Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

wie eine frau am besten befriedigen

Dieses Thema im Forum "Stellungstipps, Sex & Co." wurde erstellt von lator, 11 Dezember 2009.

  1. lator
    Sorgt für Gesprächsstoff
    55
    31
    0
    Es ist kompliziert
    hi,

    meine freundin und ich wollen unseren körper ein bisschen genauer kennenlernen. das heißt, das wir uns streicheln oder auch andere sachen machen, wie gegenseitig uns zu befriedigen.
    nun wollte ich fragen, wie man am besten eine frau genau befriedigt?
    vererst wollen wir kein geschlechtsverkehr haben und wollen so ein bisschen spaß haben und uns kennenlernen...
    was ich seither gemacht habe ist, das ich sie geküsst habe, habe sie nebenher gestreichelt und wenn wir es wollen das wir uns gegenseitig befriedigen, dann fahre ich mit meiner hand langsam nach unten an ihre vagina und streichle sie da zärtlich.
    versteht mich ned falsch, das kommt jetzt so hektisch und unüberlegt rüber, was es ned is, aber wir lassen uns da eine menge zeit.

    gibt es da gewisse techniken, das sie mehr spaß daran hat und mehr fühlt? z.b. schneller oder ein bisschen fester drücken und reiben?
    sry, ich bin da voll der newbie und brauche eure hilfe.

    danke...

    lator
     
    #1
    lator, 11 Dezember 2009
  2. Planet-kid
    Sorgt für Gesprächsstoff
    124
    43
    2
    vergeben und glücklich
    Mein freund macht es immer so das er mich in seinen arm nimmt, ich dan auf dem rücken liege & er seidlich zu mir,
    so kann er mich ohne hinderniss befriedigen & Gleichzeitig auch zärtlich küssen, was ich total liebe :grin:
    Ich finde das ich am meisten etwas spühre wen ich & mein freund so da liegen wie ich es oben genannt habe,
    Dadurch kann er je nach dem wie das wohlbefinden ist Tief oder auch nicht tief mit seinen finger/n eindringen.
     
    #2
    Planet-kid, 11 Dezember 2009
    • Danke (import) Danke (import) x 1
  3. donmartin
    Gast
    1.903
    Es liest sich sehr schön und hingebungsvoll wie du es beschreibst. Toll auch, dass ihr euch so viel Zeit füreinander nehmt um euch und den Körper kennenzulernen!

    Wie in den meisten Fällen ist es auch bei Euch so, dass ihr - vorrausgesetzt ihr kennt eure Körper und die Reaktionen, selber genau wissen müsst, was gefällt und wie man am "besten" mit dem anderen umgeht.

    Es ist sehr schön, wenn man sich dem anderen hingeben kann und das Vertrauen genießt, sich verwöhnen zu lassen.

    Du kannst sie, vor dir liegend, langsam ausziehen, sie dabei streicheln und immer wieder eine Rückmeldung "verlangen", kannst sie fragen und wenn sie es nicht sagen mag, antwortet sie nur mit einem Nicken oder Kopfschütteln was und ob es ihr gefällt. Schaut Euch dabei an, betrachtet die Körper und Körperteile, nehmt Öl und/oder Massageöl.

    Ich kenne das auch mit "Kärtchen", vor einiger Zeit haben wir ein Spiel daraus gemacht. (Smilies draufgemalt von :drool: über :grin: bis :mad: ...)

    Dabei könnt ihr euch abwechseln oder erst "lernst" du ihren Körper kennen und dann ist sie an der Reihe.

    Der Phantasie sind keine Grenzen gesetzt, das kann vom Streicheln uber das "zeigen lassen" und fingern, Selbstbefriedigung und OV übers einfache Kitzeln mit den Fingerspitzen (oder einer Feder) alles sein.
    (Später kann man mal mit einer Gabel den Rücken und Bauch, Rippen oder Oberschenkel entlang "kratzen".....tolle Sache... :tongue: )

    Versucht warme und kalte Dinge einzubeziehen, das schönste sind jedoch aus meiner Sicht immer , die eigenen Sinne zu gebrauchen.
    Fühlen, Sehen und Schmecken. Achte auf ihr zucken, auf das Atmen, ihre Gestik und Körpersprache.

    Das mit der "Zeit", sich Zeit nehmen, ein Umfeld schaffen dass jeder sich wohlfühlt und sich gehen lassen kann, habt ihr ja "begriffen".

    Wenn ihr euch gegenseitig zeigen könnt, was wo am Schönsten ist, mit ein wenig Phantasie die Sache abrunden, dann stehen Euch sehr schöne Stunden bevor. Und es wird nie Langweilig, obwohls eigentlich immer das Gleiche ist und der Selbe Partner..... :grin:
     
    #3
    donmartin, 11 Dezember 2009
  4. lator
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    55
    31
    0
    Es ist kompliziert
    hallo Planet-kid und donmartin,

    danke für eure antworten.

    Planet-kid, kannst du es ein bisschen genauer sagen, also echt explizit. im grunde genommen ist mir das meiste schon bekannt. mir gehts nur um die technik, was ich genau wann machen muss.

    donmartin, danke auch für dein kompliment erst mal. der text von dir ist echt interessant und ich werde sicherlich viele dinge davon mal ansprechen/ausprobieren. aber letztendlich geht es mir nur um eins bei diesem thread. und zwar wie ich meine freundin befriedige, also was ich genau machen muss / soll.

    ich will ihr halt nicht weh tun oder sonst irgendwie schaden. ich bin in dem punkt echt sehr vorsichtig und habe vollen respekt davor.

    wäre echt nice, wenn ihr mit ganz ausführlichen und expliziten Tipps mir entgegenkommt.

    danke.

    lator
     
    #4
    lator, 11 Dezember 2009
  5. User 91095
    Planet-Liebe-Team
    Moderator
    7.271
    598
    8.048
    nicht angegeben
    Es ist schwierig, da eindeutige Tips zu geben, weil jede Frau da andere Vorlieben hat. Die einen mögen es lieber fester, die anderen brauchen es ganz sanft. Wenn sie selbst noch wenig Erfahrung hat und nicht weiß, was sie mag, dann musst du einfach alles mögliche ausprobieren. Dann kommt's auch drauf an, wo bei ihr genau die erogenen Zonen sind, also wo du streichelst. Die Klitoris ist eher weiter oben und für viele Frauen sehr empfindsam. Du kannst probieren, direkt dort zu stimulieren, aber pass auf vor Überreizung, wenn es zu viel wird. Dann könntest du auch probieren, mit den fingern in sie einzudringen. Kann sein, dass ihr das auch gefällt oder eben nicht. Wenn sie selbst unsicher ist, dann fang vorsichtig an und schau auf ihre Reaktion. Lass sie wissen, dass du ihr Vergnügen bereiten willst und sie dir ruhig sagen soll, was besser und was schlechter ist.

    Viel Spaß :smile:
     
    #5
    User 91095, 11 Dezember 2009
  6. User 41942
    Meistens hier zu finden
    1.060
    133
    83
    nicht angegeben
    du könntest sie auch massieren!:zwinker: das mag ich persönlich sehr gerne! vor allem als entspannung zuvor:zwinker:
     
    #6
    User 41942, 11 Dezember 2009
  7. donmartin
    Gast
    1.903
    "lotusknospe" hat es schon gesagt.

    Das "Wie" nennt sich auch Neudeutsch:"Learning by doing".

    Deine Freundin, ihr beide müsst das für Euch herausfinden und euch sagen und beschreiben was euch gefällt.

    Deine Freundin ist ein MEnsch aus Fleisch und Blut, jeder Mensch ist (empfindet) anders - sie ist kein Regal Bausatz aus einem Möbeldiscounter, den man nach genauem Studium (genaue Tipps u Anleitungen) möglichst schnell und "richtig" an der Wand hängen hat.

    Den "Bauplan", habt ihr im Kopf. Wenn nicht, müsst ihr eben erst einen Zeichnen. Da helfen keine Tipps von Aussen!

    Viel Spass! :tongue:
     
    #7
    donmartin, 11 Dezember 2009
    • Danke (import) Danke (import) x 1
  8. Iko
    Iko (23)
    Sorgt für Gesprächsstoff
    75
    31
    0
    vergeben und glücklich
    Naja wir können dir schlecht sagen was deine Freundin mag das weiß sie ja am besten :smile:

    Einfach ausprobieren wenns ihr nicht gefällt wird sies dir schon sagen.
    Und wenn du nicht weißt was du machen kannst ein paar Beispiele:
    -Streicheln (unter den Armen,am Hals,Brüste,...)
    -Die Augen verbinden
    -Oral
    -Mit Sahne besprühn :tongue:
    -usw.

    Viel Spaß :smile:
     
    #8
    Iko, 11 Dezember 2009
  9. lator
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    55
    31
    0
    Es ist kompliziert
    hi leute,

    danke für eure antworten.
    also ich fange jetzt mal an, was sehr an die grenze geht mit der genauigkeit:
    wir liegen auf dem sofa, wir küssen uns, dann streichle ich sie ein bisschen über den ganzen körper (außer schamgegend), dann ziehen wir uns langsam aus, ich streichle und küsse weiter, dann tu ich meine hand langsam weiter runter, fahre ganz langsam und vorsichtig mit einer ganz leichten bewegung unten rum, wenn es ihr spaß macht (was bei ihr immer der fall ist) berühre ich sie ein bisschen doller unten und mache weiter.
    so jetzt gehts los, was ich wissen will!!!
    wenn ich sie unten berühre, bemerke ich ja die scheide (den schlitz). dort ist es ja feucht. ziehmlich oben davon ist ja die klitoris. soll das heißen, das ich nur den oberen teil mit meinem finger stimulieren soll oder auch den gesamte scheide? soll ich dann mit meinen fingern den ganzen feuchten bereich mit meinen fingern hin und her berühren?
    was muss ich genau mit mit meiner hand bzw. meinen fingern genau machen?
    ey leute, es tut mir echt leid für meine wortwahl aber wie ich schon oben sagte, ganz ausführlich und ganz explizit...
    ich habe davon überhaupt keine ahnung und meine freundin ist in dem thema eher schweigsam.
    also erzählt mir doch über eure genauen erfahrungen, die ihr bisher hattet, das ich auch im bilde bin...

    also der text kommt bestimmt auch total hektisch rüber, aber wir lassen uns da reichlich zeit...

    sry nochmal - lg. lator
     
    #9
    lator, 12 Dezember 2009
  10. giisdi
    Sorgt für Gesprächsstoff
    55
    31
    0
    nicht angegeben
    ....
     
    #10
    giisdi, 13 Dezember 2009
  11. lator
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    55
    31
    0
    Es ist kompliziert
    hey leute,

    ich wollte das thema nochmal aufleben lassen. achtet doch bitte auf meinen letzten post (9).
    danke giisdi...

    lg.
     
    #11
    lator, 14 Dezember 2009
  12. User 87573
    User 87573 (28)
    Sehr bekannt hier
    2.023
    168
    412
    nicht angegeben
    Also, wenn sie feucht ist ist das ja ein guter Anfang. Du solltest deinen Finger/die Finger die du benutzt mit ihrer Feuchtigkeit zunächst etwas feucht machen, denn für viele Frauen ist es ungangenehm mit trockenen Fingern an der Klitoris berührt zu werden. Außerdem solltest du zunächst erst mal großflächiger streicheln, als gleich gezielt ihre Klit anzusteuern, da man sonst sehr schnell dort überreizt ist und es weh tut.
    Wo und wie fest du deine Finger genau bewegen solltest kann dir keiner sagen außer deiner Freundin. Frauen sind da sehr unterschiedlch und das hängt auch von der Tagesform ab.
     
    #12
    User 87573, 14 Dezember 2009

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - frau besten befriedigen
Pzychozan
Stellungstipps, Sex & Co. Forum
19 Oktober 2016
21 Antworten
yourdopamine
Stellungstipps, Sex & Co. Forum
13 Dezember 2007
13 Antworten
Test