Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Wie groß darf ein Laptop-Display für euch sein?

Dieses Thema im Forum "Musik, Filme, Computer und andere Medien" wurde erstellt von Guzi, 10 September 2009.

  1. Guzi
    Verbringt hier viel Zeit
    692
    113
    26
    nicht angegeben
    Da hier ja schon häufiger nach Laptops gefragt wurde und es auch immer wieder um die Größe des Displays geht:

    Wie groß darf für euch ein Laptop-Display sein?

    Einige meinen ja, dass 15" absolut ausreichend ist, größer muss es nicht sein. Andere finden 13,3" schon ausreichend. Sicher, es kommt auch darauf an, was man mit seinem Laptop machen will, ob nur arbeiten oder auch damit spielen, Filme/Serien schauen etc.

    Ich persönlich finde 13,3" extrem klein und mag die gar nicht. Auch nicht zum Arbeiten, spricht mich überhaupt nicht an. Ich hab eine Freundin, die so einen Laptop hat - schön, er ist klein und passt fast in die Handtasche, aber alles so klein ... nicht mein Ding. 15" ist okay, aber auch nur, wenn man den Laptop so gut wie ausschließlich zum Arbeiten nutzt. Auf der Arbeit hatte ich einen 15"-Laptop zum Schreiben, das war auch okay. Aber Filme o.ä. darauf sehen - eher nicht.
    Ich habe ein 17"-Display und finde das genau richtig (für mich natürlich). Beim Schreiben hab ich gleich 2 A4-Seiten nebeneinander und kann alles gut lesen, Spiele sind sowieso sehr gut machbar und sich darauf etwas ansehen ist auch angenehm. Kommt natürlich das Kommentar, dass der aber unhandlich, schwer etc. ist und es somit nicht praktikabel ist, ihn z.B. mit in die Uni zu nehmen. Brauch ich aber 1. auch nicht, Laptop lenkt die meisten nur ab, sie schreiben darauf eh nicht mit. Meist sind sie dann im Endeffekt im Internet, weil sie die Vorlesung als langweilig empfinden. Und 2. ist es im Endeffekt nicht so unhandlich, wie die Leute es sich vorstellen. Ich muss damit ja nicht ewig zur Uni laufen, sondern steig in die Tram und bin da. :zwinker: Und der Laptop wurde bei Gruppenarbeiten dann immer bevorzugt, eben wegen dem Display. Und wenn der Beamer aus irgendeinem Grund nicht ging, konnte man die Präsentation trotzdem durchführen, da das Display groß genug war, sodass alle was sehen konnten.

    Das ist natürlich jetzt meine persönliche Meinung und meine Erfahrungen. Aber wie sieht ihr das? Klein-mittel-groß - was soll/darf es bei euch sein?
     
    #1
    Guzi, 10 September 2009
  2. Reliant
    Reliant (35)
    Sehr bekannt hier
    2.693
    198
    604
    vergeben und glücklich
    15" sollten es schon sein, alleine wegen der Tastaturgröße. Netbooks und kleinere Laptops sind in meinen Augen Spezilisierungssache.
    17" ist im Prinzip nicht schlecht, aber nicht umbedingt notwendig. Find es ganz angenehm wenn ich auf der Uni noch etwas Platz habe und nicht alles vom Laptop verstellt wird.
     
    #2
    Reliant, 10 September 2009
  3. User 64931
    User 64931 (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    745
    113
    81
    Verheiratet
    Ich finde die Displaygröße nicht unbedingt das wichtigste, lieber eine gute Auflösung (wenn man etwas näher ran muss ist das OK, aber Netbooks sind mir auch schon zu klein).
    Am ehesten 13,3" oder 14", alles andere ist mir zu groß und zu schwer. Ein Notebook muss zumindest für mich primär gut für unterwegs sein (nicht zu groß, leicht, hohe Laufzeit). Wenn ich nen großen Monitor brauchen arbeite ich an meinem normalen PC.

    Bisher hab ich noch ein 15" Trümmer und das Teil ist echt nicht wirklich transportabel (allein schon wegen dem hohen Gewicht - aber das Notebook ist ja auch schon knapp 7 Jahre alt).
     
    #3
    User 64931, 10 September 2009
  4. Schweinebacke
    Planet-Liebe-Team
    Moderator
    4.253
    348
    4.660
    nicht angegeben
    Also das MacBook mit 13 Zoll hat gleiche Tastatur und Multitouch wie das 15er. Und ich würde sagen das ist nach Thinkpad schon eine der besten was Laptops angeht.

    Weiss ich ehrlich gesagt nicht, hat einfach alles seine Vor- und Nachteile.

    13er und kleiner ist halt sehr transportabel und leicht. 15er sind ein guter Kompromiss. 17er sind schon ein wenig schwer, aber immerhin ein ganz brauchbarer Desktopersatz, den man auch mal mitnehmen kann.
     
    #4
    Schweinebacke, 10 September 2009
  5. Zwergenfrau
    Meistens hier zu finden
    784
    128
    109
    nicht angegeben
    Ich habe auch ein großes Laptop mit 17" Display und - für mich ganz wichtig - einen separaten Nummernblock. Brauche ich zum Arbeiten. Nicht für die Uni, sondern zum Geld verdienen ;-) Und ich finde es einfach angenehmer für die Augen. Da ich für die Uni so oder so einen Trolley und keine Tasche habe, fällt für mich das Argument schwer & unhandlich weg.
    Möchte ich allerdings nur im Internet bisschen surfen oder ab und an was für die Uni machen, langt in meinen Augen definitiv ein kleineres.
     
    #5
    Zwergenfrau, 10 September 2009
  6. User 29290
    User 29290 (37)
    Meistens hier zu finden
    3.703
    148
    200
    Verheiratet
    15" finde ich zum Arbeiten wesentlich angenehmer als 13", deswegen habe ich vor einem Jahr mein 13" Macbook gegen ein 15" Macbook Pro "eingetauscht". Vom Gewicht wiegt das Unibody 15" MBP auch nicht mehr als mein altes 13" MB. Groesser faende ich aber unpraktisch. Da finde ich ein externes Display sinnvoller.
     
    #6
    User 29290, 10 September 2009
  7. AntiChristSuperStar
    Verbringt hier viel Zeit
    92
    93
    22
    nicht angegeben
    Zum Arbeiten finde ich fast alle zu klein, und greife deutlich lieber auf ein externes Display mit 20" aufwärts zu.

    Zu Huase zum Surfen, kleinlichkeiten schreiben, chatten etc. hab ich 2 12" Geräte und würde nie wieder was größeres wollen - absolut super von Größe & Gewicht.
     
    #7
    AntiChristSuperStar, 10 September 2009
  8. Subway
    Planet-Liebe Berühmtheit
    5.921
    398
    2.212
    Verheiratet
    Fürs Arbeiten brauch ich schon mindestens 17", sonst wird es sehr unangenehm. Daher würde ich auch eher auf externe Monitore zurück greifen.
     
    #8
    Subway, 10 September 2009
  9. *PennyLane*
    0
    Meiner hat 17'' und das ist auch das wichtigste Kriterium für den Kauf gewesen. Ich will ihn eh nicht groß rumschleppen und für die Arbeit am Computer ist das meiner Meinung nach am augenschonendsten.
    Auf kleinere Displays kann ich nicht lange gucken, da krieg ich direkt Kopfschmerzen.
     
    #9
    *PennyLane*, 10 September 2009
  10. User 44981
    User 44981 (29)
    Planet-Liebe Berühmtheit
    4.093
    348
    2.105
    Single
    Wenn ein Laptop auch wirklich als Laptop eingesetzt werden soll, also z.B. ständig im Rucksack in der Uni dabei sein soll, um bei Bedarf damit zu arbeiten, ist ein 15"-Display einfach schon deutlich zu groß und schwer.
    Da halte ich 13 - 14" für optimal.
    Bei noch kleineren Laptops ist dann das Display zu klein und man hat keine Tastatur mit vollwertigen Tasten, so dass man nicht mehr flüssig damit schreibne kann.
    Einen Ziffernblock schließe ich bei Bedarf per USB an.

    Als einzigen Computer kann man so etwas aber nicht wirklich verwenden, da es doch diverse Anwendungen gibt, bei denen man mehr Platz auf dem Bildschirm braucht.
    Deshalb steckt mein 14"-Laptop zu Hause an der Docking-Station, an der eine normale Tastatur und eine ordentliche Maus, sowie zwei 19"-TFTs hängen.
    Damit habe ich einerseits vollen Desktop-Komfort (z.B. zur Bildbearbeitung) und andererseits perfekte Mobilität, ohne meine Daten zwischen dem kleinen Laptop und dem Desktop-PC hin- und herschaufeln zu müssen.

    Ein 17"-Laptop ist für mich nichts Anderes als ein teurer, schlechter, kompromissbehafteter Desktop-Ersatz, der bei Platzmangel in der Schublade verschwinden kann und äußerst selten auch mal wo anders verwendet werden kann, wenn es unbedingt sein muss.
     
    #10
    User 44981, 10 September 2009
  11. Subway
    Planet-Liebe Berühmtheit
    5.921
    398
    2.212
    Verheiratet
    Also ich hatte meinen die ganze Ausbildung über immer dabei. Klar war der schwerer als ein 13" Laptop, dafür konnte ich aber in Ruhe arbeiten und schwerer als ein Rucksack voller Bücher war er jetzt auch nicht.
     
    #11
    Subway, 10 September 2009
  12. Shakker
    Shakker (37)
    Verbringt hier viel Zeit
    115
    101
    0
    nicht angegeben
    Also ein Notebook zum mobilen Einsatz sollte nicht zu viel Platz verbrauchen, da wären dann sicherlich ca. 13" ganz in Ordnung. Zum richtigen Arbeiten auf Dauer wäre das aber nichts für mich, da müsste dann noch ein externer Monitor her. Ich komme auch mit diesen Touchpads usw. nicht wirklich klar, dann lieber eine ordentliche Maus.
     
    #12
    Shakker, 10 September 2009
  13. User 505
    Planet-Liebe-Team
    Moderator
    4.743
    348
    2.784
    Verheiratet
    Ich war glücklich mit meinem 12" iBook, jetzt hab ich in 13,3" Macbook und bin immer noch glücklich. Die kleine Tastatur seh ich dabei eher als Vorteil, ich hab sowieso kleine Hände. Es ist klein, leicht und verbraucht relativ wenig Akku, was mir bei einem mobilen Gerät sehr wichtig ist.

    Ich spiele übrigens auch auf dem Schleppi. Everquest II - und zwar im Fenster-Modus :grin: Geht alles, danke hoher Auflösung. Ein 15" Laptop oder gar drüber wäre mir zu klobig, auch wenn er zu Selbstverteidigungszwecken gewisse Vorteile hätte :tongue:
     
    #13
    User 505, 10 September 2009
  14. User 29290
    User 29290 (37)
    Meistens hier zu finden
    3.703
    148
    200
    Verheiratet
    Ich habe eine Umhaengetasche und kein Problem mein 2.45kg schweres 15" MBP rumzutragen. So schwaechlich bin ich dann doch noch nicht.:grin:
     
    #14
    User 29290, 10 September 2009
  15. gruschli
    gruschli (27)
    Verbringt hier viel Zeit
    233
    103
    3
    Single
    Ich habe einen 15'' Laptop (Dell XPS M1530) und muss sagen, dass er mir zum mitnehmen eigentlich schon fast zu gross ist... Also 17'' wär da für mich unmöglich. Auch mit dem 15'' ist die Tasche schon voll, es passt kaum was anderes mehr rein. Inzwischen hätte ich eigentlich lieber einen 13'', dann könnte ich den Laptop ab und zu mit in die Uni nehmen (mit meinem 15'' ist das praktisch unmöglich, mann muss ja noch andere Dinge mitnehmen :grin:)
     
    #15
    gruschli, 10 September 2009
  16. BenNation
    BenNation (33)
    Meistens hier zu finden
    1.225
    133
    74
    vergeben und glücklich
    Die Grösse ist für mich gar nicht entscheidend. Neulich hab ich kurz was am Laptop eines Kumpels gemacht, aber das einzige, was ich da sehen konnte war... Ich selbst. Ich hasse diese Spiegeloberflächen. Für mich müssen Monitore, egal von was für einem Gerät einfach entspiegelt sein.
    Aber wenn ich mich jetzt entscheiden müsste, würde ich auch eher ein kleines bis mittelgrosses Display nehmen. Ist praktischer für unterwegs und wirklich arbeiten will ich eh nur am heimischen Desktop-PC.
     
    #16
    BenNation, 10 September 2009
  17. wellenreiten
    Benutzer gesperrt
    1.392
    123
    17
    nicht angegeben
    ich habe ein 16" notebook und so ist das eigentlich ganz prima, unter 15" fände ich zu wenig. aber ich will das auch nicht täglich mit mir rumschleppen, sondern nutze es als ersatz für einen desktop-pc.
     
    #17
    wellenreiten, 10 September 2009
  18. User 44981
    User 44981 (29)
    Planet-Liebe Berühmtheit
    4.093
    348
    2.105
    Single
    Ich habe neben meinem Laptop mindestens noch einen dicken Ordner, 1-2 Blöcke, einen grafikfähigen Taschenrechner und teilweise auch noch 1-2 Bücher oder andere Dinge dabei.
    Und irgendwann wird eben auch der geräumigste Rucksack zu klein und es wird mir auch zu schwer.

    Und warum sollte ich freiwillig ein großes, schweres Laptop in der Uni durch die Gegned schleppen, wenn mein 14"-Laptop (mit externer Mini-Notebook-Maus und externem Ziffernblock) für alle Dinge, die ich in der Uni erledige, mehr als ausreichend ist?
     
    #18
    User 44981, 10 September 2009
  19. Q-Fireball
    Q-Fireball (35)
    Meistens hier zu finden
    1.565
    133
    86
    in einer Beziehung
    Für mich kann das Display nicht große genug sein (daher benutze ich auch Multimonitoring), natürlich muss auch die Auflösung dabei vernüftig sein, aber unter 15" würde ich ein Laptop nur benutzen, weil es extrem leicht und klein ist, aber da ich ein PDA habe, sehe ich z.Z. kein Grund mir ein Netbook oder Notebook mit 13" zu besorgen.
     
    #19
    Q-Fireball, 10 September 2009
  20. Subway
    Planet-Liebe Berühmtheit
    5.921
    398
    2.212
    Verheiratet
    Ich glaube fast, dass wir hier den Knackpunkt der Sache gefunden haben. :zwinker: Es ist doch einfach für jeden ein persönliches Abwiegen der Nachteile. Lieber schwerer tragen und dafür mehr Komfort bei der Display Größe oder lieber auf Komfort verzichten und dafür weniger tragen.

    Ab wann die Displaygröße ausreichend ist kommt dann ja auch auf die Art der Arbeit drauf an. Tippt man nur ein paar Dinger in Word mit, dann würde mir sicherlich auch ein 13" Laptop oder sogar ein 10" Netbook reichen, schließlich tipp ich ja nur ein paar Seiten mit.
    Arbeite ich allerdings auch noch mit anderer Software, die einfach mehr vom Display einnimmt (Visual Studio, Photoshop, etc.), dann steigt eben auch die Bereitschaft etwas mehr zu tragen, damit man auf einem größeren Display anständig arbeiten kann.
     
    #20
    Subway, 10 September 2009

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - groß darf Laptop
MrShelby
Musik, Filme, Computer und andere Medien Forum
4 Juli 2016
41 Antworten
Mikiyo
Musik, Filme, Computer und andere Medien Forum
4 Dezember 2015
2 Antworten
Mirella
Musik, Filme, Computer und andere Medien Forum
30 Mai 2015
28 Antworten