Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • VelvetBird
    Gast
    0
    24 September 2006
    #1

    Wie diesen Piratenschiff-Kuchen nachbacken? (Bild)

    PL-Hobbykonditoren, ich brauche eure Hilfe!

    Ich möchte gerne diesen Kuchen so in etwa nachbacken (ich habe ihn von einer englischsprachigen Seite, aber ich habe die Bilder schon lange auf dem PC und finde den Link nicht mehr :geknickt:). Ich hatte damals keine Backanleitung dazu gefunden und was solche Motivkuchen angeht habe ich noch praktisch keine Erfahrung.

    [​IMG]

    [​IMG]


    Mit welcher Form arbeite ich da am Besten? 2 Kastenformen nehmen und dann einfach das beste daraus machen? Oder besser eine Springform nehmen?
    Habt ihr Tipps für mich?
    Es ist einigermaßen wichtig und bis Dienstag müsste ich wissen, wie ich das am besten angehe.
    Tut mir leid, wenn ich mich blöd anstelle, aber ich weiß echt nicht, wo ich da anfangen soll :geknickt:.
    Ich würde mich freuen, wenn mir jemand helfen könnte.
     
  • Nicht die richtige Frage? Hier gibt es ähnliche Themen:
    1. Wohnen Küchenkauf
    2. T-Shirt wie dieses
    3. Wie heißt diese Frisur?
    4. Wie heißt dieser Bikini?
    5. Wie heißen diese Ohrringe?
  • betty boo
    betty boo (31)
    Meistens hier zu finden
    1.574
    148
    96
    vergeben und glücklich
    24 September 2006
    #2
    Off-Topic:
    also sehr appetitlich sieht das ja nicht gerade aus...


    ich würd lieber nen runden kuchenboden als grundform nehmen und dann oben drauf nochmal einen in schiffsform ausgeschnittenen boden legen (so, dass das schiff dann auf der seite liegt). alles mit schokoglausur fixieren und mit lebensmittelfarben/schokostücken/waffeln/fruchtgummi/keksen/nüssen gestalten.

    und wesentlich einfacher als dieses gebilde ist es auch :zwinker:
     
  • StolzesHerz
    Benutzer gesperrt
    1.276
    0
    0
    nicht angegeben
    24 September 2006
    #3
    ...als ich persönlich würde es mit der Kastenform machen...und dann dünnere Schichten davon abtragen und zum Schiff hochstapeln.

    Off-Topic:
    Sorry, aber ich hab selten so einen ekelhaften Kuchen gesehen! Ich würde davon nichts essen wollen. :wuerg: Gibts nichts ansehnlicheres in Schiffsform?
     
  • User 41772
    User 41772 (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.578
    123
    2
    nicht angegeben
    24 September 2006
    #4
    find ich auch... nimm ne kastenform und schneid die dann in dünnere scheiben, das kannst dann alles mit schokocreme oder so zusammenkleben....
    und recht lecker schauts echt ned aus... :ratlos:

    lg, Kathi1987
     
  • Sahneschnitte1985
    Verbringt hier viel Zeit
    702
    101
    0
    nicht angegeben
    24 September 2006
    #5
    Ich würde da gar nicht mit Rührteig arbeiten, sondern mit einfachen Butterkeksen. Das ist wesentlich einfacher, als mit Rührkuchen.

    Außerdem würde die Gestaltung etwas anders machen, z.B. nicht so überladen. Details sind zwar schön und gut, aber wenn man es nicht ansehlich macht (wie auf dem Foto) vergeht einem der Appetit.
     
  • cooky
    cooky (37)
    Verbringt hier viel Zeit
    848
    101
    0
    vergeben und glücklich
    24 September 2006
    #6
    Der hier sieht schöner (und einfacher :zwinker: ) aus:
    [​IMG]

    wenn's piratiger werden soll, kann man ja noch totenkopf-fähnchen basteln oder sowas.
     
  • XhoShamaN
    XhoShamaN (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.084
    123
    1
    vergeben und glücklich
    24 September 2006
    #7
    Haha ... also ich finden vom TS absolut geil - aber helfen kann ich dir leider nicht :frown:
     
  • Sahneschnitte1985
    Verbringt hier viel Zeit
    702
    101
    0
    nicht angegeben
    24 September 2006
    #8

    Das ist aber kein schiff. Sowas halbes finde ich dann auch doof
     
  • VelvetBird
    Gast
    0
    24 September 2006
    #9
    Ja, einfacher ist er wohl, aber er ist nicht so, wie ich ihn gerne hätte (du glaubst nicht, wie viele Seiten durchforstet habe, auf denen Kuchen waren, die auch nur annähernd wie ein Bötchen aussahen. Aber das war eben das einzige schöne Schiff, das ich gefunden habe.). Aber trotzdem vielen Dank :smile:.

    "Mein" Schiff sieht schon irgendwie matschig aus, aber man muss ja nicht alles haargenau nachmachen. Es ging mir eher darum, die Form nachzubacken und da nimmt man ja ganz normalen Teig, der schmeckt ;-). Die Deko ist ja wieder eine andere Geschichte :smile:.


    @ Sahneschnitte: Wie genau meinst du das mit den Keksen?
    Das Problem ist nur, dass er so groß werden soll, dass 1 Playmobilfigur draufpasst :grin:, ich kann mir gerade nicht so richtig vorstellen, wie du das meinst... So was wie ein Lebkuchenhaus, nur eben als Schiff und mit Keksen?

    Danke, die Idee finde ich eigentlich ganz gut - wenn ich mir nicht in den Kopf gesetzt hätte, dass da ein Playmobilpirat auf das Schiff draufsoll... :engel:
    Das hat eine längere Geschichte, aber der Pirat muss da auf jeden Fall drauf Platz haben können...


    Entschuldigt bitte, wenn ich gute Tipps so abschmettere. Ich freue mich wirklich sehr über die Anregung und es ist absolut nicht böse gemeint. Aber ich habe da eine so konkrete Vorstellung davon, dass ich sie umsetzen MUSS :schuechte.


    Ich denke, ich versuche es mal mit einer Kastenform, mal schauen was ich daraus machen kann.

    Wenn es jemanden interessiert, kann ich dann Bilder von meinem selbstgemachten Kuchen reinstellen, sollte ich etwas Schiffähnliches zustande bringen :ratlos:.

    Na immerhin. Der Kuchen soll für einen Kerl sein, also wird es schon passen, wenn er Einzige, der ihn gut findet, ein Mann ist ;-).
     
  • betty boo
    betty boo (31)
    Meistens hier zu finden
    1.574
    148
    96
    vergeben und glücklich
    25 September 2006
    #10

    und wie siehts mit nem lego-piraten aus? die größe ist doch viel passender. für nen playmobil-piraten müsstest du nämlich ein wirklich großes schiff backen :zwinker:
     
  • metamorphosen
    Sehr bekannt hier
    3.425
    168
    227
    vergeben und glücklich
    25 September 2006
    #11
    Die Originalbilder könnten so in Richtung Wedding Cake gehen, also eine Art Früchtekuchen/Früchtebrot.

    Ich persönlich würde das ja eher aus mittelschwerer Biskuitmasse oder einer Nussmasse ca. 4 cm hoch backen und mit einer Pariser Creme zusammensetzen.

    Welche Form Du nimmst ist relativ egal, denn ich kann mir nicht vorstellen, dass man das direkt in Schiffsform bringen kann. Die einzelnen Teile einfach mit einem scharfen Messer in Form bringen.

    Mit Vollmilch Kuvertüre überziehen (hoffentlich etwas schöner als bei Deinen Vorbild) und dann mit Spritzschokolade verzieren.

    Spritzschokolade:
    200g temperierte Kuvertüre
    40g Puderzucker
    ein paar Tropfen Wasser

    Mit weißer Kuvertüre könnte man Tauwerk simulieren und mit dunkler Kuvertüre Kontraste auf das Schiff setzen.

    Mit einen angewärmten Messer die einzelnen Planken auf das Deck "zeichnen".

    Steuerstand und evtl auch Reling(nur auf dem oberen Deck) aus Marzipan kneten. Feine Schokoladentäfelchen als Luken und wie gehabt Hippen als Kanonen.

    Für die angestrebte Größe sollte es nur ein Zweimaster sein, als Dreimaster wirkt das völlig überladen.
     
  • Sahneschnitte1985
    Verbringt hier viel Zeit
    702
    101
    0
    nicht angegeben
    25 September 2006
    #12

    Hey, puh ich hoffe ich kann das erklären so wie ich meine. Mit so Butterkeksen könntest du schichtweise das Schiff aufbauen. Dabei muss du jede Schickt mit erwärmter Schoki befestigen.
    ---
    ---
    ---

    ^^ Schicht für Schicht eben. Der Vorteil dabei ist, dass du sehr präzise arbeiten kannst und es dir leichter fällt die Form hinzubekommen. Kekse lassen sich wesentlich leichter bearbeiten als Kuchenteig (v.a. Rührteig ist ziemlich bröselig). Nachteil ist eben, dass es ein sehr trockener und schokoladiger Kuchen ist und der ein oder andere das sicher nicht essen will.
    Vielleicht ist ja ein Mittelding genau das Richtige, d.h. du machst einen Teil aus Kuchenteig und einen mit Keksen. Du könntest z.B. für den Kern einen oder auch zwei stinknormale Kuchen backen und in der Mitte verarbeiten. Zum Schluss schön mit Schoki rumpinseln und dekorieren.
    Ich denke die Mischvariante würde ich probieren.

    Noch ein Tipp für Verzierungen: Wenn du mit erwärmter Schoki verzierst würde ich damit nicht beginnen, wenn die Schoki noch sehr flüssig ist. Warte ne Stunde und die Muster bleiben viel besser bestehen und lassen sich vor allen Dingen viel leichter kreieren.

    Und vor allen Dingen: nie abschrecken lassen. Mag sein, dass es für den ein oder anderen User unvorstellbar ist so ein Teil zu zaubern, aber wenn man ne konkrete Vorstellung und ein Ziel hat schafft man es auch. Vor ein paar Monaten habe ich hier auch gefragt, ob jemand Tipps für meine dreistöckige Schwarzwälderkirschtorte hätte und das einzige was kam war: äääh probiers doch erstmal mit na normalen :grin:
    Ich hab die Torte aber trotzdem gemacht und es war ein toller Erfolg. Aber so ist es eben, für so nen Kram muss man auch ne Leidenschaft für übrig haben. Also viel Spaß!
     
  • [sAtAnIc]vana
    Sehr bekannt hier
    5.561
    173
    2
    nicht angegeben
    25 September 2006
    #13
    ich würd mir die Grundform einfach mit Backpapier zusammenkleben?! G*

    beziehungsweise einfach ne Springform nehmen, halbieren und liegen lassen..
    dann würd ich mir aus der anderen Hälfte die oberen Teile "abschneiden" und mit Sirup an die andere Hälfte pappen, wenn es trocken ist vorsichtig aufrecht hinstellen?! Am besten auch mit Schokolade oder so aufn Teller pappen..

    vana
     
  • Sonata Arctica
    Beiträge füllen Bücher
    8.596
    248
    720
    vergeben und glücklich
    25 September 2006
    #14
    ich würd zwie kastenkuchen nehmen und so zurechschneiden wie ichs brauch.kannst ja auch erstmal mit diesen gekauften kastenkuchen rumexperimentieren bevor du selber backst.

    *hab mir grad fürs wochenende auch son schiff vorgenommen*
     
  • Pitti
    Pitti (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    503
    103
    1
    vergeben und glücklich
    25 September 2006
    #15
    *grummelgrummel* hungaaaa:ratlos:
     
  • desh2003
    Gast
    0
    25 September 2006
    #16
  • Sonata Arctica
    Beiträge füllen Bücher
    8.596
    248
    720
    vergeben und glücklich
    25 September 2006
    #17
  • VelvetBird
    Gast
    0
    26 September 2006
    #18
    Danke für die Links, kannte sie beide schon. Es ist leider nicht das dabei, was ich gesucht habe, aber die Klo-Torte ist cool, muss ich mir merken :grin:.

    Ich weiß... :schuechte
    Aber es muss unbedingt ein Playmobilpirat sein :schuechte.

    Ich habe mehrere Skizzen angefertigt, auch wenn die Figur im Vergleich zum Schiff recht groß aussehen wird, macht es nichts :smile:.
    (Aber glaub mir: Ich ärgere mich schon seit Wochen, dass es unbedingt Playmobil sein muss ;-).)

    Hey, danke für deine tollen Tipps, hat mir schon sehr weitergeholfen!
    Ob ich das alles so schön hinbekomme, wie du es mir rätst, ist leider die andere Frage :geknickt:. Ich habe bisher immer nur einfache Sachen gebacken, dieses blöde Schiff ist für mich echt eine Herausforderung.

    Marzipan mag er leider gar nicht, weswegen die Reling aus flachen Eiswaffeln bestehen wird, die ich in Form schneide (habe schon ausprobiert, wie ich mir das vorstelle und dürfte halbwegs ok aussehen).
    Steuer wird es nicht geben, ist mir so schon fast zu überladen. Und das mit den zwei Masten finde ich gut, dankeschön.

    Was den Teig angeht, hätte ich es gerne mit Scholaden-Rührteig gemacht, weil der Beschenkte das sehr mag... allerdings wurde hier schon gesagt, dass Rührteig eher bröselig ist.
    Ich muss mir da noch was überlegen.


    Das ist eine tolle Idee!
    Das mach ich, dann ärgere ich mich hinterher vielleicht nicht so sehr, wenn es mit dem richtigen Kuchen nicht so klappt.
     
  • VelvetBird
    Gast
    0
    27 September 2006
    #19
    Tadaaaaa!

    Das ist er, MEIN Piratenschiff-Kuchen :smile: (Qualität mies, da mit Handy fotografiert; schenkt mir eine Digitalkamera, dann mach ich auch schönere Bilder :grin:.)

    [​IMG]


    Er ist nicht schön, sieht nicht appetitlich aus, ist er wahrscheinlich auch nicht :grin:, aber so viel Liebe und Mühe habe ich echt noch nie in einen Kuchen gesteckt.
    Und macht mich bitte nicht auf Logikfehler aufmerksam: Ins Wasser wird dieses Schiff eh nie gelassen werden ;-).

    Ich habe ihn im Endeffekt mit einer Brotbackform (Kasten) gebacken, weil sie größer war als eine normale Kastenform für Kuchen.

    @ metamorphosen:
    Ich danke dir nochmal vielmals für deine vielen Tipps, aber nach insgesamt (mit Backen) mehr als 6 Stunden Arbeit hatte ich kaum noch Nerven, um an der Optik zu feilen. Für meine Fähigkeiten ist der Kuchen mehr als gelungen.
     
  • desh2003
    Gast
    0
    27 September 2006
    #20
    Also ich find der sieht gut aus. Der/Die Beschenkte wird sich sicherlich freuen.
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste