Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Wie geht man mit solchen Typen um?

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von Dickes P, 23 Februar 2008.

  1. Dickes P
    Dickes P (26)
    Verbringt hier viel Zeit
    105
    101
    0
    Single
    Hallo Leute,

    erstmal vorab ein paar Infos:
    Ich (17) bin mit meiner Freundin (16) morgen 5 Monate zusammen.... ohne jegliche Streits und Probleme bis jetzt, wirklich wunderschön.
    So und dann muss ich noch einen Kerl, namens Jan (18), erwähnen, der mit ihr seit mehr als nem Jahr befreundet ist.
    Er hat auch immer versucht sie anzumachen, aber ohne Erfolg, wie man sieht :zwinker: sonst wären wir ja nich zusammen.

    So, meine Freundin wollte jetzt, dass wir beide uns mal kennenlernen und so hatten wir 3 vor gestern in die Disko zu gehen.
    Nun wurde meine Freundin aber krank und ich war bei ihr um sie zu pflegen :smile:
    Und ich sollte dem Jan noch schreiben, dass wir nicht in die Disko können, deswegen hat sie sich dann bei ICQ eingeloggt und ins Bett geschmissen. Also schreib ich dem Kerl, dass es heut nicht klappt, weil sie krank ist und feddich, okay Sache abgehakt.

    Allerdings les ich dann auch etwas von früheren Konversationen von den beiden.
    Dieser Jan hat wohl lange keine Freundin mehr gehabt.
    Und er wollte mal wissen wie ich ausseh. Als er dann ein Foto von mir sieht, schreibt er nur
    "Der sieht ja aus wie nen Pädophiler......"
    Miene Freundin sagt ihm er solle aufhören so einen scheiß zu schreiben und er sagt nur noch "ja der sieht eben nicht wie 17 aus sondern viel älter...."
    (Meine Meinung: ich seh verdammt 17-jährig aus.... naja egal)

    Ich denk nur noch "na das scheint nen Spinner zu sein"

    Und wenn meine Freundin erzählt, wie glücklich sie mit mir ist, und sie sich freut dass wir bald 5 Monate zusammen sind, schreibt er nur "Naja" und schickt wütende genervte Smileys (kennt jeder von ICQ)

    So, der Typ scheint wohl grad auf Mädchensuche zu sein.... sagt mir meine Freundin selber.
    Genauso wie sie mir schon erzählte, dass er sie öfters versuche anzugraben. Er schreibt ihr auch öfters "hübsche Frau" usw.....

    Gut ich bin ein harmonieliebender Mensch, soll der Typ sie doch versuchen anzugraben. Ich weiß dass meine Freundin toll ist :zwinker: :tongue:

    Es geht hier weniger um meine Freundin und mir.... ich vertrau ihr total und wir sind absolut glücklich zusammen.
    Ich kann auch verstehen dass sie die eigentlich gute Freundschaft zu ihm nicht aufgeben möchte nur weil er mal so einen scheiß schreibt.
    Beim nächsten ausgemachten Treffen... in der Disko wahrscheinlich.
    Wahrscheinlich nicht der beste Ort sich kennezulernen und die Lage zu checken, so zu sagen.... Essen gehen wurde auch schon vorgeschlagen...... halte ich für durchaus sinnvoller.
    Mein Prob ist eher: Wie gehe ich mit diesem Kerl um?

    Ja, vielleicht ein kleines lächerliches Problem..... oder vielleicht auch nicht. Ich hab keinen Bock sowas eskalieren zu lassen....

    (Meine Freudnin hat mir schon offenbart, dass sie Angst habe Jan und ich könnten uns nicht leiden.
    Irgendwie vergleichbar mit ihrer damaligen besten Freundin.
    Die war nämlich schon lange Zeit ziemlich asozial zu ihr und als sie dann auch noch anfing eifersüchtig zu werden auf meine Freundin, weil sie keinen Freund hat und anfing über mich zu lästern, wars meinem Schatz zu viel und die Freundschaft war ziemlich kaputt [ich habe mich 100%ig aus dem Konflikt rausgehalten.... null nix gar nix habe ich gemacht.... nur miene Freundin getröstet])

    P.S.: Ich weiß, das man solche Gespräche nicht lesen soll, es ging auch nicht um Kontrolle von ihr, sondern ich wollte wissen, was der Kerl zu ihr schreibt. Nun ist es aber geschehen.....
     
    #1
    Dickes P, 23 Februar 2008
  2. User 72148
    Meistens hier zu finden
    1.545
    148
    172
    vergeben und glücklich
    Also ich würde mit ihm einfach freundlich und gelassen umgehen.
    Sei höflich, ruhig und du selbst, dann gibst du ihm erst gar keine Angriffsfläche, falls er die sucht.
    Und ansonsten: es ist der Freund deiner Freundin. Sie muss ihn mögen und mit ihm klar kommen, nicht du. Natürlich ist es schön, wenn ihr auch zurecht kommt aber es ist kein muss ;-)
    Am besten gar nicht soooo viele Gandanken/wirbel drum machen, dann klappt das schon.
     
    #2
    User 72148, 23 Februar 2008
  3. Ginny
    Ginny (35)
    Sehr bekannt hier
    5.531
    173
    3
    vergeben und glücklich
    Sorry, falls ich es überlesen habe: Weiß deine Freundin denn, dass du ihre Gespräche gelesen hast und seine negativen Kommentare über dich kennst?
    Ansonsten denke ich, dass du es einfach auf dich zukommen lassen solltest, wenn ihr euch trefft. Freunde werdet ihr sicher nicht mehr werden und sein Kommentar vonwegen "Pädophiler" zeigt schon ziemlich deutlich, wie hilflos er sich fühlt. Ich würde mich wohl distanziert verhalten, aber um meiner Freundin willen versuchen, mit ihm auszukommen. Hauptsache, sie sorgt immer dafür, dass er sich nie Chancen ausrechnet und bremst ihn schnell aus, falls er Andeutungen macht. Vielleicht entspannt sich die Lage, wenn ihr euch begegnet und er richtig checkt, dass er da nix in der Beziehung zu suchen hat ... vielleicht konzentriert er sich dann ja auch mal auf ein anderes Mädel. Es ist natürlich schwierig, wenn man den guten Freund der Partnerin nicht leiden kann und er solche blöden Sachen sagt, aber wie gesagt, ihrzuliebe würde ich mich zusammenreißen.
     
    #3
    Ginny, 23 Februar 2008
  4. Dickes P
    Dickes P (26)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    105
    101
    0
    Single
    Gut, danke.
    Ja ich werd mich auch ganz normal nett geben, so als ob nix wäre.
    Wenn er dann anfängt auszuticken, sagen wir mal so, steht er dumm da.... nicht ich.

    Und das ist mein zweites Problem:
    Sie weiß nicht, dass ich das Gespräch von den beiden kenn.
    Ja, scheiße, ich weiß absolut dass man sowas prinzipiell nicht machen soll ohne zu fragen. Auch wenn ich mir sehr gut vorstellen kann dass sie es mir erlaubt hätte, wenn ich frage "Darf ich mal das Gespräch mit dem Jan lesen?"......
    Aber wer in so einer Situation war wird es nachvollziehen können:
    Meine Absicht war es nicht , meine Freundin zu kontrollieren.... ernsthaft nicht. Ich wollte einfach in Erfahrung bringen, was der Typ von mir denkt und wollte ihm schon mal etwas wissender entgegentreten...... vorallem aus dem Grund, dass ich weiß dass er er sie angräbt....
    Tja und dann les ich sowas.

    Ich würde es liebend gerne meiner Freundin sagen, dass ich weiß was er über mich erzählt, allerdings hat die Sache ja den haken, dass ich sozusagen Nachforschunegn betrieben habe :geknickt:
     
    #4
    Dickes P, 23 Februar 2008
  5. many--
    many-- (32)
    Beiträge füllen Bücher
    3.052
    248
    1.358
    Verheiratet
    Solche Typen sind immer ein Problem. Ich hatte das in meiner Beziehung auch: "Er ist nur ein Kumpel, lernt euch mal kennen!" - aber jeder, der Augen hatte es zu sehen, sah, dass der Kollege in Wirklichkeit (auch) was von ihr wollte.
    Das Beste ist wirklich, den Kontakt mit solchen Leuten gering zu halten, denn weder willst du den Typen großartig kennen lernen, noch wird er Interesse daran haben, sich mit dir anzufreunden, sondern eher im Gegenteil: er könnte versuchen, dich irgendwie schlecht darstehen zu lassen (siehe "Pädophiler"-Kommentar, das geht ja schon gar nicht). Also: wenn deine Freundin unbedingt will, dass du ihn mal kennen lernst, ok, mach das, aber ich finde, Disco genügt völlig. Sobald das dann vollbracht ist, solltest du ruhig klar machen, dass du keinen weiteren Kontakt willst.
    Das ist, so meine Erfahrung, der beste Weg, solche Leute gar nicht erst zum Problem werden zu lassen. - Wobei das natürlich nur klappt, wenn deine Freundin, sagen wir mal, die freundschaftliche Distanz zu dem Typen von sich aus zu halten bereit ist (wie bei euch offensichtlich und glücklicherweise der Fall).

    edit: du musst das mit dem ICQ-Dingens deiner Freundin nicht sagen; du hast ja keinen aktiven Vertrauensbruch begangen oder dir Zugang zu lebenswichtigen Daten ergaunert. Nimm das, was du erfahren hast, einfach als zusätzliche Bonus-Info über den Typ, die dir schon das sagt, was du über ihn wissen musst: er ist dir nicht wohl gesonnen. - Wenn du mit deiner Freundin über deine ICQ-Aktion redest, sehe ich mehr Konflikt-Potential voraus, als diese kleine, unwichtige Sache eigentlich wert ist. Mein Tipp: Schwamm drüber.
     
    #5
    many--, 23 Februar 2008
  6. Dickes P
    Dickes P (26)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    105
    101
    0
    Single
    Okay, ich muss es ihr mit dem ICQ nicht sagen, aber ich würde es gerne dennoch.

    Das Problem ist: Wenn sie sich mit dem Kerl trifft (okay so regelmäßig sehen sie sich nicht), wird es oftmals darauf hinauslaufen dass ich mit kommen soll.
    Sie nimmt mich gerne überall mit hin.

    (Umgekehrt das gleiche: Im gegensatz zu ihrem Freundeskreis, der momentan durch Streitigkeiten nicht ganz so geordnet ist und ich einige Personen nicht kenne, kennt sie mienen Freundeskreis sehr gut.
    Mittlerweile hat sie sich sich mit einem meiner besten Freunde und seiner Freundin angefreundet... wir 4 wollen sogar zusammen innen Urlaub.)

    So, allerdings werde ich nicht viel Bock auf den Typen, Jan, haben.

    Ich realisiere gerade erst, was der für eine verdammte scheiße schreibt.....nennt mich Pädophiler..... klar ich bin 17 und sie 16.

    Allerdings muss ich ihr dann auch nen Grund nennen, warum ich nicht viel mit ihm unternehmen will.
    Ist ja nicht grundlos, dass ich kein Interesse hab.
    Ich würde es meinem Schatz deswegen am liebsten sagen, damit die Fronten geklärt sind.
    Ist nicht einfach, immer alles zu unterdrücken und so zu tun, als ob nix wäre.

    Nur weiß ich nicht, wie se drauf reagiert wenn ich ihr sage dass ich das Gespräch gelesen habe....
     
    #6
    Dickes P, 23 Februar 2008
  7. Schweinebacke
    Planet-Liebe-Team
    Moderator
    4.251
    348
    4.660
    nicht angegeben
    Also ganz ehrlich, wer mich runtermachen wollte, indem er mich als pädophilen hinstellt, dem würde ich mal ganz dezent ein paar aufs Maul androhen. Nicht fein, aber solche Affen verstehen doch eh keine andere Sprache.

    Ganz abgesehen davon würde ich den einfach ignorieren, wenn meine Perle mir mit so einem Spinner durchbrennt, war sie es sowieso nicht wert und ansonsten verdient er ja nicht wirklich Beachtung.

    Sag halt einfach mal Klartext das du mit dem Penner nix zu tun haben willst
     
    #7
    Schweinebacke, 23 Februar 2008
  8. Dickes P
    Dickes P (26)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    105
    101
    0
    Single
    Ich denke nicht, dass das bei meiner Freundin gut kommt, wenn ich ne Klopperei anfang.... ^^
    Hatte ich nie vor und werde ich auch nie vorhaben.... damit erreich ich 100%ig nichts gutes.

    Ja, das würde ich am liebsten tun......ihr einfach sagen ich möchte nix mit dem zu tun haben.
    Doch wenn ich ihr den eigentlichen Grund nicht nenne, wird sie mich für übertrieben eifersüchtig halten.

    Verrate ich ihr allerdings, dass ich um seine Beleidigungen bescheid weiß....... ist alles geklärt.

    Ich geh liebend gerne mit nen paar Leuten in die Disko..... mit meinem Schatz, meinem besten Freund und seiner Freundin.....was weiß ich...

    Mit dem Kerl jedoch.... das wird mir nen Angang...
     
    #8
    Dickes P, 23 Februar 2008
  9. many--
    many-- (32)
    Beiträge füllen Bücher
    3.052
    248
    1.358
    Verheiratet
    Von irgendwelchen Gewalttaten würde ich abraten. Man will ja nicht selber der Affe sein, oder?
    Des weiteren: ich würde es erst mal unkommentiert auf ein Treffen ankommen lassen, nur um den anderen wirklich mal persönlich kennen zu lernen und zu sehen, wie er sich verhält. Wer weiß, vielleicht war er in dem Gespräch per ICQ ja echt nur scheisse drauf und hat inzwischen eingesehen, was geht und was nicht? Sich vielleicht in eine andere Richtung orientiert? - Kann ja durchaus sein. Ich will nicht sagen, dass ihr beide vielleicht überraschenderweise Freunde fürs Leben werden, aber: es muss ja nicht zu einem Konflikt kommen. Also: statt sich groß Gedanken zu machen, einfach mal wenigstens auf ein Treffen ankommen lassen.
    Wenn sich das Ganze negativ entwickelt, ist es dann durchaus legitim, wenn du hinterher zu deiner Freundin sagst: du, ich mag den Typ nicht. Er versucht auch offenbar [wenn es denn so war], mich schlecht aussehen zu lassen. Du kannst ja, wenn du dir darüber im klaren bist, dass er offenbar was von dir will, damit aber umgehen kannst, gerne Kontakt mit ihm haben - aber ich will mit dem nicht mehr zu tun haben als nötig. ... In diesem Gespräch kannst du dann auch, wenn nötig, die ICQ-Info als Argument bringen.

    Aber, wie gesagt, fahr erst mal am besten Deeskalation, trefft euch mal zu dritt, und dann schau, wie du es mit dem Kontakt halten willst.
     
    #9
    many--, 23 Februar 2008
  10. Dickes P
    Dickes P (26)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    105
    101
    0
    Single
    Gut, so werd ich die Sache wohl angehen. Danke :zwinker:

    Allerdings, wenn es bei einem Treffen zu keinem Konflikt kommt, muss das ja noch lange nicht heißen, dass er aufhört so eine scheiße zu schreiben und dass die Sache gegessen ist.
    Er könnte auch wie zuvor einfach weiter machen.

    Und die Fronten wären immer noch nicht geklärt.
     
    #10
    Dickes P, 23 Februar 2008
  11. User 18889
    Beiträge füllen Bücher
    5.436
    298
    1.104
    nicht angegeben
    Was erwartest du denn? Der Jan findet deine Freundin scharf. Es wäre völlig egal, wie du dich ihm gegenüber verhältst. Schlecht machen würde er dich garantiert weiterhin, denn in seinen Augen bist du ein Konkurrent, auch wenn es deine Freundin ist.


    Ich finde es eher bedenklich, dass deine Freundin weiterhin Kontakt mit so einem Typen hat, der dich als Pädophilen beschimpft. Würde das jemand aus meinem Freundeskreis über meinen Freund sagen, wäre die Freundschaft beendet.
     
    #11
    User 18889, 23 Februar 2008
  12. User 68775
    User 68775 (32)
    Planet-Liebe Berühmtheit
    3.368
    348
    3.166
    Single
    Meine Güte^^

    Tu doch was dir am besten erscheint.
    Du willst mit ihr drüber reden, dann tu es. Ich persönlich fänds auch besser, einfach weil dann keine Missverständnisse aufkommen.

    Wenn sie dir vertraut, wird sie dir auch glauben, dass du ihr nicht hinterherspionieren wolltest, sondern der Kerl dich interessiert hat.

    Andrerseits kannst du es auch erstmal alles auf dich zukommen lassen, du KENNST ihn doch gar nicht, er dich auch nicht, er hat einfach seine Felle davon schwimmen sehn. Aber sie wll ihn nicht, das kapiert er schon, wenn er euch öfters zusammen sieht.
    Vielleicht kommt ihr sogar ganz gut aus, so auf Abstand, vielleicht ist er nicht DIR als Person feindlich gesinnt sondern einfach der Tatsache, dass du sie gekriegt hast und er halt nicht. Möglicherweise seid ihr euch nicht absolut unsympathisch.

    Und wenn doch, wunderbar. Dann kannst du ihm das zeigen/ sagen und mit deiner Freundin drüber reden, einfach, du der is net meine Wellenlänge, muss ich mit dem so viel zu tun haben.
    Ohne irgendwelche heimlich gelesenen Vorurteile da mit rein zu ziehen.
    Und das pädophil find ich jetzt nicht so, dass du ihm deswegen lebenslange feindschaft schuldig bist^^ ganz ehrlich, ein schwacher Ausdruck für "und was hat der das ich nicht habe?"
    Nimms hin, sei stolz auf deine Freundin, freu dich dass du sie hast und zerbrich dir nicht den Kopf über einen Kerl, ders sicher nicht wert ist^^
     
    #12
    User 68775, 23 Februar 2008
  13. Dickes P
    Dickes P (26)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    105
    101
    0
    Single
    Na... ich werd sie erstmal nicht darauf ansprechen, besonders nicht, wenn sie krank ist.

    War heute wieder bei ihr Abends und hab mich um sie gekümmert.
    Wenn ich eines weiß, dann, dass sie total glücklich mit mir ist.... hab ich heute wieder gemerkt :zwinker:

    Wenn ich erstmal nix mach, kann ich auch nix falsch machen.
    Ich werd den Typen einfach mal irgendwann kennenlernen und dann seh ich weiter.

    Außer, wenn ich es absolut nicht mehr für mich behalten kann.
     
    #13
    Dickes P, 24 Februar 2008
  14. User 76250
    Planet-Liebe Berühmtheit
    3.193
    348
    3.050
    Single
    Das ist mir in Deiner Einleitung schon aufgefallen. Weißt Du das "offiziell", also von ihr selbst oder aus anderen Quellen als ihrem elektronischen Beziehungskiller-Zugang (ich werd die drei Buchstaben nicht ausschreiben, das widerstrebt mir)? Wenn ja, dann kannst Du ihr ganz offen sagen (ohne Deine vertrauensbezogen illegale und illegitime "Recherche" zu erwähnen), dass bei Dir keiner einen Stein ins Brett kriegt, der Deine Freundin angräbt.
     
    #14
    User 76250, 24 Februar 2008
  15. Bench1987
    Verbringt hier viel Zeit
    55
    91
    0
    nicht angegeben

    Endlich mal eine die es auch auf den Punkt bringt. Denke genau gleich wie du - sowas geht GARNICHT !!!!

    Scheinst echt viel zu tolerieren @threadstarter: Bei mir wäre der Ofen schon längst aus und ich würde auch mal ein Wörtchen mit deiner Feundin reden...:kopfschue
     
    #15
    Bench1987, 24 Februar 2008
  16. Dickes P
    Dickes P (26)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    105
    101
    0
    Single
    Tjaaaa..... nein, meine Freundin weiß, dass ich generell ertsmal zu allen Menschen nett bin und absolut kein Problem damit hab neue Leute kennen zu lernen.
    Genauso weiß sie aber auch, dass ich nicht alles mit mir machen lass und miene eigene Meinung hab und vorallem weiß sie, dass ich ihr nicht wie ein Idiot hinterher lauf und ich mich für sie aufgebe.

    Ich habe es ja erst gestern gelesen und wusste noch nicht wie ich damit umgehen soll. Also nein, ich lass mir nicht alles gefallen.... nur wollte ich nicht voreilig reagieren und sie damit konfrontieren wenn sie mit ner Grippe im Bett liegt... ist nicht die beste Grundlage für so ein Gespräch.

    Letztendlich ist es diese Kombination, die es in sich hat.
    Ist da jemand, der sie angräbt - okay
    Ist da jemand, der scheiße über mich labert und mich anscheinend nicht leiden kann, obwohl er mich nicht kennt - okay
    Ist sie mit irgendeinem Tpen befreundet - okay.

    Allerdings, das alles zusammen.

    @ BigDigger: Ja, sie hat mir verraten, dass er sie und ihre Freundin manchmal anbaggert - deswegen.... sie verschweigt mir ja nicht die Situation an sich.

    Also, um selbst mein Gesicht zu wahren...... müsste ich es ihr wohl sagen.

    Aber hier geht wohl auch die Meinung auseinander.

    Die einen sagen, diese Beleidigung geht gar nicht und das gibt sofort Stress - und die anderen sagen, ne der ist bestimmt nur neidisch und hat kein Problem mit mir sondern eher mit der Situation.

    Ich muss jedoch sagen.... hat er ein Problem mit der Situation (die ich wohl mal eindeutig als Beziehung bezeichnen darf), dann hat er auch ein Problem mit mir......
     
    #16
    Dickes P, 24 Februar 2008
  17. C++
    C++
    Gast
    0
    Löschen des Acc. ist nicht möglich.
     
    #17
    C++, 24 Februar 2008
  18. Dickes P
    Dickes P (26)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    105
    101
    0
    Single
    Also.... so ist ja jetzt schon was länger her :zwinker:

    Allerdings habe ich ihr vor kurzem verraten, dass ich ihren ICQ-Verlauf gelesen hab.
    Und genau das war das Richtige. Klar, was sie nicht weiß, macht sie nicht heiß.
    Aber heute zB hat sie sich darüber aufgeregt, dass der Freund ihrer Schwester ihren Verlauf durchgelesen hat...... und man stelle sich vor ich hätte ihr mein Verhalten nicht gebeichtet.... ich glaub, in dem Moment wär ich mir ziemlich scheiße vorgekommen.
    Es ist immer das Beste die Wahrheit zu sagen.

    Und zum eigentlichen Thema:

    Ich hab ihr gesagt, dass ich ein absolut schlechten Eindruck von dem Kerl hab und ich sein Verhalten erbärmlich finde.
    Und wenn seine Beleidigung mich "Pädophiler" zu nennen nur ein Spaß war, er anscheinend nen ziemlich schlechten Humor hat.
    Letztendlich scheint sie davon ziemlich beeindruckt gewesen zu sein.
    Das Treffen mit dem Kerl is auch ins Wasser gefallen.... wir beide sind alleine in die Disko.
    Und anscheinend möchte sie auch vorerst nicht, dass der Kerl mitkommt in die Disko, weil sie keinen Bock hat, dass sie eventuell angegraben wird.
    Irgendwie scheint die gepeilt zu haben, dass es ein Unterschied ist, ob ein Freund von mir einen kurzen Spaß über mich macht, oder ob mich nen Kerl beleidigt, der auch noch etwas von ihr will.
    Sie meint, es wäre besser, wenn wir uns im Ruhigen erstmal kennen lernen und nicht in einer Disko.

    Okaaaaaaaaay, ich wollt das Thema nur nicht offen stehen lassen.

    Und das Wichtigste was ich daraus geschlossen hab:
    Es ist immer das Beste, die Wahrheit zu sagen und meiner Freundin meine eigene Meinung zu geigen, auch wenn das mal kurz der Harmonie schadet.....

    Danke für eure Hilfe :zwinker:
     
    #18
    Dickes P, 23 März 2008

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - geht man solchen
Tinkxwinkx
Beziehung & Partnerschaft Forum
20 Oktober 2016
4 Antworten
Alisara
Beziehung & Partnerschaft Forum
26 September 2016
12 Antworten
Semmelknoedel
Beziehung & Partnerschaft Forum
25 August 2016
59 Antworten
Test