Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • Angie1911
    Angie1911 (31)
    Sorgt für Gesprächsstoff
    151
    41
    0
    vergeben und glücklich
    15 Dezember 2008
    #1

    Wie es ihm klar machen?

    Hallo

    ich habe eher ein kleines Problem und zwar hatte ich ja schon einen Thread im Kummerkasten geschrieben, dass ich Weihnachten alleine bin und ich das ungern dabei belassen möchte.

    Ich kann Weihnachten nicht mit zu der Familie von meinem Freund weil ich einen jungen Hund habe und alles andere fällt auch flach.

    Mein Freund feiert Weihnachten bei seiner Schwester und dort kommt dann die ganze Familie.
    Er hat es mir so beschrieben:
    Erst sitzen wir alle beisammen und essen gemeinsam, dann ist Bescherung und dann gehen die ersten Runden Ramazotti überm Tisch. Also wird er wohl stark trinken.

    Ich hätte es gerne so das er wenigstens abends noch bei mir ist und wir Heiligabend so verbringen nun ist mir aber die Situation unangenehm weil er ja dort ist und Spaß haben wird und ich ihm das nicht "versauen" will weil er müsste dann mit dem Zug zu mir fahren und das ungefähr zu 00 Uhr damit er bei mir noch ankommt. Wohne knapp 20 Km weiter weg. Oder er würde sich ein Taxi nehmen was dann aber wiederum Geld kostet was ich auch bezahlen würde damit er wenigstens die Nacht schon bei mir ist.

    Ich weiss das ist ein nicht nachvollziehbarer Thread aber ich weiss einfach nicht wie ich ihn darauf ansprechen kann und ob ich das überhaupt erwarten kann.:schuechte

    Liebste Grüße

    Angie1911
     
  • Tarolina
    Tarolina (25)
    Verbringt hier viel Zeit
    208
    101
    0
    nicht angegeben
    15 Dezember 2008
    #2
    Naja, du solltest ihm deinen Standpunkt klar machen. Einfach wenn ihr mal allein seid und Ruhe habt sagen, dass du bei dem Gedanken dass du allein bist an Weihnachten traurig wirst und frag ihn dann offen heraus.
    Aber es ist eben seine Entscheidung und du solltest ihm auch nicht ein schlechtes Gewissen einreden.
    Du könntest sagen dass du es verstehst, wenn er mit seiner FAmilie das ganze Fest feiern will, aber du es schön fändest, wenn er noch einmal vorbei käme.
     
  • ana80
    Gast
    0
    15 Dezember 2008
    #3
    traurig...

    es ist sehr traurig, dass du weihnachten nicht mit deinem freund feiern kannst, in der zeit möchte man einfach den geliebten menschen bei sich haben.... wenn aber eure beziehung stark ist, schafft ihr das auch schon!
     
  • Neox-xSeki
    Neox-xSeki (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    177
    101
    0
    Verlobt
    15 Dezember 2008
    #4
    Ich weiß ja nicht so recht - wenn dein Freund wirklich alkoholisiert total gestreßt bei dir eintruddelt, um dir eine Freude zu machen, es aber wohl kaum verbergen kann, dass ihm das nicht so recht war ...

    .. aber das musst du entscheiden ob dir das teilweile egal ist, ob deine Bedrüfnisse anderen vor geht. Da kann dir glaub ich keiner helfen. Hast du keine Freunde oder Nachbarn mit denen man ein sich wenigstens ein bischen über den Abend hinweg unterhalten kann? Ansonsten bleibt dir wohl nichts anderes übrig als auf das kleine Hundebaby aufzupassen. :geknickt:
     
  • Angie1911
    Angie1911 (31)
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    151
    41
    0
    vergeben und glücklich
    15 Dezember 2008
    #5
    Er hat ja nicht solche eine Euphorie dahinzugehen und ich will ja auch das er Spaß hat. Auf der anderen Seite hat er gesagt das er sehr gerne Weihnachten mit mir verbringen würde.
    Er hatte auch schon vor ein paar Wochen gesagt das er danach vorbei kommen würde aber vor kurzem meinte er halt das wir ja dann den ersten Weihnachtstag für uns haben.

    Deshalb weiss ich ja auch nicht so Recht wie ich ihn drauf ansprechen soll.
    Möchte ihn halt nur den Abend und wenn er halt schon was getrunken hat (er ist immer noch derselbe) sehen. Auch wenn es schon sehr spät ist, denn dann habe ich etwas worauf ich mich den Tag hin freuen kann.:cry:
     
  • it's true
    Verbringt hier viel Zeit
    100
    103
    1
    nicht angegeben
    15 Dezember 2008
    #6
    Ist der Hund das einzige Problem warum du nicht bei seiner Familie feiern kannst? (Ich vermute mal Tierhaarallergie oder sowas)

    Ansonsten wäre es auch keine Option, dass für diesen Abend jemand auf deinen Hund aufpassen kann?
     
  • Exelon
    Exelon (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    244
    103
    4
    vergeben und glücklich
    15 Dezember 2008
    #7
    Hallo,

    frag ihn doch einfach, ob er es sich vorstellen könnte, nach der Feier mit seiner Familie zu dir zu kommen.
    Wenn es Heiligabend nicht klappt, dann doch sicher am ersten oder zweiten Weihnachtsfeiertag.
    Ich kann es verstehen, dass du traurig bist, weil ihr euch nicht seht.
    Mein Freund und ich sehen uns erst kurz vor Silvester, weil wir beide arbeiten müssen ... ist zwar schade, aber man kann dann nur versuchen das Beste daraus zu machen.
     
  • Angie1911
    Angie1911 (31)
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    151
    41
    0
    vergeben und glücklich
    15 Dezember 2008
    #8
    Juhuu... er hat gerade durch Zufall :smile:zwinker: ) diesen Beitrag gelesen. Ich hab ihn quasi drauf zugeführt. Ich konnte es einfach nicht über die Lippen bringen.
    Auf jeden Fall sagte er das er auf jeden Fall noch vorbeikommen wird nachdem er die Familienfeier besucht hat und das er sich sogar beeilen würde was ich aber garnicht wollte.

    Aber das freut mich. Yippieee
     
  • Tarolina
    Tarolina (25)
    Verbringt hier viel Zeit
    208
    101
    0
    nicht angegeben
    15 Dezember 2008
    #9
    Na, dass ist ja schön :smile:
    Was heißt "darauf zugeführt"? *neugierig :smile:*
     
  • Angie1911
    Angie1911 (31)
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    151
    41
    0
    vergeben und glücklich
    15 Dezember 2008
    #10
    Hab mein Notebook vor seiner Nase stehen gelassen und bin in die Küche essen machen gegangen :-D
     
  • extremo
    kurz vor Sperre
    21
    86
    0
    vergeben und glücklich
    16 Dezember 2008
    #11
    Ich finde, er sollte eigentlich auch von sich aus darauf kommen, dich nicht alleine zu lassen:grin:
    Wenn es sich auf keinen Fall kombinieren lässt, soltle er zumindest später zu dir kommen, sags ihm einfach so...
    Wird er schon verstehen
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste