Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  • Theresamaus
    Benutzer gesperrt
    184
    0
    36
    nicht angegeben
    16 Dezember 2007
    #1

    Wie findet ihr das Motto "Keine Ehe vor dem Sex"?

    Wenn jemand sagt, dass er keine Ehe vor dem Sex haben wolle, was würdet ihr denken? :eek: :kopfschue :zwinker:
     
  • Ginny
    Ginny (37)
    Sehr bekannt hier
    5.581
    173
    3
    vergeben und glücklich
    16 Dezember 2007
    #2
    Hups. Meine Meinung. :tongue:
     
  • Süßejana
    Benutzer gesperrt
    207
    0
    0
    Single
    16 Dezember 2007
    #3
    in einer ehe sollte man voll zusammen passen und dazu gehört numal auch sex.

    also gehört sex vor der ehe da auch dazu
     
  • Aurinia
    Aurinia (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.190
    123
    2
    Single
    16 Dezember 2007
    #4
    Ist üblich heutzutage, von daher würde mich das nicht weiter schockieren :zwinker:

    Off-Topic:
    Ich glaub Giny hat da wohl nicht genau genug gelesen :tongue:
     
  • mangoice84
    mangoice84 (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    407
    101
    0
    vergeben und glücklich
    16 Dezember 2007
    #5
    Ist heutzutage doch die Regel. Für mich würd auch nix anderes in Frage kommen, denn bevor ich heirate, möchte ich denjenigen schon ein paar Jährchen kennen, um mir auch sicher zu sein, dass er der Richtige ist. Und jährelang auf Sex innerhalb einer Beziehung zu verzichten wäre für mich unmöglich. Solang könnt ich mich nicht zurückhalten, wenn ich meinen Partner begehre. :tongue:

    Davon mal abgesehen sollte man meiner Meinung nach schon vorher wissen, ob man auch auf sexueller Ebene auf einer Wellenlänge ist.
     
  • Andy010
    Verbringt hier viel Zeit
    325
    101
    0
    nicht angegeben
    16 Dezember 2007
    #6
    Also wenn man auf allen Ebenen bis auf der Sexuellen harmoniert wäre das nicht zu überbrücken und eine Beziehung auf Dauer ist damit ausgeschlossen? :geknickt:
     
  • americangirl
    0
    16 Dezember 2007
    #7
    Ist bei den Meisten sowiso normal, dass es so ist.
     
  • Süßejana
    Benutzer gesperrt
    207
    0
    0
    Single
    16 Dezember 2007
    #8

    ich denke es wäre sicher keine gute grundlage, außer man will ne beziehung ohne sex und duldet seitensprünge
     
  • Ginny
    Ginny (37)
    Sehr bekannt hier
    5.581
    173
    3
    vergeben und glücklich
    16 Dezember 2007
    #9
    Ich finde, das kommt darauf an, wie stark man voneinander abweicht. Gewisse Differenzen lassen sich auf alle Fälle überbrücken, Sex ist ja nicht alles. Abner wenn einer z.B. einen speziellen Fetisch hat und Sex ohne diesen reizlos für hn ist und der andere dem wiederum nichts abgewissen kann ... oder wenn einer z.-B. auf Sm steht und der andere auf Blümchensex ... da lassen sich eigentlich keine Kompromisse finden und das Zurückstecken wird für beide frustrierend. Und mit Sex verbindet man ja eben auch Nähe und Zärtlichkeit, auf das zu verzichten dürfte noch belastender sein als auf die rein sexuelle Befriedigung.
     
  • User 72148
    Meistens hier zu finden
    1.551
    148
    172
    vergeben und glücklich
    16 Dezember 2007
    #10
    Kommt drauf an was er mit Sex meint, wenn er damit das rein-und-raus meint haben wir halt ne Beziehung mit Petting. Ansonsten hat er pech gehabt, ich möchte nämlich nicht heiraten :tongue:
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    Status des Themas:
    Es sind keine weiteren Antworten möglich.
    die Fummelkiste