gemacht, beim GV den Plug im Hintern zu haben - und danach war das Wechseln auf Anal immer völlig problemlos.
     
    #17
    Typfragentyp, 5 Februar 2008
  18. sternschnuppe83
    Verbringt hier viel Zeit
    1.105
    121
    0
    Verheiratet
    @typ
    Ich danke dir. :smile:
     
    #18
    sternschnuppe83, 5 Februar 2008
  19. emo-engel
    emo-engel (24)
    Verbringt hier viel Zeit
    138
    101
    0
    in einer Beziehung
    ich hab dazu auch mal ne frage...
    un zwar also wir ham jetzt angefangen vorzudehnen mit den fingern (türlich auch gleitgel:zwinker: ) naja also zwei finger passen jetzt ohne probleme rein... muss ich jetzt noch weiter vordehnen oder dürfte das jetzt auch so gehen???
     
    #19
    emo-engel, 21 Mai 2008

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - analsex vorbereiten
iloveit
Stellungstipps, Sex & Co. Forum
8 Juni 2016
23 Antworten
Onkelbaka
Stellungstipps, Sex & Co. Forum
7 August 2014
7 Antworten
Scarlet
Stellungstipps, Sex & Co. Forum
12 Dezember 2013
13 Antworten