Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Wie fange ich es an ... als extrem schüchterner

Dieses Thema im Forum "Flirt & Dating" wurde erstellt von Bagheera, 10 Januar 2005.

  1. Bagheera
    Gast
    0
    Hi,
    ich wollte mich hier mal ausschütten, aber habe es (warum auch immer) nie gemacht. Das ist jetzt etwas her, aber ich bin noch keinen Fuß weitergekommen, als ich da war... also möchte ich euch nun doch um hilfe bitten.

    Das ganze wird denke ich eine ganze Menge text, aber was will man bei sowas auch erwarten? Ist halt schwer zu erklären und da ihr die Personen ja gar nicht kennt wirds noch schwerer, aber los.

    Erstmal zu mir:
    Ich bin Jura student im 2ten Semester und 20 Jahre alt (bald naht das 21te -.-).
    Bisher hatte ich leider Gottes nicht viel mit Frauen am Hut und somit kann ich keinerlei erfahrungen vorweisen. Das liegt nicht an mangelnden Gelegenheiten (auf Partys etc bin ich eigendlich oft genug ... wenn nicht zu oft), ich bin eigendlich ein recht aufgeschlossener Typ. Aber gegenüber Frauen bin ich sooo *mit Daumen Zeigefinger berühr* klein. Ich weiß auch nicht warum ... ich nin einfach schüchtern hoch 3.

    Jetzt in der neuen Stadt dachte ich, dass es besser wird. Ich habe auch einen recht großen Bekannten/Freundeskreis (in dem nun auch vermehrt Frauen sind *G*) aber an meiner Schüchternheit hat sich da nicht viel geändert.
    Schon zu Anfang des ersten Semesters habe ich ein Mädel kennen gelernt. Zuerst via Orientierungs Phase der Uni haben wir recht viel miteinander gemacht. Viel gefeiert und sonst halt gemeinsam Vorlesungen besucht. Leider Gottes haben sich dann die Freundeskreise etwas auseiander bewegt und wie ihr euch denken könnt ist sie in dem anderen.
    Nun denn was solls, wir haben immernoch viel kontakt untereinander und beim VOrtrinken / feiern trifft man sich auch immer wieder, nur halt in der Uni ist der Kontakt zurück gegangen. IImmer wenn möglich unterhalte ich mich mit ihr länger, was aber nicht immer geht, wenn sie gerade eingekeilt mitten in einer Bank im Vorlesungsaal sitzt. Nun denn auch das ist i.o.
    Auf Partys wurde ich mal von einem Freund (gaaaanz subtil -.-) darauf hingewiesen, dass sie wohl auf mich stehen würde und ich denke auch, dass sie häufiger rüberschaut und blickkontakt sucht (?) ... kann natürlich auch mal wieder pures Wunschdenken sein ... :schuechte

    Heute stand ich vor einer Vorlesung (die ich ausfallen lies) ganz unspektakulär in einem offenen Schreibwarenladen, welcher in der nähe von ein paar getränkeautomaten liegt. Gut ich wollte mir n neuen Stift kaufen, da kommt sie mit einer Freundin an (die ich ums mal deutlich auszudrücken nicht gerade mag ...) von dem getränkeautomat in Richtung Vorlesungssaal, um sich Postkarten anzuschauen (??? dass ich das nicht wirklich abgekauft habe, kann man sich sicher denken ???).
    Wir kamen nat. ins Gespräch. Ihre nette Freundin schaute sich tatsache diese Karten an und hielt mir promt eine Karte unter die Nase, auf der ein paar Schmetterlinge zu sehen waren, welche um den Spruch "als ich dich gesehen habe hatte ich die hier im Bauch" (oder so ähnlich) flogen. Dazu bekam ich den Spruch serviert, dass ich die doch ihr schicken müsse (also nicht ihr selber, sondern meiner "flamme").

    Da ihre Freundin nicht wissen kann, dass ich in sie verliebt bin lässt das ja nun raum für spekulationen (und genau die nerven mich gerade ... müsste mich eigendlich atm mit Strafrecht befassen).

    Ich will da jetzt aber nicht wie ein Ochse die Tür eintreten. Wie erwähnt haben wir auch via Freunde noch recht viel miteinander zu tun und ich würd mich echt ungern komplett blamieren um ggf. sogar den Kontakt komplett aufs spiel zu setzten. Bevor das eintritt würd ich lieber so weitermachen wie bisher um irgendwann drüber weg zu kommen, sie aber als Freundin zu erhalten.

    Also ich hoffe ich habe das jetzt einigermaßen deutlich rüber gebracht (wenn nicht sagt es einfach). Sind zwar echt viele Klammern drin, aber ich muss dass ja irgendwie noch konkretisieren.

    Ich wäre ECHT froh drum, wenn ihr mir mal auf die Sprünge helfen könntet. Bald sind Semesterferien und ich wollte nicht noch 3 monate warten, weil ich mich nicht durchringen kann was zu tun.

    Danke
     
    #1
    Bagheera, 10 Januar 2005
  2. Calgar
    Verbringt hier viel Zeit
    15
    86
    0
    Single
    naja, erstmal bin ich aúch ein recht schüchterner Typ was Frauen angeht. Aber wie wärs wenn du sie einfach mal irgendwohin einlädst....
    du ahst doch bestimmt ihre Handynr.? oder? dann schreib ihr einfach mal ne nette sms. Frag sie ob sie nicht mit dir ins Kino kommen will oder was trinken gehen etc....

    Halt Irgendwas wo nur ihr beide seid, alleine ohne Freunde! Sie kann sich ja dann auch denken was du willst, wenn sie dran interessiert ist super, wenn nicht wird sie dir das schon sagen. Und dadurch sollte eine Freundschaft nicht zu Bruch gehen. Hab dasselbe jetzt auch bei nem Mädel probiert:

    sie: "was soll ich nur dazu sagen??"
    ich: "wenn du nicht willst, würde ein einfaches nein reichen..."
    sie: "dann tut es mir leid, aber dann nein...aber wir bleiben Freunde, oder?"

    Tja wie du siehst leider nur Freunde geblieben. Aber trau dich! Frag sie, ruf sie an, schreib ihr eine sms....und mach was mit ihr, aber alleine!

    viel glück!
     
    #2
    Calgar, 10 Januar 2005
  3. schnuffel..
    0
    nunja...ich würd mich auch mal als eher schüchtern bezeichnen..zumindest gegenüber frauen die ich nicht kenne..
    Im Prinzip hast du doch bis jetzt alles richtig gemacht, bzw nichts falsch gemacht..
    Ich würd auch vorschlagen, deine "flamme" einfach mal in nen café oder s oeinzuladen, wo nur ihr beide seid, dann könnt ihr mal nen bisschen mehr reden,und ich denke dass sich dann schon zeigen wird ob da bei ihr mehr als nur freundschaftsgefühle sind.. meiner erfahrung nach sind frauen da weniger schüchtern sondern zeigen das schon deutlicher..
    Trau dich einfach!
    Und jetzt viel spaß beim strafrecht:zwinker:
     
    #3
    schnuffel.., 10 Januar 2005
  4. ΞΘΧ
    Gast
    0
    Stell dir vor, dass dich vielleicht bloß ein mutiger Schritt nach vorne von deiner Liebe trennt. Ich denke es wird schwer mit einer passiven Haltung den Kontakt aufzubauen, den du dir gerne von deiner Bekannten versprichst.
    Sie scheint dich zu mögen, nett zu finden. Lade sie dich einfach in ein Starbucks um die Ecke ein, nichts Verwerfliches. So kommst du dazu, in aller Ruhe mit ihr zu sprechen, zumindest bis der Cappuccino alle ist. :gluecklic

    Sag ihr, dass du sie nett findest und gerne mehr Zeit mit ihr verbringen würdest. Das ist immernoch nicht zu direkt und sollte mit etwas Mut machbar sein. Das wichtigste ist, dass du einen Schritt auf sie zugehst.
    Du sagst, du willst dich nicht blamieren, stattdessen lieber die Freundschaft so erhalten, wie sie jetzt ist. Ich halte das für keinen idealen Leitspruch. Es ist nicht falsch, ihr mitzuteilen, dass du an ihr interessiert bist. Lass es sie wissen.
    Verbiege dich nicht zu sehr. Es ist dein Leben, mache Erfahrungen, auch negative. Du bist schüchtern und ich glaube nicht, dass du ihr einen aufdringlichen Eindruck machen wirst.

    Manchmal muss man sich einfach nehmen, was man will. Es könnte beiden Seiten gefallen.. :bier:

    ΞΘΧ
     
    #4
    ΞΘΧ, 10 Januar 2005
  5. Bagheera
    Gast
    0
    Hi.
    danke schonmal, dass ihr euch mit meinen Problemen befasst :zwinker:

    ICh weiß, dass ich ja irgendwas machen muss und der vorschlag mit dem caffee o.ä. ist nichteinmal mehr schlecht *G*
    Das mit dem einladen bekomme ich bestimmt auf die reihe (wenn ich mich da nich mal übernehme -.-), aber was dann? Ich kann es mir lebhaft vorstellen, dass ich dann ihr gegenüber sitze wie ein Stockfisch und aus Verlegenheit über die Uni und alles andere Laber ... nur nicht über das, was mir wichtig ist...
    Wie fange ich das richtig an? Welche Gesprächsthemen kann man gut verwenden (nicht, dass es da eine universalregel gäbe, aber soll ich sie auffordern über sich zu erzählen oder doch Uni oder ... was weiß ich was *G*)?
    und last but not least ... wie bringe ich ihr bei, dass ich eigendlich auch ganz gern mehr haben wollte?

    (btw auch wenns eher unwichtig erscheint: WANN soll man das machen? Dass ich mit ihr nicht um 13 uhr n bier trinken geh is mir schon klar, aber angenommen ich wähle die caffee varriante ... um wieviel uhr sollte man sich dann treffen? Nicht dass ich in irgendwelche verlegenheiten gerate -.- ... ganz davon abgesehen weiß ich nichtmal mehr welches caffee angebracht wäre. STarbucks gibts hier nich und das äquivalent kann man knicken. Die Caffees aufm Campus sind mir nicht privat genug. Da trifft man alle nase lang wen und von der tollen atmosphäre will ich mal gar nicht erst anfangen. Blieben nur noch "normale" caffees *G*)

    danke
     
    #5
    Bagheera, 11 Januar 2005
  6. Calgar
    Verbringt hier viel Zeit
    15
    86
    0
    Single
    es wird doch auch bei euch kleine Bars geben o.ä. ?! z.B. ein Coyote (?! ist ne größere Kette) da gibst alles, Cocktails, KAffee, alles eben und es hat auch Stil. da gehen Menschen jeden Alters hin, also auch was für dich.

    Sowas in der Richtung gibts doch bestimmt in jeder Stadt. Und wenn dir nix so einfällt fahr mal in die Stadt gucken und such mal was ;-)
     
    #6
    Calgar, 11 Januar 2005
  7. Bagheera
    Gast
    0
    also ganz ehrlich coyote sagt mir nix (da muss ich nur spontan an coyote ugly denken *g*). Aber die lokalität soll nicht das problem sein, da find ich was passendes ... der rest (s.o.) juckt mich viel mehr -.-
     
    #7
    Bagheera, 11 Januar 2005

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - fange extrem schüchterner
LiebesPessimist
Flirt & Dating Forum
29 September 2008
25 Antworten
GNRSlash
Flirt & Dating Forum
11 Dezember 2006
3 Antworten