Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Wie geht ihr mit euren Gefühlen in einer Fernbeziehung um?

Dieses Thema im Forum "Liebe & Sex Umfragen" wurde erstellt von Cyradis, 17 August 2004.

  1. Cyradis
    Cyradis (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    12
    86
    0
    Verlobt
    Hi ihr :gluecklic

    Wie ihr schon gelesen habt, führ ich mit meinem Schatz ne Fernbeziehung, und bin auch wirklich verdammt glücklich mit ihm. Nur der Schmerz, wenn wir uns wieder trennen müssen, is halt immer sehr groß, was ja auch logisch is. Wir versuchen fast jeden Tag zu telen, und schreiben uns viele SMS! Eigentlich denke ich, das wir zwei das recht gut im Griff haben, doch unsere Gefühle überwältigen uns doch immer wieder!
    Wollt einfach mal wissen, wie ihr mit euren Gefühlen so um geht, ob ihr euch ablenkt, oder besonders an den anderen denkt, usw.

    Kann auch gerne Ratschläge geben, wenn jemand welche benötigt, bin ja geübt in sowas :zwinker:

    Gruß Cyradis
     
    #1
    Cyradis, 17 August 2004
  2. Virgin Sanna 78
    Verbringt hier viel Zeit
    221
    101
    0
    Verheiratet
    ..das ist eigentlich ne ganz schwierige Frage, die man fast nich beantworten kann..ich führe auch eine Fernbeziehung, in sofern darf ich mich da wohl auch so direkt äußern...also ich hatte mal eine Fernbeziehung in Deutschland..ich hatte ihn über Inernet kennengelernt, hat nich dolle geknallt als wir uns sahen, aber es entstand trotzdem Liebe und wir waren 1 Jahr zusammen..es ging mir furchtbar..ich hab mich richtig schlecht gefühlt ohne ihn..so leer und die Abschiede waren wahrlich ne Katastrophe..damals war ich 22..3 Jahre später hab ich meinen jetzigen Partner (den Mann fürs Leben kennengelernt), er lebt im Ausland, also noch entfernter und unerreichbarer, aber damit kann ich super umgehen..es war Liebe aufn ersten Blick..hab für nen Mann noch nie so gefühlt wie für ihn..habe immer das Gefühl er is ganz nah bei mir....es is überhaupt nich schlimm..sicher vermiss ich ihn aber er is ja in meinem Herzen und da bleibt er, hart is es nur wenn wir uns verabschieden müssen, aber meist hab ich mich dann nach nem Tag auch wieder im Griff..ob es am Alter liegt dass ich damit gut umgehen kann oder weil es einfach zu perfekt ist keine Ahnung..aber es klappt und funktioniert...wir telefonieren häufig..kämpfen beide und das Gefühl wächst täglich....
     
    #2
    Virgin Sanna 78, 17 August 2004
  3. Honeybee
    kurz vor Sperre
    7.167
    0
    2
    nicht angegeben
    FullTime Ablenkung und dann ist es ganz einfach :zwinker:

    Tagsüber eben arbeiten/Schule/Studium und abends dann mit Freunden weggehen oder irgendwas spielen usw. und schon denkt man kaum noch dran und kann sich auf die positiven Dinge konzentrieren! :bandit:
     
    #3
    Honeybee, 17 August 2004
  4. chriane
    Verbringt hier viel Zeit
    398
    101
    0
    vergeben und glücklich
    echt?
     
    #4
    chriane, 17 August 2004
  5. Pfläumchen
    Verbringt hier viel Zeit
    2.183
    121
    0
    vergeben und glücklich
    mein ex und ich hatten auch 2jahre über 450 km,
    natürlich ist es am anfang kacke und man ist traurig, aber ich finde, nach einiger zeit regelt sich das auch, weil irgendwie gewöhnt man sich daran.
    ich habe dann einfach immer daran gedacht, ihn bald wieder zu sehen und die tage gezählt.

    bei meinem jetzigen freund haben wir noch keine fernbeziehung, ab oktober allerdings ne we Beziehung und da bin ich mir noch nicht so sicher, wie ich das aushalten soll, weil wir uns in den ketzten 3monaten einmal 5tage net gesehen haben und des hab ich ncih wirklich ausgehalten :cry:
    aber mal sehen..

    ich finde jedenfalls es hlft, wenn man viel telefonieren und chatten kann, damit man einfach was von dem anderen hört
     
    #5
    Pfläumchen, 17 August 2004
  6. Cyradis
    Cyradis (30)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    12
    86
    0
    Verlobt
    Danke für eure Antworten!

    Das mit dem ablenken und so, is ja gut gemeint, und bestimmt auch ne tolle Möglichkeit den Schmerz zu mindern, aber im Moment hab ich gar keine Lust mich abzulenken, ich zähl nur noch die Tage bis ich ihn wieder am Telefon hab, und endlich wieder bei ihm sein kann.
    Ich genieß eigentlich wirklich nur noch die Zeit mit ihm, und jetzt hier so alleine kann ich gar nix mehr genießen.
    Ihm gehts auch net wirklich besser. Wir vermissen uns einfach schrecklich! Aber die Beziehung ist bei uns auch total perfekt, und er ist der Mann meiner Träume, das Vermissen ist trotzdem da, also hat es wohl damit nichts zu tun. Es liegt einfach daran, das wir uns über alles lieben!

    Wie regelt ihr das mit den Kosten? Fahrkosten mit der Bahn oder so!?
     
    #6
    Cyradis, 17 August 2004
  7. Pfläumchen
    Verbringt hier viel Zeit
    2.183
    121
    0
    vergeben und glücklich
    also ablenken ist manchmal ja schön und gut, aber manchmal möchte ich auch einfach da hocken, mitihm telefonieren oder mir auch einfach nur bilder anschaun, oder seine briefe durch lesen, auch wenn ich ann vll in dem moment traurig werde, dass er nicht da ist..

    fahrtkosten, damals waren es immer so 80euro hin und zuück, naja, da ging halt des gesparte drauf.
    und etz zahl ich dann 30euro hin und urück und das geld werde ich mir anfang des monats beiseite legn, dann leb ich lieber paar tage nur vvon wasser und brot, dafür kann ich aber mein schatz jedes we sehen :smile:
     
    #7
    Pfläumchen, 17 August 2004
  8. biker-luder
    Verbringt hier viel Zeit
    800
    101
    0
    vergeben und glücklich
    wichtig für uns ist einen gewissen rhythmus auch oder vielleicht gerade in solch einer Beziehung zu haben.

    wenn ich von arbeit komme geh ich eigentlich immer erstmal kurz online um zu gucken ob mein freund auch online ist. wenn er abends was vorhat oder bei freunden ist hinterlässt er mir ne nachricht per icq. und umgekehrt.

    so ab 10 telefonieren wir miteinander. wenn einer von uns noch unterwegs ist dann sprechen wir uns wenigstens kurz per handy miteinander.

    natürlich fällt der abschied jedes mal wieder schwer, aber wir sind trotzdem täglich mehrere stunden füreinander da, per internet, telefon und handy. dadurch herrscht auch nie zickenalarm wenn wir uns doch mal für längere zeit am stück sehen.
     
    #8
    biker-luder, 17 August 2004
  9. HeLa
    Verbringt hier viel Zeit
    228
    101
    0
    nicht angegeben
    So eine ähnliche Frage hat "binichen" am 14. August 2004 um 14:02 Uhr als Threadstarterin unter dem Titel "Fernbeziehung" auch gestellt.

    Weiß leider nicht, wie man das verlinkt, sonst hätte ich den Link hier reingestellt ...
     
    #9
    HeLa, 17 August 2004
  10. binichen
    binichen (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    292
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Hi Cyradis; Ich kann Dich gut verstehen, denn mir gehts genau so wie Dir. Führ auch ne Fernbeziehung und vermiss meinen Schatz schrecklich arg. Wir hatten beide Urlaub, also haben wir uns 3 Wochen am Stück gesehen. Die Zeit war total schön bis es wieder Abschied nehmen hieß. Naja du weißt ja selber das das voll schlimm is. Kann mir dann die Tränen nich verkneifen...

    Also ich fahr auch mit der Bahn. Ich schau immer danach das ich so früh wie möglich buchen kann (gibt son Sparpreis, 25%; und 50%) je nach dem wie früh man bucht. Letztes mal gab es so Sommerpreise da waren alle Fahreten recht billig. Mein Freund kommt mit dem Auto zu mir; aber Sprit is ja noch teurer...
     
    #10
    binichen, 17 August 2004
  11. prima
    prima (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    274
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Hi..

    Darf ich fragen wie oft ihr euch seht? Also immer die Wochenenden .. oder nur alle paar Wochen mal oder wie oft?

    lg moni
     
    #11
    prima, 17 August 2004
  12. Maus_86
    Gast
    0
    Führe auch eine Fernbeziehung, die seit über einem Jahr schon sehr gut funktioniert. :smile: Mein Schatz und ich sehen uns leider nicht oft, aber wenn wir uns treffen, dann nicht nur für ein paar Tage, sondern schon Wochen. Jetzt im Sommer waren es 5 schöne Wochen. :gluecklic

    Wenn wir uns wieder trennen müssen, ist das immer sehr schlimm, vor allem, da wir wissen, dass wir uns ne ganze Weile nicht sehen können (wir wohnen zu weit auseinander). Also in der Zeit wo ich traurig bin versuche ich mich abzulenken, was oft gut klappt und ich somit auf andere Gedanken komme. Wenn ich dann wieder an meinen Süßen denke, werde ich nicht traurig dass er weg ist, sondern bin dankbar für die gemeinsame Zeit, die wir verbrachten. :smile:

    Wie wir den Kontakt halten? Wir chatten jeden Tag fleißig miteinander. :grin: Ab und zu auch mal ne SMS, telefoniert haben wir auch schon, aber das nur selten...
     
    #12
    Maus_86, 18 August 2004
  13. Cyradis
    Cyradis (30)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    12
    86
    0
    Verlobt
    Mir gehts da genauso wie PFLÄUMCHEN oft will ich mich gar net ablenken, ich sitz viel lieber einfach nur da, hör unsere Lieder, schau seine Bilder an, schnüffel an seim Shirt, und heul mich so richtig aus. Vor allem die zeit nach der Trennung halt. Ich weis net ob des unbedingt die beste Möglichkeit is, aber ich fühl mich ihm da immer noch näher, als wie wenn ich mich jetzt einfach ablenk, und sozusagen alle Gedanken an ihn verdränge.

    @ Prima: Mein Schatz und ich sehn uns nich so häufig. Jedes Weekend würd bei uns leider nie klappen. Es sind schließlich ca. 440km, da geht des net so einfach, und der Sprit für sein Mottorrad is teuer, und die Bahnkosten betragen auch zwischen 60 und 70 <a href="http://www.ntsearch.com/search.php?q=Euro&v=53&src=zon">Euro</a>. Noch dazu kommt, das ich in der Ausbildung bin und er auch, somit wirds noch schwieriger. Letztens ham wir uns fast 2 Monate nicht gesehn, dann warn 2 wochen dazwischen, und jetzt sinds 3, weil ich dann endlich wieder zu ihm fahren kann.

    @ Maus: Wie weit bist du denn von deinem Schatz getrennt?
     
    #13
    Cyradis, 18 August 2004
  14. Luni789
    Luni789 (35)
    Verbringt hier viel Zeit
    47
    93
    1
    Verheiratet
    Hallo!

    Da Du ja erst 17 bist, ist das ziemlich schwierig mit einer Fernbeziehung.

    Ich bin mit meinem Freund seit 4 Jahren zusammen. Wir wohnen ca. 120 km auseinander. Haben jedoch von Anfang an (i war damals 19) ein Auto. Und wir arbeiten Beide, somit hat sich das Thema Geld etwas erledigt. Obwohl man doch viel Sprit sparen könnte.

    Früher, als unsere Beziehung noch frisch war, haben wir uns jedes WE getroffen, jeden Tag telefoniert, gesmst. Ab und an haben wir uns auch in der Mitte getroffen, so Mitte der Woche, wenn wir es nicht mehr ausgehalten haben.
    Ich muss sagen, würde mir jetzt noch mal sowas passieren, würde ich es wahrscheinlich nie wieder wagen. Es ist sehr schwer für mich und ihn, weil eben schon 4 Jahre vergangen sind, und wir immer noch nicht zusammengezogen sind. Inzwischen bilde ich mir nichts mehr ein, ob es irgendwann mal was wird mit Zusammenziehen. Man sollte sich einfach darüber keine Gedanken machen. Sonst ist man irgendwann mal ein Nervenbündel.

    Viel Glück für Deine Beziehung.

    Gruß
     
    #14
    Luni789, 18 August 2004
  15. satinka
    Verbringt hier viel Zeit
    608
    101
    0
    nicht angegeben
    also ich bin auch seit eineinhalb jahren in ner fernbez. und ich muss sagen man gewöhnt sich auch mit der zeit daran, sich wieder trennen zu müssen... klar isses nicht schön.. und oft sitz ich dann auch da und huel ienfach nur weil ich weiss wir sehen uns jetz lang ned... aber es is seltener geworden, weil ich viel mehr mit freunden mach, oder bei meim pferdchen bin,und da hab ich oft keine zeit an ihn zu denken...und wenn ich dann doch ganz traurig bin, und es einfach ned mehr aushalt, dann ruf ich ihn einfach an, egal wo er grad is, und dann wenn ich siene stimme hör, gehts mir auch wieder besser,....wir telen jedn tag und sms krieg ich auch jede menge am tag, nur jetz is mein handy put *snief* und sonst im icq.. wir sehn uns alle 2-3 wochen, eben auch wegn dem geld, sind ja für ihn doch 80 euro und für mich 40 euro mim zug(hab vorteilscard-er is anscheinend zu blöd :smile: sie sich zu kaufen, aber bitte, wenn er so gern mehr geld ausgibt als nötig..) wenn wir uns sehn wollen... in den ferien jetz bis auf eine ausnahme jedes we weils für mich so eine karte gibt über die ferien wo ich nur 20 euro zahlen muss und die ganzen ferien fahrn kann.., und je öfter wir uns hintereinander sehn, desto schwerer wirds, wenn wir uns wieder trennen, und wenn wir uns dann länger nicht sehn.... *schnüff* aber am we fahr ich ja wieder zu ihm... also ich konnte mir früher ne fernbeziehung nicht vorstellen, eben deswegen weil ich ihn ned dann sehn kannw enn ich will, aber da is die liebe eben doch größer und näxtes jahr kann ich ja hoffenltihc zu ihm, oder zumindest in seine nähe ziehn...*hoff*
     
    #15
    satinka, 18 August 2004
  16. Cyradis
    Cyradis (30)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    12
    86
    0
    Verlobt
    Wir machen uns ja total viel Gedanken drüber wann wir zusammen ziehn. Er beendet nächstes Jahr seine Ausbildung und ich auch. Wir wollen auf jeden Fall alles so hinbiegen, das wir ab da zusammen ziehn können, oder er wohnt noch bei mir, wir werden sehn

    Is ja toll wenn ihr euch recht oft sehn könnt, das mein Schatz und ich uns jetzt mit Abständen von den letzten zwei Treffen mit 2 und 3 Wochen sehn konnten, is mehr glück, ich hab halt ferien, da kann man des leichter planen.

    Danke für die Glückwünsche, ich wünsch euch allen auch ganz viel glück mit euren Beziehungen! Wir schaffen des schon, die Liebe ist eben doch immer stärker als irgendwelche Kilometer, und des is auch gut so
     
    #16
    Cyradis, 18 August 2004
  17. *D.C.*
    Gast
    0
    Hallo zusammen :smile:

    Eins vorneweg, ich bin der Freund der Cyradis *grins* und ich dachte ich äußer mich auch mal dazu.

    Wie ich damit umgehe... hmm, damit "umgehen" ist bei mir scheinbar das falsche Wort oder eine falsche Art. Ich würde eher sagen was die Gefühle mit mir machen. Es sind mehrere Sachen, die mir da zu schaffen machen. Ich habs sonst immer mit Ablenkung probiert, aber das scheint nicht mehr so richtig zu klappen.

    Seit Sonntag bin ich wieder zuhause (Ich war ne Woche bei ihr) und seit dem ich hier bin gehts mir echt mies. Das erste was ich gemerkt habe ist das ich mich hier total Fremd fühle (wohlgemerkt in meinem Zuhause), ich hab auch kaum Kontakt mehr zu meinen Eltern. Lieber sitz ich in meinem dunklem Zimmer auf dem Bett und starr in eine Richtung. Seit ich weg bin, fühlt sich mein Herz an, also ob nen Loch drin wär welches nur sie zu schliessen vermag. Ausserdem gehen mir dauernd die Gedanken durch den Kopf, was wir alles so in der Woche getan haben. Man mag meinen "Ja das ist ja ganz normal, so frisch nach der Trennung"... aber das ist es nicht, das letzte mal hat ich das recht "schnell" verdaut und hab sie mehr getröstet. Ich versuche wirklich damit umzugehen, aber im Moment "zerfrisst" mich einfach die Sehnsucht nach ihr.

    Leider hab ich keine Tips für euch, jeder muss auch ein bisschen selbst einen Weg finden um damit fertig zu werden. Ich wollt nur kundtun was Sehnsucht und Liebe scheinbar auch "anrichten" können.

    grüße

    greetz *D.C.* aka. Marcus [​IMG]
     
    #17
    *D.C.*, 19 August 2004
  18. glashaus
    Gast
    0
    Ich hatte 2,5 Jahre eine Fernbeziehung, jetzt wohnen wir rel. nah beieinander, aber es ist abzusehen, dass im nächsten Jahr wieder mehr Distanz herrscht.

    Ich ärgere mich heute noch, dass ich mich besonders zu Anfang der Beziehung oft vergraben hab und einfach nur traurig war...dabei hätte ich die Zeit so gut nutzen können für Freunde, Freude und Familie. Wenn ich jetzt bei meinen Eltern zu Besuch bin (und dementsprechend von meinem Freund getrennt), genieße ich auch mal die Zeit ohne ihn und freue mich aufs Wiedersehen und trauere nicht über den Abschied. Es gibt so vieles was man dadurch verpasst, und auch die Beziehung leidet sehr darunter. Daher hoffe ich, dass der nächste Lebensabschnitt auf Distanz von uns viel besser gemeistert wird als der letzte :smile:
     
    #18
    glashaus, 20 August 2004
  19. [sAtAnIc]vana
    Sehr bekannt hier
    5.562
    173
    2
    nicht angegeben
    Sogut wie gar net miteinander reden..

    Er hat mir von anfang an schon keine sms geschrieben- nur wenn es wirklich notwendig war... ich mach das mittlerweile auch net anders..

    Ansonsten sieht man sich am Wochenende im Chat.. mittlerweile kann ich ihn von zuhause auch wieder anrufen :smile:

    Wenn ich dann bei ihm bin und wieder fahren muss, wird der Abschied so kurz wie möglich gehalten...

    vana
     
    #19
    [sAtAnIc]vana, 20 August 2004
  20. Deufelinsche
    Verbringt hier viel Zeit
    1.714
    123
    3
    Verheiratet
    Als wir noch ne Fernbeziehung hatten, haben wir viel gechattet, e-mails geschrieben, sms geschrieben und jeden Tag telefoniert.....und uns soweit es ging jedes WE gesehen. Irgendwie ging die Zeit dann doch immer relativ schnell rum. Wenn man arbeiten geht, dann hat man doch ne recht gute Ablenkung oder nicht ??? Und ruck zuck is wieder WE, auch wenn die gemeinsame Zeit dann immer viel zu kurz ist.
     
    #20
    Deufelinsche, 20 August 2004

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - geht euren Gefühlen
Victoria0815
Liebe & Sex Umfragen Forum
29 November 2016 um 19:10
5 Antworten
GoeffreyBasilSpicerSimson
Liebe & Sex Umfragen Forum
30 November 2016 um 13:18
12 Antworten
MM137
Liebe & Sex Umfragen Forum
20 Oktober 2016
9 Antworten
Test