Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Wie groß sind die Chancen ... bald arbeitslos!

Dieses Thema im Forum "Off-Topic-Location" wurde erstellt von virtualman, 29 August 2009.

  1. virtualman
    virtualman (32)
    Benutzer gesperrt
    1.001
    0
    5
    Single
    hallo Leute, ich mal wieder

    folgendes werde voraussichtlich jetzt bald mein Studium beenden und mich dann wohl arbeitslos melden, da ich nichts weiter in Aussicht habe.
    So, was kann oder könnte mir dann alles so passieren. Ich meine ich sehs ja jetzt bei meinen Eltern und auch anderen die ich kenne, ständig 1 € Jobs, Zeitarbeit, Hilfsarbeit usw...., also eigentlich alles nichts richtiges, bzw nur sch**** arbeit.
    Nun wollte ich mal wissen inwieweit mir das dann auch passieren kann, also ob ich dann solche Angebote bekomme bzw. annehmen muss. Hab darauf ehrlich gesagt keinen Bock, weil ich hab Abitur, und studiert und da arbeiten welche mit Hauptschulabschluss, ohne Ausbildung usw...
    Überlege deshalb mir evt. n Nebenjob zu suchen, und damit klarzukommen, anstatt mich da zu melden. Das einzige was ich dann halt selber zahlen müsste wäre die Krankenversicherung, Rente weiß ich jetzt nicht.
    Ich weiß is keine richtige Arbeit aber erstmal für den Übergang.

    Habt ihr da irgendwie Erfahrungen? Drehen die einem da echt sofort was an? Denn die Statistik soll ja möglichst schnell gedrückt werden grade bei jüngeren?

    Vielen Dank schon mal!
     
    #1
    virtualman, 29 August 2009
  2. shunshun
    shunshun (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    215
    103
    2
    Single
    was hast du denn studiert und wieso glaubst du in deinem studierten gebiet keine arbeit zu finden?
    wie intensiv hast du dich denn beworben?
     
    #2
    shunshun, 29 August 2009
  3. pissedbutsexy
    Verbringt hier viel Zeit
    360
    103
    7
    vergeben und glücklich
    Du hältst dich ja auch gar nicht für was Besseres, hm?

    Diese Menschen arbeiten da wenigstens, anstatt zu Hause zu sitzen und zu sagen "Ich hab darauf ehrlich gesagt keinen Bock, weil...".

    Jeder macht aus seinem Leben das, was er kann. Und zu sagen, dass du darauf keinen Bock hast, weil da ja solche, wie du sie beschreibst, "minderwertigen" Menschen arbeiten. Ist ja gut und schön, dass du Abitur hast und studiert hast, aber was hat dir das gebracht?
    Du bist nach deinem tollen Studium arbeitslos, diese Menschen arbeiten wenigstens anstatt nichts zu tun.

    Und die Agentur für Arbeit wird dir keinen 1€ Job andrehen sondern versuchen dich anders zu vermitteln. Du sollst dann halt das machen, was angeboten wird. Fabrikarbeit oder sonstiges.
     
    #3
    pissedbutsexy, 29 August 2009
  4. shunshun
    shunshun (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    215
    103
    2
    Single
    tja pbs, ich kann dich schon nachvollziehen.. manchmal bin ich sogar neidisch auf diejenigen, die nen guten hauptschulabschluss gemacht haben und glücklich in ihrem job als floristin oder friseuse arbeiten.
    hauptsache man ist glücklich mit dem was man macht.
    und arbeitslosigkeit kann schon jeden treffen. niemand ist irgendwie "was besseres".
     
    #4
    shunshun, 29 August 2009
  5. brainforce
    brainforce (33)
    Beiträge füllen Bücher
    5.415
    248
    561
    nicht angegeben
    haha sagt genau die richtige...:ROFLMAO:

    Grunsätzlich hast du zwar recht aber irgendwie sind deine Ausführungen blablabla...:rolleyes:

    Ein Studium bring nämlich schon etwas über die Jahre hinweg gesehen... allerdings ist es zur Zeit eben etwas "schwieriger" was zu bekommen...

    @Threadstarter:

    schau das du ordentlich Bewerbungen schreibst, Kontakte knüpfst etc. Ansonsten versuch die Zeit halbwegs sinnvoll zu überbrücken! Das Arbeitsamt wird dich schon nicht gleich zum Putzen oder in irgendeine Handwerkertätigkeit vermitteln - da gibts genügend Personen die hierfür eine passendere Qualifikation haben...

    Allerdings würde mich auch interessieren was du studiert hast und weswegen du deine Chancen als sooo schlecht einstufst?
     
    #5
    brainforce, 29 August 2009
  6. twinkeling-star
    Sehr bekannt hier
    1.567
    168
    269
    Single
    @ ts
    denkst du das du anspruch auf harztz IV hast?
    wenn ja, kann man dich in einen 1-Euro-Job vermitteln,
    wenn nein, dann wird das arbeitsamt keinen finger für dich krümmen, denn dann bist du arbeitslos ohne ansprüche, bedeutet, sie zahlen für dich nicht, außer bewerbungskostenbeihilfe und für die ersten 6 monate bist du auch für fortbildungen gesperrt. dann bist du quasi der bequemste arbeitslose den es gibt für die. du wirst mal ein gespräch haben in der akademiker betreuung, da schauen sie über deine bewerbungsunterlagen, geben vielleicht den einen oder anderen tip, je nachdem wie engagiert der mitarbeit ist und wie gut er sich in den dingen auskennt und du legst denen vor, wo und wieviel du dich beworben hast, wenn die damit zufrieden sind, dann ist alles gut.
    wenn du arbeitslos ohne ansprüche bist, zahlst du deine krankenkasse auch selber, du kannst dann aber auch deren vermittlungsvorschläge ablehnen ohne mit irgendwelchen sanktionen rechnen zu müssen.
     
    #6
    twinkeling-star, 29 August 2009
  7. virtualman
    virtualman (32)
    Benutzer gesperrt Themenstarter
    1.001
    0
    5
    Single
    Jo ähh studiert habe Informatik. D.h. bin ja im Moment noch dabei.
    Jedoch muss ich noch ne Hausarbeit abgeben wo es der 3. Versuch ist, und daher weiß ich nicht ob es noch was wird. heißt ich werde dann wahrscheinlich geext.
    Jo ok hatte ich oben nicht so geschrieben, das es sich so verhält.
    Daher eben auch meine Bedenken wegen den 1 € Jobs usw..., weil ich ja dann quasi nix aufm Papier habe, außer halt das Abitur. :eek::eek:

    Jo Job bekommen, ich weiß nicht die meisten wollen halte n Abschluss sehn, zur Sicherheit, das reine Studium ist da nix.
    Jaa ok bin ehrlich gesagt auch n wenig selbst dran Schuld, aber möchte nun halt nicht das es NOCH schlimmer kommt, und ich am Ende als Assi/Sozialschmarotzer dastehe, und man mitm Finger auf mich zeigt "Was hast studiert, schön dumm!"

    Also halt da mal n paar Ratschläge. Also meint ihr ich könnte ich auch einfach mal so bewerben??
     
    #7
    virtualman, 29 August 2009
  8. twinkeling-star
    Sehr bekannt hier
    1.567
    168
    269
    Single
    kleiner tip, schmeiß zeitarbeit, 1 € job und hilfsarbeit nicht in einen topf.
    das kleinste übel ist die zeitarbeit, vor allem als akademiker. vor allem ist die vermittlungsquote bei akademikern in eine fest anstellung nach der zeitarbeit noch recht hoch. außerdem erhält mal als akademiker in der zeitarbeit häufig noch einsätze, wo es nicht heißt, mal 2 wochen hier und 3 wochen da, sondern da versucht man langfristige einsätze zu generieren.
    das einzige wo man bei zeitarbeit aufpassen muß ist die firma (also die zeitarbeitsfirma für die man arbeitet) und deren verträge, wie die gestrickt sind.
     
    #8
    twinkeling-star, 29 August 2009
  9. Vaughn
    Vaughn (33)
    Sorgt für Gesprächsstoff
    22
    28
    5
    Single
    öh habe ich das richtig verstanden?

    du studierst jetzt noch Info, wirst aber bald ohne Abschluss zwangsexmatrikuliert? UNd du hast zuvor auch keine Ausbildung o.ä. gemacht?
    Wieviele Semester haste denn studiert?
    D.h. du stehst dann komplett ohne Abschluss da?
    Dann ist die Kacke m.E. wahrlich am dampfen.

    Mit 25.. mhh... da ist guter Rat teuer.... als ungelernte Kraft bist du halt dein Leben lang ne ungelernte Kraft... auch wenn du jetzt irgendwo als Aushilfe unterkommst.

    Ich an deiner Stelle würde entweder gucken ob es nen ähnlichen Studiengang gibt den ich noch studieren dürfte und bei dem ich viiiiiele viele scheine angerechnet bekomme, oder eben ne Ausbildung machen wobei da halt 25 echt "alt" ist... aber immernoch besser als das leben lang ungelernt zu sein (meine Meinung). Zumal ne Zwangsexmatrikulation halt auch nochmal was anderes ist als nen freiwilliger Abbruch...

    und ich würde übrtigens auch aufpassen mit dem was du sagst gegenüber Leuten die kein Abitur oder kein Studium absolviert haben.... das wirkt schnell "komisch"
     
    #9
    Vaughn, 29 August 2009
  10. virtualman
    virtualman (32)
    Benutzer gesperrt Themenstarter
    1.001
    0
    5
    Single
    und wie ist das mit der Zeitarbeit und Akademikern?
    Wann ist man das überhaupt? Auch ohne Abschluss? oder muss ich dann doch die halt ganz normale Zeitarbeit machen ohne Aussicht auf Festanstellung?

    Naja da kämen dann sicherlich Studiengebühren auf mich drauf zu...


    Also sollte ich mich lieber selber exen lassen? Was ist besser?

    hmm wie meinst du das jetzt? Also große Klappe oder so werd ich da garantiert nich haben, nur falls man halt über mich lacht oder so...
     
    #10
    virtualman, 30 August 2009
  11. twinkeling-star
    Sehr bekannt hier
    1.567
    168
    269
    Single
    natürlich bist du kein akademiker, wenn du keinen abschluß hast.
    und wie meinst du das wie das mit der zeitarbeit und akademikern ist? genauso wie bei anderen auch, nur das die dauerhafte vermittlungsquote höher ist und die einsätze häufiger mal langfristiger sind. gerade in der informatik (je nach fachgebiet) gibt es dann häufig eher sowas wie projekteinsätze. da ist der zeitraum vorher häufig schon definiert.
    ach ja, es gibt keine normale zeitarbeit und zeitarbeit für akademiker, es gibt einfach nur zeitarbeit. es gibt auch bei nicht akademikern die aussicht auf festanstellung, jedoch eher weniger und wenn man dann noch ungelernt ist und zudem ohne berufserfahrung sieht es mau aus.
    du solltest dich mal allen ernstes mit solchen themen ein wenig mehr auseinander setzten, vor allem, wenn du theoretisch kurz vor abschluß des studiums stehst, bzw. erst recht wenn du zwangs geext wirst.

    ganz ehrlich, krieg deinen arsch hoch und sieh zu das du deine hausarbeit auf die reihe kriegst.
    sorry, wenn ich das so knallhart sage, aber wie kann man bei einer hausarbeit 2 mal durchfallen?

    und nur so als tip.
    man ist definitiv nichts besseres, wenn man zwar abitur hat und auch studiert hat, das studium aber nicht zu ende gebracht hat.
     
    #11
    twinkeling-star, 30 August 2009
  12. Vaughn
    Vaughn (33)
    Sorgt für Gesprächsstoff
    22
    28
    5
    Single
    Na wenn du an der Uni keinen Abschluss erworben hast biste auch kein Akademiker.... da bist du einfach nix... genau soviel oder weniger wie vor dem beginn des studiums... d.h. du kommst in die "normale" Zeitarbeit... nen Medizinstudent der im letzen Semester rausfliegt, darf schließlich auch nicht operieren weil er ja schließlich solange studiert hat... und das ist auch gut so.

    na ich kenne die genaue situation jetzt ja nicht, ob du dich überhaupt noch vor der Zwangsexmatrikualtion selbst exmatrikulieren kannst. und selbst wenn, wie begründest du den abbruch vor deinem zukünfitigen Arbeitgeber? Deinem Alter nach biste ja doch recht weit im Studium vorangeschritten, da bricht man normalerweise nichtmehr ab... ich meinte mit diesem einwurf eigneltich leute die nach 1-2 Semestern studium abbrechen weil sie merken, dass ihnen das fach nicht liegt.

    und wie ich das meinte?
    Krass gesagt: Du solltest auch auf garkeienn fall eine große Klappe haben, denn eignetlich hat jeder Sonder-, oder Hauptschüler der ne AUsbildung zu irgendwas gemacht hat, mehr erreicht als du, wenn du ohne Abschluss da stehst... da spielt es keine rolle wielange du davor studiert hast oder wieviel ausbildungen du angefangen hast, wenn am ende kein abschluss da ist... sorry das ich das nun so sage...

    man sollte niemals über menschen urteilen die eine niedrige schuldbildung haben als man selbst...

    http://www.studienabbrecher.com

    schau mal dort, das könnte dir eventuell helfen^^

    falls das mit der hausarbeit noch nicht zu spät ist: RANKLOTZEN
     
    #12
    Vaughn, 30 August 2009
  13. virtualman
    virtualman (32)
    Benutzer gesperrt Themenstarter
    1.001
    0
    5
    Single
    Kurz vor dem Abschluss eher nich, genau gesagt noch 1 Klausur + 5 Hausarbeiten und 1 Projektarbeit + 1 Abschlussarbeit :winkwink::winkwink:


    Jo ich versuch es ja noch zu schaffen.
    Es is nur halt so das ich wenn ich son Text usw... schreiben muss einfach es nie gebacken kriege, und schon am Beginn resigniere. Wenn ich dann sone fertige Bachelor oder Diplomarbeit sehe wird mir immer ganz anders, und ich sage mir was? Das willst du auch machen? neee....
    Das hat auch nix mit Faulheit oder so tu tun, ich packs halt irgendwie nich.

    Naja trotzdem hab ich halt weiter gemacht, die "normalen" Prüfungen alle abgelegt und komischerweise auch geschafft (was ein Hauptschüler garantiert nicht schaffen würde, aber naja...), nur diesen Hausarbeiten haperts halt ... gewaltig.
    Jo klar ich versuchs halt noch, damit ich unter allen Umständen noch in den "Genuss" eines Abschlusses komme. Nur wenn ich ihn wirklich schaffe, wird es dann evt. das der nich besonders gut wird, schätze irgendwas mit 3,3 oder so, und ob ich mich damit bewerben soll?
    Deshalb bin ich jetzt am überlegen, ob halt son Studium doch nich das richtige war, und will dann auf jeden Fall noch ne Ausbildung machen.
    Da wollt ich halt dann nur mal so allgemein wissen ob das Amt da eher Wert drauf legt, also das ich ne Ausbildung bekomme, oder ob gleich sowas kommt wie 1 € Job oder so.
     
    #13
    virtualman, 30 August 2009
  14. User 39498
    User 39498 (29)
    Planet-Liebe Berühmtheit
    2.687
    348
    3.387
    Verheiratet
    So kurz vor Schluss fände ich es unsinnig, aufzugeben. Da setz dich lieber mal mit einem Kommolitonen hin und schreib diese Hausarbeit vernünftig! Ich habe schon oft von Kommolitonen Sachen korrekturgelesen und lasse mir auch selber mal helfen.

    Besser, du bewirbst dich mit einem 3er Abschluss Informatik als mit GAR NIX ... Eine Ausbildung kannst du ja, wenn du Lust hast, immernoch machen.
    Aber ein abgeschlossenes Studium ist vor allem heutzutage Gold wert.

    @pissedbutsexy: Ich kann das zum Teil durchaus verstehen, dass man mit Abitur und Studium nicht unbedingt in einer Fabrik arbeiten will - ich meine Vollzeit, nicht als Nebenjob. Als Nebenjob geht meiner Meinung nach alles, aber für meinen Lebensunterhalt will ich doch mein Gehirn nutzen... und zwar nicht nur zur Hälfte, sondern so gut, wie man es eben kann. Und das kann ein Absolvent einer Universität unter Umständen besser als ein Hauptschüler oder jemand, der seit 20 Jahren als Frisör arbeitet.
    Manchmal darf man sich auch "für was Besseres" halten - ohne Selbstbewusstsein kommt man nicht weit, und irgendwo muss man ja auch eine Grenze ziehen.
     
    #14
    User 39498, 30 August 2009
  15. virtualman
    virtualman (32)
    Benutzer gesperrt Themenstarter
    1.001
    0
    5
    Single
    Jaa ok wenn ich den habe, dann brauche ich ne Ausbildung wohl auch nicht mehr. Ich denke dann wirke ich ja noch "unattraktiver" auf den Ausbildungsbetrieb, so nach dem Motto "Was will der denn, der hat doch n Studienabschluss."

    Jo mit den Kommolitionen is leider auch n wenig schlecht, das wär vorm Jahr noch möglich gewesen, aber jetzt sind fast alle schon weg, bzw. haben selber genug anderes zu tun....
    Mit den Nachfolgern hab ich eigentlich gar keinen Kontakt denn die haben ja erst 2 Jahre nach mir angefangen :grin::grin:

    Da muss ich dann wohl selber durch... aber die Chancen es noch zu schaffen sind wohl wie n 4 er im Lotto :rolleyes::rolleyes::rolleyes:
     
    #15
    virtualman, 30 August 2009
  16. produnicorn
    Verbringt hier viel Zeit
    344
    113
    43
    nicht angegeben
    Hm, also wenn du keine Anträge auf Geld oder sonstwas stellst, dann lässt dich das Amt in Ruhe. Haben sie bei mir auch gemacht. Nur blöd isses dann, wenn du keine Kohle hast :grin:

    Such dir nen Job in der Gastronomie, da gibts wenigstens Trinkgeld und halbwegs Verpflegung, was bedeutet, dass du ebenfalls Geld sparst. Ansonsten mach halt Beratungen mit, so viele du kannst, damit du nen Beruf findest. Schreib halt Bewerbungen ohne Ende. Biete dich für (unbezahlte) Praktika an, evtl übernimmt man dich. Ist blöd nach dem Studium, ich weiß, aber probieren musst du es!
     
    #16
    produnicorn, 30 August 2009
  17. Drachengirlie
    Verbringt hier viel Zeit
    707
    113
    35
    vergeben und glücklich
    Off-Topic:
    Ich war mal eine Hauptschülerin und studiere! Also bitte lass diese schwachsinnigen Aussagen a la "Klausuren bestanden, was ein Hauptschüler nicht schaffen würde"
     
    #17
    Drachengirlie, 30 August 2009
  18. virtualman
    virtualman (32)
    Benutzer gesperrt Themenstarter
    1.001
    0
    5
    Single
    Off-Topic:
    Jo kommt sicherlich drauf an, was du studierst :grin::grin::grin:
     
    #18
    virtualman, 30 August 2009
  19. User 53338
    Meistens hier zu finden
    784
    128
    224
    offene Beziehung
    Off-Topic:
    Mein Mann hat auch einen Hauptschulabschluss und studiert jetzt Elektrotechnik. :rolleyes: :tongue::
     
    #19
    User 53338, 30 August 2009
  20. shunshun
    shunshun (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    215
    103
    2
    Single
    eine ausbildung kannst du auch ohne abgeschlossenes studium machen.. die betriebe nehmen gerne studienabbrecher, wegen den vorkenntnissen.
    so schlecht würde ich deine aussichten nicht einschätzen.
    es gibt leute, die fangen mit 28 noch ne ausbildung an. das ist vor allem in der IT branche keine seltenheit. dort schätzt man die lebenserfahrung und die vorkenntnisse.

    du siehst das ganze einfach zu negativ. vllt hast du dir zu viele hartz4 reportagen reingezogen und panik bekommen.

    lass dir da bitte nix einreden. ich kenn mindestens 3 konkrete beispiele die nach studienabbruch:

    - eine ausbildung begonnen haben und damit glücklich sind (24)
    - sich selbstständig gemacht haben (25)
    - einen job bekommen haben über kontakte und dort schon seit ein paar jahren arbeiten (27)
     
    #20
    shunshun, 30 August 2009

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - groß Chancen bald
Hennessy92
Off-Topic-Location Forum
16 November 2014
11 Antworten
Xerlocapis
Off-Topic-Location Forum
12 Juni 2014
47 Antworten
Nisi
Off-Topic-Location Forum
7 Oktober 2013
13 Antworten