Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Wie geht ihr in eine Beziehung??

Dieses Thema im Forum "Liebe & Sex Umfragen" wurde erstellt von User 41942, 28 Mai 2006.

  1. User 41942
    Meistens hier zu finden
    1.060
    133
    83
    nicht angegeben
    Hi ihr,

    wie geht ihr in eine Beziehung?? Denkt ihr ich koste es aus solange es geht oder habt ihr die Hoffnung das es auf ewig hält??

    Und ändert sich diese Einstellung nach längerer Zeit in einer Beziehung?


    Lg Fussballmietze
     
    #1
    User 41942, 28 Mai 2006
  2. Stephi2707
    Stephi2707 (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    176
    101
    0
    vergeben und glücklich
    hi! auf deine frage fällt mir gerade nur meine jetzige situation ein!! ich habe jemanden kennengelernt...wir haben uns total gern ...wir küssten uns immer ..waren immer zusammen unterwegs...und jetzt sagt er auf einmal er braucht noch zeit um mich kennenzulernen....aber jetzt kommt meine frage...sollte man sich nicht vorher kennenlernen , bevor man sich küsst und in der öffentlichkeit wie ein pärchen herumrennt....hach diese männer...:kopfschue
     
    #2
    Stephi2707, 28 Mai 2006
  3. Knalltüte
    Knalltüte (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.601
    123
    0
    vergeben und glücklich
    Die Hoffnung, dass es ewig hält habe ich nie. Ich glaube da nicht wirklich dran. Ich gehe also ohne jegliche Erwartungen in eine Beziehung und schau, was so passiert und wie es sich entwickelt.
    Bisher habe ich noch nicht erlebt, dass sich meine Einstellung bezüglich Partnerschaften ändert. Meine längste Beziehung hielt aber auch nur neun Monate. Ich weiß ja gar nicht wie es ist, mit jemandem lange zusammen zu sein und zu denken "bei dem bleib ich, solange ich leb".
    Erscheint mir irgendwie utopisch sowas. :ratlos:

    Die Knalltüte [​IMG]
     
    #3
    Knalltüte, 28 Mai 2006
  4. lovely
    lovely (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    453
    101
    0
    Single
    Erst kennenlernen, dann küssen. Ich verliebe mich nicht in Girls, die ich nicht kenne (Soviel zu Liebe auf den ersten Blick *g*). Geht irgendwie nicht.

    Ich habe die Hoffnung aufgegeben, dass eine Beziehung von alleine ewig hält, weil man einfach zusammenpasst. Aber ich habe die Hoffnung, an der Beziehung arbeiten zu können, dass sie sehr sehr lange hält :smile:
     
    #4
    lovely, 28 Mai 2006
  5. *Cara*
    *Cara* (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    699
    103
    2
    Verliebt
    Ich geniesse so lange wir es so schön und supi zusammen haben! Ohne Erwartungen und Pläne lebt und liebt es sich meiner Meinung nach einfacher.

    Hhm.. so richtig Erfahrung habe ich da nicht... :smile: Bisher habe ich noch keinen Typen länger als 1.5 Jahren "ausgehalten" und ich konnte mir auch noch nicht vorstellen mit einem Mann mein ganzes Leben zu verbringen. Deshalb denke ich, ist es für mich das Beste wenn ich bei meiner Einstellung bleibe...
     
    #5
    *Cara*, 28 Mai 2006
  6. XhoShamaN
    XhoShamaN (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.079
    123
    1
    vergeben und glücklich
    Dito @ Knalltüte. Wer Erwartungen hat oder sich irgendwann mal eine Meinung bildet, der wird sowieso enttäuscht werden. Man soll im Moment leben, nicht in der Zukunft. Ausser es is was ganz wichtiges, plan ich sowieso selten 2 Monate im voraus.
     
    #6
    XhoShamaN, 28 Mai 2006
  7. Tafkadasom2k5
    Verbringt hier viel Zeit
    845
    101
    0
    nicht angegeben
    Oh je, dass kenne ich, nur das ich sowas schon öfters von Frauen erlebt habe, die einfach nur ihren "Spaß" wollen, und dann Ende...
    Ich persönlich bin da wohl eher der Weichkeks, der erst kennenlernen will, dann bald der erste Kuss, usw usw..
    Fürn 0NS oder so mach ich mir doch nicht so eine Mühe (auch wenn ich eh kein Fan von den Dingern bin ^^)

    Zum Topic:
    Ich bin eigentlich der positiv denkende Typ, der sich erstmal voll verknallt, und immer versucht das Beste draus zu machen...
    Bevor ich Schluss mache oder den Blick gen Zukunft verliere muss echt was krasses passieren... Also wenn Beide sich anstrengen, dann wird das schon was- Wenn nicht, dann hat es nicht sollen sein. Soll heißen, ich plane kaum weit im Vorraus, ich versuche immer positiv zu denken, wenn sie abhaut oder mich so verletzt , dass es nichts mehr wird, dann hat sie eben selber Schuld (umgekehrt übrigends genauso).
    Nach nem 3/4tel Jahr kommt dann meist sone kleine Vorstellung von der Zukunft, die ich mir aber nicht unbedingt so "in den Kopf brenne) um dann später enttäuscht zu werden.

    Gr33tz
    Tafkadasom2k5
     
    #7
    Tafkadasom2k5, 28 Mai 2006
  8. Sonata Arctica
    Beiträge füllen Bücher
    8.337
    248
    626
    vergeben und glücklich
    ich gehe in keine beziehung bei der ich nicht davon ausgehe, dass sie ewig halten könnte.es wäre doch totaler blödsinn.im grunde genommen scuhe ich ja schließlich nach jemandem mit dem ich irgendwann mal eine familie gründen will!
     
    #8
    Sonata Arctica, 28 Mai 2006
  9. *Mani*
    *Mani* (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    180
    101
    0
    Single
    Genau meine Meinung.
     
    #9
    *Mani*, 28 Mai 2006
  10. Bandyt
    Bandyt (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    589
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Ich fange eine Beziehung nicht an, wenn ich nicht der Meinung bin, dass es länger (oder für ewig) hält. Das heißt aber nicht, dass ich mich darauf verkrampfe. Wenn Schluss ist, ist Schluss. Natürlich versucht man noch etwas zu retten, aber es gibt einfach Zeiten, da geht das nicht mehr.
     
    #10
    Bandyt, 28 Mai 2006
  11. Stephi2707
    Stephi2707 (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    176
    101
    0
    vergeben und glücklich

    naja spass wollen....mir gehts da eher darum warum er nicht vorher über solche dinge nachdenken kann....ich habe ihn gesagt ich warte auf ihn bis er mit de matura stress usw keine probleme mehr hat....aber ob dass eine gute idee war.....:ratlos:
     
    #11
    Stephi2707, 28 Mai 2006
  12. Ginny
    Ginny (35)
    Sehr bekannt hier
    5.531
    173
    3
    vergeben und glücklich
    Ich geh nur ne Beziehung ein, wenn ich unheimlich starke Gefühle für den anderne habe und mir gut vorstellen kann, dass es für immer hält. Ob es dann so kommt ist erstmal Nebensache, es geht nur darum, dass ich total in ihn verliebt bin bzw ihn liebe und mir keinen anderen vorstellen kann und mein Leben mit ihm teilen will. Entweder ganz oder gar nicht - eine Beziehung, bei der ich von vornherein weiß, dass sie keine Chance auf Dauerhaftigkeit hat, gehe ich nicht erst ein, dabei würde ich mich nicht wohl fühlen.
     
    #12
    Ginny, 28 Mai 2006
  13. Sunny2010
    Sunny2010 (31)
    Klein,aber fein!
    2.391
    121
    0
    Single
    Klar wünsche ich mir bei jeder Beziehung,dass sie ewig hält.
    Aber bei manchem merkt man dann,dass es das wirklich kann (ewig halten) und bei manchen nicht. Dazu gehören ja auch immer 2.
     
    #13
    Sunny2010, 28 Mai 2006
  14. User 18889
    Beiträge füllen Bücher
    5.437
    298
    1.104
    nicht angegeben
    Ich gehe grundsätzlich nur dann eine Beziehung ein, wenn ich davon ausgehe, dass sie für immer hält. Stelle ich zwischendurch fest, dass das nichts wird (unterschiedliche Zukunftsansichten, viel Streit, ...), ist die Beziehung zu Ende.
     
    #14
    User 18889, 28 Mai 2006
  15. Chris1981
    Verbringt hier viel Zeit
    90
    91
    0
    vergeben und glücklich
    Gehe in jede Beziehung und behandle sie als wär sie für die Ewigkeit bestimmt... alles andere macht doch auch keinen Sinn, von ONS mal abgesehen, was für mich nicht als Beziehung zählt.
     
    #15
    Chris1981, 28 Mai 2006
  16. T&T
    T&T
    Verbringt hier viel Zeit
    237
    101
    0
    vergeben und glücklich
    die frage kann ich eig. nicht wirklich beantworten. also meine jetztige situation: es ist utopisch, dass wir ewig zusammen bleiben glaub ich, obwohl ich alles dafür tue und tuen werde.
     
    #16
    T&T, 28 Mai 2006
  17. User 41942
    Meistens hier zu finden Themenstarter
    1.060
    133
    83
    nicht angegeben
    Ich bin auch der Meinung das ne Beziehung ohne die Hoffnung das es für immer ist, ziemlich sinnlos ist. Die Frage stellt sich für mich, weil mein Freund, mit dem ich an die 2 Jahre zusammen bin, heute gesagt hat, das er nicht glaubt, das wir in 5 Jahren noch zusammen sind. Ich find das ziemlich traurig, weil wir schonmal unsere Hochzeit geplant haben (natürlich ist das nicht so ganz ernst zu nehmen, aber ganz ohne einen ernsten Gedanken sagt man sowas doch nicht und blockt gleich ab) Er hat mir den Spruch dann erklärt; er hat gemeint das er damit nicht sagen wollte, das alles sinnlos ist, sondern weil man einfach nicht sagen kann, wie es in 5 Jahren ist, man könne sogar tot sein. Aber das lässt mich einfach nicht los...
     
    #17
    User 41942, 28 Mai 2006
  18. rettender-engel
    Verbringt hier viel Zeit
    611
    101
    0
    Single
    mir gehts gnauso..gleiche story passiert und nun fällt ihm ein,das er noch nich bereit is für ne beziehung..verstehs nich und gleichzeitug sagt er,ich hätte was besseres verdient...nun sag mir einer,was in dem kopf los is. naja zum thread: man sollte nich davon ausgehen,dass eine beziehung für immer dauert..das kommt denk ich mit der zeit!!
    also man solte eine beziehung für den moment führen...!
     
    #18
    rettender-engel, 28 Mai 2006
  19. FreeFrankonia
    Verbringt hier viel Zeit
    287
    101
    0
    Single
    Wenn ich eine Beziehung eingehe, hoff ich natürlich das es für ewig hält, sonst bräucht ich ja keine Beziehung eingehen und könnt auch so rumficken ...

    Wobei das heutzutage wohl nicht so oft der Fall ist :ratlos:


    In der Beziehung dann selbst, kann sowas natürlich umschwingen ... man liebt zwar denjenigen aber ich denke umso länger man zusammen ist, umso mehr Dinge fallen einem auf was ihm am anderen stört.

    Entweder man akzeptierts, oder die Beziehung geht früher oder später dahin.
     
    #19
    FreeFrankonia, 28 Mai 2006
  20. Tafkadasom2k5
    Verbringt hier viel Zeit
    845
    101
    0
    nicht angegeben
    Zum Einen hat dein Freund natürlich Recht: Wer weiß, was passiert, wie sich der Charakter ändert, und durch welche Einflüsse, welche Seiten am Partner noch erst entdeckt und für "Ungenügend" befunden werden, etc...

    Zum Anderen finde ich es gemein, das dein Freund nicht positiver in richtung Zukunft schaut. Schließlich habt ihr ja keine(oder vielleicht hat er ja nur Eine?) Krise, dass er über ein Ende nachdenken muss. Es ist irgendwie merkwürdig, wie man etwas so positives schlecht reden kann. Sprich ihn vielleicht nochmal drauf an, zeig' im unter Umständen den Thread hier (wenn du weist. das er damit kein Problem hat, dass du hier über deine Ängste schreibst, etc).

    Eigentlich sollte man doch in einer glücklichen Beziehung optimistisch sein- vielleicht kann er sein Glück mit dir momentan auch einfach nicht fassen und kann nicht glauben, dass er das verdient und dass er das Alles so halten kann...

    Da können schon diverse Faktoren ihn zu dieser Aussage gebracht haben, die im Übrigen auch nicht unbedingt ein "Anzeichen" oder eine "Warnung" für irgendwas ist..

    Gr33tz
    Tafkadasom2k5

    Und weshalb gehst du dann eine ein? Kaufst du immer erst ein, bevor du das Produkt auf deine Bedürfnisse überprüfst?
     
    #20
    Tafkadasom2k5, 28 Mai 2006

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - geht Beziehung
Chaosmädchen
Liebe & Sex Umfragen Forum
25 Mai 2016
22 Antworten
Lotusknospe
Liebe & Sex Umfragen Forum
17 April 2012
67 Antworten