Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Wie geht ihr mit Reliunterricht um?

Dieses Thema im Forum "Umfrage-Forum" wurde erstellt von Theresamaus, 1 Mai 2008.

?

Wei geht ihr mit Reliunterrricht um? (als ihr noch Schüler wart)

  1. bin w: Ich nehme am Religionsunterricht meiner Konfession teil.

    7 Stimme(n)
    21,9%
  2. bin w: Ich nehme am Religionsunterricht einer anderen Konfession teil.

    0 Stimme(n)
    0,0%
  3. bin w: Ich bin vom Religionsunterricht befreit.

    5 Stimme(n)
    15,6%
  4. bin w: Bei uns gibt es keinen konfessionellen Unterricht.

    3 Stimme(n)
    9,4%
  5. bin m: Ich nehme am Religionsunterricht meiner Konfession teil.

    9 Stimme(n)
    28,1%
  6. bin m: Ich nehme am Religionsunterricht einer anderen Konfession teil.

    0 Stimme(n)
    0,0%
  7. bin m: ich bin vom Religionsunterricht befreit.

    4 Stimme(n)
    12,5%
  8. bin m: Bei uns gibt es keinen konfessionellen Unterricht.

    4 Stimme(n)
    12,5%
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Theresamaus
    Benutzer gesperrt
    118
    0
    35
    nicht angegeben
    Gibt es an eurer Schule einen regulären Religionsunterricht? Nehmt ihr teil, seid ihr befreit oder gibt es gar keinen konfessionellen Unterricht?
     
    #1
    Theresamaus, 1 Mai 2008
  2. simon1986
    simon1986 (30)
    Planet-Liebe Berühmtheit
    6.535
    398
    2.015
    Verlobt
    Als ich zur Schule ging, habe ich am Religionsunterricht teil genommen (katholisch oder ökumenisch)
     
    #2
    simon1986, 1 Mai 2008
  3. Ginny
    Ginny (35)
    Sehr bekannt hier
    5.531
    173
    3
    vergeben und glücklich
    Ich hab teilgenommen, die meiste Zeit auch recht gerne und hatte im Abi eine 1+.
     
    #3
    Ginny, 1 Mai 2008
  4. Theresamaus
    Benutzer gesperrt Themenstarter
    118
    0
    35
    nicht angegeben
    :anbeten:
     
    #4
    Theresamaus, 1 Mai 2008
  5. User 37583
    User 37583 (37)
    Meistens hier zu finden
    3.340
    133
    19
    nicht angegeben
    in der Schule hatte ich keinen konfessionsgebundene Religionsunterricht

    Glücklicher Weise wird der hier momentan eh durch das Fach Religion und Kultur ersetzt, indem alle Religionen behandelt werden.
     
    #5
    User 37583, 1 Mai 2008
  6. GreenEyedSoul
    0
    Das ist toll, so einen Unterricht hätte ich auch gerne gehabt. :smile:

    Ich war seit der 7. Klasse vom Religionsunterricht befreit.
    Witzigerweise haben mich daraufhin ein paar meiner Mitschüler gefragt, was denn mit mir los sei, weshalb ich denn den Reliunterricht abgemeldet hätte und was ich denn dann sei, ob ich dann Satanist wäre :-D Sehr geil! ^^
     
    #6
    GreenEyedSoul, 1 Mai 2008
  7. capricorn84
    Beiträge füllen Bücher
    8.752
    298
    1.137
    Verheiratet
    Als ich noch zur Schule ging, war es anfangs Pflicht danach konnte man sich abmelden davon, hab ich aber nicht gemacht.
     
    #7
    capricorn84, 1 Mai 2008
  8. *PennyLane*
    0
    Ich hab mich damals in der 7. Klasse davon abgemeldet. Aber nicht wegen irgendwelcher Schwierigkeiten, sondern einfach wegen der zwei zusaetzlichen Freistunden.:tongue: In der Oberstufe habe ich mich dann aber geaergert, weil ich im Nachhinein lieber Religion als Philosophie gehabt haette.
     
    #8
    *PennyLane*, 1 Mai 2008
  9. CCFly
    CCFly (36)
    live und direkt
    12.443
    218
    263
    Verheiratet
    es gab an der grundschule nur reli, deswegen bin ich da reingegangen. danach gabs reli und ethik. bin dann in ethik gegangen.
     
    #9
    CCFly, 2 Mai 2008
  10. Vickie
    Verbringt hier viel Zeit
    437
    101
    0
    vergeben und glücklich
    ich bin seit der glaub ich 7.klasse davon abgemeldet..
    obwohl es glaub ich eine leicht verdiente gute note wäre xD
     
    #10
    Vickie, 2 Mai 2008
  11. babyStylez
    babyStylez (26)
    Verbringt hier viel Zeit
    512
    103
    6
    nicht angegeben
    Da ich auf einem erzbischöflichem Gymnasium gibt ist Reli bei uns Pflicht. Bis zum Abitur. Man kann es auch nicht durch zB Philo ersetzen.
    Es gibt katholische Religion und evangelische... (jedoch gibt es nur einen geringen Teil an evangelischen Schülerinnen bei uns).
     
    #11
    babyStylez, 2 Mai 2008
  12. Jassimaus
    Jassimaus (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    387
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Ich besuche den Reliunterricht, obwohl man da auch aussteigen könnte.
     
    #12
    Jassimaus, 2 Mai 2008
  13. Sheilyn
    Sheilyn (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.803
    123
    11
    Verheiratet
    1-6. klasse war es obligatorisch.

    danach 1-3. oberstufe 8also 7. bis 9. klasse), konnte man es geschickt umgehen :zwinker:...

    da verzichtete ich gerne drauf.

    1-2 jahre NACH mir, gieng das nun nicht mehr!

    da jeder in den unterricht muss. es ist dann nicht mehr NUR katholisch, sondern "multi kulti", das heisst, es werden alle verschiedenen religionen durchgenommen und mehr so ala "ethik und moral".
    so haben sie es geschafft, das alle in den "religionsunterricht" müssen.
    egal, zu welcher religion sie gehören.


    hab ich nochmals glück gehabt. :engel: :tongue: *ätsch*


    das waren schliesslich alle 3 wochen, 3 stunden! = freier nachmittag! :smile:
     
    #13
    Sheilyn, 2 Mai 2008
  14. Subway
    Planet-Liebe Berühmtheit
    5.921
    398
    2.211
    Verheiratet
    Glaubt seit der 7. Klasse bin ich aus Religion ausgetreten, musste die 7. Klasse noch mit in den Unterricht, weil es keinen Ersatz gab. Ab der 8. gab es dann Ethik.

    Später auf Berufsschulen etc. hab ich mich von vorneherein geweigert.
     
    #14
    Subway, 2 Mai 2008
  15. Sunflower84
    Meistens hier zu finden
    1.781
    148
    158
    Verheiratet
    Bei uns waren fremde Religionen sowieso auch im Lehrplan der katholischen Religionslehre. Ist auch wirklich wichtig, dass man die auch kennenlernt.

    Ansonsten finde ich übrigens, dass der Religionsunterricht nicht unbedingt so viel mit Glauben zu tun hat. Meiner Meinung nach macht es auch für nicht-gläubige sehr viel Sinn, etwas über die Religion des Landes, wo man lebt, zu lernen. Man kann eine Religion auch kennenlernen, ohne daran zu glauben.
     
    #15
    Sunflower84, 2 Mai 2008
  16. Mìa Culpa
    Gast
    0
    ....
     
    #16
    Mìa Culpa, 2 Mai 2008
  17. Subway
    Planet-Liebe Berühmtheit
    5.921
    398
    2.211
    Verheiratet
    So war es bei mir auf der Berufsschule auch. Mein Lehrer hat auch versucht mich zu überreden, dass er ja auch gar keinen richtigen Unterricht macht und so weiter. Was es dann für einen Sinn hat, hab ich nicht so ganz geblickt.
     
    #17
    Subway, 2 Mai 2008
  18. Arashi
    Arashi (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    345
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Off-Topic:
    damit er als Lehrer nicht überflüssig wird und weiterhin Unterricht geben kann.


    Ich war meine gesamte Schulzeit im Reliunterricht. Ab der 8 durchgehend beim selben Lehrer. Es war das Fach, was mich geistig am weitesten gebracht hat. In den höheren Jahrgängen war der Unterrichtsstoff eher Richtung Ethik/Moral/Philisophen(Kant, Satre, Aristoteles- alles durch) mit dem Link zur evang Religion.
     
    #18
    Arashi, 2 Mai 2008
  19. elektrisierend
    Verbringt hier viel Zeit
    119
    113
    36
    Single
    In der Grundschule gab es damals keinen Religionsunterricht.

    In den unteren Klassen des Gymnasiums besuchte ich den Religionsunterricht, weil es einfach so üblich war. Dabei herrschte sowohl bei den Schülern wie auch beim Lehrer Gleichgültigkeit. Es gab keine Noten.

    Und in den oberen Klassen des Gymnasiums gab es damals das Fach "Religion" noch nicht.

    Ich habe den Eindruck, dass heute an den Schulen viel mehr Religion unterrichtet wird als früher. :ratlos:
     
    #19
    elektrisierend, 2 Mai 2008
  20. Sexybunnybabe
    Verbringt hier viel Zeit
    228
    103
    12
    Single
    ich hab nach der achten klasse(da war es erstmals möglich)mit philo statt reli weitergemacht und bin ziemlich froh darüber.behandelt wird mehr oder weniger das gleiche-bloß,dass in philo nicht alles mit dämlichen bibelgeschichten begründet und untermalt wird(das soll nichts gegen gläubige sein-ich bin es einfach nicht und daher ist es für mich überflüssig).
    philosophische texte können zwar schwierig sein,aber man arbeitet eher selten mit solchem textmaterial sondern behandelt eher moderne themen und moderne texte.
     
    #20
    Sexybunnybabe, 2 Mai 2008

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - geht Reliunterricht
Paul Ehrlich
Umfrage-Forum Forum
27 September 2016
23 Antworten
Benutzerkonto
Umfrage-Forum Forum
8 September 2016
10 Antworten
vry en gelukkig
Umfrage-Forum Forum
30 September 2016
44 Antworten
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Test