Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Wie dreist sind Mobilfunkanbieter eigentlich heutzutage?!

Dieses Thema im Forum "Musik, Filme, Computer und andere Medien" wurde erstellt von pissedbutsexy, 25 April 2010.

  1. pissedbutsexy
    Verbringt hier viel Zeit
    360
    103
    7
    vergeben und glücklich
    Hallo,

    also langsam muss ich mich echt mal auskotzen. Nach ewigem Ärger bei Eplus habe ich mich vor 4 Wochen entschieden meinen neuen Vertrag bei Vodafone abzuschließen, weil da ja alle soooo zufrieden mit sind.
    Aber es gibt einfach NUR Ärger!

    Ich bekam diese Woche ne SMS dass ich noch die restlichen 5 von 30 Tagen kostenlos im Internet surfen könne, das tat ich dann auch. Am letzten dieser 5 Tage bekam ich dann Abends eine SMS; dass meine mobile Internetflatrate absofort für mich eingerichtet sei.

    Ich natürlich sofort da angerufen und nachfragt, die gute Frau von der Kundenbetreuung hatte aber mal absolut gar keine Ahnung. Nachdem ich sie 30 Minuten vollgemeckert hab, dass es jawohl einfach nur Kundenverarschung ist, wenn ungefragt eine Internetflatrate für 10 € extra monatlich abgeschlossen wird.
    Nachdem sie dann 5 mal ihre Kollegen gefragt hatte kam raus, dass sie das noch wieder rausnehmen konnte, aber auch nur, weil ich direkt nach der SMS angerufen habe und erklärt habe, dass ich das nicht will.

    Jetzt schau ich gestern auf meinen Kontoauszug und Vodafone hat zwei Beträge abgebucht, ich habe aber nur eine Rechnung bekommen.
    Ich da also wieder angerufen. Der eine Betrag war von der eingegangenen Rechnung, das war mir klar.
    Am Telefon wurde mir erklärt, dass der andere Betrag von der Datenkarte sei.
    Welche Datenkarte?!
    Die nette Dame erklärte mir, dass ich am 29.03. ja die Datenkarte abgeschlossen hätte.

    Ich war am 23.03. im Vodafoneshop und habe den Vertrag für die Vodafone SuperFlat Mobil Sim only abgeschlossen und sonst nichts.
    Am 29.03. wurde von diesem Shop aus für mich diese Datenkarte eingebucht, die monatlich 25 € kostet.

    Ich habe dafür nie etwas unterschrieben, noch habe ich diese Karte oder geschweigedenn irgendeine Rechnung bekommen :mad::mad::mad::mad:

    Jetzt muss ich morgen in dem Shop anrufen und das mit denen klären :mad:

    Hat jemand schonmal ähnliche Erfahrungen mit Vodafone gemacht?
    Das kann jawohl echt alles nicht wahr sein :mad:
     
    #1
    pissedbutsexy, 25 April 2010
  2. krava
    krava (35)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    42.913
    898
    9.083
    Verliebt
    Handymäßig bin ich kein Vodafone-Kunde, aber DSL. Seit Januar. Und da bin ich an sich zufrieden. Anfangs gabs zwar teilweise Probleme mit dem Surfstick, aber das lag wohl gar nicht an Vodafone. Woran es lag, weiß ich nach wie vor nicht, aber es ist mir inzwischen auch egal, da ich jetzt damit nicht mehr surfe. Nutzer anderer Surftsticks haben mir von den gleichen Problemen berichtet.

    Die Rechnungen waren bislang immer korrekt und ich hab bislang auch noch keinen Vertrag für irgendwas, von dem ich nichts weiß bzw. das ich nicht wollte.

    Das mit der Internetflatrate war vielleicht etwas fies... Vermutlich hattest du eine gewisse "Kündigungsfrist" und wenn du die nicht nutzt, dann verlängert sich das automatisch. So wird heute ja praktisch überall gearbeitet. Vielleicht steht das sogar auch in deinem Vertrag drin.

    Wenn bei dir was fehlerhaft abgebucht wurde, dann lass die Lastschrift doch einfach zurückgehen.
    Und schau mal in deinen Vertrag ins Kleingedruckte, ob da wirklich nichts von einer DAtenkarte steht. Was soll das überhaupt sein? Hab ich nie gehört?
     
    #2
    krava, 25 April 2010
  3. User 85918
    Meistens hier zu finden
    1.320
    148
    90
    nicht angegeben
    Hey,

    diese endlose hinterhertelefoniererei hatte ich auch hinter mir! Bin seit September 2009 Vodafone-Kunde und habe auch im Shop den einen SuperFlat-Vertrag abgeschlossen, dieses Problem mit der Datenkarte (für die ich weder etwas unterschrieben, diese blöde Karte und die dazugehörige Rechnung erhalten habe) hatte ich im übrigen auch. Nachdem ich dies mit dem Shop geklärt hatte (das hat etwa eine Woche und 5 Anrufe gebraucht) gab es keinerlei Probleme mehr mit Vodafone und ich bin derzeit eigentlich echt gut zufrieden mit meiner Flat!


    Wirklich blöd ist natürlich nur diese Telefoniererei!
     
    #3
    User 85918, 25 April 2010
    • Danke (import) Danke (import) x 1
  4. brainforce
    brainforce (33)
    Beiträge füllen Bücher
    5.370
    248
    556
    Single
    Buh ich glaub da sind alle Mobilfunkanbieter gleich "schlecht"...:ratlos: - wer tatsächlich glaubt das T-Mobile, Vodafone, O2 und E-Plus sich groß unterscheiden was die Durchsichtigkeit bzw. Kundenzufriedenheit betrifft hat sich getäuscht...

    Von "König Kunde" kann keine Rede (mehr) sein. Auch kein Wunder bei 1000 verschiedenen Vertragsmöglichkeiten...

    Naja hilft wohl nur persönliches Vorsprechen und Schilderung des Sachverstands - und hoffen das man nicht selbst irgendwie irgendwo etwas übersehen hat (was schnell geht). Deshalb würde ich auch nie die "testweise" zur Verfügung stehenden Optionen nutzen die irgendwann kostenpflichtig werden... da ist die Gefahr nunmal groß das man sich selbst in die Sch... reitet...

    (Von mir persönlich sieht kein großer Mobilfunkanbieter mehr Geld - hab ne Prepaidkarte von so nen Billiganbieter - absolut übersichtlich und unkompliziert das ganze, und günstig ist es ohnehin).
     
    #4
    brainforce, 25 April 2010
  5. pissedbutsexy
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    360
    103
    7
    vergeben und glücklich
    Ich hab das nachträglich mal nachgeschaut, da stand lediglich drin, dass ich 30 Tage kostenlos für Ausprobierzwecke surfen darf und mir danach ein Angebot für eine passende Flat unterbreitet wird.
    Tatsache war aber, dass Vodafone das Surfverhalten der Kunden in diesen 30 Tagen analysiert und danach automatisch eine Flatrate einrichtet. Man wird nichteinmal darauf hingewiesen, dass man diese sofort widerrufen muss.
     
    #5
    pissedbutsexy, 25 April 2010
  6. Sit|it|ojo
    Gast
    0
    Schau mal in deinem abgeschlossenen Vertrag mit samt aller Infoblättern, ich bin mir ziemlich sicher das dort ein vermerk über das Wiederrufsrecht drin steht. Jeder sollte sich aber auch sicher sein, wenn es etwas zum "Testen" gibt, dann beinhaltet das auch gleich eine "indirekte" Vertragsvereinbarung. So fängt man heutzutage nun mal ahnungslose Kunden. Deshalb rate ich auch jedesmal, bevor man irgendwas testet oder Dergleichen, sich die AGBs und sämtliche Infos dazu genaustens durchzulesen. Die meißten Kunden sind aber einfach nur lese- und informationsunwillig. Spätestens bei der Rechnung ist das Geschrei über die "Anderen" dann Groß. Ich kenne nicht ein "Test-Abo" das sich nicht automatisch in irgendwas umwandelt und dann so und so lang Bestand hält.

    Soviel Abzocke das auch seien mag, ich glaube kaum das ein Konzern wie Vodafone oder wer auch immer fahrlässig Rechtsfehler begeht. Da wird den zuständigen Stellen bestimmt genügend Leute in der Rechtsabteilung zur Verfügung stehen, die da genaustens drauf achten. Das Einzige was man als "Kunde" dagegen tun kann, ist sich die Rahmenbedingungen genaustens durchzulesen.
     
    #6
    Sit|it|ojo, 25 April 2010
    • Danke (import) Danke (import) x 1
  7. krava
    krava (35)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    42.913
    898
    9.083
    Verliebt
    Wie Sit-It-Ojo bin ich mir auch sehr sicher, dass irgendwo im Vertrag etwas von der automatischen Verlängerung bzw. der Widerrufsfrist drin steht. Sonst wäre der Vertrag rechtlich ja gar nicht gültig und ich kann mir nicht vorstellen, dass Vodafone so was dann macht. Das würde jedem Kunden die Möglichkeit zur fristlosen Kündigung ermöglichen und so doof werden die nicht sein.

    Nur dürfen sie solche Sachen natürlich winzig klein und versteckt drucken. DAs ist nicht verboten. Und als Kunde muss man dann einfach sorgfältig lesen, evtl. auch 10x nachfragen.
    Hab ich bei meinem Surf-Sofort-Paket auch gemacht und bestimmt 10x gefragt, ob ich jetzt wirklich gleich zuhause lossurfen kann. Kam mir eben auch etwas utopisch vor. Aber es hat wirklich geklappt. :zwinker:
     
    #7
    krava, 25 April 2010
  8. Reset
    Verbringt hier viel Zeit
    30
    93
    16
    Single
    Ich benutze nur Prepaid, da muss ich mich mit so einem Mist nicht herumschlagen... Ich würde nie auf die Idee kommen, einen 24 Monats Vertrag abzuschließen, um genau solche Probleme zu vermeiden!
     
    #8
    Reset, 25 April 2010
  9. Sit|it|ojo
    Gast
    0
    Was definitiv eine falsche Aussage ist! Denn auch im Prepaid-Bereich gibt es solche Fallen :zwinker: Denn auch, wenn du keine Bindungsfrist und spezielle Vertragsvereinbarungen hast, hast du einen Vertrag mit dem Unternehmen abgeschlossen, als du die Karte im Laden gekauft hast :zwinker:
     
    #9
    Sit|it|ojo, 25 April 2010
  10. User 78052
    Verbringt hier viel Zeit
    221
    113
    72
    nicht angegeben
    Ich nutze Xtra von T-Mobile und bin total zufrieden. Ist sehr günstig :smile:
     
    #10
    User 78052, 25 April 2010
  11. NikeGirl
    Verbringt hier viel Zeit
    842
    103
    22
    vergeben und glücklich
    Ja ich hatte bei Vodafone auch sehr große Probleme. Das ging sogar soweit, dass ich eine Rechnung für den Monat August über mehr als 80€ bekommen habe - was ja an sich kein Problem darstellt, leider war ich in dem Monat drei Wochen in Afrika und mein Handy lag ausgeschalten im Koffer. Ich habe es nicht ein einziges Mal auch nur angemacht, geschweige denn Telefoniert oder SMS geschrieben. Ein ewiges hin und her bis das geklärt war, was schlussendlich nur mit der gleichzeitigen Kündigung einherging. Seitdem bin ich glücklicher O2 Kunde!!!
     
    #11
    NikeGirl, 25 April 2010
  12. Aily
    Benutzer gesperrt
    2.562
    108
    345
    Verliebt
    Off-Topic:
    Ich finde diese Warteschleifenmusik bei Vodafone ist schon ein Kündigungsgrund...
     
    #12
    Aily, 25 April 2010
  13. CRAEF
    CRAEF (41)
    Verbringt hier viel Zeit
    71
    93
    12
    vergeben und glücklich
    Also ich kann zu dem Thema nicht groß was beitragen, da ich seit fast 15 Jahren Kunde der Telekom bin.
    Und ich war nie unzufrieden, sonst hätte ich wohl längst gewechselt.
    Die längste Warteschleife die ich mal bei der Telekom hatte waren 5min. Und dort habe ich erfahren, das ein Bagger zwei Strassen neben mir für die Unerreichbarkeit des I-Nets verantwortlich war. Die 5min Warteschleife resultierte daraus, das mein halbes Viertel die T-Com anrief um zu fragen, warum das I-Net weg ist.

    Aber da es hier ja um Mobilfunk geht...auch da habe ich keine Probleme mit der T-Com. Alle 20 Monate ein neues Handy, mal hier ein Tarifwechsel, alles unproblematisch entweder per I-Net oder im Shop.

    Ich weiß ja nicht wie ihr mit den Kundenberatern redet, aber wie heißt es so schön:
    Wie man in den Wald ruft, so schallt es heraus.
     
    #13
    CRAEF, 26 April 2010
  14. User 18889
    Beiträge füllen Bücher
    5.435
    298
    1.104
    nicht angegeben
    Ich bin seit 8 Jahren Kundin bei Vodafone und sehr zufrieden. Klar gab's mal winzige Probleme, wo ich kurz unzufrieden war, aber alles wurde immer zu meiner Zufriedenheit geklärt. Wenn irgendwas nicht glatt lief, bekam ich mit der nächsten Rechnung eine Erstattung meiner Kosten. Der Kundenservice ist gut erreichbar und sehr freundlich. Im Gegensatz zur Telekom, wo man dafür sogar zahlen muss, ist er bei Vodafone natürlich umsonst.

    Das einzige, was mir nicht gefiel, war mein UMTS-Stick. Damit hatte ich riesige Empfangsprobleme. Allerdings bekam ich in dem Fall auch mein Geld zurück und durfte vorzeitig aus dem Vertrag.

    Insgesamt bin ich mit Vodafone also mehr als glücklich. Ich werde wahrscheinlich niemals woanders einen Vertrag abschließen, egal zu welchen Konditionen. Mein Empfang ist immer hervorragend, der Service ist gut, die Leistungen gefallen mir total gut...
     
    #14
    User 18889, 26 April 2010
  15. User 37284
    User 37284 (31)
    Benutzer gesperrt
    12.774
    248
    474
    vergeben und glücklich
    Aber ohne Verbindlichkeiten...Ich kann meine Karte einfach rausnehmen und wegwerfen, interessiert keinen :zwinker:
     
    #15
    User 37284, 26 April 2010
  16. Sit|it|ojo
    Gast
    0
    Wie soll das gehen? Die AGBs hast du doch mit dem Kauf verbindlich angenommen? Sicherlich rührt aus diesem Vertragsverhältnis kein Zwang oder der Gleichen vom Prinzip ist es aber das Gleiche wie beim Vertrag. Nur eben, dass das Unternehmen keine Einzugsermächtigung besitzt und keine Bankdaten von dir hat, demenstprechend wenig "Potenzial" steckt in dieser Art "Kunde". Naja evtl. der der sie findet? Immerhin ist sie auf dich registriert :zwinker:
     
    #16
    Sit|it|ojo, 26 April 2010
  17. User 37284
    User 37284 (31)
    Benutzer gesperrt
    12.774
    248
    474
    vergeben und glücklich
    Off-Topic:
    Aber nicht, wenn ich sie vorher zerschneide :zwinker:
     
    #17
    User 37284, 26 April 2010
  18. Sit|it|ojo
    Gast
    0
    Off-Topic:
    Pscht, davon war jetzt wahrlich nicht die Rede :tongue:
     
    #18
    Sit|it|ojo, 26 April 2010
  19. alex-b-roxx
    0
    Ich hatte keine gravierenden Dinge mit dem Mobilfunkanbieter zu klären, hab es aber jetzt schon zig mal gehabt, daß ich bei Vodafone ewig in der Warteschleife hing, mir immer das gleiche Gedudel anhören durfte und schliesslich rausgeflogen bin.
     
    #19
    alex-b-roxx, 28 April 2010
  20. pissedbutsexy
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    360
    103
    7
    vergeben und glücklich
    Ich hatte das ja eigentlich mit Vodafone bzw. dem Shop geklärt. Im Shop wurde mir gesagt, dass das ein Fehler von deren Seite war und dass mir die Kohle auf den nächsten Rechnungen gutgeschrieben wird.

    Jetzt guck ich heute auf mein Konto und es wurden wieder 25 € abgebucht :rolleyes::rolleyes:

    Hab dann wieder beim VodafoneService angerufen und der nette Herr dort sagte mir, dass auf meinem Kundenkonto nichts bezüglich einer Gutschrift oder einem Gespräch mit dem Shop hinterlegt wurde :mad::mad::mad::mad:

    Er ruft jetzt morgen in dem Shop an und klärt das für mich mit denen, aber irgendwann ist sowas doch echt nicht mehr lustig!
    Die haben jetzt schon 50 € von mir, ich bin auch nur Azubi und hab leider keinen Goldesel :mad:
     
    #20
    pissedbutsexy, 20 Mai 2010

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - dreist Mobilfunkanbieter eigentlich
BrooklynBridge
Musik, Filme, Computer und andere Medien Forum
25 September 2009
15 Antworten
Luno
Musik, Filme, Computer und andere Medien Forum
18 Oktober 2008
6 Antworten
Mintpraline
Musik, Filme, Computer und andere Medien Forum
12 März 2007
2 Antworten
Test