Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Wie fruchtbare Tage ausrechnen?

Dieses Thema im Forum "Aufklärung & Verhütung" wurde erstellt von Ramalam, 13 November 2005.

  1. Ramalam
    Ramalam (29)
    Benutzer gesperrt
    1.060
    0
    1
    Single
    Hi ihrs,

    hab die Suchfunktion schon bemüht, aber nix Brauchbares gefunden. Wie kann frau ihre fruchtbaren Tage ausrechnen?
    Also ick weiß schon, dat frau immer schwanger werden kann, aber n paar Tage sind doch besonders fruchtbar (Eisprung oder so), welche sind dat meistens vom ersten Tag der Regelblutung an gerechnet?
     
    #1
    Ramalam, 13 November 2005
  2. *lupus*
    *lupus* (40)
    Verbringt hier viel Zeit
    3.811
    123
    5
    nicht angegeben
    Möchtest Du das als Verhütungsmethode nutzen oder schwanger werden? :zwinker:
     
    #2
    *lupus*, 14 November 2005
  3. Liza
    Liza (32)
    im Ruhestand
    2.206
    133
    47
    nicht angegeben
    Vielleicht ist die Frage ja auch nur zur Information gut :zwinker:.

    Ganz grob kann man sagen, dass die fruchtbarste Zeit die drei Tage vor dem Eisprung und der Tag des Eisprungs selbst ist. Und der Eisprung findet für gewöhnlich zwölf bis sechzehn Tage vor Beginn der nächsten Menstruation statt - an der Stelle sieht man dann schon, dass man das nur anständig ausrechnen kann, wenn man einen regelmäßigen Zyklus hat und den Beginn der nächsten Periode einigermaßen vorhersagen kann.

    Das ist der unkomplizierte, aber auch (zu) ungenaue Weg. Die genauere Methode erfordert eine Beobachtung des Zyklus' über mehrere Monate hinweg, Notizen, welcher Zyklus der längste und welcher der kürzeste war, und ein wenig Rechenarbeit... man beobachtet den Zyklus mindestens ein halbes Jahr lang, notiert die Länge, zieht vom längsten Zyklus 11 und vom kürzesten 18 Tage ab. Zwischen den beiden Ergebnissen liegt der Zeitpunkt des Zyklus', zu dem man am leichtesten schwanger werden kann. Nur so als Beispiel: Wenn der kürzeste Zyklus 26 und der längste 30 Tage gedauert hat, rechnet man 26-18= 8 und 30-11= 19. Zwischen dem 8. und 19. Zyklustag ist also eine Empfängnis wahrscheinlich.
    Der erste Tag des Zyklus' ist hierbei natürlich der erste Tag der Regelblutung.

    Wenn du dir diese ganze Rechenarbeit nicht antun willst - man findet auch ein paar praktische Rechentools im Internet, z. B. hier.

    Aber wie gesagt: Diese Verhütungsmethode kann man sowieso nur anwenden, wenn man einen sehr regelmäßigen Zyklus hat und diesen eine Weile lang beobachtet hat. Und selbst dann ist es immer noch kein sicheres Verhütungsmittel. Aber ich geh mal davon aus, dass das inzwischen jeder hier mitbekommen hat :zwinker:.
     
    #3
    Liza, 14 November 2005
  4. Sylphinja
    Sylphinja (38)
    Verbringt hier viel Zeit
    3.817
    123
    7
    vergeben und glücklich
    Ausrechnen ist absolut unzuverlässig und unsicher, da kannste genauso gut Hausnummern berechnen.


    Die fruchtbaren Tage einer Frau kann man nur sicher mit Zyklusbeobachtungen ausmachen und dann entsprechend damit verhüten.
    Alles andere ist russisches Roulette. Die Zyklusbeobachtungen die dazu nötig sind, müssen jeden Tag konsequent durchgeführt werden.
    Im Grunde ist es eine Kombination aus der Temperaturmethode, der Zervixschleimmethode und der Kalendermethode. Und es brauch ca 3-6 Monate bis man soweit sicher ist, den Zyklus zu deuten, das man damit verhüten kann.

    Wenn du immer noch dran interesiert bist, dann schreib mir ne PN oder ne Antwort.
    Wenn dir das jetze schon zu anstrengend erscheint, dann sucht euch besser gleich ne andere Verhütungsmethode.


    Kat
     
    #4
    Sylphinja, 14 November 2005
  5. Ramalam
    Ramalam (29)
    Benutzer gesperrt Themenstarter
    1.060
    0
    1
    Single
    Hö? Ick hab doch gar nich gesagt, dat ick dat als Verhütungsmethode nehmen will :ratlos:
    @Liza: Danke schön :smile:
     
    #5
    Ramalam, 19 November 2005
  6. f.MaTu
    f.MaTu (31)
    Benutzer gesperrt
    4.836
    123
    5
    nicht angegeben
    deshalb hat lupus ja auch gefragt, ob du es als Verhütung nutzen willst, was völlig unsicher wäre, oder ob du schwanger werden willst.
     
    #6
    f.MaTu, 20 November 2005
  7. Sylphinja
    Sylphinja (38)
    Verbringt hier viel Zeit
    3.817
    123
    7
    vergeben und glücklich
    NFP als Verhütung ist sicher, aber man muss es richtig machen, da reicht ausrechnen halt net.

    Drum wenn du daran immer noch Interesse hast, egal ob zur Verhütung oder Kinderplanung kannst du mir ne PN schreiben, dann erklär ich dir den Ganzen NFP Kram.

    Kat
     
    #7
    Sylphinja, 20 November 2005
  8. wattebauch
    Gast
    0
    #8
    wattebauch, 20 November 2005
  9. f.MaTu
    f.MaTu (31)
    Benutzer gesperrt
    4.836
    123
    5
    nicht angegeben
    is aber nicht zu 100% sicher, denn ein Zyklus kann sicha uchmal verschieben. kann man höchstens als Anhaltspunkt sehen.
     
    #9
    f.MaTu, 20 November 2005
  10. Ramalam
    Ramalam (29)
    Benutzer gesperrt Themenstarter
    1.060
    0
    1
    Single
    Hi, danke für dat Angebot, aber ick trau der ganzen Sache nich so ganz. Da greif ick lieber auf altbewährte Verhütungsmittel zurück :zwinker:
    Hätte da an die Sprirale oder Kupferkette gedacht, muss mich aber erst noch nen FA finden, der mir so n Teil verpasst.
     
    #10
    Ramalam, 20 November 2005
  11. Pom-Bär
    Gast
    0
    Zu empfehlen : "natürlich und sicher" ist ein sehr gutes buch das einige hier kursierende "theorien" abhilfe verschafft und zeigt, dass man keinen regelmäßigen zyklus braucht um damit sicher zu verhüten. sind im 9ten zyklus noch nicht schwanger und dennoch sex habend ohne kondom...

    wer näheres zu einer hormonfreien verhütungsform wissen will ICQ#137450167
     
    #11
    Pom-Bär, 20 November 2005

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - fruchtbare Tage ausrechnen
Shil
Aufklärung & Verhütung Forum
7 August 2014
28 Antworten
jilly
Aufklärung & Verhütung Forum
26 August 2013
12 Antworten
Ria Rhys
Aufklärung & Verhütung Forum
20 Februar 2010
5 Antworten
Test