Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

wie effektiv "entlieben"

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von ogelique, 22 Dezember 2005.

  1. ogelique
    Verbringt hier viel Zeit
    4.767
    123
    1
    Verheiratet
    Hallo, ihr Lieben!

    Da bin ich schon wieder mit immer noch demselben Problem.
    Wie ihr vielleicht schon mitgekriegt habt, hatte ich eine seltsame Art "Beziehung", die 2-3 Monate ging und damit endete, dass ich nicht mehr wollte (weil er sich nicht 100%ig für mich entscheiden wollte und ich Gefühle hatte, die er nicht erwidern konnte).
    Mittlerweile (2 Monate später) gestaltet sich unsere Beziehung (nun freundschaftliche) ebenso schwer wie damals unsere Liebesbeziehung.
    Wir streiten uns in etwa jedes 2. Mal, wenn wir miteinander etwas zu tun haben und immer muss einer von uns anfangen zu zicken, er wird manchmal ganz schön beleidigend. Dann kommt er immer angekrochen und entschuldigt sich. Und alles fängt von vorne an - eine tickende Zeitbombe.

    Ich weiß, dass er nichts für mich ist. Finde ihn sogar recht unsympathisch als Person und wirklich unterhalten können wir uns auch nicht, seit er mich nicht mehr anflirten darf.
    Alles in allem - ich würde nie mehr was mit ihm anfangen, immer wenn ich daran denke, wie er mich behandelt (hat), wird mir übel.

    Habe ihn erfolgreich aus meinen Gedanken verbannt - wie ich dachte.
    Doch nun ist etwas passiert, das mir zeigt, dass er einfach noch tiefer in meinem Herzen steckt (also, ich habe ihn nicht nach Außen verbannt, sondern eher nach Innen). Klingt blöd, aber das ist wohl wirklich so.
    Hab' kein Herzklopfen mehr, wenn ich ihn sehe, kann mich ihm gegenüber völlig normal/unaffällig verhalten - aber das bedeutet gar nichts.

    Weiß nun überhaupt nicht, wie ich die Sache regeln soll.

    Ihm aus dem Weg gehen funktioniert nicht - wir haben viel zu viel miteinander gemeinsam. Aber ich bin irgendwie ganz schön blockiert und komme immer wieder auf ihn zurück, obwohl ich genau weiß, was es für ein Arschloch ist (im Grunde).

    Irgendwie schaffen wir es beide nicht, normal miteinander umzugehen und jedesmal muss ich mir Gedanken darüber machen.

    Hoffe, hier kann mir jemand helfen!

    Liebe Grüße
    ogi
     
    #1
    ogelique, 22 Dezember 2005
  2. LadyMetis
    LadyMetis (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.372
    123
    3
    Verheiratet
    Ich versteh nicht wo dein Problem ist, wenn du nicht mit ihm klarkommst, dann beende diese Freundschaft! Eine Freundschaft ist doch nicht dazu da, sich gegenseitig kaputt zu machen!
    Glaubst du nicht, dass du auf ihn als Freund verzichten könntest?

    Bei mir war es damals ähnlich. Ich wollte auch eine Freundschaft mit meinem Ex aufbauen, mit dem ich 3 Jahre zusammen war. Aber es hat nicht funktioniert. Jetzt kann ich manchmal gar nicht glauben dass ich mit dieser Person ganze drei Jahre zusammen war, es kommt mir vor wie ein Traum, er ist mir so fremd geworden.
    Letztendlich hab ich für mich entschieden, dass ich seine Freundschaft nicht brauche, weil sie in mir mehr kaputt macht, als dass sie mir nützlich wäre.
     
    #2
    LadyMetis, 22 Dezember 2005
  3. rosenrot
    Gast
    0
    hallo ogi,
    ich kenne dein problem recht gut. ich selbst hab es auch durchgemacht. das schlimmste dran ist, das wir uns immernoch sehr lieb hatten und uns noch viel bedeuteten. aber wir stritten uns auch ständig und beschimpften uns, und das tat richtig weh. ignorieren hilft nix, noch weniger die heile welt spielen.letzendlich haben wir uns entschlossen,den kontakt ganz abzubrechen. wir haben es mehrmals versucht, aber wir fanden uns immer wieder. nach dem 5. versuch oder so, und heftigsten streitereien haben wir nun in beidseitigem einvernehmen keinen kontakt mehr. ich hoff mal ihr findet ne bessere lösung.:/
     
    #3
    rosenrot, 22 Dezember 2005
  4. ogelique
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    4.767
    123
    1
    Verheiratet
    Das Problem ist, dass ich genau weiß, dass er schlecht für mich ist - sowohl als Freund als auch als Kumpel. Aber ich habe trotzdem noch Gefühle.
    Und das, obwohl ich ihn sogar unsympathisch finde. Und obwohl ich nie nie wieder mit ihm etwas anfangen will.

    Und das schockiert mich ziemlich.

    Genau!
    Das finde ich auch und das weiß er. Es ist nur immer so, dass ich nie widerstehen kann, wenn er wieder angekrochen kommt. Und ihn ignorieren geht auch nicht - dann bin ich die Zicke schlechthin, außerdem haben wir dieselben Freunde.

    Ich glaube, ich könnte. Hab' unseren Kontakt mittlerweile auf Small Talk reduziert.
    Naja, das Problem liegt vielmehr immer noch darin, dass ich trotzdem noch Gefühle hab'...
     
    #4
    ogelique, 22 Dezember 2005
  5. Numina
    Numina (29)
    ...!
    8.784
    198
    96
    Verheiratet
    Das wird mit der Zeit vermutlich weniger werden...leider ist gegen Gefühle kein Kraut gewachsen. Effektiv entlieben hört sich ja schon fast wie eine Geschäftsidee an :grin: So läufts aber leider nicht... :rolleyes2
    Zu sagen, dass aus euch nie wieder was werden kann, und dass du ihn wirklich nett auch nicht findest ist ein guter Anfang...
     
    #5
    Numina, 22 Dezember 2005
  6. ogelique
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    4.767
    123
    1
    Verheiratet
    Danke, ich dachte auch, dass es ein guter Anfang ist - aber irgendwie hilft ja noch nicht mal das!!!
     
    #6
    ogelique, 22 Dezember 2005
  7. bunnylein
    bunnylein (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.237
    123
    2
    vergeben und glücklich
    da hilft nur zeit. dein verstand hats kapiert, dein herz wirds auch bald kapiern! spätestens wenn ein neuer auf der matte steht...
     
    #7
    bunnylein, 22 Dezember 2005
  8. Miss Undercover
    Verbringt hier viel Zeit
    52
    91
    0
    Single
    find ich grad voll derbe; mir gehts nämlich grad genauso, also zumindest was die gefühlsebene betrifft. dachte schon, ich bin total bescheuert:dreh zwar nicht mehr völlig durch, wenn ich ihn seh und hab keine herzklopfen und so - aber denk trotzdem die meiste zeit über ihn und uns nach.
    aber ich glaub, dass ist echt so, irgendwann sieht auch das herz ein, dass es keinen sinn hat...gerade wenn man immer wieder momente hat, wo man einfach nur sauer auf den typen und die situation ist und nicht mehr nur traurig und enttäuscht und versucht, die situation schön zu reden.
    das bringt einen dann echt immer weiter von demjenigen weg.
    irgendwann hat man einfach keine lust mehr darauf...
    ich glaub, da hilft einfach nur abwarten und den kontakt soweit es geht zu reduzieren...
    Drück dir die daumen...
     
    #8
    Miss Undercover, 22 Dezember 2005
  9. Tafkadasom2k5
    Verbringt hier viel Zeit
    845
    101
    0
    nicht angegeben
    Genau sowas erlebe ich auch gerade,
    Habe versucht zu meiner Ex eine freundschaftliche Basis aufzubauen-aber ihr scheine ich das ned wert zu sein.
    Tut zwar immer nett und so, aber sobald es um irgendwas geht, was ihr nicht passt, zickt sie rum.
    Davon mal ganz abgesehen, dass sie sich verändert hat. Sie war früher ein durch und durch guter Mensch, aber von dem merke ich einfach nichts mehr.

    So gesehen fürchte ich mich vor mir selber:
    Warum habe ich das nie bemerkt?Warum habe ich ihr überhaupt nachgeweint?

    Habe ihr mittlerweile gesagt, dass sie momentan einfach scheisse ist, (womöglich weil es mir super geht momentan, auch ned wirklich Probleme habe neue Frauenbekanntschaften zu machen und ihr das auch erzählt habe, weil ich dachte das ihr des nix ausmacht-seitdem isse ja auch so zickig) und habe auch den Kontakt abgebrochen.
    Auch wenn mein Herz manchmal noch gerne an sie denkt-aber lieben tu ich sie spätestes jetzt nicht mehr im Geringsten-da ist eher Verachtung für alles was da zum Ende hin lief und was sie jetzt auch noch abzieht.

    Ich denke mal, dass dein Gehirn kapiert hat, aber dein Herz noch Zeit braucht...
    Das wird schon!

    Gr33tz
    Tafkadasom2k5
     
    #9
    Tafkadasom2k5, 22 Dezember 2005
  10. ogelique
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    4.767
    123
    1
    Verheiratet
    Danke erstmal an alle, die hier geantwortet ahben!

    Das will ich doch stark hoffen :smile:
    Habe gedacht, dass Verstand hier das Wichtigste ist - und mein Verstand hat's schon vor langer Zeit kapiert. Nur dachte er, dass mein Ex sich noch würde ändern können.
    Irgendwie heule ich jemandem hinterher, den es in der Wirklichkeit gar nicht gibt. Also, nicht meinem Ex, sondern dem, was ich mir als Bild so zusammengestellt habe. Und das ist das, was ich jetzt kapiert habe.

    So ein Mist.
    Werde von meiner eigenen Phantasie verarscht :grin:

    Ich hoffe doch, das klappt auch ohne einem Neuen - such' ja net nur einen Lückenbüßer :zwinker:

    Hey, genau das ist der Punkt.
    Hab' bei mir diesen Umbruch bemerkt - von traurig bis einfach nur wütend. Da war plötzlich kein Platz mehr in mir für Trauer/Enttäuschung.

    Hoffentlich wird das jetzt langsam wieder was.

    Dir auch noch viel Erfolg!!!!
    :knuddel:

    Jaaaaa, das frage ich mich auch dauernd :jaa:

    Oje, das würde ich meiner Ex-Freundin auf gar keinen Fall erzählen.
    Man hängt ja immer ein bisschen an seinem Ex und ist eifersüchtig, wenn er 'ne Neue hat.
    Da werd' ich auc manchmal zickig...
     
    #10
    ogelique, 22 Dezember 2005
  11. Tafkadasom2k5
    Verbringt hier viel Zeit
    845
    101
    0
    nicht angegeben
    Hätte ja nicht mit mir Schluss machen müssen :rolleyes2
    Aber warum ist man eifersüchtig, wenn man schluss gemacht, weil man plötzlich "keinerlei Gefühle mehr hat"? Eigentlich müsste sie sich doch mit mir freuen können sogesehen? Da verstehe einer die Frauenwelt...?

    Naja, aber so ist es auf jeden Fall besser... Gut, das sie mir die Augen geöffnet hat ^^
    Natürlich hat sie mir daraufhin auch erzählt, dass 3 Kerle was von ihr wollen, sie aber nicht will...Und da wären jetzt gerade aber 2 Jungs die sie toll findet, die sie aber nicht wollen/kennt. :tongue:
    Ich muss ehrlich sagen: Ich habe das Gefühl, dass da mehr dahintersteckt als ich dachte (also hinter ihrem Zick-Anfall)... :link:

    ...kennt jemand das Lied "Marie" von Joachim Deutschland?
    Genau das denke ich jetzt auch :smile:

    Gr33tz
    Tafkadasom2k5
     
    #11
    Tafkadasom2k5, 22 Dezember 2005
  12. büschel
    Gast
    0
    man das geht ja immernoch weiter dein zeugs..

    wieso schafft ihr es nicht euch normal zu unterhalten oder euch zu ignorieren?

    deine gefühle.. was sagen die? was wollen die? ihn?
    eine entschuldigung? eine liebeserklärung? sex?
    was genau willst du von ihm? was erwartest du? und vor allem welcher teil von dir?

    das gleiche könnte ich für den typen fragen..

    aber lass vielleicht mit dir anfangen
     
    #12
    büschel, 22 Dezember 2005
  13. ogelique
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    4.767
    123
    1
    Verheiratet
    Keine Ahnung... Wahrscheinlich, weil wir uns schon so weit verstrickt haben.

    Entschuldigungen bekomme ich jedes mal von ihm.
    Liebeserklärung wäre toll :smile:
    Ihn will ich zumindest vom Kopf her nicht - da steht's grad 50:50
    Zumindest will ich ihn nicht so, wie er ist - sodnern schon etwas modifiziert :zwinker:
    Ich erwarte von ihm nur, dass wir uns gut verstehen, dass wir ab und an telefonieren und auch mal über was Wíchtiges reden. Und, dass er aufhört, sich wie ein pubertierender Teenager zu verhalten.
    Und dies ist auch das, was mein Herz will.
     
    #13
    ogelique, 23 Dezember 2005
  14. Tafkadasom2k5
    Verbringt hier viel Zeit
    845
    101
    0
    nicht angegeben
    Büschel-kennst du das nicht, das du nicht weist was du willst?

    Das du diese Person zwar noch in dein Herz geschlossen hast, und auch gerne noch Kontak zu dieser haben würdest, weil du mit ihr ne Zeit durch dick und dünn gingst.
    Jetzt hat sich diese Person verändert und du hasst sie (vom Kopf her) für ihre Taten. Dein Herz sagt aber:"Hey der war doch früher nett-also kannst du auch nett zu ihm sein und ne 'normale freundschaftliche' Beziehung zu dem aufbauen".
    Gleichzeitig verhällt sich diese Person aber scheisse dir gegenüber-warumauch immer...

    Was würdest du denn tun Büschel?Wie würdest du dich verhalten?
    Ich glaube nicht, dass du an ihrer Stelle deine Fragen so richtig beantworten könnte...Dazu steht zuviel im Raum-vom Herzen her und vom Kopf.

    Ich denke auch noch oft an meine Exfreundin-also von Herzen her. Aber so wie sie sich verhällt...Tja...Aber gleichzeitig hatten wir sone schöne Zeit zusammen und ich dachte nie, dass so ein Mensch in ihr steckt...
    Das Herz ist leider nicht so variabel und logisch wie das Hirn...
    Da denke ich eher doch...*JoachimDeutschlands Marie-Lyric hier einfügen*

    Gr33tz
    Tafkadasom2k5
     
    #14
    Tafkadasom2k5, 23 Dezember 2005
  15. Piratin
    Piratin (38)
    Beiträge füllen Bücher
    6.949
    298
    1.090
    Verheiratet
    Ich würde mir an deiner Stelle vor Augen haltzen wieviel kostbare Jugendzeit du mit einem Tyoen verschwendest der es nicht wert ist.....irgendweann blickst du vielleicht zurück und ärgerst dich, weil du die Zeit auch besser hättest nutzen können.

    Ich bin eine überzeugte Verfechterin der Idee "Fight fire with fire" also such dir nen anderen.... (scheiß auf lange "die Beziehung verarbeiten" und "zu sich selbst finden" :tongue: )
     
    #15
    Piratin, 23 Dezember 2005
  16. ogelique
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    4.767
    123
    1
    Verheiratet
    @Tafkadasom: Danke, du hast ja schon Recht.
    das Problem bei dem ist nur,d ass er wirklich NICHT so nett war - und wenn, dann immer erst nachdem er Scheisse gebaut hat und es ausbaden musste oder halt gaaaaaanz am Anfang. Also hatten wir net so wirklich viele schoene Zeiten. Und viel zu sagen haben wir auch nimmer, seitdem ich ihm verboten hab', mich anzuflirten und das Thema Sex aus unseren Gespraechen gebannt habe.

    Naja, war ja grad mal ein halbes Jahr...
    Aber du hast schon Recht - davon ahben sich vielleicht grad mal 10 tage gelohnt oder so... :grin:

    Hab's schon versucht - ein paar Dates, mehrere Maenner kennengelernt - aber ich hatte immer das Gefuehl, ich verarsche die alle nur.
    War noch nicht so weit. Ueberhaupt nicht.
    Er war ja auch seit 1 Jahr der Erste, der mir so richtig gefallen hat...
    Bin wohl etwas waehlerisch :zwinker:
     
    #16
    ogelique, 24 Dezember 2005
  17. Tafkadasom2k5
    Verbringt hier viel Zeit
    845
    101
    0
    nicht angegeben
    mh...irgendwie erinnerst du mich gerade an meine beste Freundin...

    "Hey, ich such mir jetzt schnell 'nen Anderen, auch wenn ich eigentlich ned dafür bereit bin-aber allein schon um dem Alten zu zeigen, dass ich ihn nicht brauche und um mir zu beweisen, dass ich nicht einsam sein muss..."

    Wenn du suchst, dann wirst du nicht so schnell finden.Entspann dich und versuch Männer objektiver zu betrachten-und du wirst an einigen Stellen merken, dass das Glück garnicht so weit entfernt ist, wie du glaubst :smile:
    Manchmal müssen einem die Augen erst geöffnet werden, bis man die Leute, die u.U. sogar in unmittelbarer Nähe sind, wertzuschätzen weiss ^^
    Manchmal braucht es eben ein bisschen länger-aber-wer weis, vielleicht ist dein Traumprinz sogar dein Nachbar, den du nie als potenziellen Partner betrachtet hast-weil er immer für dich da war?
    Ist ja son generelles Frauen-Syndrom:
    Da istn Typ, der behandelt sie irgendwie scheisse-den wollen sie haben.Und NUR den. Und die "netten" Kerle, die sie gut behandeln, kommen aufs "beste Freunde-Abstellgleis" - und werden garnicht mehr so richtig wahrgenommen - weil diese sind ja selbstverständlich. Und die "besten Freunde" haben regelmässig ein nasses Hemd, weil der doofe Typ ihr jetzt doch 'nen Laufpass gegeben hat...-naja, aber eigentlich is das garnicht so schlimm, weil der böse Typ hatte ja noch 'n besten Freund....und ders ja auch soo süß... :rolleyes2

    Oh-ich rutsche gerade vom Thema...Egal..Musste auch mal gesagt werden (wie schon so oft hier :tongue: )

    Ergo:
    Hör auf zu suchen und fange an zu "sehen"!

    Gr33tz und frohes Fest [Hanukka (richtig geschrieben?),Weihnachten...] wünscht
    Tafkadasom2k5
     
    #17
    Tafkadasom2k5, 25 Dezember 2005
  18. Dp1804
    Dp1804 (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    233
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Also Entlieben geht nicht zumindest hab ichs nie hinbekommen...
    Auch wenn ichs probiert habe ging nicht
     
    #18
    Dp1804, 25 Dezember 2005
  19. ogelique
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    4.767
    123
    1
    Verheiratet
    Ich denke, ich bin soweit :smile:
    Muss es nur noch nachprüfen...

    Danke für die lieben Tips!
     
    #19
    ogelique, 5 Januar 2006
  20. *fechti*
    Verbringt hier viel Zeit
    1.757
    123
    1
    vergeben und glücklich
    und wie hast du es gepackt?
     
    #20
    *fechti*, 5 Januar 2006

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - effektiv entlieben
LoveerBoy99
Beziehung & Partnerschaft Forum
14 Mai 2014
24 Antworten
tagewiediese
Beziehung & Partnerschaft Forum
24 November 2013
8 Antworten
dieistsie
Beziehung & Partnerschaft Forum
28 Januar 2006
8 Antworten
Test