Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • 24 August 2005
    #1

    Wie beendet ihr streit?

    ---
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 15 März 2017
  • radiobrain
    radiobrain (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    125
    101
    0
    nicht angegeben
    24 August 2005
    #2
    Der Koflikt muss ausgesprochen sein, der Fehler, von wem auch immer muss eingesehen werden, und dann wird geknuddelt, und sich geärgert, dass man die Zeit mit so einem Schwachsinn vergeudet hat...
     
  • 24 August 2005
    #3
    ---
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 15 März 2017
  • radiobrain
    radiobrain (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    125
    101
    0
    nicht angegeben
    24 August 2005
    #4
    Aber das bedrückt Dich, oder?! Ich meine, so war es bei mir immer. Vielleicht habt Ihr euch dann nicht richtig ausgesprochen, oder so?!

    rad
     
  • alex-b-roxx
    0
    24 August 2005
    #5
    Diskutieren bis der Arzt kommt. Irgendwann verliert die Diskussion an Hitzigkeit und man kann sich mit Sex versöhnen.
     
  • Touchdown
    Touchdown (38)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.223
    121
    1
    vergeben und glücklich
    24 August 2005
    #6
    Es kommt auch auf jeden Fall schon darauf an, dass man richtig streitet. Konflikte müssen angesprochen werden. Das kann man aber sachlich tun. Also kein Anschreien, keine Beleidigungen, nicht persönlich werden.
    Hilfreich ist dabei nicht zu sagen "DU hast dies... DU machst das... DU bist..." sondern eher "ICH wünsche mir... ICH denke... ICH fände es schön...". Dadurch wird einem erschwert den Gegenüber zu beschimpfen.
    Der Streit sollte auch nicht vor der Aussprache bzw. Klärung des Problems zuende sein, da das sonst immer wie ein Schatten über der Beziehung schwebt. In jedem neuen Streit werden dann diese alten Geschichten wieder hervorgeholt und potenzieren den Konflikt.

    e: Achja - reden, reden, reden,...
     
  • Tiffi
    Tiffi (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.091
    121
    0
    vergeben und glücklich
    24 August 2005
    #7
    Wir sagen immer einfach, was gesagt werden muss und stenkern und mal zwischendurch so richtig an. Irgendwann überkommt es zumindest einen von uns und wir fallen uns automatisch in die Arme. Nachdem wir dann ausgiebig gekuschelt haben, wir der Konflikt in ruhigen Worten behoben und man einigt sich. Das hat bisher bei uns schon immer funktioniert.
     
  • Funky
    Funky (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    323
    101
    0
    nicht angegeben
    24 August 2005
    #8
    Wir haben uns noch nicht gestritten (seit 1/2 zusammen) aber ich fücrcht mich schon davor.. bein ein schlechter Streitpartner.
     
  • Submarine
    Verbringt hier viel Zeit
    174
    101
    0
    nicht angegeben
    24 August 2005
    #9
    wichtig ist nur dass man im streit NIEMALS den partner beleidigt oder direkte anschuldigungen macht. teile deine gefühle mit, sag was du denkst und reagiere darauf was er denkt und fühlt. dann kann nix schiefgehen....

    klingt einfacher als es ist, ich weiß aber du wirst sehen, wenn man sich dran hällt läuft so ein streit wenniger hassgeladen ab... diese tips sollte allerdings auch dein partner beherzigen snst hat es keinen sinn...
     
  • 24 August 2005
    #10
    ---
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 15 März 2017
  • Dreamerin
    Gast
    0
    24 August 2005
    #11
    Wir hatten erst 1 mal einen kleinen Ärger miteinander.
    Da hab ich einfach grad einen Frust auf mich und die Welt gehabt und das hat er voll abgekriegt.
    Und er war sauer und meinte, ich soll das nicht an ihm auslassen.
    Ich musst dann auch weinen, weils so noch nie war und ich das so auch nicht wollte und war ja klar, dass ich "schuld" war...
    Und dann kam er zu mir, hat mich in den Arm genommen und mich getröstet.

    Ich wollt mich net in die Opferposition rücken, ich konnt nur nicht anders als heulen.
    Hab mich dann entschuldigt bei ihm, dass ich so doof war.
     
  • Neugierix
    Verbringt hier viel Zeit
    444
    101
    0
    Verliebt
    24 August 2005
    #12
    Also wir haben uns nach fast 7 Monaten auch noch nie "wirklich" gestritten.Klar, zu Meinungsverschiedenheiten kommt es oft, aber dann wird beredet und diskutiert :schuechte Joa und dann is mal weider Ruh für ne Zeit *g* Aber kuscheln danach is auch was feines, obwohl wir eher am Telefon "streiten"
     
  • Unicorn1984
    Verbringt hier viel Zeit
    3.029
    121
    0
    Verheiratet
    25 August 2005
    #13
    wenns kracht dann richtig, jeder macht dem anderen vorwürfe und macht tausend sachen schlecht er wirft mir sachen vor die monate her sind und ich sag dann jedesmal er solls net in sich reinfressen sondern gleich sagen. naja auf jedenfalls stacheln wir uns dann richtig hoch und am ende bin ich so und so schmollig und heul (bin ne kleine heulsuse) auf jedenfall will ich dann meist meine ruhe haben und heul, dann ignorieren wir uns 30 - 60 min. und je nach dem fängt einer von uns an mit was belanglosem den anderen zum reden zu bekommen und dann klären wir die sache sogar meist sachlich also ohne weiteren mega streit zu haben
     
  • sarkasmus
    Gast
    0
    25 August 2005
    #14
    **************
     
  • Rainbow_girl
    Verbringt hier viel Zeit
    338
    101
    0
    vergeben und glücklich
    25 August 2005
    #15
    Je nachdem um was es geht fange ich entweder an zu heulen und er tröstet mich dann (= Streitende) oder ich verlasse wutentbrannt das Haus, mit dem festen Vorsatz, mich 2 Tage nicht bei ihm zu melden. Er ruft dann eh irgendwann an und versichert mir, dass er mich liebt, auch wenn wir uns gestritten haben.
    Und dann kann ich nicht anders als ihm zu sagen, dass ich ihn auch liebe.
    Na ja, jedenfalls macht er immer den ersten Schritt zur Versöhnung.
     
  • Submarine
    Verbringt hier viel Zeit
    174
    101
    0
    nicht angegeben
    26 August 2005
    #16
    wenn ich streite und mein partner fängt an zu lachen dann finde ich das nicht besonders toll... ich streite ja nicht aus spaß. wenn mein gegenüber lachen würde dann käme in mir irgendwie das gefühl "ausgelacht zu werden" hoch. irgendwie denke ich dann auch mein gegenüber findet es witzig zu streiten.

    mir fällt es zb. sehr schwer nach einem streit schnell wieder auf harmonie und liebe umzustellen. das ist ein großes problem bei uns!

    diese charaktereigenschaft kotzt mich an mir selber an.... :angryfire
     
  • (ma)donna
    (ma)donna (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.833
    121
    0
    vergeben und glücklich
    26 August 2005
    #17
    Ich kann eh kaum streiten ohne zu heulen. Hasse das selber an mir, aber kann es nicht abstellen. :cry:

    Sollte mal nicht zu heftig abgehen, sag ich meinem Freund nochmal, was mich wirklich angekotzt hat, dann sagt er was dazu und später ist dann alles gut. Nur umarmen kann ich ihn dann nicht, weil ich meistens total angespannt bin.
     
  • q:
    q: (38)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.762
    123
    1
    Verheiratet
    26 August 2005
    #18
    Wenn die Situation festgefahren ist, hilft nur etwas warten, schmollen, sich beruhigen, aufeiander zugehen und am besten mit einem Küsschen das Eis brechen. Erst sich wieder zusammenraufen und dann nochmals bereden.
     
  • User 34605
    User 34605 (32)
    Sehr bekannt hier
    3.158
    168
    386
    Verheiratet
    26 August 2005
    #19
    Wir streiten nie sehr heftig, also es werden keine bösen Worte (oder gar Gegenstände :eek: ) gegenseitig an den Kopf geworfen.

    Wenn wir streiten, ist es mehr ein heftiges Diskutieren. Manchmal fließen dann auch Tränen. Oft verzieht sich dann jeder, um sich erst einmal zu beruhigen. Dann wird in Ruhe geredet, bis die Sache aus der Welt geschafft ist und wir uns wieder versöhnen können. Meist versöhnen wir uns mit ein paar lieben Worten und dann wird geknuddelt.

    (Ich würde mich nie mit Sex versöhnen, die Versöhnung muss vorher stattgefunden haben.)
     
  • Rägetröpfli
    Verbringt hier viel Zeit
    547
    101
    1
    vergeben und glücklich
    26 August 2005
    #20
    Wenn wir uns im Streit festgefahren haben, dann hilft eine kleine Pause. Wir trennen und dann (räumlich) um ein wenig Abstand voneinander zu bekommen, die Wut verrauchen zu lassen und auf einer anderen Ebene denken zu können.

    Dann kommen wir wieder zusammen, bereden das ganze nochmals und finden einen Weg. Am Schluss sind wir uns dann meistens darin einig, dass wir wieder einmal wegen einer Kleinigkeit gestritten haben.

    Ich finde es sehr wichtig, dass man nicht im Streit "auseinandergeht" sondern das ganze diskutiert.

    Aber gottseidank streiten wir sehr selten... :verknallt
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste