Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • frieduline
    frieduline (32)
    Sorgt für Gesprächsstoff
    59
    33
    1
    Single
    25 Januar 2010
    #1

    Wie dominante Seite ausleben?

    Hallo:smile:!

    Mein Freund steht drauf, wenn ich ihn Anal befriedige und wir haben auch einen Strap on den wir ab und zu benutzen. Naja ich würde ihn gerne damit verwöhnen aber auch seinem Wunsch nachkommen und etwas dominanter dabei sein(normalerweise bin ich devot). Ich will ihm den Wunsch auch gerne erfüllen und finde es auch anregend, weiß aber nicht so richtig wie ich es anstellen soll, dass es nicht lächerlich wirkt. Er steht überhaupt nicht auf Schmerzen, das fällt also schon mal weg. Ich müsste ihn wohl durch Körpersprache und Stimme überzeugen… vielleicht hat ja jemand von euch eine Idee wie man so etwas geschickt macht, bzw. was würdet ihr euch wünschen?

    Will jetzt keine konkrete Anleitung mir ist klar, dass jeder so etwas anders macht. Aber trotzdem hätte ich gerne ein paar Anregungen.


    Also schon mal vielen Dank!
     
  • Schattenflamme
    Öfters im Forum
    1.184
    73
    100
    nicht angegeben
    25 Januar 2010
    #2
    Mh - also ich würde erstmal "harmlos" anfangen. Dominant sein, wenn du oben bist. Stellungswechsel bestimmen ("Dreh dich auf den Rücken!" etc.). Du kannst ihn an der Hüfte anfassen und mit lenken (ranziehen etc) oder ihm sagen, wie er es machen soll...?
    Weitere Tipps kann ich leider nicht geben... Bin aber auf andere Antworten gespannt...
     
  • frieduline
    frieduline (32)
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    59
    33
    1
    Single
    26 Januar 2010
    #3
    Hi Schattenflamme!

    Genau so hab ich es bis jetzt auch schon gemacht...wenn ich es mal mache. Überleg mir halt wie ich da noch ein wenig weiter gehen kann. Naja vielleicht hat ja noch jemand ein paar Anregungen für mich:smile:

    Aber dir schon mal einen lieben Dank für deine Antwort1
     
  • Shaker
    Shaker (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    236
    103
    16
    nicht angegeben
    26 Januar 2010
    #4
    Hm wie wärs mit Augen zu binden und fesseln?

    PS : Respekt das du sowas machst gibt wenige frauen die sowas machen.
     
  • frieduline
    frieduline (32)
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    59
    33
    1
    Single
    26 Januar 2010
    #5
    Hi ja das könnte ich mir vorstellen:smile:
     
  • xoxo
    Sophisticated Sexaholic
    20.852
    698
    2.619
    Verheiratet
    26 Januar 2010
    #6
    Abgesehen von Befehlen und Fesseln, kannst du deine Dominanz auch zum Ausdruck bringen, indem du dich mit deiner Pussy auf sein Gesicht hockst und ihn lecken lässt.
     
  • Tessi
    Verbringt hier viel Zeit
    591
    103
    8
    vergeben und glücklich
    26 Januar 2010
    #7
    Spiel mit ihm. Benutz ihn. Lass ihn das machen, was du gerne möchtest. Wenn er dich lecken soll, befehle es ihm, sag ihm er soll dich mit dem Dildo zum Orgasmus bringen, darf sich dabei aber nicht selbst anfassen.

    Fessel ihn an einen Stuhl, mach ihn immer wieder heiß und lass ihn fallen. Bis er nach dem Orgasmus regelrecht schreit, weil er es nicht mehr erwarten kann.

    Wenn du ihn reitest lege deine Hand um seinen Hals. (Nicht zu fest, erstmal nur um deine Dominanz zu zeigen).

    Berühre ihn überall, nur nicht an seinem Schwanz.

    Steck ihm einen Dildo/Plug rein, den er nicht verlieren darf, wenn er dich ficken soll.

    Lass deiner Fantasie freien lauf. Du schreibst, du bist selber eher devot. Dann mach das, was du geil finden würdest.
    Viel Spaß!

    Edit sagt:
    Wichtig ist auch, dass du redest.
     
  • petite-coquine
    Verbringt hier viel Zeit
    188
    103
    5
    Single
    26 Januar 2010
    #8
    Du kannst deine Dominanz auch zum Ausdruck bringen in dem dass du ihn total scharf amchst und dann einfach aufhörst...beim Fesseln könntest du sogar kurz aus dem raum gehen, dnach wieder kommen und weitermachen...also anshcließendes weitermachen ist aufjedenfall muss :zwinker:
     
  • Tessi
    Verbringt hier viel Zeit
    591
    103
    8
    vergeben und glücklich
    26 Januar 2010
    #9
    Bitte keine gefesselte Person unbeaufsichtigt lassen. Das ist zu gefährlich.

    Als Alternative die Augen verbinden und so tun als ob man verschwindet. Ist ja auch intressant zu sehen wie sich der Sklave verhält. :zwinker:
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste