Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Wie bekomme ich mein Geld zurück bzw. wie komme ich überhaupt an ihn ran?

Dieses Thema im Forum "Off-Topic-Location" wurde erstellt von abd, 16 Mai 2010.

  1. abd
    abd
    Benutzer gesperrt
    23
    0
    2
    nicht angegeben
    Ich habe vor einiger Zeit einem Bekannten, den ich seit nicht langer Zeit kannte, Geld auf sein Konto für etwas überwiesen. Lange Rede, kurzer Sinn: Ich will mein Geld zurück, er nimmt jedoch am Handy nicht ab bzw. drückt mich einfach weg. Auf SMS reagiert er ebenso nicht. Ich weiß nur, in welchem Stadtkreis er wohnt, aber das ist zu ungenau, um ihn ausfindig machen zu können.

    was soll ich jetzt tun? ein anwalt kann mir sicher nicht weiterhelfen, da es sich nicht um eine vertragliche angelegenheit handelt, sondern privat. Ich habe nur seinen namen, den stadtkreis in dem er wohnt, sein Alter, seine handynummer und die kontodaten. Aber ich glaube, damit kann ich nicht viel anfangen... :geknickt:
     
    #1
    abd, 16 Mai 2010
  2. User 12900
    where logic cannot intervene
    9.748
    598
    4.924
    nicht angegeben
    Naja, anhand der Daten kannst du doch sicher die Adresse irgendwie rausfinden. Woher kennst du ihn denn? Vielleicht kannst du ja Freunde von ihm ausmachen, oder habt ihr gemeinsame Freunde?

    Die Überweisung rückgängig machen geht ja nicht mehr, oder? Hast du schon mal bei deiner Bank nachgefragt?
     
    #2
    User 12900, 16 Mai 2010
  3. Zwergenfrau
    Meistens hier zu finden
    784
    128
    109
    nicht angegeben
    Jemanden, den man nicht gut kennt, Geld zu leihen, ist so eine Sache...
    Hast du in der Überweisung angegeben, dass das Geld eine Leihgabe ist bzw. es in dieser Form irgendwie betextet? Gibt es irgendetwas schriftliches darüber, wieviel Geld du ihm (bis wann) geliehen hast? Und kannst du irgendwie beweisen, dass er dir das Geld noch nicht wieder gegeben hat? Kannst du das nicht, wird es bestimmt auch für einen Anwalt schwierig. Diesen solltest du aber kontaktieren, da Rechtsberatung hier nicht gestattet ist.
     
    #3
    Zwergenfrau, 16 Mai 2010
  4. Mìa Culpa
    Gast
    0
    ....
     
    #4
    Mìa Culpa, 16 Mai 2010
  5. abd
    abd
    Benutzer gesperrt Themenstarter
    23
    0
    2
    nicht angegeben
    wie gesagt, will ich nicht zuviel verraten, aber wir hatten einigen persönlichen kontakt, es war keine freundschaft, aber doch mehr als nur eine flüchtige bekanntschaft.

    die daten, die ich habe, klingen zwar auf den ersten blick vielversprechend, aber in der praxis erreiche ich damit gar nichts, da die banken, handybetreiber wie auch die einwohnermeldeämter wahrscheinlich nicht einfach so die adressen ihrer kunden rausgeben werden.

    ich kann die überweisung in meinem online-banking abrufen. als verwendungszweck habe ich nur " *überweisung* angegeben. betrag waren 600 euro und ja, es war eine art geldleihe. das war wohl ziemlich dumm von mir. seine adresse rauszufinden, wird wohl die einzige möglichkeit sein.
     
    #5
    abd, 16 Mai 2010
  6. krava
    krava (35)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    42.920
    898
    9.083
    Verliebt
    Ich fürchte, du kannst nur hoffen, dass er sich meldet, wenn du selbst nicht weißt, wo er wohnt. Dann könntest du natürlich hinfahren und ihn zur Rede stellen. Andererseits müsstest du auch dann einfach auf seinen guten Willen hoffen, denn mit legalen Mitteln kannst du ihn nicht zur Rückzahlung zwingen, wenn es keinerlei Nachweis über deine Leihgabe gibt.

