Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Wie findet ihr "Stolpersteine"?

Dieses Thema im Forum "Umfrage-Forum" wurde erstellt von MrShelby, 27 August 2008.

  1. MrShelby
    Sehr bekannt hier
    1.393
    198
    813
    Single
    Ich nehme an, dass vielen von Euch schonmal aufgefallen ist, dass in manchen Straßen Steine zu sehen sind, die nicht zur normalen Pflasterung gehören (sie fallen insbesondere durch eine Messingplatte an der Oberseite auf). Diese Steine liegen dort nicht zufällig, sondern werden vom Künstler Gunter Demnig vor den früheren Wohnhäusern vieler Opfer des NS-Regimes verlegt. Auf der Messingplatte steht "Hier lebte", gefolgt vom Namen, Geburtstag und dem Schicksal, das er/sie erleiden musste.

    Ich finde diese Aktion sehr gut, und sie berührt mich ehrlich gesagt sehr viel mehr als die 20000ste NS-Doku im Fernsehen oder aber Debatten im Fernsehen, in denen man sich schnell in große und abstrakte Begriffe wie "Schuld", "Leid" usw. flüchten kann. Diese "Stolpersteine" zeigen ja sehr deutlich, dass es nicht um irgendwelche Menschen geht, die nur in Geschichtsbüchern unter sehr allgemeinen Begriffen wie "die Opfer" zu finden sind, sondern es Menschen sind, die vor einigen Jahrzehnten direkt in unserer Nachbarschaft lebten, die ein Gesicht hatten, die die Generation unserer Großeltern mit Namen kannte usw.

    Es gibt allerdings auch kritische Stimmen, die in etwa in folgende Richung gehen: "Wenn solche Steine in der Stadt sind, können Rechtsextreme auf ihnen herumtreten".

    Ich finde die "Stolpersteine" -wie sagt- gut und sie würden mich viel eher zum Nachdenken anregen, als eine Erinnerungskultur nach Lehrplan oder eine, die hinter Museumsmauern stattfindet.

    Habt Ihr schonmal solche "Stolpersteine" gesehen? Wie findet Ihr die Idee? Was ist euch dabei durch den Kopf gegangen?

    Weitere Infos und Fotos gibt es auf: http://de.wikipedia.org/wiki/Stolpersteine
     
    #1
    MrShelby, 27 August 2008
    • Danke (import) Danke (import) x 1
  2. Hab noch keine gesehen, sind mir aber auch egal.
     
    #2
    Chosylämmchen, 27 August 2008
  3. xoxo
    Sophisticated Sexaholic
    20.750
    698
    2.618
    Verheiratet
    Erschreckend, ich wohne in Frankfurt am Main und mir ist noch kein einziger dieser Steine aufgefallen.
    Ich war erst vor einer Woche im Jüdischen Museum und habe davon nichts mitbekommen.
    Verdammt schade, ich finde die Idee recht gut und werde hoffentlich besser darauf achten.
    Es enttäuscht mich, dass es noch keine Steine in Gießen oder Marburg zu geben scheint.
     
    #3
    xoxo, 28 August 2008
  4. Starla
    Gast
    0
    Sehr interessant, dass Du das ansprichst, denn wie der Zufall so will, habe ich heute zum ersten Mal welche wahrgenommen in meiner Heimatstadt... Eine schöne Idee und ja, mich regten die Steine zum Nachdenken an.
     
    #4
    Starla, 28 August 2008
  5. Fuchs
    Planet-Liebe-Team
    Moderator
    5.487
    398
    3.287
    Single
    Mir ist noch nie so ein Stein aufgefallen, aber ich werde mal drauf achten. An sich ist die Idee schon recht originell - mal ein dezentes Mahnmal, was einen nicht dazu zwingt, zwischen irgendwelchen grauen Säulen umherzulaufen oder sich irgendwelche langen Texte reinzuziehen.

    Danke auf jeden Fall - wieder was gelernt :zwinker:
     
    #5
    Fuchs, 28 August 2008
  6. User 80894
    Verbringt hier viel Zeit
    397
    103
    22
    Verliebt
    In unserer kleinen 40.000 Einwohner Stadt gibt es Stolpersteine, in Berlin hab ich dagegen noch keinen einzigen gesehen.
    Ich finde die Idee sehr gut und sie regt auf jeden Fall zum nachdenken an!
     
    #6
    User 80894, 28 August 2008
  7. Bowlen
    Bowlen (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.220
    121
    0
    Single
    Relativ dezent und kreativ, ja, allerdings weiß ich nicht, ob man dauernd und durch immer neue Formen von Mahnmälern an diese schreckliche Zeit erinnert werden muss. Ich frage mich, wieviele Generationen mich wohl noch überleben müssen, bis jeder Deutsche nicht mehr ständig für seine "Schuld" (die alle Nachkriegsgenerationen ja definitiv nicht mehr haben) an den NS-Verbrechen geradestehen muss.

    So etwas wird in Deutschland nicht mehr passieren, und das ist gut so, ich frage mich nur, welchen Zweck es hat, uns immer wieder einzubläuen, dass "die Deutschen" ein Volk von Ewig-Schuldigen sind.

    Ich hoffe, dass das jetzt niemand falsch versteht, aber irgendwann reicht es wirklich.
     
    #7
    Bowlen, 28 August 2008
  8. Beastie
    Beastialische Beiträge
    10.758
    218
    254
    Single
    aaahh in braunschweig gibts auch welche und in hannover auch

    is mir auch noch nich aufgefallen, aber ich achte mal drauf
     
    #8
    Beastie, 28 August 2008
  9. User 38494
    Sehr bekannt hier
    3.928
    168
    395
    Verheiratet
    ich finde die stolpersteine besser als jede betonkunst in berlin.
    man sieht sofort und ist der geschichte viel näher.
    man bekommt eben einen eindruck von dem was da passiert ist an der stelle, wo man gerade steht.
     
    #9
    User 38494, 28 August 2008
  10. GreenEyedSoul
    0
    Ich habe in meiner Stadt bisher noch keinen solcher Stolpersteine entdeckt, werde aber in Zukunft mal drauf achten.
    Die Idee finde ich sehr gut, regt sicherlich zum Nachdenken an.
    Im Allgemeinen schließe ich mich aber Bowlens Meinung an. :zwinker:
     
    #10
    GreenEyedSoul, 28 August 2008
  11. Clocks
    Clocks (30)
    Meistens hier zu finden
    543
    128
    92
    in einer Beziehung
    vvvvvvvvvvvvvvvvvvvvv
     
    #11
    Clocks, 28 August 2008
  12. CCFly
    CCFly (36)
    live und direkt
    12.443
    218
    263
    Verheiratet
    kannte ich bisher nicht, ist aber eine schöne sache.
     
    #12
    CCFly, 28 August 2008
  13. happy&sad
    happy&sad (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.477
    123
    3
    nicht angegeben
    Habe ich noch nie gesehen und auch noch nie davon gehört.
    Mir ist es aber eigentlich relativ gleich... Es ist sicherlich eine nette Sache für Personen, die lesen worauf sie stehen oder die Namen brauchen um sich die vielen Toten vorzustellen, aber ich gehöre nicht dazu. Wenn ich durch die Gegend laufe gucke ich nur selten auf den Boden. Mich berühren da Dokus im TV mehr. Mit ihren kalten Zahlen und Fakten erfahre ich viel mehr darüber und die Plastizität leidet nicht darunter, dass dort keine Personen persönlich genannt werden.
    Irgendwie erinnern mich diese Stolpersteine an einen Friedhof...
     
    #13
    happy&sad, 28 August 2008
  14. Kierke
    Kierke (36)
    Verbringt hier viel Zeit
    198
    103
    7
    vergeben und glücklich
    Ich finde die Umsetzung interessant... in meiner Unistadt scheint es einige zu geben, aber aufgefallen sind sie mir ehrlich gesagt noch nie.
    Ich werd mal drauf achten :smile:
     
    #14
    Kierke, 28 August 2008
  15. simon1986
    simon1986 (30)
    Planet-Liebe Berühmtheit
    6.534
    398
    2.013
    Verlobt
    Ich habe noch keine solchen Steine gesehen, aber Gedenktafeln an Häusern.
    Ich finde die Idee gut, dass sie von Neonazis zu Provokationen missbraucht werden kann, spricht nicht dagegen. Respekt vor Städten, die sich der Erinnerung und der Geschichte auf diese Art stellen!

    Ich habe selber ausländische Verwandte und Vorfahren, von denen ein Teil in der NS-Zeit wegen ihrer "Rasse" ermordet wurde.
    Was in dieser Zeit passiert ist, darf nie vergessen und verdrängt werden, es ist und bleibt ein Teil der Geschichte.

    Allein die Juden, Roma usw. hätten das Recht, den Holocaust zu vergessen.

    Wenn ich wieder mal in Deutchland bin, werde ich auf den Boden schauen. Wo z.B.?
     
    #15
    simon1986, 28 August 2008
  16. Clocks
    Clocks (30)
    Meistens hier zu finden
    543
    128
    92
    in einer Beziehung
    Nein! Auch die müssen daran erinnert werden, dass sich sowas nicht wiederholen soll. Jeder Mensch sollte sich vor Augen führen, dass sich soetwas nicht wiederholen sollte. Auch Juden dürfen aus der Geschichte lernen auch wenn sie die Opfer waren.
    Ich wäre dankbar dafür wenn sie das in einigen Bereichen dieser Erde getan hätten, aber darum gehts in diesem Thread ja garnicht : - /
     
    #16
    Clocks, 28 August 2008
  17. simon1986
    simon1986 (30)
    Planet-Liebe Berühmtheit
    6.534
    398
    2.013
    Verlobt
    @Clocks, An sich bin ich einverstanden. Ich habe ja geschrieben "hätten" das Recht. Wenn überhaupt. Aber die Juden, die ich kenne, vergessen den Holocaust bestimmt nicht!
     
    #17
    simon1986, 28 August 2008
  18. User 37583
    User 37583 (37)
    Meistens hier zu finden
    3.340
    133
    19
    nicht angegeben
    eigentlich inzwischen in ziemlich vielen grösseren Städten z.B. in Konstanz :zwinker:
     
    #18
    User 37583, 28 August 2008
  19. Starla
    Gast
    0
    Es geht ja nicht darum, sich das gesamte Grauen und die vielen Toten vorzustellen, sondern in dem Moment geht es nur um diese eine bestimmte Person, die in dem Haus gewohnt hat, vor dem Du dann gerade stehst. Das ist etwas viel Persönlicheres und wie haarefan sagte, man bekommt eine Vorstellung davon, was sich genau an dieser Stelle abgespielt haben könnte.
     
    #19
    Starla, 28 August 2008
    • Danke (import) Danke (import) x 1
  20. Tinkerbellw
    Meistens hier zu finden
    2.998
    148
    94
    nicht angegeben
    ich habe in unserer stadt schon einige gesehen, fand ich sehr beeindruckend, vorallem da in der Innenstadt sehr nahe beieinander liegende häuser solche Steine hatten. Es macht das ganze erlebbarer, nicht irgendwo, irgendjemand ist unter den Machthabern des dritten reiches gesotben, sondern jemand der genau hier geowhnt hat!
    Grade für Generationen die 40 udn mehr jahre nach Ende des Zweiten Weltkriegs geboren wurden, macht es Geschichte erlebbarer!
     
    #20
    Tinkerbellw, 28 August 2008

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - findet Stolpersteine
Basti25
Umfrage-Forum Forum
22 September 2016
40 Antworten
Tahini
Umfrage-Forum Forum
19 Juni 2016
60 Antworten
Nutzable
Umfrage-Forum Forum
27 Dezember 2015
9 Antworten
Test