Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Wie Freundin auf Problem vorbereiten?

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von Krisskross, 23 Januar 2007.

  1. Krisskross
    Krisskross (26)
    Verbringt hier viel Zeit
    3
    86
    0
    Verliebt
    Bislang hab ich immer nur mitgelesen, jetzt hab ich mich auch mal registriert. Ich hab ein Problem, ich fall gleich mit der Tür ins Haus, ich bin Bettnässer. Ja nachdem sich jetzt alle einmal beömmelt haben hätte ich eine ernste Frage, und zwar: Wie bringe ich das meiner neuen Freundin bei und wie wird sie reagieren? Es ist meine erste richtig feste, die wohl wirklich was von mir will.

    Sie ist total lieb und ich hoffe dass sie Verständnis hat. Da war einmal eine Sache da hatte ich bei einem Treffen so einen leckeren Pickel im Gesicht. Ich hab davon natürlich nichts gemerkt und ging mit ihr im Bahnhof an einem Spiegel vorbei und sah das und dachte: Scheiße! Und sagte laut: Scheiße, wie seh ich denn aus. Und ich war voll depri und rot geworden und so und da meinte sie: Ist doch nicht schlimm, hab ich auch manchmal. Das war voll süß und so.

    Aber das hier ist was anderes. Ich hab das schon seit ich klein bin und außer meiner Mutter und mir weiß es keiner. Hoffentlich erkennt mich hier keiner. Aber egal. Ich war schon bei sämtlichen Ärzten, die meinten es ist psychisch und 3 Jahre Psychotherapie hab ich auch schon hinter mir und sogar 12 Wochen stationär, alles für die Katz. Ich hab zu Hause immer ein dickes Moltontuch und dadrunter so eine Plastikfolie aus dem Baumarkt, das ist dann kein Problem aber wie soll ich das meiner Freundin erklären. Sie hat mich eingeladen, ob ich nicht mal bei ihr schlafen will und will ich ja gerne aber .... arghhhhh!!!! Das musste irgendwann kommen.

    Es nützt auch nichts den ganzen Tag nichts zu trinken oder so, ich träume nachts irgendwas komisches und dann träume ich ich gehe auf Klo und dann ... immer der gleiche Scheiß. Immer ist irgendwo ein Klo im Traum. Nicht jede Nacht, aber so einmal pro Woche bestmmt und das Risiko ist zu groß. Wahrscheinlich kann mir hier auch keiner wirklich einen Tipp geben, wenn die ganzen Fachleute mir auch schon nicht helfen konnten, aber es ist trotzdem nett, dass jemand das gelesen hat, hier sind nämlich viele nette Leute, wie ich gesehen hab!

    Also dann erstmal Grüße vom
    Krisskross

    P.S.: Zur ersten Frage die bestimmt kommt: Nein ich habe noch nie woanders geschlafen. Klassenfahrten musste ich immer zu Hause bleiben von meiner Mutter aus und in einer anderen Klasse so lange Unterricht mitmachen und bei Freunden habe ich noch nie geschlafen, ich bin abends immer nach Hause.
     
    #1
    Krisskross, 23 Januar 2007
  2. Flatsch
    Verbringt hier viel Zeit
    228
    101
    0
    Single
    hallo erstmal...

    scheint ja schon nen ernstes Problem zu sein, was du da hast.

    Ich kann leider nicht so viel dazu sagen.

    Vor Jahren (weis net wie alt ich da war, aber noch sehr jung)
    da ist mir sowas was du hast auch mal passiert.
    Da hab ich mal nen Tip bekommen. Wenn du Träumst, dann passieren ja meist merkwürdige Dinge (im Traum). Du kannst ja mal versuchen in deinen Traum sachen einzubauen, wo du merkst, das ist ein Traum. (schwer zu beschreiben)
    Ich versuch mal nen bsp zu geben.
    Wenn ich träume, dann merke ich dass ich träume, weil ich dann zum Beispiel nen Tier an der Wand sehe oder bilder im Fenster oder einfach etwas was nicht passt. zum Beispiel den Himmel mit Mond auf der Wand. Und dann weiss ich es ist ein Traum, und wenn dann nen Klo auftaucht, dann weis ich, dass ich wirklich muss und wache auf und kann auf klo gehen.

    das hört sich evtl bekloppt an, geht aber wirklich!
     
    #2
    Flatsch, 24 Januar 2007
  3. klobuerste
    klobuerste (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    8
    86
    0
    vergeben und glücklich
    wie alt bist du wenn ich fragen darf?
     
    #3
    klobuerste, 24 Januar 2007
  4. Flatsch
    Verbringt hier viel Zeit
    228
    101
    0
    Single
    wer? ich oder der ts? und vor allem wieso?
     
    #4
    Flatsch, 24 Januar 2007
  5. User 37284
    User 37284 (31)
    Benutzer gesperrt
    12.774
    248
    474
    vergeben und glücklich
    Er ist 17, steht ja da :zwinker:

    Also das ist ja wirklich ein ernstes Problem aber ich würde es ihr wahrscheinlich versuchen in Ruhe zu erklären! Fang von ganz vorne an und sage ihr, dass du das schon sehr lange hast und dir bisher leider keiner helfen konnte und auch, dass du schon in Therapie deswegen warst. Es bringt dir nichts, wenn du es ihr nicht erzählst,l denn irgendwann wird sie es sowieso rausbekommen und das nicht wirklich auf eine schöne Art und Weise.

    Normalerweise sollte sie dafür verständnis haben aber ich kann mir auch gut vorstellen, dass sie erst einmal geschockt ist! Dennoch würde ich es ihr sagen, denn was anderes bleibt dir gar nicht übrig.
     
    #5
    User 37284, 24 Januar 2007
  6. keks007
    keks007 (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    252
    103
    2
    nicht angegeben
    ich kann dir nur versuchen zu helfen in dem ich dir sagen kann, dass es für mich kein trennungsgrund wäre.
    also nur mut und sag es ihr! wähle am besten ne ruhige situation, in der ihr auch sicher nicht gestört werdet. und evt deutest du vorher schon an, dass du mit ihr über was wichtiges reden musst. dann ist sie nen bisschen vorbereitet und im nachhinein sogar evt erleichtert, weil es "nur" das ist und nichts schlimmeres...
    viel erfolg! :smile:
     
    #6
    keks007, 24 Januar 2007
  7. Elle1984
    Elle1984 (32)
    Benutzer gesperrt
    267
    0
    0
    vergeben und glücklich
    ich seh das genauso wie San-dee.
    Geschockt find ich jetzt sogar ein bisschen übertrieben, ich würde mich viell "erschrecken", aber dich dann in den Arm nehmen und dir sagen dass es mir nichts ausmachen würde.
    Wenn sie ein liebes, nettes Mädel ist, die dich wirklich gerne hat, dann akzeptiert sie das - es ist wahrscheinlich nicht sooo leicht, aber es gibt Schlimmeres.
    Ausserdem passiert uns das viell allen mal wenn wir alt sind:zwinker:

    Viel Glück:smile: !
     
    #7
    Elle1984, 24 Januar 2007
  8. User 18889
    Beiträge füllen Bücher
    5.436
    298
    1.104
    nicht angegeben
    Wie lange seid ihr denn zusammen? Es ist ja was anderes, ob du das nach einer Woche erzählst oder nach drei Monaten.

    Jedenfalls wäre das für mich wohl auch kein Trennungsgrund. Ich hatte das Problem selbst bis ich 8 war und weiß, wie das ist.
     
    #8
    User 18889, 24 Januar 2007
  9. Starla
    Gast
    0
    Ich würde auch mit Verständnis reagieren. Auf Dauer kannst Du so etwas auch nicht verheimlichen, zumal es Dich auch sehr belasten wird, wenn Du mit der Wahrheit einfach nicht rausrücken kannst.

    Ich hab auch ein ziemlich spezielles Problem und mein Freund ist die erste Person außerhalb meiner Familie, der ich davon erzählt habe. Es hat allerdings über ein halbes Jahr gedauert, bis ich dieses Vertrauen aufgebaut hatte.

    Er hat zum Glück verständnisvoll reagiert, aber verlassen kannst Du Dich auf so eine Reaktion leider auch nicht. Wobei Du Deine Freundin ja schon als einfühlsame Person geschildert hast. Ich würd's an Deiner Stelle zumindestens mal probieren :smile:

    Du sagstest, dass Dein Problem psychischer Natur sei und bisher keine Therapien geholfen haben. Was hast Du denn in dieser Zeit mit Deinen Ärzten/Therapeuten erarbeitet? :smile: Ist Dir die Ursache dieses Problems bekannt?

    Ich hoffe, dass Du es schaffst, dieses Hindernis zu überwinden. Bettnässen schränkt ja auch sehr ein, Du hast ja gesagt, dass Du die Abende immer zu Hause verbringst.

    Warum hat Dir Deine Mutter das verboten? Wegen des Bettnässens oder gab es andere Gründe? :smile:
     
    #9
    Starla, 24 Januar 2007
  10. User 18889
    Beiträge füllen Bücher
    5.436
    298
    1.104
    nicht angegeben
    Bestimmt deswegen. Mir ist das auf Klassenfahrt in der zweiten Klasse auch einmal passiert. Glücklicherweise war gerade bei der Fahrt meine Mutter als Betreuerin dabei und so haben es nur zwei andere Mädchen mitbekommen. Ansonsten ist sowas aber echt übel. Da lachen ja sicher alle ohne Ende und so.

    Übrigens war das das allerletzte Mal, dass mir sowas passiert ist. Natürlich musste das genau in den 3 Tagen sein...
     
    #10
    User 18889, 24 Januar 2007
  11. Starla
    Gast
    0
    Hmm ja, aber ich frage deswegen, weil Krisskross es betont, dass seine Mutter ihm das nicht erlaubt hat. Als ob er gerne mitgefahren wäre :smile: Vielleicht bilde ich es mir auch nur ein, deshalb frage ich nach :zwinker:
     
    #11
    Starla, 24 Januar 2007
  12. User 18889
    Beiträge füllen Bücher
    5.436
    298
    1.104
    nicht angegeben
    Vermutlich wollte seine Mutter ihm die Blamage ersparen oder es war ihr selbst auch unangenehm.
     
    #12
    User 18889, 24 Januar 2007
  13. Starla
    Gast
    0
    Ja, aber vielleicht bindet sie ihn auch zu Hause fest - im übertragenen Sinne :zwinker: Die Gründe sind vielfältig und "leider" müssen wir wohl erst eine Antwort von Krisskross abwarten. :tongue: :smile:
     
    #13
    Starla, 24 Januar 2007
  14. ^noob^
    Gast
    0
    ich denke, dass du das deiner Freundin sagen kannst. Vielleicht jetzt noch nicht, aber wenn sie mal wieder fragt ob du bei ihr schlafen willst und du sagst, dass du ein ernstes Problem hat, dann wird sie es sicher angemessen behandeln.
     
    #14
    ^noob^, 24 Januar 2007
  15. Chocolate
    Chocolate (32)
    Sehr bekannt hier
    5.562
    173
    2
    Verheiratet

    :jaa:

    Für mich wär das auch kein Trennungsgrund oder sowas.

    Das so etwas wie ein Erkennungsmerkmal im Traum wie Flatsch meinte funktioniert, hab ich auch schon mal gehört.
     
    #15
    Chocolate, 24 Januar 2007
  16. +Sandmann+
    +Sandmann+ (35)
    Verbringt hier viel Zeit
    71
    91
    0
    nicht angegeben
    Luzides Träumen

    Es ist zwar ne langwierigere Sache die ich Dir vorschlage aber evtl. bringts dir ja was.
    Wenn dich quasi der Traum lockt, aufs Klo zu gehen kann man direkt im Traum etwas ändern, wie Flatsch auch schon meinte.
    Der Trick ist nur, dich davon zu überzeugen und zu vergewissern das du wirklich träumst was ja häufig garnicht so leicht ist.

    Schreib dir viele kleine Klebezettel voll mit "Träume ich gerade?" und häng sie dir überall hin.
    Ins Bad, aufs Klo, in dein Zimmer usw.... Wenn du dann den Zettel liest, betätige den nächsten Lichtschalter den du findest.
    Mach das Licht aus und wieder an, oder umgekehrt.
    Wenn du das oft genug machst wirst du auf die Frage konditioniert und wirst sie dir zwangsläufig auch einmal im Traum stellen. Durch den Lichtschaltertest kannst du dir dann im Traum beweisen dass du träumst. Denn im Traum kannst du keine Lichtverhältnisse verändern, klingt zwar unglaublich hat bei mir aber immer funktioniert. Zwicken hilft leider nicht, es tut auch im Traum weh.

    Es kann ausserdem einige Zeit dauern bis es klappt und du wirklich Kontrolle über den Traum bekommst.
    Förderlich ist es auch ein Traumtagebuch zu führen. Nicht immer, aber regelmäßig. So erinnerst du dich besser
    an wiederkehrende Situationen und merkst evtl. eher das du träumst.

    Ansonsten einen großen roten Zettel mit dicker "Wach auf!!!" Schrift an den Spülkasten hängen.
    Und nur noch mal zum Schluss, das ist wirklich kein sinnloses Geschwurbel sondern kann tatsächlich funktionieren!
     
    #16
    +Sandmann+, 24 Januar 2007
  17. fractured
    fractured (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.571
    121
    1
    Single
    hmm... gute Tipps kann ich leider nicht geben...

    aber ich hatte auch lange dieses problem... habe auch tabletten bekommen und alles, hat aber nix genützt... es ist dann allerdings irgendwann von alleine verschwunden...

    fänds jetzt aber nicht so schlimm... du solltest aber bevor ihr beieinander schlaft bescheid sagen.... sonst könnte es doch noch zu ner unangenehmen situation kommen, weil so ein eingepisstes bett ist schon nich so angenehm - aber warm :grin:

    klar, du hast immer das riskio, dass sie dich auslacht und verlässt... aber dann war sie es nicht wert. bettnässen ist wirklich ne sache mit der man umgehen kann. und wenn du es nie probierst zu erklären, wird sie es entweder eh merken. oder aber du versteckst dich so sehr, dass eine Beziehung unmöglich ist.

    also rede mit ihr. ich drück dir die daumen... und denk immer dran, du bist nicht der einzige mit dem problem.
     
    #17
    fractured, 24 Januar 2007
  18. einTil
    einTil (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.888
    123
    2
    vergeben und glücklich
    Ich hatte das auch, in abnehmender Häufigkeit bis ungefähr zur 11./12. Klasse. War aber immer auf Klassenfahrten mit, die Anderen wussten das zwangsläufig, aber das hat nie zu Mobbing geführt.

    Das mag auch daran liegen, das ich inner integrativen Klasse zut Schwerbehinderten zusammen war, wir also "schlimmeres" gewohnt waren.

    Mich hat das auch nie davon abgehalten bei guten Freunden zu schlafen, die und deren Eltern wussten das, und damit war gut. Wenns dann mal passierte wars auch nicht schlimm Laken gewaschen und gut war, is ja eh (fast) nur Wasser.

    Ich hatte allerdings nie, das ich geträumt habe, aufm Klo gewesen zu sein. Ich konnte auch in Träumen kein wiederkehrendes Element finden, das irgendwie mit dem nächtlichen Entleeren korellierbar gewesen wär.

    Die Tipps mit den Zetteln und der Lichtkonditionierung find ich gut. Probier das doch mal.

    Weg ging das bei mir auch von selber, ohne Tabletten oder längere Psychotherapie.
     
    #18
    einTil, 24 Januar 2007
  19. klärchen
    klärchen (35)
    Meistens hier zu finden
    2.758
    133
    66
    nicht angegeben
    nein, für mich auch nicht. da deine freundin sehr lieb und auch verständnisvoll zu sein scheint, wird sie das bestimmt genauso sehen. sicherlich können solche sachen vor fremden schon peinlich sein. allerdings finde ich es vor nahestehenden menschen nicht so besonders peinlich. sowas kommt doch öfter vor und meist hört es auf, wenn man erwachsen ist.

    ich hab auch als ganz kleines mädel oft von meinem topf in einem gleißenden lichtschein geträumt und dann wars passiert :grin: . auch jetzt träume ich noch oft, dass ich aufm klo bin, wenn ich im schlaf dringend muss. allerdings gibt es jetzt scheinbar eine barriere und ich wache einen moment vorher immer auf.

    sicherlich wird sich dein problem noch geben in ein paar jahren, psychiater hin oder her. es ist zwar alles nicht angenehm und nihts gewöhnliches, aber man sollte vll auch kein zu großes drama draus machen. wenn du mal bei deiner freundin übernachten möchtest, dann bleibt ihr eben wach und beschäftigt euch anderweitig :link:
    oder du bleibst ganz lange abends bei ihr, ihr könnt kuscheln und dann machste dich heim. lief bei meinem ersten freund und mir auch so, da meine eltern ihn zu anfang nicht noch früh bei uns haben wollten.
     
    #19
    klärchen, 24 Januar 2007
  20. Dunsti
    Dunsti (39)
    Verbringt hier viel Zeit
    590
    103
    2
    vergeben und glücklich
    Ich hätte damit kein Problem, wenn mein Freund mir sowas erzählen würde. Ich fände es nicht schlimm, würde trotzdem mit ihm Sex haben wollen und er dürfte auch bei mir im Bett schlafen.

    Und ich kann Dir nur den Tipp geben, Deiner Freundin das vorher zu erzählen, aber auch kein Drama daraus zu machen. Je wichtiger und negativer Du es machst, umso mehr Wichtigkeit bekommt es auch in ihrem Leben.

    Plane aus dem Baumarkt? Es gibt in jedem Sanitätshaus passende Spannbettlaken aus PVC, die man unter das normale Bettlaken tut, so dass die Matratze wirkungsvoll geschützt ist. Da solltet ihr schon eine gemeinsame Lösung finden, bevor Du beim ersten Mal bei ihr schläfst und dort einen (nicht nur materiellen) Schaden anrichtest.
     
    #20
    Dunsti, 24 Januar 2007

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Freundin Problem vorbereiten
Michini
Beziehung & Partnerschaft Forum
9 März 2016
0 Antworten
matze87
Beziehung & Partnerschaft Forum
26 November 2015
5 Antworten
Sochi
Beziehung & Partnerschaft Forum
14 Dezember 2014
10 Antworten
Test