Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Wie aus Beziehung ausbrechen?

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von Carlita, 12 Februar 2006.

  1. Carlita
    Gast
    0
    Hm, ich weiß überhaupt nicht, wie ich anfangen soll...

    Vor ein paar Tage habe ich bereits einen Thread eröffnet, zwecks Beziehung oder Nicht-Beziehung zu einem Kollegen.

    Eigentlich wollte ich absolut nichts mit ihm anfangen, habe gerade einigermaßen geschafft, meine bestehende Beziehung ein wenig zu kitten. :smile:
    Und so einfach wirft man 7 Jahre Beziehung ja auch nicht weg, es gibt nunmal gute wie schlechte Zeiten - das ist einfach so...

    Aber mir wird immer schmerzlicher bewußt, das ich diesen Mann (also meinen Kollegen) haben will - ich weiß nur nicht, wie ich aus meinem bisherigen Leben aussteigen soll.
    Ich habe nichts anderes mehr im Kopf, außer ihn. Die letzten Tage waren einfach nur die Hölle für mich - auf der Arbeit nur kurz, also im Schichtwechsel, gesehen. Nicht miteinander reden können, nicht beachtet werden...
    Das alles hat mir sehr weh getan.
    Wieso eigentlich, dachte ich. Ich will ja "angeblich" nichts von ihm.

    Aber seit gestern ist alles anders.
    Ich bin seit Freitag morgen 5 Uhr auf, habe seitdem vergeblich versucht zu schlafen. Ich bekomme ich nicht mehr aus dem Kopf.

    Freitag nacht einfach nicht nach hause gegangen, ohne dort Bescheid zu sagen. Natürlich dicke Luft zu hause - das ist mir sowas von egal.

    Warum nur?
    Ich weiß absolut nicht was ich tun soll. Ggf. noch nicht einmal wie ich es tun soll.
    Ich weiß nur, ich will diesen Kerl! :schuechte
    Aber ich bin nicht in der Lage, auszubrechen.
    Ich habe Angst vor Veränderung - aber wenn ich nicht bald reagiere, habe ich alles verloren.

    Alles sehr durcheinander, bin halt bald 48 Stunden auf den Beinen und mehr als durcheinander...

    Tanja
     
    #1
    Carlita, 12 Februar 2006
  2. Gelini21
    Gelini21 (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    366
    101
    0
    nicht angegeben
    Hast du mal dran gedacht, ein paar Tage Urlaub zu nehmen und wegzufahren, vielleicht zu ner Freundin in ne andere Stadt oder so?
    Klar müsstest du das deinem Freund erklären, aber so wies ausschaut wirst du ihm bald noch ganz andere Dinge sagen müssen, also kommt es darauf auch nicht mehr an.
    Ich finde trotzdem, dass es 7 Jahre Beziehung verdienen, dass man sich ein paar Tage Auszeit nimmt und nochmal alles überdenkt, auch, wenn es sich bei dir schon sehr definitiv anhört. Zum zweiten wär es gut, wenn du dadurch auch etwas Abstand zu deinem Neuen (ich nenn ihn mal so) bekommst. Ich weiß nicht, wie genau euer Verhältnis ist, aber ich dneke, dass es nicht einfach sein wird, in dieser Situation reibungslos etwas aufzubauen. Da wär ein klarer Kopf schon nicht verkehrt.
    Wenn du wirklich sicher bist, dass du nicht mehr mit deinem Freund zusammen sein willst, dann solltest du auch den Schlussstrich ziehen. Nach sieben Jahren muss dir keiner mehr was von guten oder schlechten Zeiten erzählen, das wirst du dann kennen und selbst wissen, wann es nicht mehr geht.
    Das wird alles nicht einfach, aber da musst du stark sein und da durch. Aber gerade deshalb ist wichtig, dass du alles in Ruhe überdenkst und dir klar machst, weil du dafür konsequent sein und wissen musst, was du willst.
     
    #2
    Gelini21, 12 Februar 2006
  3. Doc Magoos
    Verbringt hier viel Zeit
    3.733
    121
    0
    nicht angegeben
    Das klingt jetzt natürlich alles sehr wirr. Ich weiß natürlich auch nicht wie der Kollege zu dir steht. Vielleicht ist es ja sogar aussichtslos und macht daher gar keinen Sinn.

    Ausbrechen kannst du nur, wenn du einen klaren Schlussstrich ziehst. Dazu gehört in deinem Fall nicht nur Schluss machen, sondern auch ausziehen. Natürlich ist das eine sehr schwere Situatione. Aber gerade deswegen solltest du genauestens drüber nachdenken.
    Denn das mit dem Kollegen könnte ja auch nur eine Phase sein.
     
    #3
    Doc Magoos, 12 Februar 2006
  4. Carlita
    Gast
    0
    Oh, wie mein Kollege zu mir steht, das weiß ich sehr genau... :smile:
    Der arme Kerl leidet wie Hund, weil ich bis jetzt nicht genau wusste, wie ich zu ihm stehe...

    Aber selbst wenn es nur eine Phase sein sollte, die mittlerweile knapp drei Monate anhält - weiß ich, ob ich, wenn ich "bleibe" die alte Beziehung die letzten Moante übersteht?
    Ich meine, wenn ich mir schon Gedanken mache, was sein könnte?

    Es ist ja schließlich nicht so, als das bei meinem Freund keinerlei Gefühle mehr wären. Die sind ja eben auch noch da...

    @Gelini21
    An die Auszeit habe ich auch schon gedacht. Urlaub bekomme ich leider nicht. :cry:
    Ich könnte eventuell zu meinen Eltern, offiziell natürlich als Katzensitter oder so...
    Ich fühle mich echt einfach nur beschissen - manchmal würde ich mich gerne irgendwo einfach nur einbuddeln - und das alles nur, damit ich keine Entscheidung treffen muss - wo ich ja natürlich nicht wissen kann, egal welche es wäre, ob es die richtige ist...

    Bin wahrscheinlich einfach nur feige!
     
    #4
    Carlita, 12 Februar 2006
  5. Piratin
    Piratin (38)
    Beiträge füllen Bücher
    6.949
    298
    1.090
    Verheiratet
    Augen zu und durch.....da hilft kein Winseln und kein Heulen.

    Scheiden tut immer weh, egal wie sehr man das Neue auch will.

    Trag es mit Haltung und mach was du willst.
     
    #5
    Piratin, 12 Februar 2006
  6. Grinsekater1968
    Chauvinist
    3.701
    0
    1
    nicht angegeben
    Du bist bekloppt. Geh kalt duschen und überleg Dir was Du langfristig willst.
     
    #6
    Grinsekater1968, 12 Februar 2006

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Beziehung ausbrechen
DinkyCat
Beziehung & Partnerschaft Forum
10 Dezember 2016 um 09:57
11 Antworten
lilifee996
Beziehung & Partnerschaft Forum
7 Dezember 2016 um 15:58
16 Antworten
babybrow
Beziehung & Partnerschaft Forum
8 Januar 2014
13 Antworten