Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • n4p
    n4p
    Gast
    0
    26 Februar 2005
    #1

    Wie findet ihrs?

    Diese Frage ist besonders an euch Mädels gerichtet :tongue:
    Wie findet ihr's wenn ihr ganz kitschige Liebesbriefe bekommt, mit Zitaten von Dichtern oder Schriftstellern, vielen Metaphern und "geschwollenem" Deutsch?
     
  • Rhovanion
    Gast
    0
    26 Februar 2005
    #2
    so wie die neue levis 501 werbung? :link:
     
  • glashaus
    Gast
    0
    26 Februar 2005
    #3
    Ich fänds schöner wenn er seine eigenen Worte nutzen würde anstatt sich auf die Phrasen anderer zu beschränken bzw. deren Stil zu kopieren.
     
  • MooonLight
    Sehr bekannt hier
    5.120
    173
    2
    nicht angegeben
    26 Februar 2005
    #4
    Fänd ich gruselig.. würd ich wohl kaum vollständig lesen.
     
  • Dawn13
    Verbringt hier viel Zeit
    3.950
    121
    0
    nicht angegeben
    26 Februar 2005
    #5
    Ich bin nun ja allgemein nicht sooo der Romantik-Kitsch-Fan... Wenn, dann hätt ich wohl lieber was selbstgeschriebenes...
     
  • ange
    ange (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    115
    101
    0
    Single
    26 Februar 2005
    #6
    Würde ich total daneben finden! Lieber seine eigenen Worte, kommt viel besser!
    Obwohl ich auf solche "Briefchen" eh nicht so stehe!
     
  • superfalk
    superfalk (35)
    Verbringt hier viel Zeit
    544
    101
    0
    Single
    26 Februar 2005
    #7
    Tja, der "Liebesgedichtethread" scheint aber was anderes zu zeigen, oder irre ich mich da?
     
  • KleeneMaus
    KleeneMaus (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.088
    121
    0
    Single
    26 Februar 2005
    #8
    Es gibt ja gar keine Antwortmöglichkeit die was positives ausdrückt ^^
    Ich fände es schön. Ich hätte es zwar lieber, wenn er seine eigenen Worte verwendet, aber warum nicht ^^ is ma was andres...

    Aber mein Freund schreibt mir ja sowieso überhaupt keine Liebesbriefe :cry:
     
  • DieKatze
    DieKatze (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.991
    121
    0
    nicht angegeben
    26 Februar 2005
    #9
    Hallo!
    Ich würde es auch besser finden, wenn er eigene Wörter verwendet, aber so finde ich es auch nicht schlecht... Ich stehe eh so ziemlich auf alle romantischen Dinge und so ein poetischer Brief könnte mein Herz schon ziemlich erwärmen :zwinker:
    Viele Grüße
     
  • BloodY_CJ
    Verbringt hier viel Zeit
    2.662
    123
    2
    nicht angegeben
    26 Februar 2005
    #10
    Lieber keine Zitate sondern eingene Worte, aber wenns nicht so kitschig ist, dann ists schön :smile2:
     
  • kaninchen
    Gast
    0
    26 Februar 2005
    #11
    Wenn ich nen Brief krieg will ichkeinen abgeschriebenen haben sondern einen selbst formulierten... Ist selten genug dass ein Gedicht oder sowas 100 %ig auf die derzeitige Situation passt...
     
  • engel...
    engel... (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.549
    123
    3
    Single
    26 Februar 2005
    #12
    ich habe nichts gegen kitschige briefe. :smile: es darf auch gerne mal ein zitat von einem dichter oder schriftsteller drin sein. aber: viele metaphern finde ich gar nicht gut. das lässt das alles oftmals lächerlich erscheinen. und "geschwollenes" deutsch finde ich auch nicht gut. ich würde meinen freund in der schreibweise schon gerne wiedererkennen können.

    also: kitschige briefe mit einem (maximal zwei) zitat(en) gerne. aber bitte mit "normalem" deutsch und ohne (viel) metaphern.

    gruß, engel...
     
  • JuliaB
    JuliaB (34)
    Sehr bekannt hier
    7.142
    173
    4
    nicht angegeben
    26 Februar 2005
    #13
    schweirig zu beantworten.

    bei meinem freund käme es scheiße.
    weil er einfach realist ist, ein rationaler mensch, zu dem das überhaupt nicht passt.

    bei meinem besten freund hingegen würde es passen, weil ich weiß, dass er solche gedichte/sprüche schön findet, selbst gern liest usw.

    also wenns zu dir passt, isses schön.


    aber eigene worte sind immer die schönsten, auch wenns objektiv gesehen nicht grad n philosophischer oder rethorischer geniestreich ist :zwinker:
     
  • *Anrina*
    *Anrina* (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.366
    123
    3
    vergeben und glücklich
    27 Februar 2005
    #14
    Nen Zitat oder so kann er gerne verwenden, aber ganze Gedichte kopieren? Das fände ich etwas unpersönlich und die Glaubwürdigkeit des Gedichtes würde drunter leiden.

    Ich hätte lieber nen Gedicht von ihm, was etwas "unbeholfen", aber dafür aus ehrlichen Gefühlen heraus geschrieben ist.
     
  • 2Play
    2Play (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.038
    123
    28
    nicht angegeben
    27 Februar 2005
    #15
    "Derek sagt, es ist immer gut, mit einem Zitat abzuschließen. Wenn ein anderer es schon am besten formuliert hat und man selber es nicht besser kann, stiehlt man eben von ihm und verschafft sich 'nen starken Abgang."

    tjoa aus welchem film ? :smile:

    aber ich finde es treffend. :>

    heißt überschwemmt von solchen zitaten sollte etwas nicht sein oder gar ganze gedichte...nein...nein

    aber zitate, die den nagel auf den kopf treffen...mit denen man sich 100 % identifizieren kann. :smile:
     
  • User 15156
    User 15156 (31)
    Meistens hier zu finden
    3.421
    148
    179
    vergeben und glücklich
    27 Februar 2005
    #16
    da ich sowieso nicht so auf romantik abfahre,wärs schon mal gar nix für mich.
    eher wahrscheinlich noch,wenns selbstgeschrieben oder gedichtet ist,aber alles andere wirkt noch total unpersönlich dazu.
     
  • Olisec
    Olisec (35)
    Kurz vor Sperre
    1.246
    0
    0
    Single
    27 Februar 2005
    #17
    warum kann man bei dieser umfrage nichts anklicken wie "find ich super"??
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste