Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

wie damit abschließen?

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von grenzenlos, 2 August 2009.

  1. grenzenlos
    grenzenlos (24)
    Sorgt für Gesprächsstoff
    2
    26
    0
    Es ist kompliziert
    Huhu,
    Ich wende mich jetzt mit meinem Problemchen auch mal an euch. Ich bin im märz siebzehn geworden und und hatte vor ca.6 Wochen das erste mal Sex. Allerdings war es nicht mit einem festen Freund oder einem Kumpel sondern mit einem mir fast Fremden. Ich hatte den Kerl ein paar Wochen zuvor abends kennengelernt, mich lange mit ihm unterhalten und ziemlich heftig rumgeknutscht. Nummern ausgetauscht hatten wir nicht, worüber ich mich hinterher sehr ärgerte.
    Ich hab ihn dann ein paarmal zufällig irgendwo gesehn, aber mehr als hallo sagen war nicht.
    Dann habe ich ihn an eben diesem Abend vor 6Wochen wiedergesehn. Ich war unsicher ob ich ihn ansprechen soll, weil er so arogant wirkte und mich nicht grüßte obwohl er mich offensichtlich gesehen hatte. Später am Abend kam er dann zu mir und wir fingen an zu reden. Die Bar machte dann auch zu und wir zwei sind mit noch ein paar Freunden weitergezogen. Es fing dann an zu regnen und er schlug vor, dass wir noch alle zu ihm gehen. Ich war die einzige die dazu Lust hatte und bin mit zu ihm. Bei ihm haben wir erst lange über Gott und die Welt geredet, dann hat er den Arm um mich gelegt und hat angefangen mich zu küssen. Nach 5minuten (eigentlich schon als ich beschloßen habe noch mit zu ihm zu gehen) war mir irgendwo klar, dass es auf Sex hinausläuft wenn wir jetzt nicht aufhören und darauf ist es auch hinausgelaufen. Es war schön und ich bereue es auch nicht. Danach haben wir noch bisschen geredet und haben dann geschlafen. Am nächsten Morgen musste ich früh los, da ich arbeiten musst. Ich hab ihm auf einen Zettel meine Handynummer geschrieben und bin gegangen.
    Jetzt sind 6Wochen vergangen und gemeldet bei mir hat er sich nie. Ich hatte auch damit gerechnet, dass er sich nicht meldet aber natürlich gehofft, dass er es trotzdem macht.Und es fällt mir so schwer den Abend zu vergessen. Ich bin normalerweise nicht jemand der sich schnell für jemanden interessiert, ich verliebe mich nicht schnell, mir fällt es nicht schwer jemanden zu vergessen. Das war zumindest bisher immer so. Aber ihn krieg ich einfach nicht aus dem Kopf. Ich find ihn sehr, sehr attraktiv, wir haben und gut unterhalten, er ist witzig, intelligent usw. Er ist, dass was ich immer wollte.
    Dazu kommt, dass ich ihm ständig mal über den Weg laufe was es mir noch erschwert ihn aus dem Kopf zu bekommen. Ich vergleiche alle Kerle die ich kennenlerne mit ihm, hoffe ständig dass ich ihn treffe, mache Umwege in der Hoffnung ihn zu sehen und habe sogar schon von ihm geträumt. Und es tut mir weh, dass es für ihn wohl so gar nichts bedeutet hat und für mich aber doch ziemlich viel. Und ja ich weiß.. selber Schuld, ich hätte mich nicht auf das Ganze einlassen sollen wenn ich danach nicht einfach sagen kann 'nette erfahrung. aber mehr wird da nicht drauß, weil es nur Sex war. ohne verpflichtungen, ohne wiederholung, ohne wiedersehen' Für ihn war es sicher nur ein netter F*** zwischendurch und wahrscheinlich nicht mal mehr ein besonders guter, da es mein erstes Mal war. Er ist viel älter als ich, hat mehr Erfahrung in allem, andere Lebensumstände und er kann sich mit mir sicher nicht mehr vorstellen. Aber ich weiß einfach nicht was ich machen kann um mit der Geschichte abschließen zu können. Es zieht mich runter und ich krieg ihn nicht aus meinem kopf..
    Ich weiß nicht was genau ich mir von diesem thread erhoffe, aber vielleicht hat jemand ähnliche Erfahrungen oder irgendeinen Ratschlag oder ähnliches..
     
    #1
    grenzenlos, 2 August 2009
  2. xoxo
    Sophisticated Sexaholic
    20.750
    698
    2.618
    Verheiratet
    Ich befinde mich manchmal in Ähnlichen Gefühlszuständen und was mir hilft ist ganz einfach: Über das Vergangene nachdenken, es ggf. aufschreiben, den Schmerz spüren. So verarbeite ich am besten. Dann lenke ich mich ab, treffe andere interessante Menschen und irgendwann ist immer ein attraktiver netter Mann dabei, der mir durch seinen Humor ein Lächeln auf mein Gesicht zaubert und der es locker mit dem vorherigen aufnehmen kann.
     
    #2
    xoxo, 2 August 2009
  3. nimm2
    nimm2 (25)
    Sorgt für Gesprächsstoff
    4
    26
    0
    Single
    hey du!
    ganz klar.. du bist auch so ein "arschloch-magnet"
    welcher normal denkende kerl nimmt sich ein mädel mit nach hause, nur in der hoffnung sie flach zu legen..
    wer weiß mit wievielen anderen er das schon gemacht hat!
    du warst wahrscheinlich eine von vielen...
    und da er weiß, wie man ein mädel um den Finger wickelt und wie die sich dann in ihn verlieben,
    versteh ich dich voll und ganz, dass auch du dich verliebt hast.
    er is es nicht wert...
    ich glaub kein Kerl in der Welt ist das wert.. nur leider verstehen wir das nicht!
    wir lieben einfach, ohne rücksicht auf verluste...
    wir lassen uns den Kopf verdrehen, wenn er sich dann mal meldet rennen wir ihm sofort hinterher...
    ich weiß wie du dich fühlst...!

    du könntest ihm ja vllt nen Brief schreiben, du wirst ja noch wissen, wo er wohnt!
    könntest ja reinschreiben, dass er dich ziemlich verletzt hat und er sich wenigstens nochmal hätte melden können... du hoffst, dass wenigstens er seinen spaß hatte.. blablabla
    vllt. kannst du dann damit abschließen?!
     
    #3
    nimm2, 2 August 2009
  4. Zantedeschia
    Sorgt für Gesprächsstoff
    272
    43
    25
    nicht angegeben
    Ähm, sorry, aber so ungewöhnlich ist das nicht und es macht ihn nicht zum Arschloch! Wenn man das nicht will, dann geht man eben nicht mit und lässt sich flachlegen! Er kann ja schließlich nicht ahnen, dass sie eigentlich eine Beziehung will, oder? (Ein Arschloch wäre er, wenn er ihr eine Beziehung und tiefe Gefühle vorspielen würde und sie dann fallen lässt sobald er sie rumgekriegt hat. Aber Sex und keine Beziehung zu wollen, ist nun per se nicht verwerflich!)

    Ihm einen Brief zu schreiben, würde ich nicht empfehlen - das ist dir nachher nur furchtbar peinlich, jedesmal wenn du ihn siehst. meinetwegen schreib den Brief und schick ihn nicht ab, aber mehr nicht.

    Bist du dir da sicher? Meiner Erfahrung nach sind es genau die Leute, die sich nur selten verlieben, denen es dann furchtbar schwer fällt wieder los zu lassen, wenn sie denn einmal verliebt sind. Macht ja auch Sinn: Wenn man sich nur selten verliebt, dann ist das vom Gefühl her irgendwie wertvoller als wenn man sich in jeden zweiten verguckt. Und es ist viel schwieriger Ersatz zu finden...

    Nur mal aus Neugierde: Was passiert denn wenn ihr euch über den Weg lauft? Grüßt ihr euch? Habt ihr mal geredet? Weiß er dass das dein erstes Mal war? Ich würde ja schätzen, dass ihm überhaupt nicht bewusst ist, was er in dir ausgelöst hat... Manchmal hilft so ein klärendes Gespräch auch beim Abschließen weil man wenigstens aufhört zu hoffen, dass irgendwann wieder alles gut wird.

    wenn es dir aber so schwer fällt, wenn du ihm über den Weg läufst, würde ich als erstes die Umwege abschaffen, die mich in seine Nähe führen. (Dieses Auflauern ist sicher nicht so zielführend. Entweder du willst ihn treffen und mit ihm sprechen, dann leite das in die Wege und rede mit ihm. Oder du willst ihn nicht sehen, dann vermeide die Orte an denen er sich oft aufhält. Aber häng nicht rum und warte darauf, dass er dich bemerkt, anspricht und alles gut wird. Das ist nicht gut für die Seele!)

    Ansonsten hilft: mit jemand darüber sprechen - gute Freunde müssen auch mal ein bisschen Gejammer aushalten; Gedanken und Gefühle aufschreiben; ausführlich heulen; und Sachen für dich zu planen, auf die du dich freuen kannst!
     
    #4
    Zantedeschia, 2 August 2009
    • Danke (import) Danke (import) x 1
  5. grenzenlos
    grenzenlos (24)
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    2
    26
    0
    Es ist kompliziert
    vielen dank für eure beiträge!

    Richtig. Ich meinte, dass ich normalerweise nicht so schnell Gefühle für jemanden aufbaue und ich nur sehr wenige Männer interessant finde. Deshalb habe ich bisher auch immer die Personen mit denen ich was hatte schnell wieder vergessen und es ist mir nicht nahe gegangen. Dieses mal fasziniert mich der Kerl aber geradezu und es fällt mir schwer ihn zu vergessen und loszulassen. Und diese Gefühle sind ziemlich neu für mich und machen mir ein wenig Angst..

    Nein, als Arschloch sehe ich ihn auch nicht. Ich bin auch nicht sauer oder irgendwas in der Richtung. Es ging nie darum, dass er sich nochmal bei mir melden will, er hat nie irgendwas in die Richtung gesagt. Ich bin aus freien Willen mit zu ihm gegangen und dass ich jetzt in so einem Gefühlsding stecke, dafür kann er ja nichts. Ich bin eher 'sauer' auf mich selber, weil ich es eben nicht aus dem Kopf bekomme und weil ich nicht davor ahnen konnte, wie ich mich jetzt fühle.



    Wir grüßen uns aber das wars auch schon. Geredet haben wir seitdem nicht mehr. Sind auch meistens Situationen, wo wir beide nicht alleine sondern mit Freunden unterwegs sind. Da wir zwar in einer Großstadt aber im gleichen Viertel wohen sehe ich ihn auch öfters von weitem.

    Ja, ich glaube auch, dass er das nicht weiß. Ich hab ihm nicht gesagt, dass es mein erstes Mal war. Ich fand es irgendwie, ich weiß nicht, unpassend und ich wär mir wahrscheinlich noch jünger und unerfahrener vorgekommen.

    Ja, du hast Recht. Es tut mir nicht gut sondern zieht mich nur runter und obwohl ich es weiss mach ich es trotzdem. Ich hab immer die blöde Hoffnung, dass ich ihn sehe, wir reden und sich irgendwas ergibt, alles gut wird usw.
    Ich würde gerne nochmal mit ihm reden. Vielleicht würde es echt helfen damit abzuschließen..
     
    #5
    grenzenlos, 3 August 2009

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - damit abschließen
yasmiin_y
Beziehung & Partnerschaft Forum
9 Januar 2016
7 Antworten
rob0000
Beziehung & Partnerschaft Forum
10 April 2015
2 Antworten
zwischendurch
Beziehung & Partnerschaft Forum
6 März 2015
6 Antworten