    Überweisung rückgängig machen geht ebenfalls nicht.
     
    #6
    krava, 16 Mai 2010
  7. User 12900
    where logic cannot intervene
    9.748
    598
    4.924
    nicht angegeben
    Also ich habe zB die Adressen meiner Vermieter einfach anhand des Telefonbuchs im Internet rausgefunden, dabei wusste ich auch nur Namen und den Wohnort, aber weder Straße, Telefonnummer noch irgendwas anderes. Vielleicht klappt das ja?

    Andererseits klingt das ja sehr ominös, daher wird diese Person vermutlich nicht im Telefonbuch stehen...:hmm:
     
    #7
    User 12900, 16 Mai 2010
  8. abd
    abd
    Benutzer gesperrt Themenstarter
    23
    0
    2
    nicht angegeben
    Er hat - wenn er überhaupt eine festnetznummer hat - eine geheimnummer. ich weiß aus seiner erzählung einige details bzw. örtlichkeiten aus seinem kreis unmittelbar um seine wohnung herum. daher habe ich eine vermutung, in welcher stadt und sogar welcher straße er sein könnte. 3 möglichkeiten habe ich gefunden. blöderweise ist er 200 kilometer entfernt und die einzelnen punkte ohne auto sehr schwer zu erreichen (land).
     
    #8
    abd, 16 Mai 2010
  9. User 12900
    where logic cannot intervene
    9.748
    598
    4.924
    nicht angegeben
    Ok, für mich klingt das ja alles sehr dubios. Wenn du da was halblegales oder illegales veranstaltet hast, dann sehe ich erst recht keine Chancen für dich. :hmm:
     
    #9
    User 12900, 16 Mai 2010
  10. many--
    many-- (32)
    Beiträge füllen Bücher
    3.052
    248
    1.358
    Verheiratet
    Wir kommen hier natürlich wieder gefährlich in die Sphäre der Rechtsberatung.

    Ich sage daher nur neutral so: wenn der Kerl sich so verhält, wie er sich verhält, will er dir dein Geld nicht geben. Du würdest ihn also dazu bringen müssen. Dazu brauchst du IRGENDEINE Form von Nachweis darüber, dass Geld an ihn geflossen ist (idealerweise: als Leihe).
    Wenn du das nicht hast, kannst du dir die Mühe, ihn ausfindig zu machen, schon direkt sparen.

    Wenn du nicht mal weißt, wo er wohnt, hast du natürlich weiterhin sowieso schlechte Karten. Ich spare mir jetzt einfach mal die Frage, wie man unter solchen Umständen Geld aus der Hand geben kann, sondern konstatiere einfach: das Geld ist wohl weg.
     
    #10
    many--, 16 Mai 2010
  11. KleineJuli
    Gast
    0
    Also ich bin einfach mal zum Einwohnermeldeamt gegangen, habe ein bisschen auf die Tränendrüse gedrückt und mich als "Verlobte" ausgegeben, die gerade in "sehr verzweifelten Situationen" steckt und schon habe ich die Adresse rausbekommen, wäre sonst ein Ding der Unmöglichkeit gewesen. Hatte auch noch ein Hühnchen mit jemanden zu rupfen mit einem großen Feigling, der auch nie ans Handy ging.

    Ich würde es da mal versuchen und denen dort alles mögliche erzählen. Vielleicht hast du da Glück.
     
    #11
    KleineJuli, 17 Mai 2010
  12. Stonic
    Stonic (41)
    Grillkünstler
    7.536
    298
    1.769
    Verheiratet
    Wenn es nichts illegales war geh zu einem Anwalt der kann anhand deiner Angaben eine Einwohnermeldeamtsauskunft machen und dann das geld zurück fordern
     
    #12
    Stonic, 17 Mai 2010
  13. abd
    abd
    Benutzer gesperrt Themenstarter
    23
    0
    2
    nicht angegeben
    Nein, es war nichts illegales. :zwinker:
    Wie muss ich mir das vorstellen....ich gehe zum Einwohnermeldeamt meiner Stadt und frage nach dieser Person, die sich in dem und dem Kreis befindet und die stellen mir dann fragen, weshalb ich die daten will? Oder muss ich zum Meldeamt, in dem ich ihn vermute?

    wenn das so geht, wäre das natürlich toll. muss mir nur einen guten grund ausdenken, denn wenn ich erzähle, dass ich geld will, denken die bestimmt, ich will eine straftat begehen. :rolleyes:
    ich habe allerdings irgendwo gelesen, dass sogar die suche nach einem alten schulfreund ein grund sein kann(?).

    wenn ich vor ihm stehe und er mir das geld nicht freiwillig gibt, habe ich natürlich pech gehabt, dann kann ich wirklich nichts machen. aber ich will es wenigstens einmal versucht haben.
     
    #13
    abd, 17 Mai 2010
  14. krava
    krava (35)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    42.920
    898
    9.083
    Verliebt
    Zum Meldeamt, das dort ansässig ist, wo er vermutlich wohnt. :zwinker:
     
    #14
    krava, 17 Mai 2010
  15. Wenn Du die Adresse hast, dann wirds recht einfach...
    2 x (mit angemessener Frist) schriftlich anmahnen, und falls nix passiert beim Amtsgericht einen Antrag auf Erlass eines Mahnbescheides stellen. Diesen (Frist beachten) durch einen Gerichtsvollzieher zustellen lassen, meistens reicht das schon um den Schuldner zur Zahlung zu "überreden". Ansonsten das Mahnverfahren komplett durchziehen und pfänden, ist wirklich easy so an einen vollstreckbaren Titel zu kommen...
     
    #15
    Hildesheimer112, 17 Mai 2010
  16. Karansky
    Karansky (30)
    Sorgt für Gesprächsstoff
    16
    28
    6
    in einer Beziehung
    Klar, besonders wenn man keine Beweise hat. :ratlos:
     
    #16
    Karansky, 17 Mai 2010
  17. brainforce
    brainforce (33)
    Beiträge füllen Bücher
    5.385
    248
    557
    Single
    Entschuldige - einerseits willst du dein Geld andererseits ist dein Handeln doch eher sonderbar. Du scheinst mir doch eher naiv zu sein...

    Sorry aber du schreibst es ist ein "guter Bekannter" etc. - aber dir ist es unmöglich herauszufinden wo er genau wohnt... (da frag ich mich wie man so jemanden als guten Bekannten bezeichnen kann)?

    Von jedem meiner noch so entfernten "Bekannten" wüsste ich zumindest wie ich irgendwie zu 100% die Adresse herausbekäme - alleine diese Tatsache das es bei dir nicht so abläuft zeigt doch das du ziemlich naiv warst als du ihm Geld "einfach so" geliehen hast.

    Wenn dein "Bekannter" nicht doof ist hat er das sicherlich bemerkt und lässt sich garantiert nicht so einfach von dir beeindrucken (siehe die Aktion mit dem Telefon/Handy)...
     
    #17
    brainforce, 17 Mai 2010
  18. Schweinebacke
    Planet-Liebe-Team
    Moderator
    4.253
    348
    4.660
    nicht angegeben
    Wenn er Widerspruch einlegt, ist das aber erstmal Essig und wenn es ganz dumm läuft, bleibt man dann am Ende auf Mahn- und vielleicht noch Anwaltskosten sitzen.
     
    #18
    Schweinebacke, 17 Mai 2010
  19. abd
    abd
    Benutzer gesperrt Themenstarter
    23
    0
    2
    nicht angegeben
    Er ist vor kurzem umgezogen. Seine alte Adresse weiß ich genau, nur die neue nicht.
     
    #19
    abd, 18 Mai 2010
  20. Bärchen72
    Bärchen72 (44)
    Verbringt hier viel Zeit
    246
    113
    36
    Verheiratet
    Dann forsche am besten im Umfeld seiner alten Adresse. Vielleicht hat er dort Nachbarn, die wissen, wohin er gezogen ist.
     
    #20
    Bärchen72, 18 Mai 2010

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - bekomme Geld zurück
Ashakra
Off-Topic-Location Forum
19 März 2016
34 Antworten
Moewmoew
Off-Topic-Location Forum
27 Juli 2012
8 Antworten
lai
Off-Topic-Location Forum
30 Oktober 2011
9 Antworten