Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Wie fest muss ein Kondom eigentlich sitzen?

Dieses Thema im Forum "Aufklärung & Verhütung" wurde erstellt von Andi(sic), 5 Juni 2006.

  1. Andi(sic)
    Andi(sic) (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    130
    101
    0
    Single
    Mal wieder das leidige Problem mit dem Kondom.

    Bei mir sieht das folgendermaßen aus. Wenn ich normale Kondome benutze kriege ich sie beim Abrollen nicht über die Eichel, keine Chance. Wenn ich XXL Kondome benutze klappt das schon besser, ist aber immernoch ein Kraftakt (und kann auch mal wehtun). Wenns denn mal drüber ist sitzt es wie ein XXS T-Shirt bei Hella von Sinnen. Es liegt eng an, tut aber nicht weh. Aber wenn ich dann meine Vorhaut nach vorne schiebe (was ja beim Sex auch passiert) rutscht mir das Kondom vorne von der Eichel runter. Die Frage jetzt, ist das normal? Ich habe immer irgendwie die Idee das sich die Vorhaut unter dem Kondom noch ein bisschen bewegen können muss damit das eben nicht passiert. Und wie weit muss die Vorhaut eigentlich zurück beim überziehen? In der Anleitung von Durex steht "ein Stück" bei anderen nur "zurück". Bei mir muss ich sie ganz zurückziehen da ich das Kondom über diese Hautwulst gar nicht düber bekommen könnte. Kann mir jetzt mal jemand erklären wie GENAU man ein Kondom verwendet und wie eng es anliegen muss? Das lernt man ja nirgends..
     
    #1
    Andi(sic), 5 Juni 2006
  2. Mysven
    Mysven (37)
    Verbringt hier viel Zeit
    234
    101
    0
    in einer Beziehung
    Hi,
    also ein Kondom muss sehr eng sitzen. Quasi wie ne 2. Haut. Sonst schützts ja nicht.
    Ich hab meine Vorhaut immer nur ein stück nach hintengeschoben und dann das Kondom drübergerollt. Das komplizierteste meiner Erfahrung nach war der Eichelrand. Wenn das da drüber war, dann gehts ohne Probleme weiter. Denk daran, dass du das Kondom bis fast zum Ende des Penises abrollst. Dann kannst du das unten auch festhalten,wenn du die Vorhaut bewegst, damit es dir nicht gleich wieder abgeht.
    Und das das Kondom dann vorne ein bisschen runterhängt, dass war zumindest bei mir normal. Wichtig ist, dass es hinten (an der Peniswurzel) gut sitzt und nicht abrutschen kann.
    Aber ich hab auch mehrmals probiert, bis das geklappt hat.
    Viele Grüße,
    MySven
     
    #2
    Mysven, 5 Juni 2006

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - fest muss Kondom
NoOneEverLoved
Aufklärung & Verhütung Forum
14 November 2016
5 Antworten
sovz86
Aufklärung & Verhütung Forum
30 November 2016 um 11:57
33 Antworten
NoOneEverLoved
Aufklärung & Verhütung Forum
9 November 2016
18 Antworten
Test