Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Wie gehe ich mit Pornos um?

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von Galina, 26 Juli 2005.

  1. Galina
    Gast
    0
    Hallo liebe Leute,

    ich muss mal direkt meine Sorgen los werden. Ich bin schon fast zwei Jahre mit meinem Freund zusammen und nach und nach hat sich heraus gestellt das er gerne Pornos schaut.
    Ich war zuerst total geschockt und wußte nicht wie ich damit umgehen soll. Mein Ex-Freund mit dem ich fast 7 Jahre zusammen war hat das nicht getan. Jetzt steh ich da wie ein prüdes armes Mädel das mit so welchen Filmen nichts anfangen kann. Ihm zuliebe habe ich mich in den Griff bekommen und das akzeptiert. In den letzten Wochen bin ich sehr agressiv und traurig. Ich akzeptiere das von innen her nicht und das macht sich in Wut bemerkbar.
    Meine Frage: Hat jemand von euch Tipps oder Ideen wie man damit umgehen sollte? Ich war schon so verzweifelt das ich mich dadurch so schlecht gefühlt habe und nichts mehr unternehmen wollte. Meinen Körper kann ich dadurch auch nicht mehr akzeptieren, weil ich immer denke ich bin nicht gut genug für ihn. An manchen Tagen kann ich mich wieder aufraffen und bin selbstbewußt. Doch überwiegend muss ich sagen fühle ich mich sehr schlecht dadurch und würde am liebsten die Beziehung beenden. Ich liebe ihn aber so sehr und will das in den Griff bekommen. Bitte schreibt mir nur ernste Hinweise auf irgendwelche Scherze habe ich keine Lust, da das Thema für mich sehr ernst ist. Ich bedanke mich schon mal für eure Anregungen!
     
    #1
    Galina, 26 Juli 2005
  2. laura19at
    laura19at (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.365
    123
    4
    vergeben und glücklich
    Hallo Galina!
    Ich weiß es ist schwer für dich diese Sache zu akzeptieren, wenn dein Inneres sich dagegen wehrt.
    Aber du schreibst, du liebst ihn und willst es in den Griff kriegen.
    Also mein Tip: Schau dir mal alleine einen Porno an, schaust du dabei nur auf den Mann? Auf den Körper?
    Vielleicht turnen ihn die Stellungen an, der ungehemmte Sex, oder er will sich einfach dabei einen runterholen, wenn du nicht da sein kannst.
    Manche schauen Pornos sogar zur Entspannung.
    Ihr führt eine Beziehung, er liebt dich und findet deinen Körper sicher wunderschön. Du bist echt, euch verbinden starke Gefühle, Pornos haben nix mit Emotionen zutun, es ist die reine Geilheit.
    Hast du mit ihm über deine Unsicherheit gesprochen?
    Schau doch mal mit ihm, vielleicht heizt es dich auch an, wer weiß?
    Ich würd nicht Schluss machen, er betrügt dich ja nicht, nur weil er Pornos schaut.
    Ich wünsch dir alles Gute!
     
    #2
    laura19at, 26 Juli 2005
  3. alex-b-roxx
    0
    Zunächst mal eine Frage: Was für Pornos? Normale oder perverse?


    Ansonsten frage ich mich, warum das so ein Problem für dich ist? In jedem von uns steckt ein kleiner Voyeur. Mal davon abgesehen ist der Mann nun mal so gepolt, daß er sehr stark auf audio-visuelle Reize anspringt. Auch ich schaue mir hin und wieder mal einen Porno an. Schliesslich kann man immer wieder neue Anregungen nicht gebrauchen. Und wenn ich mal solo bin, ist das immerhin billiger, als in den Puff zu gehen (was ich so oder so niemals tun würde, weil ich dann als Mann tot wäre). Pornos sollten natürlich nicht das Sexualleben ersetzen, können aber auch einbezogen werden und eine nette Abwechslung sein.

    Also, wo liegt dein Problem?
     
    #3
    alex-b-roxx, 26 Juli 2005
  4. Morgoth
    Morgoth (35)
    Verbringt hier viel Zeit
    99
    101
    0
    Single
    Hallo!

    Also ich kann es Dir zwar nur über mich versichern, aber ich behaupte mal, daß da fast alle Männer gleich sind: Das ist nicht mehr als Triebbefriedigung oder Neugier. Natürlich weiß ich es nicht, aber ich bin mir sicher, daß das absolut nichts (!) mit Dir zu tun hat oder daß er Dich jetzt nicht mehr attraktiv findet oder ähnliches.
    Es ist wohl wirklich so, daß Männer zwischen Liebe und Sexualität trennen können, was die meisten Frauen wohl nicht können.

    Also: Mach Dir da nicht so viele Gedanken! Ich muß gestehen, daß diese Wirkung auf die Partnerin Männern oft nicht bewußt ist. Frauen verstehen das oft als Ich-reiche-ihm-nicht-mehr, aber das wird in den allermeisten Fällen nicht zutreffen!
    Rede einfach mal mit ihm, sag ihm, was Du fühlst und wie es Dich traurig macht. Wenn er sieht, wie du das empfindest, wird er darauf bestimmt Rücksicht nehmen und das Zeug in Zukunft lassen.

    Liebe Grüße!
     
    #4
    Morgoth, 26 Juli 2005
  5. Numina
    Numina (29)
    ...!
    8.784
    198
    96
    Verheiratet
    Ist sowas von normal...jeder Mann schaut Pornos.
    Das hat nichts mit dir zu tun und schon gar nicht damit, dass er dich nicht attraktiv findet. Schau dir vielleicht mal einen mit ihm an oder frag ihn, was er davon hat. Er wird dir vermutlich sagen, dass er dich liebt, dass das nix mit deinem Aussehen zu tun hat, und dass du dir keine Sorgen machen brauchst.
    Liebe Grüße.
     
    #5
    Numina, 26 Juli 2005
  6. BlastedFox
    BlastedFox (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    98
    91
    0
    Single
    Hi!

    Ich denke bei Männer oder Jungs ist das halt einfach so. Ich persönlich kenne keinen der nicht mal ein par Pornos hatte :zwinker:
    Aber zu deinem eigendlichen Problem...
    Schon klar das du bei sowas ins Grübeln kommst, und es ist auch verständlich wie du reagierst obwohl du ja denk ich eigenlich weißt das es nichts besonderes zu bedeuten hat. Aber einfach hinnehmen könnte ich das als Frau glaube ich auch nicht.
    Sollte er aber wirklich durch seine Pornos ein sexuelles Defizit ausgleichen wollen, denke ich würd sich das auch in anderen Dingen zeigen. Wenn ihm etwas fehlen würde würdest du das irgendwie bestimmt merken. Aber direkt Ahnung habe ich von sowas nun noch nicht. Bin ja noch so nen unerfahrener Jungspunt :zwinker:

    Gut... aber es stört dich ja die Tatsache das er solche Sachen hat und sich die gerne anguckt...
    hmmm ja dann hilft wohl glaube ich nur ein klärendes Gespräch. Wie du das gestltest hängt ja aber von dir ab. Nur würde ich ihm nicht mit Vorwürfen bombadieren und einengen. Denn wie gesagt, sowas liegt in der Natur des Mannes. Bei dem einen ist es weniger und bei dem anderen halt eben etwas mehr ausgeprägt.

    Hoffe das hat dir etwas geholfen :ratlos:

    Gruß
    BlastedFox
     
    #6
    BlastedFox, 26 Juli 2005
  7. Kieskutscher
    Verbringt hier viel Zeit
    51
    91
    0
    vergeben und glücklich
    hi!

    Ich weiß zwar, dass die meisten mädels keine Porno vorliebe haben aus bekannten gründen, aber ich muss auch sagen, ich kenne kaum einen der keine aufm rechner hätte. Allerdings hat das auch bei keinem was mit der Freundin zu tun oder weil was in derbeziehung nicht stimmt. Solange die Pornos normal sind, also keine gewalt, kinder oder tierpornos, finde ich, sollte frau sich nicht so aufregen. Grade in fernbeziehungen ist das pornogucken gar nicht so schlecht. Mann kann sich natürlich auch seine freundin vorstellen bei sb aber besser pornos schauen als fremdgehen.
    Deswegen nimm das deinem freund nicht so übel, du musst sie ja nicht anschauen. Vielleicht will er nur sehen was für ihn für dich unerfüllbar bleibt. mit zwei frauen, lesben was auch immer.
    Sei froh das er so offen ist und dir es gesagt hat, dass ist glaube ich noch viel seltener

    mfg
     
    #7
    Kieskutscher, 26 Juli 2005
  8. SoftieMacho
    Verbringt hier viel Zeit
    2
    86
    0
    vergeben und glücklich
    Hi Galina,

    das Thema scheint dich ja richtig mitzunehmen :cry:

    Also erst einmal der Satz, der von mir vermutlich noch öfter zu hören sein wird (bin neu hier): "Rede mit ihm darüber."

    Da du schreibst, es habe sich nach und nach herausgestellt gehe ich einfach mal davon aus, daß es im Gespräch herausgekommen ist und du nicht irgendwie einen Porno auf seiner Platte entdeckt hast.
    Hast du ihm denn deine Gefühle bezüglich der Sache verständlich kommuniziert? Ist ihm klar geworden, daß du das Gefühl hast, er vergleiche die anderen Frauen mit dir, daß du dich unzulänglich fühlst? Wie hat er reagiert?
    Du solltest vor allem deine Verletzung und deine Enttäuschung transparent zum Ausdruck bringen, sonst kann leicht das Gefühl entstehen, du wolltest ihn einengen.

    Es klang zwar teilweise durch, aber ich möchte es nochmal für mich klar haben, und evtl. wird es auch für dich klarer?
    Was genau stört dich daran? Empfindest du es als "fremdgehen"? Glaubst du, du bist nicht schön genug für ihn? Glaubst du, ihm nicht zu genügen? Nicht so "offen für alles" zu sein wie die ..Damen.. in den Filmchen?

    Glaub mir, für Männer ist es wirklich etwas total normales sich ab und zu mal nen Porno reinzuziehen und sich dabei etwas "mit sich selbst zu beschäftigen" :zwinker:

    Es hat dabei nichts mit fremdgehen oder andere Frauen begehren zu tun. Es ist reine Triebbefriedigung. Und wenn wir Männer dieses Ventil nicht hätten, wage ich mal ketzerisch zu behaupten würden noch mehr Männer fremdgehen.

    Desweiteren glaube ich, habe ich einiges aus Pornos "gelernt"... das klingt jetzt total bescheuert, aber ist wirklich so. Ich glaube ich wusste vor dem ersten Mal in Sachen Sex wesentlich mehr als meine Süße, und die hatte vorher schon Erfahrung :zwinker: Und auch heute sehe ich manchmal Sachen wo ich denke, hey das könnte ich mal probieren. Und meine Freundin hat sich noch nie beschwert. Insofern finde ich sogar, daß es unser Liebesleben positiv beeinflusst.
    Anfangs hatte sie auch etwas Probleme damit, irgendwann hat sie sich dann daran gewöhnt und heute mag sie sogar ab und zu mitgucken und wir bauen das in unser Liebesleben ein (kommt aber nicht soo häufig vor).

    Ich hoffe, du kannst es irgendwie tolerieren, musst es ja nicht akzeptieren. Aber nimm es um Gottes Willen nicht gegen dich !!

    Gruss, SoftieMacho.
     
    #8
    SoftieMacho, 27 Juli 2005
  9. Galina
    Gast
    0
    Vielen Dank erstmal das ihr mir so vertrauensvoll geantwortet habt. Das Thema viel mir nicht gerade leicht. Ich kann auch mit niemanden darüber reden. Was würden die nur alle denken? Mein Freund ist ein notgeiler perverser? Wie ihr schon geschrieben habt fast alle Männer schauen sich Pornos an, nur niemand spricht darüber. Mein Freund hat mir das sofort gesagt. Er ist ehrlich und offen zu mir und obwohl ich das akzeptieren möchte, eckelt sich mein Körper davor. Ich weiß das ist krank ist aber so. Ich denke das es aber auf eine Art natürlich ist. Mein geliebter Freund der nur für mich da sein sollte, will auch noch andere Frauen sehen und das zu verstehen ist ziemlich schwer. Er hat mir mal gesagt er macht das um den sexuellen Vorgang zu beobachten, weil ihn das antörnt. Er schaut sich das nicht an wegen der Frauen sondern wegen der Körper halt die es miteinander treiben. Das ist für mich kaum vorstellbar. Ich als Frau achte doch dabei auf jede einzelne Kleinigkeit. Was empfindet man da als Mann? Wieso braucht man das um seine Triebe auszuleben? Wir haben eigentlich ziemlich oft Sex doch wenn mal ein Tag Pause dazwischen war, weil ich müde und gestresst war dann tobt er sich an Pornos aus. Er ist wohl ein Mann der sehr viel Sex braucht........jeden Tag am besten 3x. Soviel Zeit kann ich nicht aufbringen das Leben besteht nicht nur aus Sex manchmal wünschte ich mir auch ich könnte den ganzen mit ihm im Bett bleiben doch das geht nicht. Was ist den anderen Aufgaben im Leben? Die er leider nicht so ernst nimmt :-(
     
    #9
    Galina, 27 Juli 2005
  10. SoftieMacho
    Verbringt hier viel Zeit
    2
    86
    0
    vergeben und glücklich
    Also, dein Freund ist weder ein notgeiler Perverser, noch bist du "krank oder so". Er ist völlig normal wie fast alle Männer und deine Gefühle sind auch völlig normal, sonst gäbe es nicht schon so viele Themen dazu hier im Forum.

    Jetzt müsst ihr euch halt irgendwo in der Mitte treffen: Du möchtest nicht, daß er die Dinger schaut, er braucht es anscheinend... vielleicht sagst du ihm, du bist bereit es zu akzeptieren, wenn er es nur nutzt um sich zu erleichtern, wenn du mal nicht mit ihm schlafen willst? Und auch nur, wenn es ihm tatsächlich nicht um die Frauen darin geht, sondern um den Sex an sich (ist ja fast schon was mechanisches in Pornos, tschuldige bitte..)

    Aber mir klingt irgendwie heraus, daß du auch noch in anderen Dingen unglücklich mit ihm bist: Er will öfter Sex als du, er bekommt sein Leben nicht in Griff etc.?

    Vielleicht ist es wichtiger, du sprichst DIESE Dinge mal mit ihm an. Wenn er von anfang an so offen und ehrlich war ist das ein großer Vertrauensbonus, das solltest du honorieren.

    Ciao, SoftieMacho
     
    #10
    SoftieMacho, 27 Juli 2005
  11. büschel
    Gast
    0
    also, dass Dich das stört ist ja ok; aber ich frag mich ob das unbedingt sein muss;

    es gibt ja pärchen die sich das zusammen angucken; und sex kann sehr verschieden gemacht und erlebt werden; das heisst es ist ja nicht böse was er tut; und falls Du denkst es verunreinigt die privatsphäre kann ich das verstehen, aber ist es nicht eher ne frage von welchem filmchen genau?
    und es ist ja keine richtige soziale interaktion; insofern schon was anderes als fremdgehen oder so..

    ich kann das auch nicht wirklich trennen; aber sex und liebe sind nicht exakt 1. 1,3 ? 1,7? ..
     
    #11
    büschel, 27 Juli 2005
  12. klärchen
    klärchen (35)
    Meistens hier zu finden
    2.758
    133
    66
    nicht angegeben
    natürlich stört es dich, wenn er andere frauen angeifert. und das tut er. ich finds ne frechheit von einem mann zu behaupten, dass er sich nur die "technik" anschaut, wenn eine nackte frau vor ihm rumspringt. die männer hier behaupten natürlich auch, dass das ja überhaupt nichts schlimmes wäre und können deinen ärger überhaupt nicht verstehen. aber glaub mir, wären sie in der situation, würden sie genauso reagieren. ich habs getestet. ich habe mir auf meinem schreibtisch ein schönes bild von einem tollen mann hingestellt, bei dem man jedes detail sieht. und dieses detail ist natürlich auch nicht grade klein. :grin: mein freund macht öfter beleidigte bemerkungen dazu. er hat es auch schon oft umgedreht oder unter unterlagen verbuddelt. es stört ihn also gewaltig. nur kann er mir das schlecht verbieten, weil er ja so ein passionierter pornohengst ist. vll kauf ich mir auch noch so nen schönen männerkalender für nächstes jahr. :link:

    wir wissen nun also, dass männer garantiert auf die anderen frauen stieren und wir wissen auch, dass es sie umgekehrt garantiert stören würde, weil sie die schweinerei ja kennen. nur leider hilft dir das nicht weiter, weil dein göttlicher es bestimmt nicht dir zuliebe lässt.

    ich mache mit der wut folgendes: ich leite sie von mir und den anderenfrauen weg, voll auf ihn. denn wenn man es genau betrachtet ist er der schuldige und nicht ich, weil ich keinen Analsex mag oder keine riesigen titten bzw. aufgeblasenen lippen habe (wenn ich das hätte, würde er trotzdem auf andere nackte ärsche starren, weil ist ja zu langweilig immer mit der eigenen ollen). auch die pornomiezen können nichts dafür. die machen auch nur ihren job. aber der olle mit seiner promiskuitiven geilheit... ich guck ihn mir dann an und versuche, alles nette und hübsche an ihm auszublenden, konzentrieren mich auf seine fehler und lache ihn innerlich aus, wie er sich einbilden kann, jemals auch nur in der fantasie mit so einer großbrüstigen, dicklippigen pornotante zu schlafen. der doch nicht. für den bin ich ja schon zu gut...

    und so weiter. natürlich ist das völlig unreif und irgendwie schadet es meinen gefühlen für den mann ein paar stunden lang, aber es ist das einzige was mir dazu einfällt. ich sehe es als beleidigung und persönlichen angriff gegen meine person, meine sexuelle leistung (wenn man das überhaupt so nennen kann) und gegen meine gesamte äußere erscheinung, wenn er es nötig hat andere frauen anzuschauen. und dass er offensichtlich auch mal eine abwechslung von mir braucht sehe ich als angriff auf unsere Beziehung und alles, was wir uns aufgebaut haben.

    mein kopf weiß, wie übertrieben das ist. aber ich fühle das so. und wenn andere frauen in sich hineinhorchen und die gefühle zulassen, wird das ähnlich aussehen. man kann natürlich vieles unterdrücken. ich mache das aber nicht, das führt nur zu fingernägelknabbern. ich kanalisiere es eben und stell mir vor, ihn würde der blitz treffen. dann ist es gleich besser.
     
    #12
    klärchen, 27 Juli 2005
  13. MohoDaloho
    Verbringt hier viel Zeit
    357
    101
    0
    vergeben und glücklich
    @ klärchen

    lol ich finds krass.
     
    #13
    MohoDaloho, 27 Juli 2005
  14. waschbär2
    Beiträge füllen Bücher
    6.405
    218
    275
    vergeben und glücklich
    Ich finde es nicht krass, ich finde es ..... mmmhhhmmmm ....^^
    Da muss mal jemand versuchen (wenigstens versuchen), zu kapieren, wie Männer funktionieren.
    Männer sind einfache, visuelle Wesen.
    Sie schauen sich so ein Zeug an, erregen sich daran und 2 Minuten später können sie sich meist nicht mal mehr daran erinnern, was sie gesehen haben.
    Wenn sich die Frauen dadurch "unter Druck" gesetzt fühlen, sollten sie an ihrem Selbstbewusstsein arbeiten oder sich nen anderen Partner suchen (wenn der Blödmann Film und Realität nicht unterscheiden kann).

    Ich schaue mir auch Pornos an, aber das erotischte, reizende, begehrenswerteste und heißeste Wesen auf dieser Welt ist immer noch mein Schatz. :drool: :anbeten: :jee: :jaa:
    Obwohl sie weder die "Traummaße" :wuerg: der Pornodarstellerinnen hat, noch alles praktizieren will, was in solchen Filmchen dargestellt wird.

    PS: Lade mir gerade nen Porno runter :bandit:
    Aber nicht für mich, sondern für meinen Schatz :grin:
     
    #14
    waschbär2, 27 Juli 2005
  15. fruchtzwergi
    Verbringt hier viel Zeit
    162
    101
    0
    nicht angegeben
    ----
     
    #15
    fruchtzwergi, 27 Juli 2005
  16. nettesie20
    Verbringt hier viel Zeit
    151
    101
    0
    nicht angegeben
    drüber reden ist tatsächlich das wichtigste das hilft enorm.
    ich kann es mittlerweille nachvollziehen denke ich und akzeptiere das voll und ganz. wenn ich denke mein Freund macht das wieder während ich da bin und mir nicht gerade gemeinsam gucken habe ich trotzdem immer noch manchmal ein komisches Gefühl. aber vom Kopf her und allem ist ganz klar es ist ganz normal und in meinem Fall (wie in vielen Fällen) hat es nichts mit mir zu tun. klar das komische Gefühl is ab und an da aber man darf sich da nicht reinsteigern oder versuchen ihm das abzugewöhne oder zu verbieten finde ich.. für ihn hat es bestimmt nichts mit dir zu tun es gehört für ihn einfach dazu und er wirds nicht lassen. wenn er merkt dass es dich so quält dann fühlt er sich auf einmal für etwas normales schlecht und alles wird schlimmer.. was mir geholfen hat ist drüber reden und seine Meinungen und Gefühle dazu zu wissen und wenn du dich mal wieder reinsteigerst oder so dann red doch einfach nochmal mit ihm auch wenn er das sagen wird was du schon weisst mir hilft das manchmal. und du solltest echt versuchen dich deswegen nicht fertig zu machen! Männer haben eben trieb nach abwechslung und wenn er das in pornos sieht dann ist das doch okay er liebt dich deswegen nicht weniger..auch wenn du diesen Trieb von dir nicht kennst, Frauen haben andere Eigenschaften mit denen es vielleicht den Männern schwer fällt klar zu kommen? solange ihr offen drüber redet seh ich da kein Problem mehr drin. versuch es zu akzeptieren und wenns dir wehtut versuch dir zu augen zu führen dass er mit dir zusammen ist und treu ist und dann warum er das schaut und dass das fast alle Männer machen und ruf dir immer wieder ins Gedächtnis wie er dirs erklärt hat. hoffe du kannst es irgendwann mal akzeptieren ohne dich so quälen zu müssen!
     
    #16
    nettesie20, 27 Juli 2005
  17. heidelbär
    heidelbär (35)
    Verbringt hier viel Zeit
    167
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Also wenn Frauen sich nackte Männer irgendwo aufstellen oder hinhängen, dann holen sie sich darauf sicher keinen runter. Sondern dann suchen sie ein Abenteuer - und genau das würde mich als Mann auch "ärgern".
    Ist wirklich schwer nachzuprüfen an was eine Frau bei der SB denkt - beim Mann hingegen kann man das recht leicht einfach anschauen *g*


    Wenn Du meinst, sein Verhalten deutet darauf hin, dass es ihn aufregt und dass es ihm was aus macht, dann liegt das nicht daran, dass er sein eigenes Verhalten wiedererkennt. Vielmehr weiß er, dass die gemeine Frau das eben nicht tut.
     
    #17
    heidelbär, 27 Juli 2005
  18. klärchen
    klärchen (35)
    Meistens hier zu finden
    2.758
    133
    66
    nicht angegeben
    waschbär2: mir ist es völlig egal, wie männer ticken, ehrlich gesagt. mir ist es auch völlig egal, ob er nach dem wichsen vergessen hat, wen er da grad in seiner fantasie angespritzt hat. mir ist in dem zusammenhang alles völlig egal, was ihn betrifft, denn genauso rücksichtsvoll geht er ja schließlich mit mir und meinen gefühlen dabei auch um. ich sags nochmal: möge ihn der blitz treffen.
    und das schärfste ist dann immer dieses gesäusel: "aber das erotischte, reizende, begehrenswerteste und heißeste Wesen auf dieser Welt ist immer noch mein Schatz." ich finde, wenn man sowas ablässt müsste man doch vor scham im boden versinken. eieiei.

    aber immerhin gibt es mädels, die es glauben und es dann auch vollen herzens durch die welt posaunen. DAS find ich krass.

    mal ganz abgesehen von meinen gefühlen glaube ich auch nicht, dass der konsum von pornos besonders gut für die sexualität der männer bzw. auch für die beziehung ist. mein freund guckt sich seit monaten nur noch pornos an, in denen ausschließlich posex vorkommt. es gibt darin kein vorspiel, kein normales liebesspiel. die frau wird einfach in jede mögliche und unmögliche position gebracht und flutsch. sie ist kein partner, sondern ein spielzeug. und er schaut sich das ab. definitiv. er interessiert sich nur noch für meinen arsch.

    das ist weder normal noch ist das gut und gesund. dafür sind solche filme viel zu fern von der realität und viel zu extrem.


    bitte "WAS"? nach einem abenteuer? kapier ich nicht. ich kann kein abenteuer mit einem völlig fremden model auf nem bild haben. und das ist mir genauso bewusst wie ihm in bezug auf seine pronomiezen. es ist genau das gleiche. sei froh, dass du nicht mein freund bist. wenn du mir bei einer diskussion so eine offensichtliche doppelmoral an den kopf werfen würdest, kämst du nicht mehr heil raus. so eine frechheit. :angryfire




    ja, in der sicherheit konnten die männer sich wiegen. frauen tun ja sowas nicht, also müssen sie schön die füße stillhalten und unsere sauereien ertragen. das ist vorbei. er tut mir weh und ich wehre mich. ganz einfach. auf dass es ihm auch weh tut.
     
    #18
    klärchen, 27 Juli 2005
  19. MohoDaloho
    Verbringt hier viel Zeit
    357
    101
    0
    vergeben und glücklich
    :grin: ich glaub da kommt langsam der wahre Grund raus.

    Erst auf moralisch machen aber eigentlich nur angepisst sein weil er arschfixiert ist *G*
     
    #19
    MohoDaloho, 27 Juli 2005
  20. klärchen
    klärchen (35)
    Meistens hier zu finden
    2.758
    133
    66
    nicht angegeben
    da unterschätzt du mich. die moral geht mir sonstwo vorbei. er verletzt mich mit diesem pornoscheiß und den tausend anderen frauen. wie kann man so begriffsstutzig sein? ist auch irgendwie krank. vll macht der pornokonsum ja auch doof?
     
    #20
    klärchen, 27 Juli 2005

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - gehe Pornos
SweetSummerLove
Beziehung & Partnerschaft Forum
27 Juli 2016
26 Antworten
ThePlaya
Beziehung & Partnerschaft Forum
12 Juni 2016
10 Antworten
Test