Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • Khan
    Gast
    0
    4 Dezember 2005
    #1

    Wie findet ihr Markenklamotten?

    Wie findet ihr Markenklamotten mit dezenten Logos von wirklich guten Labels?

    Sprich: Dolce und Gabbana, Armani, Versace, Gucci etc.
     
  • Dillinja
    Dillinja (35)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.183
    123
    5
    nicht angegeben
    4 Dezember 2005
    #2
    früher hätt' ich da mal draufgeguckt und ein "hm" als kommentar gegeben

    durch die ganzen deppen auf der strasse, haben diese marken aber einen gewissen nerv-faktor erhalten; wirken geradezu ausgelutscht
     
  • kLio
    Gast
    0
    4 Dezember 2005
    #3
    Beispielfoto dazu was du als dezent bezeichnest?



    [​IMG]

    Das Kroko auf den Lacoste Polo-shirts find ich okay - viel größer dürfte's aber auch nicht sein... wenn so ein kleines Ettikent am Pullisaum ist hab ich damit auch kein Problem.
    Mehr muss echt nicht sein - weder Markennamen noch andere Aufdrucke und zwar egal von welcher Marke. :wuerg:



    edit:
    Sexy, zeugt von gutem Stil
    ...heißt für mich her nicht einen auf prollig machen zu müssen.
    Wenn man so offensichtlich zeigen muss, dass es Mrakenklamotten sind, muss man es ja ganz schön nötig haben.
    Stil ist für mich eher keine Klamotten von H&M o.ä zu tragen, sondern eher Esprit, S. Oliver, Street One,... auch Marco Polo oder Sachen einer noch gehobeneren Preisklasse ohne dieses jedem prollig auf die Nase binden zu müssen - das ist eher ein Armutszeugnis (nicht was Geld, sondern was den Charakter angeht).
     
  • audiophil
    Verbringt hier viel Zeit
    254
    101
    0
    nicht angegeben
    4 Dezember 2005
    #4
    Geldverschwendung, egal ob mit kleinen oder großen Logos.
    Beispiel:

    Ich kann mir auf der Kö für 5000€ einen widerlichen Cord-Anzug kaufen oder mir dafür 5 Anzüge maßschneidern lassen. :rolleyes2
    Kosten/Nutzen-Rechnung ist da relativ einfach, oder?

    Im übrigen habe ich etwa 2 Millionen andere Dinge, für die ich dringender Kohle ausgeben sollte, als für eine 150€ Jeans. :grin: Für das Geld kann ich locker 4 Mal nach Schottland fliegen. :zwinker:
     
  • Khan
    Gast
    0
    4 Dezember 2005
    #5
    Na gut eventuell etwas größer als das Kroko aber nicht viel :zwinker:
     
  • Dillinja
    Dillinja (35)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.183
    123
    5
    nicht angegeben
    4 Dezember 2005
    #6
    dann kannst du das "dezent" in grossbuchstaben streichen
     
  • User 16687
    Verbringt hier viel Zeit
    809
    103
    5
    nicht angegeben
    4 Dezember 2005
    #7
    Hallo,

    ich mag Logos nicht so gern. finde es aber bei Sportsachen wie Lacoste z. B. ok.

    Bei Gucci, Armani usw. sind Logos ja zum Glück sehr selten. Es sei denn man kauft diese merkwürdigen gucci Sachen mit dem Monogramm, aber das ist wirklich nicht hübsch, sondern einfach nur zum Logo-zeigen.

    Dolce & Gabbana Black Label finde ich auch Ok, weil es so gut wie nie Logos gibt. D&G dagegen finde ich zum Großteil echt schrecklich, weil wirklich jeder in der Stadt mit den Logos rumläuft. Außerdem sind die Logos da ja auch eigentlich der Mittelpunkt der Kleidung.

    Ich trag deutlich lieber Kleidung ohne Logos.

    Es betrifft mich aber auch nicht, wenn andere Leute viele Logos auf ihrer Kleidung haben. Wenn ich dann mit so jemanden ins Gespräch komme, aber ich aber sicherlich im Hinterkopf, dass mit diesen Logos über irgendwas hinweggetäuscht werden soll.

    Findet denn jemand Logos wirklich hübsch?

    ciao
     
  • starshine85
    Verbringt hier viel Zeit
    3.261
    121
    2
    nicht angegeben
    4 Dezember 2005
    #8
    oder so dezent :grin:
    [​IMG]
     
  • kLio
    Gast
    0
    4 Dezember 2005
    #9
    Also das Kroko ist doch ganz süß... :grin:
     
  • starshine85
    Verbringt hier viel Zeit
    3.261
    121
    2
    nicht angegeben
    4 Dezember 2005
    #10
    also da gefällt mir der kroko nicht so gut, wie die flagge :grin:
    [​IMG]
     
  • Honeybee
    kurz vor Sperre
    7.207
    0
    2
    nicht angegeben
    4 Dezember 2005
    #11
    neeee der Reiter ist am schönsten :grin:
    [​IMG]
     
  • cAipirAnhA
    Gast
    0
    4 Dezember 2005
    #12
    ...
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 25 April 2014
  • User 18889
    Beiträge füllen Bücher
    5.591
    298
    1.166
    nicht angegeben
    4 Dezember 2005
    #13
    Ich finde solche Klamotten absolut in Ordnung. Gerade das Lacoste-Kroko ist doch toll. :grin:
     
  • Milly77
    Milly77 (41)
    Verbringt hier viel Zeit
    175
    101
    0
    Verliebt
    4 Dezember 2005
    #14
    Ich konnte mir noch nie Markenklamotten leisten, wills auch garnicht. Ich muss mit meinem bisschen Geld ne Familie ernähren, da blieb noch nie für teure Klamotten Geld übrig.

    Gibt genug "Billigklamotten" die auch von guter Quallität sind, und auch modern und schick sind.

    Milly
     
  • Jouless
    Jouless (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    52
    91
    0
    vergeben und glücklich
    4 Dezember 2005
    #15
    Also ich finde Markenklamotten eigentlich genau wie alle andern..
    ok, ich hab zum Beispiel auch ein paar Diesel & Miss Sixty jeans.. aber die halten auch echt länger wie andere.. da ist die Qualität auch viel besser.. bei oberteilen jedoch, finde ich, ist die Qualität so ziemlich bei allen gleich. Also ich erkenne keinen Unterschied zwischen einen Miss Sixty Oberteil oder einem vom H&M, New Yorker etc. :zwinker:
     
  • User 18889
    Beiträge füllen Bücher
    5.591
    298
    1.166
    nicht angegeben
    4 Dezember 2005
    #16
    Was wohl daran liegt, dass Miss Sixty kaum vernünftige Oberteile herstellt. Die Hosen sind zwar in Ordnung, aber die Oberteile kann man in die Tonne treten. Da würde ich eher zu Hilfiger oder Lacoste tendieren.
     
  • Khan
    Gast
    0
    4 Dezember 2005
    #17
    Würde auch nie riesige Logoklamotten tragen, wirkt zu billig.

    Aber naja auch kein Lacoste oder so. Wirkt nicht nur zu billig, ist es auch.

    Wenn schon gute Labels, dann die richtig guten.

    Nichts geht über Polos von Gucci :smile:
     
  • lostlover
    lostlover (35)
    Verbringt hier viel Zeit
    484
    101
    0
    vergeben und glücklich
    4 Dezember 2005
    #18
    mir geht's weniger darum, dass ein logo drauf ist (ok, wenn's uberdimensioniert ist's schaut's zum kotzen aus). markenkleidung haelt meist einfach laenger. gerade von ralph lauren gibt's ein paar schoene sachen :smile:
     
  • starshine85
    Verbringt hier viel Zeit
    3.261
    121
    2
    nicht angegeben
    5 Dezember 2005
    #19
    :eek4: du findest, dass lacoste-shirts billig (vom preis her) sind???

    du kannst dir mit 16 hosen um fast 200,-- leisten?! bist du millionär :eek:
     
  • Kleeneflocke
    0
    5 Dezember 2005
    #20
    Ich find sie genauso wie andere Klamotten.
    Hab gute Markenkleidung gehabt und schlechte.
    Genauso wie bei keiner Markenkleidung.


    In meiner Erfahrung nimmt es sich nichts...
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste