Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • Prof_Tom
    Prof_Tom (29)
    Meistens hier zu finden
    1.475
    133
    78
    nicht angegeben
    18 Oktober 2008
    #1

    Wie Bauchspeck loswerden?

    Hmm irgentwie hat sich an mein Bauch voll viel Fett angelagert.
    Ich mach zwar schon 2 mal die Woche ca 50 "situps" allerdings scheint das nur die Muskulatur weiter zu stärken und greigt nicht das Fett an. Ansonsten mach ich noch alle 2 Tage ca 50 Ligestütze und ähnliches und einmal die Woche zum Handball.
    Ich finds mitlerweile richtig eklig und so gar nicht mehr schön - dabei hätt ich am liebsten irgentwann nen Sixpack .. =*(

    Ernährung achte ich eigentlich auch, nicht zu viel und wenig Kohlenhydrate am Abend.

    Naja es lagert sich vor allen unterm Bauchnabel besonders stark an und auch meine Hüften werden immer breiter. Am schlimmstes ist es wenn ich sitze und mich etwas nach vorne lehne.

    Hab mal ein Bild gemacht, und makiert wo das Fett am dicksten ist.

    http://img91.imageshack.us/my.php?image=fettvq0.jpg
     
  • Schweinebacke
    Planet-Liebe-Team
    Moderator
    4.386
    348
    4.771
    nicht angegeben
    18 Oktober 2008
    #2
    Naja, ich kenn das nur zu gut :geknickt:

    Hilft eigentlich nur noch weniger essen und intensives Ausdauertraining plus eventuell ein bißchen was mit Hanteln. Man muss halt mehr Kalorien verbrennen als man aufnimmt um da was von der Pocke runterzuzaubern. Am besten joggen oder so, auch wenns keinen Spass macht.
    Über 50 Situps lacht sich die Pocke nur kaputt.
     
  • Hasipupsi
    Meistens hier zu finden
    1.377
    133
    47
    vergeben und glücklich
    19 Oktober 2008
    #3
    du hast nen Rad ab! Da ist doch überhaupt nix!
    Du bist toll so wie du bist :herz:
    Ich seh grade in Punkto Ernährung....ne Pizza am Abend sind aber viele Kohlenhydrate und zusätzlich ne Menge Fett :tongue: Naja und Alkohol hat auch viele, viele Kalorien, besonders WEIN!!!..jetzt mal ganz abgesehen von den anderen negativen Begleiterscheinungen...

    Ganz ganz liebe Grüße, Hasi
     
  • glashaus
    Gast
    0
    19 Oktober 2008
    #4
    Ah, das kenn ich :zwinker: Obwohl ich derzeit viel Sport treibe und auch einigermaßen auf meine Ernährung achte, geht das kleine bißchen Fett unterm Bauchnabel nicht weg. Mein Freund sagt, das ist "Alkoholspeck", der kommt vom Bier- und Weinkonsum :zwinker:
    Aber darauf mag ich derzeit nicht verzichten.
     
  • simon1986
    simon1986 (32)
    Benutzer gesperrt
    6.916
    398
    2.200
    Verheiratet
    19 Oktober 2008
    #5
    Irgend einmal muss man sich schon fragen, wann man mit seinem Körper zufrieden ist, und wer eigentlich im Kopf das Sagen hat.

    Es ist auch nicht so, dass jeder Mensch sein Unterhautfettgewebe praktisch auf Null reduzieren kann. Mir gelingt es z.B. nicht. Mit Sport bringt man den letzten Speck nicht weg. Schliesslich hat er einen Sinn und ist normal. Und noch weniger essen heisst dann bald einmal hungern.
    Also ich erkenne auf dem Bild keinen Handlungsbedarf.
     
  • lublubb
    lublubb (27)
    Verbringt hier viel Zeit
    52
    91
    0
    vergeben und glücklich
    19 Oktober 2008
    #6
    Um den Bauchspeck loszuwerden, musst du anfangen Fett zu verbrennen, sprich Ausdauersport machen. Handball ist da schon sehr gut!
    Ich würde dir raten, keinen Alkohol mehr zu trinken und auch sonst kalorienhaltige Getränke zu meiden, wie z.B. Cola oder Fanta. Trinke lieber Tee, Wasser. Das hat null Kalorien.

    Ansonsten: Achte darauf, was du isst. Meide fetthaltiges wie z.B. Chips, Schokolade, Döner, etc. Das Zeug hat viel zu viele Kalorien und macht noch nicht mal richtig satt. Greife lieber zu vier Äpfeln, statt zu einer Tüte Chips. Dann bist du voll und hast nicht mal viele Kalorien zu dir genommen.
    Iss viel Gemüse, Vollkornprodukte.

    EDIT: Habe gerade dein Bild gesehen. Also ich habe an deinem Oberkörper nichts auszusetzen. Klar bist du jetzt kein Schwarzenegger, aber du bist doch ganz normal schlank mit ein paar Muskeln. Ist doch gut so! :smile:
     
  • neruda
    Verbringt hier viel Zeit
    19
    88
    9
    nicht angegeben
    19 Oktober 2008
    #7
    Muss nicht unbedingt nur Ausdauersport wie Joggen sein. Kurze und hochintensive Einheiten empfinde ich als extrem effektiv (Stichwort "Nachbrenneffekt") und auch nicht so monoton wie Ausdauersport. Kurz gesagt: reiss dir 10-20 Minuten richtig den Arsch auf und im Verbund mit der richtigen Ernährung werden die Erfolge kommen. Google nach HIIT, Burpees, Intervalltraining, BWE-Zirkel, Hügel-Sprints usw.
    70% wird aber in der Küche gemacht, ich halt mich da z.B. an John Berardi:

    The 7 Rules of Good Nutrition

    Schau dir auch mal die Videos von Jack LaLanne auf youtube an, der Mann weiß, wovon er spricht.
     
