Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

wie findet ihr es?

Dieses Thema im Forum "Umfrage-Forum" wurde erstellt von MeLkiRa, 26 September 2008.

?

wie findet ihr das gedicht?

  1. schön

    1 Stimme(n)
    10,0%
  2. es macht nachdenklich

    3 Stimme(n)
    30,0%
  3. weiss nicht

    1 Stimme(n)
    10,0%
  4. nicht so toll

    5 Stimme(n)
    50,0%
  1. MeLkiRa
    MeLkiRa (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    300
    101
    0
    nicht angegeben
    Hallo Leute,
    ich möchte das hier einfach mal posten:

    Gräben, Sinn und Freundschaft

    Der einzige Grund zu leben ist um der Liebe willen. Es ist nicht Spaß, nicht Geld, nicht Glück das uns die Treppe aufsteigen lässt, sondern die Bereitschaft anderen zu helfen, akzeptiert zu werden wie man ist.
    Aber wenn niemand da ist, um den es sich zu denken lohnt? Niemand der nach zwei Nächten Schlaf noch das selige Feuer wüten lässt welches beim Eintritt in meine Welt entfacht wurde? Wenn sich keiner interessiert was du denkst, sondern nur die Oberfläche von der dicken Schneeschicht befreit und dann wieder geht, zurück in sein eigenes Leben mit all seinen Errungenschaften wie fadenscheinige Freundschaften. Aber was ist ein Freund? Kann man einen besten Freund auf der Straße, in der Schule oder in der Spaßgesellschaft finden? Ein wahrer Freund weiss alles über dich, nicht weil du es ihm aufgedrungen hast sondern weil er alle Anzeichen erkennt und fragt. Aber alle Freunde die an der Oberfläche überwintern sterben bei der nächsten Eiszeit, und die die in den heißen Kern vorgedrungen sind und dort bleiben wollen, nicht, weil sie die Vorteile der warmen Hilfe genießen, sonders weil sie den Ort zu schätzen wissen, werden überleben. Doch wie viele gibt es von den Tiefengräbern?
    Jeder hat sein eigenes Loch in das er sich gräbt. Manche graben sich keins, sondern besuchen nur andere ohne Schaufel. Und manche graben sich zu tief, bis hin zur Vergessenheit, Einsamkeit. Der Luftschacht schließt sich, und es gelingt nicht mehr hinauszuklettern oder anderen herunterzusteigen. Aber wenn man einen gefunden hat, der mit dir ein Loch zu teilen willig ist, dann ist man der glücklichste Mensch auf Erden.

    Dieses Gedicht hat eine Person kurz vor dem Suizid geschrieben :frown:
    ( R.I.P süßa) ,
    ich selbst finde es sehr schön aber mindestens genauso traurig
     
    #1
    MeLkiRa, 26 September 2008
  2. xoxo
    Sophisticated Sexaholic
    20.750
    698
    2.618
    Verheiratet
    Die Überschrift passt nicht zu der Reihenfolge im Gedicht. Dies mag Absicht oder unabsichtlich sein. Der Übergang von Sinn des Lebens ist mir nicht fließend genug. Das Gedicht scheint irgendwie unfertig, so also ob es noch einmal überdacht werden müsste. Die Metaphern hingegen sind recht schön und häufig trefflich gewählt und eingesetzt. Insgesamt regt es zum Nachdenken an, aber ebenso natürlich auch die zusätzliche Information, dass es von einem Menschen stammt, der sich das Leben genommen hat.
     
    #2
    xoxo, 26 September 2008

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - findet
Basti25
Umfrage-Forum Forum
22 September 2016
40 Antworten
Tahini
Umfrage-Forum Forum
19 Juni 2016
60 Antworten
Nutzable
Umfrage-Forum Forum
27 Dezember 2015
9 Antworten
Test