Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Wie Freund dazu bringen, anal auszuprobieren?

Dieses Thema im Forum "Stellungstipps, Sex & Co." wurde erstellt von Pearl24, 25 Juli 2008.

Stichworte:
  1. Pearl24
    Verbringt hier viel Zeit
    543
    103
    8
    nicht angegeben
    Hallo zusammen!

    Hab seit einiger Zeit einen neuen Freund und würde gerne mal mit ihm anal ausprobieren..
    Leider mag er das glaub ich nicht wirklich. Wir hatten mal darüber gesprochen und er meinte er würde das irgendwie ekelhaft finden, im Hintern wär ja schließlich Sch**** drin.. Er hat es auch noch nie gemacht und würde es auch nicht machen wollen und weiß nicht was das geile daran sein soll.

    Das finde ich total schade! Außerdem würde ich ihn da auch gerne mal mit dem Finger verwöhnen, aber ich weiß nicht wie ich ihn dazu bringen soll.

    Er soll ja auch nichts machen was er nicht möchte, aber ich habe hier schon öfters im Forum gelesen dass es Männer gibt die das zuerst nicht wollten aber nachher total geil fanden.

    Habt ihr irgendwelche Ideen?
    :smile:
     
    #1
    Pearl24, 25 Juli 2008
  2. munich-lion
    Planet-Liebe ist Startseite
    12.963
    598
    10.512
    nicht angegeben
    Stell dir doch mal umgekehrt die Frage...dein Freund möchte sexuell etwas von dir, dass dir suspekt, eklig und fürs Ausprobieren nicht erstrebenswert erscheint.

    Was muss dein Partner tun, damit er bei dir Erfolg hat?


    Diese Analthemen bei Männer kommen immer wieder vor...und es scheiden sich auch darüber die Geister. Die einen meinen, einfach mal beim Sex vorsichtig, aber in "Überfallmanier" vorantasten und seine Reaktionen abwarten, die anderen denken, dass das keine gute Idee sei und appellieren an Toleranz und Verständnis, wenn jemand etwas nicht mag.

    Ich verstehe ehrlich gesagt auch nicht, warum man Menschen -in dem speziellen Fall- Männer zu ihrem "Glück" zwingen will...bringt nämlich rein gar nichts, wenn man sich für dieses Thema nicht einmal ansatzweise interessiert.

    Klar kann ich verstehen, wenn du neugierig bist...ich war es auch und durfte soooo lange an keinen Männerarsch ran...aber du kannst es ja mal mit der Taktik versuchen, die so eine Kerle an den Tag legen...permanent das Thema auf den Tisch bringen und verkünden, dass der Sex so eintönig und wenig phantasievoll sei. :zwinker:
     
    #2
    munich-lion, 25 Juli 2008
  3. kein Guru
    Gast
    0
    Das ist das gleiche Problem, wie bei sehr vielen Threads hier.

    Viele beurteilen etwas ohne sich damit zu befassen oder sich damit auszukennen. Dann kommt im zweiten Satz schon "Das würde ich nie tun".

    Zum Glück sind die meisten aber lernfähig, informieren sich oder probieren halt mal was aus.

    Ich finde du solltest offen mit Ihm darüber reden und mit Ihm zusammen mal den einen oder anderen Thread hier im Forum durchlesen.
    Wenn er versteht, dass dich das wirklich interessiert, wird er es sicher auch mal probieren wollen. Auch falls es zuerst nur für dich tut, wird er sicher Spaß daran finden.

    Der größte Vorteil des Menschen ist ja, dass er von anderen lernen kann.
     
    #3
    kein Guru, 25 Juli 2008
  4. User 48246
    User 48246 (30)
    Sehr bekannt hier
    9.372
    198
    108
    vergeben und glücklich
    Da sind jetzt aber 2 sicher zu viel drin.

    Darüber reden und aufklären - ja.

    Aber: vielleicht hat er sich schon darüber informiert, vielleicht sind das keine Vorurteile... vielleicht WILL er das einfach nicht.

    Man kann ja auch Dinge nicht wollen, obwohl man weiß, dass es den Partner sehr interessieren würde. Und das muss man auch nicht zwangsläufig mal ausprobieren. Und ja man kann Dinge auch ablehnen, ohne dass man sie schon mal probiert haben muss.
    Und auch wenn er bereit wäre das auszuprobieren, dann muss er nicht "sicher" Spaß daran finden.
     
    #4
    User 48246, 25 Juli 2008
  5. LiebesLieber
    Verbringt hier viel Zeit
    475
    101
    0
    nicht angegeben
    Sagen wir mal so: überreden ist immer so ne Sache - überzeugen fänd ich besser. :zwinker:

    Die Bedenken bzgl. Scheiße am Schwanz könntest Du ausräumen, indem Du mal Deinen "Kack-Rythmus" (doofes Wort) beobachtest und dafür Sorge trägst, dass die Wahrscheinlichkeit geringer wird. Ganz ausschließen kannst Du das leider nicht.

    Und locken könntest Du ihn mit einem besonders engen, intensivem Gefühl, wenn sein Schwanz bei Dir drin ist.

    Zusätzlich könnte die Idee von munich-lion helfen. Schlag ihm ein "Tauschgeschäft" vor. Vielleicht gibt's bei ihm auch etwas, was er schon immer mal ausprobieren wollte (und Du vielleicht nicht wolltest?). Geben&Nehmen...

    Viel Glück!
     
    #5
    LiebesLieber, 25 Juli 2008

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Freund dazu bringen
littlemausi
Stellungstipps, Sex & Co. Forum
22 Juli 2015
19 Antworten
lalala2
Stellungstipps, Sex & Co. Forum
6 Oktober 2014
20 Antworten
carryten
Stellungstipps, Sex & Co. Forum
21 Oktober 2010
7 Antworten