Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Wie bring ich mich an den Mann?

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von BaronessX, 7 Juni 2007.

  1. BaronessX
    BaronessX (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    65
    93
    1
    Verlobt
    Hallo!
    Ich hab da ein kleines großes Problem!

    Vorgeschichte: (Achtung etwas länger!)

    Ich habe letzte Woche durch Zufall jemanden im Internet in einem Forum kennengelernt. Wir haben am selben Tag noch ewig Mails durch die Gegend geschickt, später Stunden lange gechattet und in der selben Nacht noch telefoniert.
    Wir waren uns auf Anhieb sympathisch und haben uns so super verstanden, dass wir uns zwei Tage später verabredet haben.
    Tja und dann haben wir uns tatsächlich getroffen und naja, es war ein verdammt schöner Nachmittag und Abend.
    Ich muss sagen, dass ich ein der bisher wertvollsten Mensch in meinem Leben getroffen habe. Er versteht mich einfach, vorallem meine Gedankengänge. Der Typ ist einfach ... WOW, in jeder Hinsicht, mehr kann ich dazu gar nicht sagen.
    Wir hatten an dem Abend noch rumgeknutscht, was auch sehr schön war. Leider hatte er mir dann gesagt, dass ich mir nicht all zu sehr Hoffnungen machen soll, da, wie er selbst sagt, sehr naiv ist und auf die "große Liebe" bzw. auf die "Pauken und Trompeten Begegnung" wartet, wir haben sehr lange über dieses Thema geredet, auch darüber was bei uns in den vorrangegangen Beziehung schief lief, ich habe noch mit jemanden so darüber reden könne und er konnte alles nachvollziehen.
    Er hatte mir beim Abschied auch noch das schönst Kompliment gemacht, was ich je gehört hatte.
    Aber mich hatte das ganze dann abends auf dem Heimweg schon irgendwie sehr mitgenommen, weil er mir irgendwie den Kopf verdreht hatte.
    Dann kam abends auch noch so eine liebevolle und tolle Mail, dass ich endgültig (teilweise unbewusst) in Tränen ausgebrochen bin und ich am nächsten Tag, weils mir so mies ging nicht in die Uni bin.
    Eine gute Freundin hatte dann hinter meinem Rücken mal bei ihm nachgeharkt und es kam raus, dass er schon Gefühle für mich hat, aber sie unter dem Strich für eine "ordentlich" Beziehung nicht reichen würden und da nur etwas halbherziges dabei rauskommen würde, was ich in seinen Augen nicht verdient hätte.
    Er hatte auch verlauten lassen, dass er schon darüber nachgedacht hatte, ob es vielleicht ein Fehler war, mir zu sagen, dass aus uns nichts wird.
    Mir ist ja schon klar, dass es sehr selten auf Anhieb zu einer Beziehung oder so kommt, so was braucht nun mal Zeit.
    Ich hatte mir gedacht, dass ich es einfach langsam angehe und ihn versuche immer mal wieder zu treffen, habe ihmauch schon gesagt, dass ich ihn gerne wieder sehen würde und er meinte dazu klar kein Problem, gerne.

    So nun meine Frage:
    Kann mir man(n) sagen, wie ich mich von meiner besten Seite zeige bzw. was kann ich tun, dass sich da vielleicht doch noch was Gefühlsmäßig tut? (ja ich weiß saudoofe Frage)
    Bzw.Wollen Männer auch mal erobert werden? Wenn ja, wie?
    Wie geht so was?
    Ich war noch nie in so einer Situtation und es ist auch des erste mal in meinem Leben, dass ich etwas sehr langsam angehen möchte, weil er mir verdammt wichtig ist.

    Ich hoffe, dass jemand sich die Zeit nimmt und den Text liest.
    Ich würde mich auf eine Meinung, vielleicht auch einen Rat von euch freuen.
    Vielen Dank im Vorraus!!!!!

    LG Baroness X
     
    #1
    BaronessX, 7 Juni 2007
  2. Bahtek
    Bahtek (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    20
    86
    0
    vergeben und glücklich
    Also ich halte das mal sehr allgemein, aber du solltest ihn das gefühl geben das er der perfekte Mann ist.
    Wir Männer lassen uns so immer um den Finger wickeln.

    Und wenn wer sagt "nee so bin ich nicht" dann lügt er, wir Männer wollen immer hören wie gut wir doch sind.:smile:
     
    #2
    Bahtek, 7 Juni 2007
  3. User 20976
    (be)sticht mit Gefühl
    13.614
    398
    2.056
    vergeben und glücklich
    gefühle sind da oder nicht.

    nicht jeder merkt gleich, ob er verliebt ist - vor allem nicht, wenn er "naiv" ist und auf die große pauken-und-trompeten-liebe abfährt. dann merkt er vielleicht nicht, dass sich durch die hintertür mit kleiner triangel und harfenmusik schon verliebtheit eingestellt hat.

    derlei könntest du ihm zu bedenken geben... er meinte ja von sich aus, dass er naiv sei und auf die große liebe wartet. ist er da etwas "filmverdorben"? :zwinker:

    was erwartet er denn nach grad mal ner WOCHE bekanntschaft? wie soll er da jetzt schon WISSEN (endgültig), ob die gefühle für ne Beziehung ausreichen? wenn er anhänger der idee ist, dass es beim ersten blick gleich knallen muss, sonst wird das nix, dann wär das schon ungünstig.

    man erkennt meist SEHR schnell, ob man sich sympathisch ist. und manche wissen sofort, dass sie verliebt sind. aber längst nicht alle - und statt gleich zu sagen "wird nix" wär abwarten besser (na gut, wenn man absolut NULL gefühle hat und weiß, dass es nix wird - aber er hat wohl schon gefühle, nur "nicht genug").

    (ich hab erst nach langer zeit kapiert, dass ich in meinen heutigen freund verliebt bin - dafür ist diese liebe die intensivste meines lebens...)
     
    #3
    User 20976, 7 Juni 2007
  4. BaronessX
    BaronessX (31)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    65
    93
    1
    Verlobt
    Ja ich seh das ja auch so, dass entweder Gefühle da sind oder nicht.
    Ich denke mal er ist nicht Film verdorben, ich würde eher sagen "unerfahren" (hab kein besseres Wort dafür), da er bisher eine richtige Beziehung hatte, die aber gleich 9 Jahre hielt. Vielleicht bin ich da einfach zu realistisch, wenn ich sage, dass es so was, wie Liebe auf dem ersten Blick nur sehr selten gibt bzw. kein Garant ist, dass es ewig hält, da kann ich nämlich aus Erfahrung sprechen.
    Deswegen hatte ich mir ja vorgenommen: Treffen, Treffen, Treffen
    Aber ich weiß halt leider nicht, was ich da sonst machen soll.
     
    #4
    BaronessX, 7 Juni 2007
  5. User 20976
    (be)sticht mit Gefühl
    13.614
    398
    2.056
    vergeben und glücklich
    sonst: nix.
    lernt euch besser kennen.
    nicht zu sehr drängen. und nichts "veranstalten", um "gefühle zu wecken". vor allem nicht drängen- sonst zieht er sich eher zurück.

    sei du und wart ab, ob er noch drauf kommt, dass er mit seiner überromantischen einstellung von der großen liebe nicht immer richtig liegt...(kennt er harry und sally? :zwinker:)
     
    #5
    User 20976, 8 Juni 2007

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - bring mich Mann
Liebe 001
Beziehung & Partnerschaft Forum
6 April 2016
16 Antworten
Tina-
Beziehung & Partnerschaft Forum
6 April 2012
2 Antworten
Xorah
Beziehung & Partnerschaft Forum
15 Dezember 2011
16 Antworten