Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Wie geht es bloß weiter?

Dieses Thema im Forum "Kummerkasten" wurde erstellt von oilo, 6 November 2008.

  1. oilo
    oilo (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    68
    91
    0
    Single
    Hallo!

    Ich bin ein 23-jähriger Mann, befinde mich in einer bald abgeschlossenen Ausbildung, werde in etwa 2 Jahren studieren.
    Ich habe seit Jahren keine Freundin und nun auch keine Freunde mehr.
    Was soll ich bloß tun?:geknickt:
     
    #1
    oilo, 6 November 2008
  2. khaotique
    khaotique (27)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.438
    123
    8
    vergeben und glücklich
    Es wäre schön, wenn du ein bisschen mehr über dich schreiben könntest, damit man einen Eindruck von dir gewinnen kann. Deine berufliche Perspektive sieht ja wirklich vielversprechend aus. Was hast du denn für Hobbies? Wie sieht dein Leben momentan so aus? Was fehlt dir deiner Meinung nach, mal abgesehen von deinem Beziehungswunsch?

    Als erstes gilt es, Ursachenforschung zu betreiben. Wie lange bist du denn nun schon Single? Wie verhältst du dich Frauen gegenüber? Hast du weibliche Bekannte? Bemühst du dich, Frauen kennenzulernen? Bist du im Moment verliebt? Woran liegt es deiner Meinung nach, dass es momentan einfach nicht in Sachen Liebe klappen will?

    Du schreibst, du hast keine Freunde (mehr)... Warum nicht? Wie ist es denn so weit gekommen?

    Vielleicht magst du einfach ein bisschen was erzählen...
     
    #2
    khaotique, 7 November 2008
  3. MicroMoney
    Verbringt hier viel Zeit
    287
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Wie wäre es mit einem Neuanfang? Neue Stadt, neue Wohnung, neues Umfeld und dann auch neue Freunde? Der Abschluss deiner Ausbildung bietet doch eine gute Gelegenheit?!
     
    #3
    MicroMoney, 7 November 2008
  4. oilo
    oilo (31)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    68
    91
    0
    Single
    Hallo khaotique, ich mags zwar manchmal auch khaotique, an anderen Tagen aber auch gern mal kurz und bündig...:drool:

    Meine Hobbies?
    Hmmm..Also viel Zeit für Hobbies hab ich zur Zeit gar nicht..Meine Ausbildung absolvier ich in einer Apotheke und ich hab ne 40-Stunden-Woche...wenn ich dann nach Haus komm, bin ich total erledigt!
    ansonsten spiel ich viel Schach im Internet und einmal die Woche treff ich mich in meinem Verein..
    2 mal die Woche bin ich nach der Arbeit dann noch beim Schwimmen
    -das allerdings nich in erster Linie, weil es mir so viel Spaß, sondern aus Pflichtgefühl meinem Körper gegenüber...des weiteren les ich gern mal zwischendurch ein Buch
    und das waren auch schon meine Hobbies so ungefähr...wenn ich noch welche hätte, dann würd ich jetz auch noch "Freunde treffen" schreiben

    @MicroMoney
    ich bin grad vor 3 Monaten ausm Elternhaus raus und in ne entfernte Stadt gezogen..bisher hab ich aber abgesehen von meinen Arbeitskollegen niemanden kennengelernt..

    das ganze hat wohl sehr viel damit zu tun, dass ich nach wie vor unter einer leichten Sozialphobie leide..bei einer Sozialphobie hat man Angst vor der negativen Bewertung durch andere Menschen..man hat das Gefühl, dass jeder einem irgendwie schaden will und erlebt soziale Situationen als bedrohlich( ->zumindest bei Menschen, die einem noch fremd sind)..bei vertrauten Personen ist das nich so das Problem...problematisch sind die Kontakte mit Menschen, die man nich kennt..die Folge ist, dass ich, obwohl ich eigentlich gar nich schüchtern bin, Fremden gegenüber sehr auf Distanz gehe und nur selten ein ergiebes Gespräch mit ihnen führe..so ist es natürlich schwierig, neue Leute kennenzulernen
    allerdings hat sich diese Phobie bei mir schon etwas gebessert und ich kann mich schon etwas mehr öffnen, bin nich ganz so gehemmt..

    dennoch:meinen Freundeskreis habe ich durch die Tatsache verloren, dass sie jetzt alle verstreut in Deutschland leben und studieren..sie sind alle weggezogen...und naja...ne Freundin hatte ich zuletzt mit 17...und ich bin jetzt 23!

    ich hab momentan wirklich keine Ahnung, was ich tun soll..es ist eine Sackgasse..denn über Freunde lernt man auch neue Leute kennen und über diese wiederum vllt seine Zukünftige...
    aber wenn man keine Freunde hat, lernt man niemanden kennen..zumal die meisten Leute gleich denken"was ist das denn für ein komischer Vogel, dass der gar keine Freunde hat?Der is komisch, mit dem wollen wir nix zu tun haben...
    und so kommt man aus dem Loch nur ganz schwer raus...

    Wie?:eek:

    LG
     
    #4
    oilo, 9 November 2008
  5. oilo
    oilo (31)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    68
    91
    0
    Single
    schade, dass keiner einen Rat weiß...

    MfG
     
    #5
    oilo, 10 November 2008
  6. oilo
    oilo (31)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    68
    91
    0
    Single
    Leute, bitte, ich bin wirklich verzweifelt:cry:

    habt ihr denn wirklich keine Tipps??:kopfschue
     
    #6
    oilo, 11 November 2008
  7. kingofchaos
    Benutzer gesperrt
    1.011
    0
    39
    vergeben und glücklich
    das Problem hatte ich auch eine Zeitlang.

    Lösen kannst Du es dadurch, daß Du trotzdem unter Leute gehst und dabei einfach merkst, daß es nicht stimmt.

    Die meisten Leute reagieren nämlich recht positiv auf Dich, wenn Du freundlich und mit offener Körperhaltung mit ihnen umgehst. Niemand will Dir wirklich schaden.

    Gut, ein paar Gestörte gibt es immer, aber von denen darf man sich nicht runterziehen lassen.

    Kannst Du nicht mal mit Deinen Arbeitskollegen weggehen? Nur um mal erste Kontakte zu knüpfen?
     
    #7
    kingofchaos, 11 November 2008
  8. Fertility
    Fertility (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    328
    103
    11
    Single
    Hi du,

    oh man es tut mir leid für dich, dass du so verzweifelt bist.

    Erstmal würde mich interessieren, wann das ganze angefangen hat. hast du erst seit dem Umzug weniger Freunde bzw. keine? Oder vorher schon?
    Wenn vorher, wie sind die Freunschaften kaputtgegangen?

    Was ich an deiner Stelle erstmal versuchen würde wäre alte Freundschaften wieder aufleben zulassen. Eine kurze Hi wie gehts Email genügt da meist. Du schriebst dass sie alle verstreut wohnen. Super! Dann hast du genug Gelegenheit sie zu besuchen und dir jetzt schon mögliche Studienorte anzuschauen. VIelleicht gefällts dir bei einem besonders gut und du würdest gerne in der Stadt studieren....
    Übrigens: spätestens bei Studienanfang wirst du , es sei denn du bist total unkommunikativ, Leute kennenlernen, da jeder anfangs Bekanntschaften sucht. Einfach mit auf die Erstsemsterpartys, Einführungswochen etc gehen:zwinker:

    Wie siehts außerdem mit Chat-Bekanntschaften aus?
    Habe vor kurzem erst wieder gelesen dass sehr viele Paare durch Internetbekanntschaften entstehen:smile:
    Muss ja keine Flirtbörse in dem Sinne sein.
    Aber sowas wie das Forum hier (ich sag nur "er sucht sie") oder friendsonline friendsscout etc., darüber kann man Leute aus der Umgebung kennenlernen.
    Da du gerne Schach spielst wäre das ein Super Aufhänger- es gibt doch sicher Schachforen? Dass du in dem Verein bist einmal die Woche bietet auch Möglichkeiten: warum nicht einfach mal eine gemeinsame Aktivität außerhalb des Vereins vorschlagen? Ein WE wegfahren, gemeinsam Essen gehen etc.

    Hoffe ich konnte dir auch wenig helfen

    LG
     
    #8
    Fertility, 12 November 2008

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - geht bloß
Zornex
Kummerkasten Forum
20 Oktober 2016
0 Antworten
Shine_X
Kummerkasten Forum
9 Oktober 2016
5 Antworten
Flake
Kummerkasten Forum
18 Oktober 2007
2 Antworten