  • Flower87
    Flower87 (30)
    Sorgt für Gesprächsstoff
    16
    26
    0
    vergeben und glücklich
    20 Oktober 2008
    #8
    ich frage mich gerade wirklich wo da was zu viel ist???

    ich finde so einen bauch sogar viel interessanter wie ein `Musekel bauch ` du hast ich sage mal den richtigen bauch :zwinker:
     
  • Prof_Tom
    Prof_Tom (29)
    Meistens hier zu finden Themenstarter
    1.475
    133
    78
    nicht angegeben
    20 Oktober 2008
    #9
    Danke für eure Beiträge!
    Ist ja nett, das ihr kein Handlungsbedarf seht, aber mich störts halt allein vom Gefühl her schon :zwinker:

    Kann es sein, das es von Mensch zu Mensch allgemein unterschiedlich ist, ob man das Fettgewebe wegbekommt.
    Joey Kelly macht ja zum Beispiel eigentlich auch genug Ausdauersport, und ist da nicht sooo schlank am Bauch.

    die "Situps" dienen auch nicht zur Fettverbrennung sondern nur zum Aufbau. Also werd mir noch nen Sport suchen, den man ausdauerhaft betreiben kann. Was haltet ihr von Schwimmen? Geeignet? ( da ich Asthma hab will ich generell auch meine Kondition verbessern .. )
     
  • Nevery
    Planet-Liebe ist Startseite
    9.507
    598
    8.459
    in einer Beziehung
    20 Oktober 2008
    #10
    das ist ansichtssache.
    ich kann den ts gut verstehen dass er da was ändern will, ich würd meinem freund bei so nem pölsterchen auch gewaltig auf die füsse treten :zwinker:

    ja, schwimmen ist sehr geeignet. aber nicht mal eben ne halbe stunde pro woche, sondern schon so 2-3 mal längere strecken schwimmen. garnicht mal besonders schnell, nur gleichmässig hin und her.
     
  • simon1986
    simon1986 (32)
    Benutzer gesperrt
    6.916
    398
    2.200
    Verheiratet
    20 Oktober 2008
    #11
    Ja, Schwimmen ist ein idealer Ausdauersport. Den letzten Speck am Bauch bringst du vielleicht trotzdem nicht weg, ist ja auch nicht nötig.

    Probleme könnte es mit dem Asthma geben. An sich ist Schwimmen ideal bei Asthma. Ausser im Hallenbad bei stark gechlortem Wasser. Chlor-Nebenprodukte können schädlich werden, besonders im gedeckten Hallenbad!
     
  • User 48403
    User 48403 (48)
    SenfdazuGeber
    9.437
    248
    657
    nicht angegeben
    21 Oktober 2008
    #12
    Soll Ich Dir mal was sagen? Viele würden Dich um Deinen Oberkörper beneiden! Also da kann ich jetzt nicht wirklich erkennen, ob da zuviel Speck ist. Ein bisschen hat doch jeder, und Du bist vollkommen im grünen Bereich.:smile:
    Obwohl ich selbst recht schlank bin und kaum Fett habe, kann ich dennoch nicht mit Dir mithalten. jedenfalls nicht, was Ästhetik betrifft:schuechte
     
  • Torrus
    Sorgt für Gesprächsstoff
    110
    41
    0
    Verheiratet
    21 Oktober 2008
    #13
    Wer kennt das Problem nicht! Auch ich habe damit etwas zu kämpfen! Wiobei ich bei einer größe von 183 und 77 kg lebend gewicht eigentlich noch zufrieden sein könnte. Dennoch an den Hüften und am Bauch könnte es etwas weniger sein. Da werde ich wohl auch wieder mehr Radfahren und Joggen müssen um da etwas wegzubekommen. :flennen:

    Nun ja denke mit dem Alter wird das immer schlimmer
     
  • jorgels
    Gast
    0
    21 Oktober 2008
    #14
    Regelmäßiges Training bzw. Sport kann Wunder bewirken. Das zusammen mit einer guten, ausgewogenen Ernährung ... probiert's aus! :smile:
     
  • Hasipupsi
    Meistens hier zu finden
    1.377
    133
    47
    vergeben und glücklich
    22 Oktober 2008
    #15
    Dann tut mir dein Freund echt leid! Mal abgesehen davon, dass er nun wirklich nicht zuviel hat....wie kann man so oberflächlich sein? Naja, jedem selbst überlassen, aber ich finde ihn toll so!
     
  • User 48403
    User 48403 (48)
    SenfdazuGeber
    9.437
    248
    657
    nicht angegeben
    22 Oktober 2008
    #16
    Off-Topic:
    Ich geh mal davon aus, dass sie das eher ironisch gemeint hatte - wenn ich mal auf das Smiley achte....
     
  • BABY_TARZAN_90
    Benutzer gesperrt
    1.624
    198
    528
    Verliebt
    22 Oktober 2008
    #17
    Off-Topic:
    Vielleicht... aber das könnte nur die Autorin selber sagen... :engel:


    Threadstarter: Wenn du tatsächlich dicker wirst, dann solltest du etwas dagegen tun. Ratschläge hast du inzwischen genügend bekommen.

    Sonst würde ich sagen: so wie du darf man aussehen! Du machst bereits viel Sport; nur wegen einem "fettlosen" Bauch würde ich mich nicht zusätzlich quälen. Abgesehen davon, dass dieses Ziel (ob schön oder nicht!) nun einmal nicht für alle Menschen erreichbar ist.
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste