Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • munich-lion
    Planet-Liebe ist Startseite
    12.982
    598
    10.512
    nicht angegeben
    3 November 2007
    #1

    Wie FEUCHT/NASS darf es bitteschön bei der FRAU sein?

    Erst gestern habe ich wieder an mir bemerkt, wie extrem feucht ich beim Sex werden kann und so richtig bewusst ist es mir geworden als ich -auf dem Bauch liegend- seine Stöße genießen durfte.
    Ich habe richtig gespürt, wie ich auslaufe und alles (sogar die Poritze) von meiner Flüssigkeit benetzt war.
    Eigentlich empfinde ich das jetzt nicht als "Problem", (vor allem weil ich dagegen ja nicht wirklich etwas machen könnte - außer abstinent zu bleiben *g*) denn so ist es mir schon lieber als dass es gar nicht flutschen mag und vielleicht Schmerzen verursacht, aber dennoch stellt sich für mich die Frage, ob das Männer wie Frauen irgendwie beim Sex als "Beeinträchtigung" sehen.
    Gut, ich hatte noch keinen Mann, dem das nicht gefiel bzw. es als störend empfand und ich finde es auch immer wieder toll, wenn er mit Erstaunen und Grinsen im Gesicht sagt..."Mensch Süße, du tropfst/läufst ja wieder förmlich aus, (und das nicht nur beim GV, bereits heiße Küsse können mich zum Fließen bringen) dennoch mache ich mir hin und wieder darüber so meine Gedanken.

    Deshalb würde es mich freuen, wenn Männer wie Frauen ihre Meinungen kundtun oder über Erfahrungen/Erlebnisse berichten.
    Vielleicht empfinden es ja manche irgendwie mehr eklig/abstoßend als geil..vielleicht stört es auch ein wenig, weil die Reibung dadurch "flöten" geht und der GV ansich nicht mehr so befriedigend ist u.s.w.


    Auf rege Beteiligung zu diesem wirklich nicht trockenem Thema freue ich mich schon jetzt. :grin:
     
  • tomas
    Verbringt hier viel Zeit
    446
    101
    0
    Verheiratet
    3 November 2007
    #2
    also zu feucht finde eigentlich weniger schön.
    man spürt weniger aber dafür hat man länger sex, was ja der frau sehr entgegen kommen könnte.:smile:
    gegen zu trocken gibt es ja ein paar hilfsmittelchen, daher sehe ich das als das kleinere problem an.
    im endeffekt, muß man es aber nehmen, wie es kommt.:smile:
     
  • waschbär2
    Beiträge füllen Bücher
    6.428
    218
    275
    vergeben und glücklich
    3 November 2007
    #3
    Feucht = erregt = Frau ist geil = macht Frau Spass
    Welcher Mann hätte da etwas dagegen ? :ratlos:

    Wenn ich etwas "Trockenes" will, kann ich meine Hand nehmen ... oder ihre Hand :-D
     
  • Scheich Assis
    Verbringt hier viel Zeit
    974
    113
    51
    vergeben und glücklich
    3 November 2007
    #4
    Je feuchter, desto besser. Wenn sie mal mittendrin wirklich extrem zum Tropfen anfängt, leck ich sie zwischendurch einfach mal *hrr* :grin: Probleme wegen Reibung gabs noch nie.
     
  • shabba
    Gast
    0
    3 November 2007
    #5
    der ewig richtig liegende waschbaer kam mir zuvor - unser genuss liegt in der tat darin zu sehen, dass es der frau (richtig) gefaellt (und sie tierisch geil ist). insofern sind orgasmen, ejakulationen, feuchtigkeitsseen der frau die reinsten ego-trophaen fuer uns... :zwinker:

    aber um deine frage vollstaendig zu beantworten; klar, mit kondom und wenn sie nicht die kleinstgebauteste (das wort lasse ich mir patentieren) ist, spuert man natuerlich schon mal weniger. (aber ohne kondom :herz:) aber wie gesagt, das ist nicht so schlimm.
     
  • Lilii
    Verbringt hier viel Zeit
    116
    101
    0
    Verliebt
    3 November 2007
    #6
    Habe das gleiche "Problem", aber stört uns nicht :zwinker:
     
  • User 75021
    User 75021 (37)
    Beiträge füllen Bücher
    8.316
    298
    993
    Verheiratet
    3 November 2007
    #7
    Kenn ich, das "Problem" :schuechte ~bin auch immer zu feucht. Aber hat sich noch kein Mann beschwert, das er nix spürt.
    Denke mal, das es für die Männer auch ziemlich anheizend ist, wenn ihre Partnerin so feucht ist
     
  • krava
    krava (36)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    43.350
    898
    9.198
    Single
    3 November 2007
    #8
    Ich empfinde meine Feuchte auch häufig als sehr viel und mach mir auch desöfteren mal Gedanken, ob es meinen Freund stören könnte. Er sagt immer nur, dass es besser als staubtrocken ist.:smile:
     
  • emkay83
    emkay83 (35)
    Verbringt hier viel Zeit
    989
    103
    2
    vergeben und glücklich
    3 November 2007
    #9
    seh ich auch so. wobei ich weder feuchtheit noch trockenheit als problem sehen würde.
     
  • User 71335
    User 71335 (50)
    Planet-Liebe Berühmtheit
    Userin des Monats
    9.273
    398
    4.519
    Verliebt
    3 November 2007
    #10
    Ich gehöre ja auch eher zu den sehr feuchten bis triefend nassen Frauen und dazu braucht es auch kaum (körperliche) Auslöser, Vorfreude genügt.:grin:
    Ich habe schon eher immer Sorge gehabt, dass das sein Empfinden beeinträchtigen könnte:ratlos: , aber anscheinend fanden es die meisten sogar eher extrem reizvoll und gespürt haben sie auch noch genug (wenn man eng genug ist, ist das anscheinend kein Problem).:zwinker:

    Weglecken oder damit spielen und wegwischen oder anderweitig als Gleitmittel zu nutzen, ist natürlich auch immer eine reizvolle Alternative.:drool: :engel:
     
  • CCFly
    CCFly (37)
    live und direkt
    12.472
    218
    263
    Verheiratet
    3 November 2007
    #11
    ich mag das gefühl des feuchtseiens irgendwie nicht und es fühlt sich komisch an. beim sex ists aber vonnöten, also achte ich da nicht so drauf. zuviel ist aber auf jeden fall zuviel.
     
  • User 76373
    Verbringt hier viel Zeit
    997
    113
    70
    in einer Beziehung
    3 November 2007
    #12
    Stimmt
     
  • leg0las
    leg0las (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    152
    101
    0
    nicht angegeben
    3 November 2007
    #13
    ich finde es okay, aber noch nie so geanken drüber gemacht...
    lieber etwas feuchter als zu "trocken"... allerdigns kann es sein, dass man(n) nicht mehr so viel spürt, kommt halt darauf an, wie sie und er gebaut sind...
     
  • Reliant
    Reliant (36)
    Sehr bekannt hier
    2.697
    198
    604
    vergeben und glücklich
    3 November 2007
    #14
    Desto feuchter desto viel gut.

    also ich finde zu feucht kanns gar nicht sein :zwinker:
     
  • 3 November 2007
    #15
    Ich finde auch, dass es nicht "zu feucht" sein kann. Ich mag es, wenn eine Frau richtig nass ist... vor allem, wenn ich sie dann lecke.
     
  • klatschmohn
    Meistens hier zu finden
    1.588
    133
    75
    Single
    3 November 2007
    #16
    Ich bin auch ziemlich feucht *hust* und das auch ziemlich schnell....schon wenn mir mein Freund die Hand auf den Bauch legt und vielleicht nur kuscheln will ist es vorbei :schuechte

    Er findet es toll. Aber es ist schon vorgekommen,dass wir nicht so viel gemerkt haben, weil ich so nass bin. :engel:
     
  • munich-lion
    Planet-Liebe ist Startseite Themenstarter
    12.982
    598
    10.512
    nicht angegeben
    3 November 2007
    #17
    Danke erstmal für die bereits zahlreichen Antworten.




    Gekommen ist noch jeder...auch mit Kondom... also kann es gar nicht soooo schlimm sein. :zwinker:

    Das finde ich auch durchaus reizvoll und je feuchter ich bin, desto lieber wurde ge(sch)leckt. :drool:

    Tja Lolly, da kommt unser geiler Spieltrieb wieder hervor. :drool: :zwinker:
    Finde auch, dass es durchaus reizvoll ist, wenn nicht nur mit Sperma gespielt wird.
     
  • capricorn84
    Beiträge füllen Bücher
    8.824
    298
    1.140
    Verheiratet
    3 November 2007
    #18
    Also ich muss sagen, dass ich das selber nicht so merke wie feucht ich jetzt bin, teilweise ist es auch so dass ich glaube nicht feucht zu sein ich es aber bin. :ratlos:
     
  • User 48246
    User 48246 (31)
    Sehr bekannt hier
    9.371
    198
    108
    vergeben und glücklich
    3 November 2007
    #19
    Zu viel kann es doch gar nicht sein oder? :zwinker:

    Ansonsten kann ich es selber oft gar nicht einschätzen, bzw. ist das total verschieden.

    So im Durchschnitt würd ich es als normal bezeichnen... aber als Frau hat man ja nicht unbedingt so die Vergleichsmöglichkeiten zu anderen Frauen.

    Als zu viel hab ich es noch nie empfunden.
     
  • User 76250
    Planet-Liebe Berühmtheit
    3.193
    348
    3.050
    Single
    4 November 2007
    #20
    Ich sag's mal so:

    Wenn die Jungs und Mädels von der DLRG oder sogar von der DGzRS ins Schlafzimmer stürmen und Rettungsringe werfen, dann ist meine Freundin zu feucht... :tongue:

    Ansonsten hab ich da sowas von kein Problem mit. Im Gegenteil. Es schmeichelt ein wenig... :zwinker:
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste