Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • munich-lion
    Planet-Liebe ist Startseite
    12.982
    598
    10.512
    nicht angegeben
    24 März 2006
    #1

    Wie fühlt sich das INNERE einer Frau an?

    Kann man(n) beschreiben wie sich das Innere einer Frau anfühlt?

    Ich würde das immer gerne erfahren, aber die Männer können es nie so genau erklären. (Mangelnde Phantasie? *g*)
    Es fallen die üblichen Wörter wie geil, feucht oder eng. Einer meinte mal, ich soll eine Tasche in ein Stück Fleisch schneiden und meinen Finger reinstecken...so ungefähr fühle es sich an!

    Auf rege Beteiligung und anschauliche Beschreibungen würde ich mich freuen. :smile:
     
  • Paddy_83
    Paddy_83 (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    233
    101
    0
    nicht angegeben
    24 März 2006
    #2
    moin

    beschreib doch mal wie es für dich ist! ist doch am ende eh wie holz in den wald getragen! neugierig ist da jeder, aber wie es wirklich ist wird der gegenpart wohl nie verstehen. leider
     
  • Rush
    Verbringt hier viel Zeit
    114
    103
    2
    Single
    24 März 2006
    #3
    einfach selbst nen finger reinstecken oder wo liegt jetzt das problem ?

    euer rush
     
  • munich-lion
    Planet-Liebe ist Startseite Themenstarter
    12.982
    598
    10.512
    nicht angegeben
    24 März 2006
    #4
    Da musst du schon einen Gegenthread starten, um von mir eine Antwort zu bekommen.

    Ich weiß, dass man manche Dinge einfach nicht beschreiben kann...scheinbar gehört dieses Erlebnis wohl auch dazu! :zwinker:


    Problem? Ich habe damit kein Problem, sondern ich bin einfach neugierig auf eure Beschreibung. Die Frage stellt sich mir halt hin und wieder.
    Du glaubst doch nicht etwa, wenn ich den Finger reinsteck und du den Schwanz, dass das unbedingt die gleichen Empfindungen sind.
     
  • hobby-romeo
    Verbringt hier viel Zeit
    493
    101
    0
    Single
    24 März 2006
    #5
    also mitm schwanz fühlt sich das anders an als mit finger. mit den "fingern" :drool: spürt man vielmehr details, also praktisch die strukturen usw.
    mit dem penis ist das schon schwieriger weil der so (schön) überreizt von allen seiten ist.
     
  • Proteus
    Gast
    0
    24 März 2006
    #6
    Warmer Apfelkuchen :zwinker:
     
  • Shaggy
    Shaggy (35)
    Verbringt hier viel Zeit
    67
    91
    0
    vergeben und glücklich
    24 März 2006
    #7
    *gg* Wollte ich auch gerade schreiben :zwinker:
     
  • User 53227
    User 53227 (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    632
    103
    12
    nicht angegeben
    24 März 2006
    #8
    American Pie... ohje :grin:
    Naja.. aber ganz erlich ^^ die Frage find ich interessant ^^
     
  • Chocolate
    Chocolate (33)
    Sehr bekannt hier
    5.580
    173
    2
    Verheiratet
    24 März 2006
    #9
    Ich glaube nicht, dass man das mit anderen Worten als warm, feucht, etc. beschreiben kann.
     
  • EasyRider
    Verbringt hier viel Zeit
    310
    103
    8
    Single
    24 März 2006
    #10
    ich finde es fühlt sich an wie ein warmer apfelkuchen :tongue: :grin: :zwinker:
     
  • SchwarzerEngel
    Verbringt hier viel Zeit
    2.163
    121
    0
    Single
    24 März 2006
    #11
    hmm mein freund sagt immer "fühlt sich warm und einfach nur geil an" :grin:
     
  • User 29206
    User 29206 (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    924
    113
    91
    nicht angegeben
    24 März 2006
    #12
    Das Innere ist mitnichten ein Einheitsbrei!

    Es gibt sehr weiche, nachgiebige Stellen, andere sind glatt, straff und muskulös, der Muttermund ist meist leicht knorpelig. Das zumindest für den Finger.

    Beim Ficken fühlt es sich alles natürlich etwas einheitlicher, aber ich hatte immer den Eindruck, dass die Enge vorne und in der Mitte durch Muskelanspannung erzeugt wird, während meine Spitze allein durch das mangelnde Raumangebot gereizt wird.

    Hach, Anatomie ist sooo spannend :-D
     
  • munich-lion
    Planet-Liebe ist Startseite Themenstarter
    12.982
    598
    10.512
    nicht angegeben
    24 März 2006
    #13
    Bedanke mich schon einmal für die bisherigen Antworten. Dachte mir schon, dass die Frage nicht so einfach ist.
    Aber dass der Apfelkuchen vorne liegt, daran hätte ich in den kühnsten Träumen nicht daran geglaubt! :zwinker: Wenigstens ist der lecker.
     
  • RebelBiker
    RebelBiker (39)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.044
    123
    3
    nicht angegeben
    24 März 2006
    #14
    Jo, ich werd mich in der Frage auch mal versuchen, vieleicht kann ich es ja in Worte fassen, dieses schönste gefühl für und beneidenswerte Männer :grin:

    Erstmal seit ihr warm und feucht, wie Ihr schon festgestellt habt.
    Bein Eindringen kann das dem mann schon mal wehtun, wenn es nicht so ist, aber nach 2-3 Bewegungen vergeht dieser "Schmerz" und wandelt sich in hemmungslose Erregung um(Die sehr schwer zu konntrollieren ist für nen Mann). Wenn Mann eindring dann spürt er wie sich Eure Lippen öffnen, sich an Ihn legen und mit unheimlicher Wärme und samftheit umschließen.

    Dieses Gefühl ist einfach unbeschreiblich... Ich versuchs trotzdem.

    Mann spürt Eure Muskeln, jedes Zucken und Zittern, jede nochsokleine Bewegung die Ihr manchmal vieliecht unbewusst ausübt... Wenn Ihr dann erregt werdet spürt Mann wie Ihr Euch rytmisch zusammenzieht und wenn Ihr dann kommt entläd sich Eure Lust in einem unheimlichen Spiel aus Vibrationen, Zuckungen und Druck... Ich glaub das überstehen kaum Männer ohne selbst zu kommen :eek:

    So aber nun alle unter 18 die Hände wieder hoch :grin: :cool1: :cool1: :grin:
     
  • desh2003
    Gast
    0
    24 März 2006
    #15
    Warm und feucht.
    Und irgendwie biologisch, organisch, tierisch.

    [Ich mein es gibt da immer so Grenzen. Man weiss, wie man sich (an)fühlt und empfindet das als völlig normal. Das ist die eine Sichtweise.
    Dann sieht man einen Vortrag über den menschlichen Körper, wie "mechanisch" und gesteuert von Hormonen, Reflexen, Trieben und wie auch immer... man funktioniert. Und kann dem gut folgen. Das ist die andere Sichtweise.
    Aber irgendwie ist das befremdlich, wenn man beide Sichtweisen zusammenpappen will. Da ist irgendwie eine Diskrepanz, keine passt so richtig zur anderen. Und diese tritt die auch beim Sex zu Tage. Das lustige ist, dass man das da großteils gut findet.
    Mhhh, irgendwie konfus. Weiss jemand was ich meine?]
     
  • Grinsekater1968
    Chauvinist
    3.715
    0
    1
    nicht angegeben
    24 März 2006
    #16
    Warmer Apfelkuchen, mit der Fähigkeit zu Kontraktionen :tongue:
    ich kann das Gefühl am ehesten mit einer Farbe umschreiben (orange) aber das hilft dir, glaub ich, auch nicht so wirklich weiter. Vielleicht glaubst du uns einfach dass es sich so großartig anfühlt, dass Männer fast alles zu tun bereit sind dafür, dieses Gefühl immer wieder zu bekommen :smile:
     
  • starshine85
    Verbringt hier viel Zeit
    3.261
    121
    2
    nicht angegeben
    24 März 2006
    #17
    wie kann man etwas beschreiben, was man sein ganzes leben lang schon hat und es für einen normal ist?! :grin:
     
  • User 53227
    User 53227 (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    632
    103
    12
    nicht angegeben
    24 März 2006
    #18

    Woha.. sorry dass ich unter 18 bin.. aber.. wundervoll beschreiben. Wenn es wirklich so schön ist, wie du es (aus)schreibst.. dann kann man euch wirklich glauben :zwinker:
     
  • flip1977
    Verbringt hier viel Zeit
    1.421
    123
    3
    Single
    25 März 2006
    #19
    :hmm: würd ich so sagen, aber es sind zwei Paar Schuh was der Mann und was die Frau spüren würde wenn sie selbst in sich eindringen könnte. sind ahlt zwei unterschidliche Energien wenn man es selber macht oder es mit einen anderen macht.
     
  • starti
    Benutzer gesperrt
    328
    103
    1
    nicht angegeben
    26 März 2006
    #20
    mh, kann man schwer beschreiben...aber es ist total toll :grin:
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste