Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Wie die Ex wiederbekommen, wie kämpfen, was noch für Möglichkeiten, ...???

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von jerry006, 19 Mai 2006.

  1. jerry006
    Gast
    0
    Hallo,

    viele kennen vielleicht diesen meinen thread hier:

    Nicht fähig zu lieben ...?!

    Meine Ex und ich hatten jetzt ein Gespräch, nach dem ich ihr einen Brief, ein Gedicht, ihren Eltern einen Entschuldigungsbrief geschrieben habe und ihrer besten Freundin mitgeteilt habe, dass ich mit ihr sprechen möchte.

    Sie hat noch Gefühle für mich. Allerdings nicht mehr viel. Eher verschwindet wenig. Aber immerhin! Sie ist halt sehr enttäuscht und hat auch Angst davor, was wäre, wenn sie wieder mit mir zusammenkommt, aber nach z. b. zwei Jahren fängt die Scheiße von vorne an!? Ich habe sie zwar mit meinen Worten im positiven Sinne nachdenklich gestimmt, aber sie hat das alles schon einmal gehört und ist drauf reingefallen. Ich fand das Gespräch letztlich aber doch irgendwie positiv.

    Sie hat ihrer besten Freundin halt das mit dem Reingefallen und so erzählt. Ich muss halt ihr was anderes geben, als nur das, was ich ihr jetzt gesagt habe und auch in der Vergangenheit gesagt habe, aber nicht eingehalten habe. Nur was?

    Habe zwar sehr starke Gefühle für sie (hab ihr auch gesagt, dass ich sie liebe!), aber was Ideen dessen betrifft, befinde ich mich in einer Sackgasse. Obwohl ich sehr kreativ bin ... aber im Moment
    fehlen mir da irgendwie die Ideen. Taten sagen ja bekanntlich mehr als Worte! Aber was für Taten? Echt schwierig!

    Vielleicht habt ihr ja Ideen!? Gucke nicht gerne ab, aber lässt sich nun auch nicht immer vermeiden, aber ich brauch
    echt Denkanstöße. Meine Gedanken schwirren wohl zu sehr um die Person meiner Ex selbst!? Aber wichtiger ists ja, wie
    ich sie letztlich zurückbekommen kann.

    Ihre beste Freundin meinte, dass ich was tun muss. Das war wiedern Wink mit dem Zaunpfahl! Muss dann halt wirklich überlegen. Obwohl mit überlegen kam ich nie weit! ;-) waren immer spontane Ideen. Besser, nen Film zu gucken, ablenken und dann klick ... Idee!!!

    Was mir halt in den Sinn gekommen ist, was ich anders tun kann, als in der Vergangenheit, ist, dass ich ihr keine leeren Versprechen gebe, sondern ich, bevor ich ihr was verspreche, ich mit dem Umsetzen anfange. Mann, hört sich das kompliziert an! ;-) Ich habe ihr gesagt, was sie mir nicht wirklich glaubt, ich ihr aber geschworen habe, dass ich keine andere hatte. 1. Dann werde ich die Therapie machen. 2. Und ich habe Arbeit. 3. Was ich aber nicht nur für sie mache. In erster Linie für mich und dann natürlich auch für eine evtl. Wiederbeziehung.

    Ihre beste Freundin meinte auch, dass das nur von Vorteil sein kann. Beide berufstätig. Man sieht sich nicht den ganzen Tag, man weiß nicht vor lauter Langeweile, was man machen soll, ...

    So, bevors wieder zu lang wird, höre ich auf und möchte gerne eure Meinungen, Ideen, Tipps und Tricks hören.

    Vielen lieben Dank schon einmal im Voraus.

    Schöne Grüße
     
    #1
    jerry006, 19 Mai 2006
  2. jerry006
    Gast
    0
  3. Chabibi
    Sehr bekannt hier
    2.300
    168
    253
    in einer Beziehung
    Off-Topic:
    also ganz ehrlich, wieso sollte ich mir jetzt die Arbeit machen den anderen Thread erst noch zu überfliegen und mir Gedanken zu machen wenn du das Problem bereits in vier anderen Foren besprichst ? :zwinker:
     
    #3
    Chabibi, 20 Mai 2006
  4. jerry006
    Gast
    0
    ich möchte lediglich so viele meinungen hören, lesen, wie nur irgendwie möglich.

    nicht, dass mir hier nicht geholfen wird oder so, aber je mehr antworten, desto "besser"! oderß
     
    #4
    jerry006, 20 Mai 2006
  5. claine
    claine (26)
    Verbringt hier viel Zeit
    174
    101
    0
    vergeben und glücklich
    also ich weiß nicht, was du jetzt hören willst...
    ich glaube nicht, dass du sie mit irgendner aktion zurückgewinnen kannst...
    das braucht zeit...sie muss sehen, dass du es schaffst dich zu ändern...
    ka....kannst ihr ja mit kleinigkeiten zeigen, dass du an sie denkst usw....
    weiß nich...
     
    #5
    claine, 20 Mai 2006
  6. Chabibi
    Sehr bekannt hier
    2.300
    168
    253
    in einer Beziehung
    Das wäre auf jeden Fall schonmal ein guter Anfang.

    Seh ich auch so. Ich seh's grad bei ner Bekannten deren Freund seit März arbeitslos ist und die jeden Tag aufeinander hängen. Die haben sehr oft Streß in letzter Zeit...

    Was mich mal interessieren würde, im anderen Thread schreibst du das das für dich nur Worte sind wenn du sagst das du sie liebst. meinst du das das jetzt anders ist wenn du's ihr sagst ?
     
    #6
    Chabibi, 20 Mai 2006
  7. jerry006
    Gast
    0
    manchmal hab auch ich lichtblicke! ;-)

    komischerweise ist das so. besonders oder nur bei männern! aber wieso?

    hmmm, ich konnte es ja nicht so richtig umschreiben, wie ichs meinte. kommt schon ein wenig verkehrt rüber. wenn ichs selbst nochmal lese!

    wenn ich weinen muss, wenn ich an sie denke! wenn ich weinen muss, wenn ich mit ihr spreche. wenn ich weinen muss, wenn ich ihr das sage! wenn ich fast weinen muss, wenn ich mit ihrer freundin über sie rede! ... ich habs noch nie so ernst gemeint! leider merkt manN es immer (zu)(so) spät. ich auch! leider!
     
    #7
    jerry006, 21 Mai 2006
  8. jerry006
    Gast
    0
    toll, jetzt bin ich wach und sie ist weg und ich bin wieder (oder noch) allein allein!
     
    #8
    jerry006, 21 Mai 2006
  9. jerry006
    Gast
    0
    So, wir haben uns jetzt zwei Mal getroffen.

    Beide Male haben wir in Ruhe miteinander gesprochen.

    Besonders das zweite Treffen lief gut. Ruhig, gelassener, als das erste Gespräch, gelacht haben wir.

    Ich soll ihr nach wie vor noch Zeit lassen.

    Ihr ist eben die Meinung ihrer Tochter und die Tochter selbst das Wichtigste.

    Ihre Tochter hat kurz nachdem Schluss war gesagt, dass meine Ex nicht mehr zu mir zurück soll. Diese Äußerung hat mich nicht überrascht. Was kann und darf ich auch erwarten? Sie will zurzeit aber auch gar nicht über das Thema "meine Ex und ich" reden. Sie ist mitten in der Pubertät und lebt auch halt schon ihr eigenes Leben (soweit man das sagen kann). Sie hat jetzt nen Freund, der sie vor seinen Kumpels gefragt hat, ob sie mit ihm gehen will. Als meine Ex mir das erzählt hat, fand ich das total süß und cool. Ich muss für die Tochter genauso viel, wenn nicht noch mehr, tun wie/als für meine Ex. Besonders muss ich beiden das Gefühl geben, dass sie mir vertrauen können! In jeder Hinsicht!

    "Nur die Liebe zählt" macht Sommerpause. Da hab ich ja genügend Zeit, mich zu bewerben!
    Ok, jetzt mach ichs nicht, aber ich habe mir überlegt, wenn es dazu kommen wird, dass ich mich bei denen bewerben werde, wenn ich ihr nen Antrag machen werde!

    Meine Ex fand nämlich die Idee mit "Nur die Liebe zählt" gar nicht so schlecht. Eher sogar richtig gut. Jetzt hab ichs ihr zwar erzählt und warum ichs nicht gemacht habe, aber das schließt ja nicht aus, dass ichs noch tun werde!

    Nach der letzten Trennung gings wieder zu schnell! Gleich wieder richtig zusammen. In der gleichen Wohnung, ...

    Um zwei Schritte nach vorn machen zu können, muss man manchmal eben einen Schritt nach hinten machen!

    Nicht fähig zu lieben ...?!
     
    #9
    jerry006, 29 Mai 2006

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Test