Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Wie Freund auf das Problem zu früh kommen ansprechen?

Dieses Thema im Forum "Stellungstipps, Sex & Co." wurde erstellt von gemini, 11 Januar 2008.

  1. gemini
    gemini (34)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    527
    103
    2
    in einer Beziehung
    Keine Sorgen, ich habe bisher hier keinen einzigen Post so aufgefasst, dass ich bisher nicht deutlich genug meinem Freund gegenüber war! Und wenn ich vor hätte die Holzhammermethode zu verwenden, dann hätte ich mich ja nicht verstrauensvoll an euch gewandt :smile:

    @munich-lion
    Das hast du schon richtig verstanden. Sonst ist unser Sex einfach der Hammer und ich habe auch noch keinen Mann erlebt, der sich so intesiv um meine Befriedigung gekümmert hat.

    Vielleicht kriege ich das Thema ja am Wochenende mal angesprochen oder ich werde einfach mal mehr als nur einmal am Tag auf ihn zu kommen und zeigen, dass ich Lust auf Sex habe. Dann werde ich ja sehen...er wird bestimmt gleich fragen woher mein großes Bedürfnis kommt und dann kann ich so beiläufig erwähnen, dass ich es auch mal gerne öfters am Tag hätte.
    Das ist ja jetzt bei mir auch nicht die Regel, also er muss keine Angst haben, dann ich dann ständig über ihn herfalle, aber so ab und an wärs doch ganz nett :engel:

    Könnte ja auch sein, dass er sich das auch mal wünscht und sich aber nicht traut das auszusprechen, weil er wiederum Angst hat, dass mir das zuviel werden könnte. Sollte er allerdings wirklich nur einmal am Tag Sex haben wollen, dann muss ich mich halt amit abfinden, aber dann könnte ich ja zumindest fragen, ob wir den Sex dann halt zeitlich auch mal etwas ausdehnen könnten.
     
    #21
    gemini, 11 Januar 2008
  2. CountZero
    CountZero (36)
    Verbringt hier viel Zeit
    251
    101
    0
    Verheiratet
    Hallo an alle!

    Ich kann mir wirklich gut vorstellen, dass er kein Problembewusstsein an der Stelle hat. Wie weiter oben schon gesagt wurde: Er _kennt_ es nicht anders.

    Und zum Thema er kann keine 2. Runde: Natürlich ist das gut möglich, möchte ich im gar nicht absprechen. Aber der selben Meinung war mein Schatz auch mal, bis ich einfach mal gaaaaaanz vorsichtig mit dem Finger weiter gemacht habe. Seit dem sind 3 Runden normal, 6-7 nicht unbekannt:zwinker:.

    Vielleicht den "Kleinen" einfach mal nach dem Sex vorsichtig umfassen, und sich an ihn kuscheln (also, das Kuscheln jetzt an den ganzen Mann, nicht nur Teile:grin:). Vielleicht ein bischen Reden, oder einfach genießen. Vielleicht regt sich da ja dann auch wieder was.

    Zumindest bei mir ist der Penis zwar empfindlich direkt nach dem Sex, das gibt sich aber normalerweise schon nach wenigen Minuten. Je nach Tagesform kann dann schon nach 5 Minuten die nächste Runde starten. Der letzte Absatz gilt narürlich nur für mich, für andere Leute kann ich schlecht sprechen, aber ich denke, wenn der Kopf mitspielt sollte das bei fast jedem klappen. Alles Kopfsache!

    Viel Erfolg am WE!

    K.
     
    #22
    CountZero, 11 Januar 2008
  3. LoveMeBabe
    LoveMeBabe (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    30
    91
    0
    vergeben und glücklich
    Hallo,

    ich hab jetzt einfach mal alle Posts überflogen und daher entschuldigt bitte wenn ich was wiederhole.

    Hat dein Freund dir gegenüber noch nie dieses Thema - wenn auch etwas blumig :zwinker: - angeschnitten!?
    Ich persönlich denke, er sitzt genauso in seiner persönlichen Klemme und würde gern wissen wie du darüber denkst bzw. was ihr machen könntet damit er eben länger kann. Wie einige schon geschrieben haben, sollte das nach so langer Zeit kein Problem sein - es muss nur einer den Anfang machen.

    Greetzlys
     
    #23
    LoveMeBabe, 13 Januar 2008
  4. gemini
    gemini (34)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    527
    103
    2
    in einer Beziehung
    Mein Freund hat das Thema bis jetzt noch nie von sich aus angesprochen. Er konnte ja auch immer davon ausgehen, dass ich mit unserem Sex vollends zufrieden bin, da ich ihm gegenüber nie etwas anderes behauptet habe. Ich bin ja auch sonst vollends zufrieden, nur diese eine Sache, da bin ich nicht ganz glücklich mit.

    Anfangs wollte ich ihn da ja auch nicht gleich unter Druck setzen, ich wusste ja, dass er noch keine wirkliche Erfahrung hatte und wie gesagt, ich dachte, dass legt sich mit der Zeit.


    Ich habe mich aber am Wochenende noch nicht getraut, dass Thema anzusprechen :schuechte
    Es ist vielleicht jetzt auch nicht gerade der richtige Zeitpunkt. Falls es jemand im Kummerkasten gelesen hat: Warum erwacht sie nicht aus dem künstlichen Koma? die Mama von meinem Freund liegt seit Anfang Dezember nach einem schweren Herzinfarkt im Wachkoma. Jetzt ist sie zwar in der Reha und es gibt erste kleine Lichtblicke, aber das Ganze belastet meinen Freund momentan sehr. Am Wochenende ging es ihm wieder schlecht, weil er damit nicht klar kommt seine Mama so da liegen zu sehen und nichts für sie tun zu können.

    Das Problem mit dem zu früh kommen besteht unabhängig von dem Herzinfarkt seiner Mama, es war ja schon seit Anfang unserer Beziehung da, aber das letzte was momentan mein Freund braucht
    ist eine Freundin, die auch noch am gemeinsamen Sexleben rumkritisiert :kopfschue

    Ich weiß ich muss es irgendwann mal ansprechen und es hat mich auch die ganze letzte Woche beschäftigt, deshalb habe ich ja den Thread aufgemacht, doch ich werde besser noch warten. Damit muss ich meinen Freund jetzt nicht auch noch belasten.

    Aber ich danke euch für die vielen Tipps und werde sie im Hinterkopf behalten :knuddel:
     
    #24
    gemini, 14 Januar 2008
  5. SeaGate_One
    Verbringt hier viel Zeit
    137
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Schieß den Verlierer ab, mal ohne Spaß! Wenn man seit über einem Jahr nach 1-2 Minuten fertig ist und nicht von sich aus ein Gespräch darüber beginnt, dann sollte man sich nicht wundern, wenn die Freundin einem dem Laufpass gibt. Und falls dir das zu krass ist, dann sprech ihn knallhart mal drauf an. Und er muss dann sehen, wie er es ändert. Kann ja wohl nicht angehen, max 2 Min., OMG!

    Ach, und P.S.: Wenn man Probleme und Unzufriedenheiten im Bett zu lange mit sich alleine rumschleppt, ohne den Partner darauf anzusprechen, dann KANN es nicht besser werden. Entweder es bleibt so, oder du wirst immer unzufriedener werden und die Beziehung ist dann dem Ende geweiht. Willst du das?
     
    #25
    SeaGate_One, 14 Januar 2008
  6. gemini
    gemini (34)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    527
    103
    2
    in einer Beziehung
    Also ich werde meinen Freund garantiert nicht abschießen!!

    Ich habe ihn auf das Thema doch noch gar nicht angesprochen. Ich weiß doch noch gar nicht wie er drauf reagieren wird. Warum denn immer gleich bei Problemen weglaufen ohne versucht zu haben diese zu lösen?
    Wir führen eine tolle Beziehung, zu der auch noch mehr gehört wie nur Sex! Und nur weil es da ein Problem gibt - welches sich ja sicher lösen lässt - soll ich Schluß machen?

    Natürlich sollte man Probleme nicht so lange mit sich rumschleppen, deshalb will ich das ja jetzt auch in Angriff nehmen. Ich musste ihm doch Zeit geben, dass vielleicht selber zu erkennen bzw. hätte es sich auch mit der Zeit von selbst legen können.
     
    #26
    gemini, 14 Januar 2008
  7. munich-lion
    Planet-Liebe ist Startseite
    12.963
    598
    10.512
    nicht angegeben

    Sorry, aber was du da bringst, ist echt knallhart daneben. Erstens ist man(n) noch kein Loser, wenn zu schnell abgespritzt wird und zweitens hat ihn die TS überhaupt noch nicht damit konfrontiert, dass sie darüber nicht ganz so glücklich ist, weil sie -aus mir verständlichen Gründen- damit gewartet hat, das Thema anzuschneiden. (ich denke, ihm ist aufgrund der fehlenden Erfahrung überhaupt nicht bewusst, dass er irgendetwas "falsch" machen könnte bzw. wenn es ihm bewusst ist, könnte es sein, dass er dieses Thema als peinlich ansieht und es ganz einfach von sich aus nicht ansprechen will)


    @Gemini:

    Du machst alles richtig, auch wenn ich vielleicht an deiner Stelle nicht so lange damit gewartet hätte, das Ganze anzusprechen.
    Aber du hat völlig Recht, dass du aufgrund des wirklich tragischen und traurigen Familienereignisses momentan die Lippen verschließt und deinen Partner nicht noch weiter belastest, denn wie du siehst, gibt es viel schlimmere Dinge als ein noch nicht angesprochenen kleines Sexproblem.
    Du hast jetzt lange gewartet, da kommt es auf ein Weilchen auch nicht mehr an...und nur du weißt, wann dein Freund wieder soweit gefestigt ist, dass er andere Dinge in Angriff nehmen kann.
    Auf alle Fälle wünsche ich euch beiden alles Gute und ich hoffe er weiß, was für eine vertändnisvolle Partnerin er gefunden hat.
     
    #27
    munich-lion, 14 Januar 2008

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Freund Problem früh
Jennifer12
Stellungstipps, Sex & Co. Forum
12 August 2016
11 Antworten
KarateKarotte
Stellungstipps, Sex & Co. Forum
26 März 2013
11 Antworten
BettyBlue
Stellungstipps, Sex & Co. Forum
2 Mai 2011
13 Antworten