Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Wie finanziert ihr euer Studium?

Dieses Thema im Forum "Umfrage-Forum" wurde erstellt von User 72148, 16 März 2008.

  1. User 72148
    Meistens hier zu finden
    1.545
    148
    172
    vergeben und glücklich
    Hallo Leute!
    Mein Abi rückt immer näher, deshalb mach ich mir natürlich auch immer mehr Gedanken darüber, wie es danach weiter geht.
    Mich würde sehr interessieren, wie ihr euer Studium finanziert bzw finanziert habt.
    Seid ihr zufrieden mit dem wie ihr es gemacht habt? Würdet ihr sagen man muss etwas unbedingt beachten?
    Ich freu mich über antworten.
    Maimamo
     
    #1
    User 72148, 16 März 2008
  2. Schmusekatze05
    Meistens hier zu finden
    1.918
    133
    57
    Verheiratet
    Ich habe mich für ein duales Studium an einer Fachhochschule entschieden und bekomme deswegen Gehalt von meinem Arbeitgeber. Ich würde es immer wieder so machen, da man sich so keine Gedanken über den Lebensunterhalt machen muss und schon Berufserfahrung sammelt.

    Kommt aber natürlich darauf an, was du studieren willst, ob das überhaupt möglich ist.
     
    #2
    Schmusekatze05, 16 März 2008
  3. Starla
    Gast
    0
    Off-Topic:
    Eins der wichtigsten Dinge hast Du vergessen, nämlich Bafög :zwinker: )
     
    #3
    Starla, 16 März 2008
  4. User 48246
    User 48246 (30)
    Sehr bekannt hier
    9.372
    198
    108
    vergeben und glücklich
    ich arbeite für mein Geld.

    Ausserdem bekomm ich einen kleinen Teil von meinen Eltern, den ich ihnen aber nach dem Studium zurückzahle.
     
    #4
    User 48246, 16 März 2008
  5. User 72148
    Meistens hier zu finden Themenstarter
    1.545
    148
    172
    vergeben und glücklich
    Off-Topic:
    Ups, das hatte ich grade nicht mehr auf dem Zettel.
    Aber im Prinzip ist das ja auch nur eine staatlicher Art Kredit,oder?
     
    #5
    User 72148, 16 März 2008
  6. Starla
    Gast
    0
    Man muss es zur Hälfte zurückzahlen, allerdings ist das nicht mit einem normalen (Bank)kredit vergleichbar, denn die Konditionen sind weitaus humaner :zwinker:
     
    #6
    Starla, 16 März 2008
  7. User 67771
    Sehr bekannt hier
    1.919
    198
    649
    vergeben und glücklich
    Nebenjobs, Rücklagen und hin und wieder Finanzspritzen durch Eltern.
     
    #7
    User 67771, 16 März 2008
  8. Rongo Matane
    Verbringt hier viel Zeit
    550
    103
    1
    nicht angegeben
    Bafög und Kindergeld :zwinker:
     
    #8
    Rongo Matane, 16 März 2008
  9. betty boo
    betty boo (29)
    Meistens hier zu finden
    1.569
    148
    95
    vergeben und glücklich
    meine ma muss mich unterstützen, weil ich leider noch keine zeit habe, nebenbei zu jobben.
     
    #9
    betty boo, 16 März 2008
  10. User 15156
    Meistens hier zu finden
    3.387
    148
    170
    vergeben und glücklich
    duales studium mit gehalt :smile:
     
    #10
    User 15156, 16 März 2008
  11. seelenlos
    seelenlos (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    117
    101
    0
    nicht angegeben
    dito
     
    #11
    seelenlos, 16 März 2008
  12. Dirk F.
    Dirk F. (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    55
    93
    1
    Single
    Da fehlt eindeutig Bafög, das hat mit einem Kredit wenig zu tun, es gibt keine Zinsen, man muss es erst dann zurückzahlen, wenn man kann, man muss nur die Hälfte zurückzahlen (maximal aber 10000) und unter gewissen Umständen - Studium unter der Regelstudienzeit abgeschlossen, die komplette Summe auf einmal zahlen - sogar noch weniger (bild ich mir zumindest ein).

    Allerdings bekomm ich kein Bafög mehr und ordne mich bei "joben und Eltern" ein
     
    #12
    Dirk F., 16 März 2008
  13. Flowerlady
    Verbringt hier viel Zeit
    1.273
    123
    1
    vergeben und glücklich
    Hätte ich auch gerne gemacht, aber leider wird da mit den Plätzen ja nicht gerade wild um sich geworfen und die Ausbildungsunternehmen, die für mich interessant waren, hatten sooo viele Bewerber :geknickt:

    Und wenn man es sich leisten kann am besten den Teil, den man zurückzahlen muss, fest anlegen, Zinsen einkassieren und so spät wie möglich zurückzahlen :grin: Es gibt - auch wenn das ungerecht ist - tatsächlich Leute, die Bafög bekommen, es aber im Prinzip gar nicht brauchen und deshalb so vorgehen können...


    Antwort auf die Frage: Eltern finanzieren mich, dafür wohne ich aber auch noch zu Hause (keine Kosten für extra Wohnung, extra Essen etc) und schmeiße den gesamten Haushalt (kochen, waschen, einkaufen) während meine Eltern arbeiten. Klappt ganz gut. Wenn ich jobben WÜRDE hätte ich zwar Geld, dann hätte aber meine Mutter mehr Stress... ne Putzfrau würde schließlich auch Geld kosten :zwinker:
     
    #13
    Flowerlady, 16 März 2008
  14. wildekatze
    wildekatze (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    42
    91
    0
    nicht angegeben
    Ich finanziere mein Studium mit Poker!

    Ich finanziere mein Studium mit Poker! :schuechte
     
    #14
    wildekatze, 16 März 2008
  15. glashaus
    Gast
    0
    Den größten Teil verdiene ich selbst. Dazu kommt ein wenig Bafög und Kindergeld. Dann noch ein kleiner Betrag von meinen Eltern.
    Das ist für den monatlichen Lebensunterhalt.

    Die Semestergebühren zahle ich NOCH von meinen Rücklagen. Wenn die aufgebraucht sind muss ich wohl einen Kredit nehmen. :geknickt:
     
    #15
    glashaus, 16 März 2008
  16. User 32843
    User 32843 (29)
    Meistens hier zu finden
    1.402
    148
    220
    nicht angegeben
    Meine Eltern finanzieren mich, über die Semesterferien gehe ich arbeiten. Während der Woche schaffe ich das nicht auch noch.
     
    #16
    User 32843, 16 März 2008
  17. IamAllAloneHere
    Verbringt hier viel Zeit
    306
    101
    0
    Single
    400 Eurojob.
    Wohne bei meinen Eltern, da es für Essen und Wohnung wohl nicht reichen würde. Ausziehen also erst nach dem Studium :smile:
     
    #17
    IamAllAloneHere, 16 März 2008
  18. User 15352
    Beiträge füllen Bücher
    3.825
    248
    1.504
    Verheiratet
    Ich bekomme Kindergeld, Unterhalt von meinem Vater und jobbe neben dem Studium auf 400€-Basis (so 2-3x die Woche). Damit komme ich ganz gut über die Runden.
     
    #18
    User 15352, 16 März 2008
  19. Schmusekatze05
    Meistens hier zu finden
    1.918
    133
    57
    Verheiratet
    Das ist wirklich ein Problem! Das habe ich bei meinem Mann damals auch gesehen. Hundert Bewerber auf einen Ausbildungsplatz. WOW... :ratlos:

    Ich hatte das Glück, dass es bei mir umgekehrt war. Mein AG hat mir angeboten noch zu studieren, da ich immer sehr gute Arbeit geleistet habe. Das war natürlich Luxus :smile:
     
    #19
    Schmusekatze05, 16 März 2008
  20. User 29290
    User 29290 (37)
    Meistens hier zu finden
    3.703
    148
    200
    Verheiratet
    Mein Erststudium habe ich mit Nebenjobs und Hilfe meiner Eltern finanziert. Fuer mein Auslandssemster in den USA hatte ich ein Teilstipendium. Das Wohnheim musste ich selbst zahlen und habe dafuer Ersparnisse von den Nebenjobs genommen.
    Beim Master hatte ich ein Studiengebuehrenstipendium und meine Eltern haben mir Geld fuer den Lebensunterhalt gegeben. Jetzt habe ich ein Promotionsstipendium fuer Gebuehren und Lebensunterhalt. Ohne Hilfe von Stipendien haette ich das Semester in den USA, den Master und die Promotion in GB nicht gemacht, weil die Studiengebuehren in den USA bei $12.000 pro Semester lagen und die Studiengebuehren in GB fuer postgraduate courses bei umgerechnet ca. 6000€ pro Jahr liegen.
     
    #20
    User 29290, 16 März 2008

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - finanziert Studium
Jeanne
Umfrage-Forum Forum
20 März 2011
36 Antworten
Daylight
Umfrage-Forum Forum
30 Januar 2010
72 Antworten
Nicole1980
Umfrage-Forum Forum
25 Mai 2009
45 Antworten