Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Wie erkläre ich meinen Eltern, dass ich einen Freund habe?

Dieses Thema im Forum "Kummerkasten" wurde erstellt von SuicideBunny, 20 September 2008.

  1. SuicideBunny
    Sorgt für Gesprächsstoff
    1
    26
    0
    vergeben und glücklich
    Hi!
    Ich hab ein Problem....
    und zwar hab ich jetz schon seit 3 Wochen einen neuen Freund und nun möchte ich, dass meine Eltern davon wissen....
    Sie kennen ihn auch schon, nur denken sie, dass er nur ein Freund von mir wäre.... Jedoch glaube ich, dass sie sich auch schon denken das etwas zwischen ihn und mir lläuft....aber kA....:ratlos:
    Zumal heute Markt ist wo mein Freund und ich hin möchten, meine Eltern jedoch auch.... und es wäre ja dumm wenn man dort aus Angst meinen Eltern zubegegnen nicht Händchen hält oder sich küsst....
    Ich würde mich über jeden Ratschlag sehr freuen....
    Danke!

    lg
    SuicideBunny
     
    #1
    SuicideBunny, 20 September 2008
  2. Luc
    Luc (29)
    Meistens hier zu finden
    2.148
    148
    108
    nicht angegeben
    Du bist 18. In dem Alter ist es normal, dass du einen Freund hast. Du kannst ihn einfach mal mit nach Hause nehmen. Ich kenne diese Situation und es ist mindestens hundert mal weniger schlimm, als man es sich vorstellt. Ich weiss allerdings nicht, wie deine Eltern sind.

    Eine andere Möglichkeit ist die, dass wenn du aus dem Haus gehst, um dein Freund zu sehen, und deine Eltern fragen, wohin du gehst, kannst du einfach sagen "Zu meinem Freund".
     
    #2
    Luc, 20 September 2008
  3. Cassis
    Cassis (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    567
    113
    24
    vergeben und glücklich
    Ich würd da gar keinen Aufstand machen.

    Das ist der so und so und damit fertig. Das ihr auf dem Rummel nicht zum Kinderkarussel fahren seit können sich deine Eltern wohl denken...

    Also einfach hingehen und wenn deine Eltern euch treffen ist gut und wenn nicht ist auch gut. Und sie werden es normalerweise auch verkraften, das ihre Tochter mit jemandem Händchen hält oder jemanden küsst.
     
    #3
    Cassis, 20 September 2008
  4. User 20976
    (be)sticht mit Gefühl
    13.614
    398
    2.056
    vergeben und glücklich
    "X kennt Ihr ja schon. Wir sind nicht nur Freunde, sondern er ist mein fester Freund."
     
    #4
    User 20976, 20 September 2008
  5. Neonlight
    Verbringt hier viel Zeit
    445
    101
    0
    nicht angegeben
    Hab ich gerade vorhin hinter mich gebracht ;O

    "Wo gehst du denn hin heute Abend?"
    "Nach XZY"
    "Ah, zu (Name hier einfügen) von dem du mal erzählt hast?"
    "Nö, ich geh zu EINER. Wirst du auch mal noch kennenlernen."

    Daraufhin bin ich gegangen. Hat mich niemand mehr darauf angesprochen seither ;O
     
    #5
    Neonlight, 20 September 2008
  6. User 70315
    User 70315 (28)
    Beiträge füllen Bücher
    3.571
    248
    1.122
    Verheiratet
    hast du denn beim vorstellen eines festen freundes oder beim reden über einen eventuellen freund schon mal schwierigkeiten bekommen?
    oder ist es dir noch zu früh, um es offiziell werden zu lassen?

    ansonsten kannst du sie ja einfach locker drauf ansprechen. "ich bin jetzt mit X zusammen. Ihr habt ihn ja schon kennen gelernt"
     
    #6
    User 70315, 20 September 2008
  7. User 44981
    User 44981 (29)
    Planet-Liebe Berühmtheit
    4.097
    348
    2.106
    Single
    Was wäre denn so schlimm daran, wenn eure Eltern euch händchenhaltend auf dem Markt treffen würden?

    Irgendwann werden sie es sowieso erfahren, dass du einen Freund hast (wenn du noch zu Hause wohnst) und es hört sich ja auch nicht danach an, als ob du das vor ihnen verheimlichen willst.
     
    #7
    User 44981, 20 September 2008
  8. User 48403
    User 48403 (47)
    SenfdazuGeber
    9.405
    248
    657
    nicht angegeben
    Sehe ich auch so. Mit 18 ist es ihr gutes Recht, einen Freund zu haben und den auch mal irgendwann ihren Eltern vorzustellen. Was anderes wäre, wenn sie erst 13/14 wäre.

    @TS: Gibts für Deine Bedenken irgendwelche Gründe?
     
    #8
    User 48403, 21 September 2008
  9. Beelion
    Beelion (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    862
    103
    1
    Single
    du nimmst mir die worte ausd em mund...

    es ist mehr als normal wenn du nen freund hast :zwinker:
     
    #9
    Beelion, 21 September 2008
  10. User 35148
    User 35148 (43)
    Beiträge füllen Bücher
    6.255
    218
    295
    nicht angegeben
    Also, wenn Deine Eltern schon etwas vermuten oder es bereits wissen,
    dann macht es doch echt keinen Unterschied mehr.

    Lade ihn zu euch ein, stell ihn als Deinen neuen Freund vor, fertig. :tongue:

    :engel_alt:
     
    #10
    User 35148, 21 September 2008

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - erkläre meinen Eltern
Christoph590
Kummerkasten Forum
2 Mai 2016
6 Antworten
Stormy
Kummerkasten Forum
26 August 2015
83 Antworten